ARRAY(0xa83b02c4)
 
Profil für Hannibal > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Hannibal
Top-Rezensenten Rang: 46
Hilfreiche Bewertungen: 3910

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Hannibal (München)
(TOP 50 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Sanitas SHC 40 Haarglätter, Schwarz
Sanitas SHC 40 Haarglätter, Schwarz
Preis: EUR 21,60

4.0 von 5 Sternen Für den gelegentlichen Gebrauch ausreichend, 22. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Der Sanitas Haarglätter ist im Grunde sein Geld wert. Man bekommt ein Gerät für für 20 Euro, welches für die gelegentliche Anwendung mehr als ausreichend ist.
Die Tatsache, dass sogar das Kabel drehend gelagert ist, verdient in dieser Preisklasse besondere Erwähnung.
Es ist wahr, im Eifer des Gefechts kann die Temperatureinstellung versehentlich leicht verstellt werden. Hier wäre eine Fixierung wünschenswert. Eine etwas schwergängige Verstellung hätte schon ausgereicht und wäre auch in dieser Preisklasse nicht zu viel verlangt.
Im direkten Vergleich zu hochpreisigeren Geräten, die im Rahmen des Vine-Programmes getestet wurden, fällt auch eine längere Aufheizzeit und auch eine weniger komfortable Anwendung auf. Soll heißen: dort wo "bessere" Geräte schon nach einmaligem Vorgang den gewünschten Effekt, nämlich die entsprechende Glättung erreichen, tut sich der Sanitas etwas schwerer. Auch gleitet das Haar nicht ganz so kommod, wie bei Geräten, die preislich höher angesiedelt sind.
Dies als deutlichen Hinweis für jene Kunden, die den Haarglätter häufiger nutzen möchten. In dem Fall würde ich doch lieber etwas tiefer in die Tasche greifen.
Insgesamt halte ich 4 Sterne für Preis und Leistung für angemessen.


Lexware Buchhalter 2014 (Version 19.00)
Lexware Buchhalter 2014 (Version 19.00)
Preis: EUR 131,62

5.0 von 5 Sternen Überraschend gut, 22. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Wer die Oberfläche des Programms für unübersichtlich hält, hat wohl noch keine SAP-Erfahrung.
Wer dienstlich damit zu tun hat, weiß, wovon ich rede.
Gute, zumal spezialisierte Buchhaltungssoftwares kosten oftmals ein vielfaches des Lexware "Buchhalter".
Kleinere Unternehmen, der Privathaushalt oder Vereine sind damit bestens damit für den Papierkram gerüstet.
Abstürze konnte ich ebenso wenig feststellen, wie eine zu aufwändige Installation.
Alles lief und läuft reibungslos.
Die Folgekosten in Form von Updates sind natürlich nicht nicht ohne.
Insgesamt bin ich sehr zufrieden und war ob der relativ geringen Bewertung hier sehr positiv überrascht.
5 Sterne


Dreizehn Tage: Thriller
Dreizehn Tage: Thriller
von V. M. Giambanco
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

3.0 von 5 Sternen Für meinen Geschmack zu aufgebläht, 22. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Dreizehn Tage: Thriller (Broschiert)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Ich gebe "13 Tage" 3 Sterne. Dabei wäre durchaus mehr drin gewesen. So löblich es ist, die Ermittlungsarbeit so authentisch zu schildern, hier wurde ich das Gefühl nicht los, dass dies als Füllung gedient hat, um das Buch umfangreicher zu gestalten, als es unbedingt nötig gewesen wäre.
Dafür ziehe ich den ersten Stern ab.
Der zweite Stern geht flöten, weil die Figuren für meinen Geschmack zu flach geraten sind. Entweder waren Sie zu blass oder zu unsympathisch.
Auch wäre hier weniger mehr gewesen. Es tauchen, vor allem zum Beginn des Buches ständig neue Figuren auf, deren Namen ob ihrer Eindimensionalität man sich kaum merken kann.
Blass und -sorry- langweilig.
Die Hauptfigur, Alice Madison, hat mir persönlich nicht unbedingt Appetit auf mehr gemacht.
Ob ich den folgenden Büchern der angekündigten Reihe eine Chance geben werde, bezweifele ich jetzt, da ich das Buch frisch ausgelesen habe, sehr stark.

Es gibt zu viele bessere Bücher. Nur die gute Recherche verhindert eine noch niedrigere Bewertung.
Streicht man das ganze "Füllmaterial" heraus, bleibt zu wenig übrig, um aus "13 Tage" einen überzeugenden Thriller zu machen.
Wirklich spannend, fand ich ihn auch kaum.
3 Sterne


Beurer IPL 10000 SalonPro System mit Lifetime Flashes - Profigerät zur dauerhaften Haarentfernung, weiß
Beurer IPL 10000 SalonPro System mit Lifetime Flashes - Profigerät zur dauerhaften Haarentfernung, weiß
Preis: EUR 445,00

5.0 von 5 Sternen Sehr solides, professionelles Gerät, 22. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Auch wenn nach knapp drei Wochen noch kein endgültiges Urteil über die Nachhaltigkeit der Behandlung gefällt werden kann, so scheint die "Behandlung" mit dem Beurer 10000 doch gewirkt zu haben.
Die betroffenen Körperareale zeigen keinerlei Anzeichen von nachwachsenden Haaren.
Sehr wohl lässt sich jedoch eine Aussage zu dem Gerät und der Anwendung treffen. Auch, wenn ich hier wieder Gefahr laufe, als Werbetexter beschimpft zu werden: wenn man den Beurer IPL 10000 Salonpro als Profigerät bezeichnet, so wird er hier schließlich auch angepriesen, dann ist dies durchaus zutreffend und keinesfalls übertrieben.
Das betrifft die Anwendung, jedoch auch das Erscheinungsbild und die Verarbeitung. Das Gerät wirkt vielmehr wie ein medizinisches Spezialgerät, denn wie ein Haushaltsgerät. Eine Kollegin hat erst kürzlich ein Vermögen für eine Anwendung in einem Beauty-Salon gelassen. Dort wurde mit dem Vorgängergerät des Beurer 10000 gearbeitet.
Die Anwendung ist absolut schmerzfrei und in keinster Weise unangenehm. Damit ist sowohl die Wirkung auf die Haut gemeint, als auch die Ergonomie. Anders ausgedrückt: man muss sich nicht die Arme verrenken, um überall dort hin zu gelangen, wo man das Gerät anwenden möchte.
Vergleichsweise hat da die Konkurrenz von Philips das Nachsehen. Beispielsweise ist der Philips SC2006/11 Lumea Precision Plus, zusätzlicher Präzisionsaufsatz in der Anwendung deutlich weniger komfortabler. Ein Gerät, welches tendenziell sogar teurer als das Beurer-Produkt ist.
Jedoch muss ich betonen, dass die Anwendung bei dem Philips-Gerät, wie beim Beurer ebenfalls ohne Hautirritationen einher geht.
Hätte ich die Wahl, würde ich mich auf jeden Fall für den Beurer IPL 10000 entscheiden. Platt ausgedrückt: er macht mehr her und macht mehr Spaß.
Soweit meine ersten Eindrücke, die Ergebnisse im Hinblick auf die Epilation, werde ich zu gegebener Zeit nachliefern.

Ich bin mir sehr sicher, dass ich auch dann beim selben Urteil bleibe:
5 Sterne


Pantene Pro-V Expert Collection AntiAge Shampoo, 1er Pack (1 x 250 ml)
Pantene Pro-V Expert Collection AntiAge Shampoo, 1er Pack (1 x 250 ml)
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wenn nur der Preis nicht wäre..., 19. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
...dann hätte ich auch 5 Sterne vergeben. 6 Euro ist eine Hausnummer für 250 ml.
Jedoch konnte ich feststellen, dass die Versprechen von Pantene nicht aus der Luft gegriffen sind.
Nach den ersten Cabriofahrten der Saison wurden die Haare schneller stumpf und ließen sich entsprechend weniger gut in Form bringen. Auch, wenn es wie ein billiger Werbespruch klingen mag, mit diesem Produkt ist erstens der Effekt nach einer (längeren) Cabriofahrt, zumal bei direkter Sonneneinstrahlung weniger dramatisch, bis gar nicht mehr vorhanden.
Das Produkt lässt sich wunderbar dosieren durch die kleine Öffnung am "Kippdeckel".
Es ist sehr dickflüssig, so dass ich empfehlen würde, wenn der Füllstand unter 50% ist, das Ganze kopfüber aufzubewahren.
Der Geruch ist angenehm, aber nicht zu aufdringlich.
So mag ich das- 4 Sterne


Philips HP6553/00 Epilierer Satin Soft Wet&Dry inklusive kühlendem Gelkissen
Philips HP6553/00 Epilierer Satin Soft Wet&Dry inklusive kühlendem Gelkissen
Preis: EUR 67,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht sooo schlecht., 17. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Das negative vorweg: das Gerät ist tatsächlich ziemlich laut und rappelig.
Solch einen Geräuschpegel ist selbst für ein Gerät in der unteren Preisklasse ungewöhnlich.
Aber ich will auch nicht dramatisieren- es ist auszuhalten.
Denn ansonsten macht der HP6553 einen guten Job. Es ziept und zwickt zwar auch dieses Gerät, aber das tun jene für 150 Euro in fast gleichem Maß, rechtfertigen hier doch oft Features wie Gesichts- und Peelingbürsten den höheren Preis. Etwas schmerzhafter geht der 6553 schon zu Werke- auch das will ich nicht verschweigen.
Sehr gut finde ich, dass hier ein Lithium Akku verbaut ist, der tatsächlich blitzschnell aufgeladen werden kann.
Kein störendes Kabel beim Epilieren und kein Memory-Effekt.
Die Ausstattung mit den zwei Geschwindigkeiten ist eigentlich ausreichend, zumal in dieser Preisklasse.
Die Verarbeitung ist perfekt. Das Gerät wurde aus hochwertigem Kunststoff gefertigt und verträgt gewiss kleinere Abstürze. Auch knarzt und knackt am Gehäuse nichts, wie ich es zufällig kürzlich bei einem Rowenta-Epilierer feststellen konnte. Ein Gerät, welches in der gleichen Preisklasse spielt.
Wegen des Geräuschpegels und des etwas stärkeren Schmerzfaktors ziehe ich einen Stern ab.
Das Gelkissen ist eine nette Zugabe, aber verzichtbar.


Killmousky
Killmousky
Preis: EUR 16,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hausmannskost, 16. April 2014
Rezension bezieht sich auf: Killmousky (Kindle Edition)
Die Wertung ist eher noch optimistisch. Killmousky ist zwar angenehm und flüssig zu lesen, so wie ein Steckrübeneintopf sich leicht weg löffeln lässt.
Man erlebt jedoch immer wieder "aha-das schon wieder". Anders ausgedrückt: das Buch schlittert von einem Deja-Vu zum nächsten. Tragische Geschichten, wie die Tötung des Jacob von Metzler werden wieder präsent.
Das Ganze führt jedoch zum Ende zu nichts besonderem.
Die Hoffnung, dass die Blase in einem gigantischen Finale platzt und das Buch zu einem positiven Ende führt, wurde nicht erfüllt.
Es ist gute Lektüre, um eine langwierige Bahnreise zu verkürzen, mehr aber auch nicht.
Hat man dieses Buch nicht gelesen, hat man auch nichts verpasst.
Ich vergebe gerade noch 3 Sterne mit der Tendenz nach unten.


LG VR 6270 LVMB HomBot Square 3.0 Staubsaugerroboter
LG VR 6270 LVMB HomBot Square 3.0 Staubsaugerroboter
Preis: EUR 521,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei LG gegen Samsung und einen chancenlosen Vileda, 15. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Nach den überraschend guten Erfahrungen mit dem Samsung VCR8849T3K/XEG NaviBot SR8849 Staubsauger Roboter und der enttäuschenden Leistung des Vileda 142861 Relax Saugroboter konnte ich nun die Nobelvariante von LG testen, nämlich den VR6270LVMB. Dabei handelt es sich im Grunde um den bereits ebenfalls seit Weihnachten in unserem Haushalt im Einsatz befindlichen LG - VR6260LV - ASPIRAPOLVERE RICARICABILE 2 TELECAMERE ROSSO SMART DIAGNOSIS VARI ACCESSORI RICARIC mit der zusätzlichen Wischmopp-Funktion.

Der 6270 macht einen guten Job! Obwohl die inneren Werte im Grunde identisch mit dem italienisch sprechenden 6260 sein sollten, so fällt doch auf, dass der 6270 erkennbar orientierter zu Werke geht. Bei dem schwächer ausgestatteten LG konnten wir keine große Wiedererkennungsfunktion feststellen. Anders ausgedrückt: er fiel immer wieder auf die selben Stolperfallen herein.
Diesen geht der 6270 nicht so leicht auf den Leim und ja, es scheint so zu sein, dass er gewisse Hindernisse tatsächlich wiedererkennt. Dies mag der Tatsache geschuldet sein, dass der seit knapp einem halben Jahr bei uns im Einsatz befindliche LG 6260 noch kein neues Software-Update erhalten hat, dabei sollen die Kollisionen mit noch älteren Firmware-Versionen noch dramatischer gewesen sein.
Egal, ob Samsung oder die beiden LGs, eines mögen alle nicht: zu hohe Teppiche. Den Vileda nehme ich bei diesem Punkt heraus, weil er ohnehin einige Klassen weiter unten spielt und auch laut Hersteller nicht für Teppiche geeignet ist.
Ist der Winkel günstig und der Bereich frei, kommen alle Roboter damit klar, auf den Teppich zu fahren.
Jedoch, beim Wenden, oder wenn der Robot in sehr spitzem Winkel auf die Teppichkante fährt, so kann es passieren, dass er die Bodenhaftung verliert und eine Fehlermeldung ausgibt, wenn er sich nicht rasch aus der Situation befreien kann.
Auch Kabel, zumal dünne, wie USB-Ladekabel beispielsweise, mögen alle drei Roboter nicht. Dabei ist der Samsung mit einer Technologie ausgestattet, die ihn besonders tauglich machen soll, mit Kabelage oder Teppichfransen zurecht zu kommen.
Beides mag der Samsung nicht und ich erwähnte es deshalb, weil hier im direkten Vergleich beide Roboter von LG die bessere Figur machen. Bleibt der Samsung winselnd auf den Fransen stehen, so ziehen die beiden LGs weiterhin ihre Bahnen.
Die Saugleistung ist bei allen Geräten als gleich gut einzustufen. Den Vileda nehme ich hier auch wiederum aus dem Vergleich, ließ er doch gerne den einen oder anderen Krümel liegen und war ohnehin nach wenigen Wochen kaputt.
Beim Vergleich der Saugleistung sind die Geräte von Samsung und LG gleichauf, aber eines wird beim Betrieb sehr deutlich: der Geräuschpegel.
Kann man bei den Geräten von LG leicht seine Unterhaltung ungestört weiter führen, so geht doch der Samsung deutlich geräuschvoller zu Werke.
Nein, das Geräusch ist dann doch zu fies und man lässt ihn lieber dann laufen, wenn man einkaufen geht.
Den Absturztest haben alle drei Roboter bestanden. Damit meine ich die Absturzverhinderung und kein intaktes Gehäuse nach dem Absturz.

Zur Wartung kann man sagen, dass bei den Geräten von LG der Staubbehälter unter dem Deckel auf der Oberseite untergebracht ist und beim Samsung halbrund auf der Rückseite. Beide Versionen lassen sich leicht entleeren, ohne das man sich die Finger brechen muss.
Bei der Reinigung der Unterseite sieht es ähnlich aus. Eingewickelte Haare lassen sich bei den Kontrahenten ohne viel Gefummele entfernen. Das beiliegende Werkzeug ist einem im Zweifel dabei behilflich, aber mit dem Bodenstaubsauger und zwei Fingern kommt man eigentlich immer aus.

Ein dicker Pluspunkt geht an die Geräte von LG wegen des Lithium-Akkus. Er ermöglicht es einem, auch nur kurz den Roboter zu nutzen, beispielsweise nach dem Frühstück, wenn wenig Zeit bleibt um die Krümel zu entfernen und danach ohne Bauchschmerzen wieder auf die Ladestation zu schicken.
Der NiMH-Akku des Samsung würde einem viele kleine Einsätze mit dem Batterieträgheitseffekt danken, der ähnliche Auswirkungen hat, wie früher der Memory-Effekt.
Auf jeden Fall sollte der Samsung ab und zu solange genutzt werden, bis er sich den Weg zur Ladestation selber sucht.
Die Suchfunktion der Ladestation arbeitet bei den LG-Geräten deutlich besser. Merkt der Samsung, dass ihm der Saft ausgeht, scheinen die Kollisionswarnsysteme ausgeschaltet zu sein und er bummst erschreckend häufig an Stuhl- und Tischbeine.
Die LGs suchen sich ganz entspannt ihr Station und finden diese auch, wenn keine direkte Anfahrt aus drei Metern oder mehr möglich ist.
Die maximale Nutzungsdauer hängt sehr stark von dem Bodenbelag ab. Glatte Flächen entleeren den Akku kaum, Teppiche, zumal nicht kurzflorige steigern den Akkuverbrauch immens. Dauerhaft ist unter solchem Bedingungen von einer Betriebszeit von maximal 60 Minuten zu rechnen. Beim Samsung 45.

Die Verarbeitung ist bei den Geräten von LG, also auch dem 6270 hervorragend. Dies ist bei dem Samsunggerät auch der Fall aber gerade im direkten Vergleich wird deutlich, dass bei LG hochwertigere Kunststoffe verbaut wurden und insgesamt die Geräte von LG "nobler" wirken.
Dabei möchte ich betonen, dass das Gerät von Samsung hier auch keine schlechte Figur macht.

Fazit:
Das Gerät von Vileda fällt aus dem Vergleich, weil es einfach für den Preis viel zu schwach ausgestattet ist.
Der VR6270LVMB, um den es hier geht, ist hervorragend ausgestattet und macht einen guten Job. Anders, als der Samsung auf der Suche nach der Ladestation, kollidiert der LG extrem selten mit Möbelstücken, es sei denn, diese überschreiten die Höhe von ca. 2 cm nicht. Dann nämlich versucht der LG das Hindernis zu überwinden, merkt aber auch rasch, wenn dies nicht möglich ist und versuch sich aus der problematischen Lage zu befreien.
Die Saugleistung ist beim LG nicht besser als bei allen anderen Geräten, die ich testen durfte. Ausgenommen hier vielleicht der Vorwerk Kobold, der allerdings nur minimal besser saugt, aber noch einmal deutlich teurer ist, dabei jedoch nicht mit einem Lithium Akku ausgestattet ist.

Man bekommt hier also fürs Geld ein hervorragendes Produkt, welches kaum Wünsche offen lässt.
Wem der Preis zu hoch ist, dem empfehle ich den Samsung NaviBot, den ich im Januar kaufte und fur den ich auch eine Rezension abgegeben habe.
5 Sterne


Igel schlenker zusammenrollbar - Plüschtier - 25cm
Igel schlenker zusammenrollbar - Plüschtier - 25cm
Wird angeboten von lauter-tolle-sachen
Preis: EUR 18,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuckersüß..., 11. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
...ist unser kleiner "Nuffi". Ich wiederhole mich gerne: auch der kleine Igel ist so rührend detailverliebt gestaltet, wie es bei allen Nici-Produkten der Fall ist.
Die Funktion des Einigelns, also das Aufrollen des kleinen Kerl funktioniert zwar dank Anleitung ganz gut, aber der Klettverschluss hält nicht sehr stark, sodass der kleine Kerl mit einem Plopp wieder in den Normalzustand flutscht.
Die Verarbeitung ist einfach perfekt.
5 Sterne +++


Sanitas SHA 15 Hörhilfe, Hautfarben
Sanitas SHA 15 Hörhilfe, Hautfarben
Preis: EUR 25,80

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Notfall super., 11. April 2014
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
Klar ist diese kleine Hilfe nicht ansatzweise mit einem justierten und angepassten Hörgerät vergleichbar.
Die Hörhilfe arbeitet jedoch erstaunlich gut, sogar beim Fernsehen.
Reden viele Menschen, wird es jedoch anstrengend- das ist jedoch von Hörgeräteträgern oft zu hören, auch bei solchen, die sehr teure Geräte tragen.
Das Ohrteil drückt nach einer Weile unangenehm, was ich mit einem Stern Abzug quittierte.
Aber, wenn man die passenden Batterien parat hält, hat man mit diesem Gerät von Sanitas etwas, was einem aus der Verlegenheit helfen kann. Beispielsweise dort, wo kein Hörgeräteakustiker schnell greifbar ist.
Zum Beispiel im Urlaub , wo man auch eine Ersatz-Lesebrille dabei hat.
Die Bedienung ist einfach und ohne Anleitung zu bewerkstelligen. Logischerweise auch dann, wenn das Gerät gerade getragen wird.
4 Sterne


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20