holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Profil für Martin Speyer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Speyer
Top-Rezensenten Rang: 1.810.752
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Speyer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Kein Titel verfügbar

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen schöne Schlüsselanhänger - aber ein Leben würde ich keinesfalls daran hängen, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Qualität der Haken enstpricht dem - enorm günstigen - Preis von ca. 2 €. Ein Haken war bei Auslieferung bereits defekt, die Feder des Verschlusses funktionierte nicht.
Als Schlüsselanhänger und zum Aufhängen von Dekoration sind die Haken klasse. Für diesen Zweck habe ich die Haken bestellt und bin bestens zufrieden. Da die Bezeichnung "Kletter"haken aus meiner Sicht falsch ist und ggf. gefährlich werden kann, gibt es nur einen Stern.


Zwanzig Fässer westwärts
Zwanzig Fässer westwärts
von Thomas Staack
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweiliges Fantasyabenteuer - nicht nur für Jugendliche, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zwanzig Fässer westwärts (Taschenbuch)
Eine spannende Geschichte mit liebevoll ausgestalteten Charaktere, die gerade auch durch ihre Schwächen authentisch sind. Durch einen flotten Handlungsstrang, viele überraschende Wendungen - machmal ist selbst Altbekanntes ganz anders als angenommen - und schöne Formulierungen war ich beim Lesen schnell gefesselt. Das Buch dürfte fantasy-begeisterte Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren sicherlich ebenso überzeugen wie mich.
Die Schriftgröße in der Printausgabe ist recht klein, wodurch das Buch kompakt und als Reisebegleiter bestens geeignet ist; Leser mit weniger Lesepraxis entscheiden sich vielleicht lieber für das Ebook.


Seite: 1