Profil für Anton Sassenberg > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anton Sassenberg
Top-Rezensenten Rang: 161.862
Hilfreiche Bewertungen: 26

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anton Sassenberg (Ostwestfalen)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Panasonic Lumix DMC-LF1 Digitalkamera (12,8 Megapixel, 7,1-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD, bildstabilisiert) schwarz
Panasonic Lumix DMC-LF1 Digitalkamera (12,8 Megapixel, 7,1-fach opt. Zoom, 7,6 cm (3 Zoll) Display, Full HD, bildstabilisiert) schwarz
Wird angeboten von Foto Oehlmann
Preis: EUR 379,00

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Viel besser als ihr Ruf, 14. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hier von Amazon bezogen nutze ich die LF1 seit 8 Wochen. In der Hosentaschenliga standen für mich die Canon S100-120, die Sony RX100II und die LF1 zur Wahl. Die Canon ohne Sucher und die Sony mit Sucher nicht mehr ganz so hosentaschentauglich und mit Sucher viel zu teuer liessen mich zur LF1 greifen. Keine schlechte Entscheidung. Und ich bin nicht ganz anspruchslos. Ja, die Kamera hat kein GPS, eine Brennweite von KB 12-60 wäre mir lieber gewesen. Der grosse Zoombereich stimmte mich im Hinblick auf die Bildqualität bedenklich. Der Name LEICA auf dem Objektiv dürfte eine lizensierte Marketingbezeichnung sein, die nichts mit dem Premiumhersteller zu tun hat. Dennoch: das Objektiv ist überraschend ordentlich. Am besten im mittleren Brennweitenbereich sind aber die Enden im WW und Tele absolut akzeptabel! Messtechnisch mag ein solches Objektiv Schwächen haben aber in der Praxis sind diese absolut unerheblich. Wir reden hier ja nicht von einer D800 oder so.
Die Softwareausstattung ist reichlich und sehr gut. Es lohnt, die umfangreiche Anleitung genau zu studieren, die Einstellungen sorgfältig vorzunehmen und anfangs etwas zu experimentieren. Und wer seine Bildbearbeitung beherrscht und behutsam anwendet wird an seinen Bildern wirklich Freude haben. Wer einfach nur narrensichere Schnappschüsse möchte ist mit der intelligenten Automatik gut bedient, muss aber nicht zur LF1 greifen, das leisten viele Kompaktkameras. Für rund 300 € ist die Lumix m.E. eine gute Wahl: Sehr wertig verarbeitet, kleiner aber brauchbarer Sucher, sehr ordentliche Bilder. Wer drei LF1 in Grund und Boden „testet“ sollte vielleicht zur Imkerei wechseln. Ich würde den Zwerg wieder kaufen.


Corel AfterShot Pro/Windows/Mac/Linux/englisch
Corel AfterShot Pro/Windows/Mac/Linux/englisch
Preis: EUR 66,18

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das neue Bibble, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
So heisst es in der Werbung. Entgegen den technischen Angaben lief die Software auf meinem Rechner nicht. Von Corel keinerlei Support. Corel scheint das Teil aber auch nicht weiter zu pflegen, auf der Seite von Corel taucht es nicht weiter auf. Aus Corel wurde auch eine Rücksendung. Habe dann doch zu PSE gegriffen, da weiss man was man hat.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2013 12:18 PM CET


Bibble 5 Lite
Bibble 5 Lite

1.0 von 5 Sternen Nicht mehr lieferbar, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bibble 5 Lite (CD-ROM)
Brauchte Bibble Lite nur als RAW Konverter, was in der Testversion sehr schnell und gut klappte. Die gelieferte CD - man solls nicht glauben- war zwar schön bedruckt aber sie war leer. Die Meldung "Beschreibbare CD" überraschte dann doch. Bibble ging zurück.


LOOKit® Markenakku BLD10E / BLD10 E / BLD10PP - für Panasonic Lumix DMC-G3 mit Ladestandanzeige im Display ab Firmware 1.1 / 1.2 und für Panasonic DMC-GX1 ab Firmware 1.0
LOOKit® Markenakku BLD10E / BLD10 E / BLD10PP - für Panasonic Lumix DMC-G3 mit Ladestandanzeige im Display ab Firmware 1.1 / 1.2 und für Panasonic DMC-GX1 ab Firmware 1.0
Wird angeboten von Datacom Elektronics - Preise inkl. MwSt. AGB finden Sie unter Verkäufer-Hilfe - Das Impressum erreichen Sie durch Klick auf den Verkäufernamen.
Preis: EUR 13,80

4.0 von 5 Sternen einandfrei, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Bisher keine negativen Erfahrungen - das Teil funktioniert und hält genau so lange wie der Originalakku. Würde mir den Akku wieder kaufen - die Preise fürs Original sind doch recht anspruchsvoll.


Panasonic Lumix DMC-G3EG-K Systemkamera (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, elek. Sucher) Gehäuse schwarz
Panasonic Lumix DMC-G3EG-K Systemkamera (16 Megapixel, 7,5 cm (3 Zoll) Touchscreen, elek. Sucher) Gehäuse schwarz
Wird angeboten von d-living
Preis: EUR 199,90

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nix zum verlieben, 6. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als zweites Gehäuse zur G2 gedacht versieht sie ihren Dienst nun zur Inventarisierung technischer Geräte und Bauteile. Die Bildqualität reicht dafür satt und der Klappmonitor ist hilfreich. Allerdings finde ich, dass das glatte und etwas rutschige Gehäuse ziemlich billig wirkt - deutlich Plastik. Die kann einem schon mal leicht aus der Hand rutschen. Die Einstellungen über den Bildschirm sind immer etwas fummelig und nerven mich. Der Griffwulst mit einem kleinen Flicken rutschfesten Belags ist albern. Insgesamt kein angenehmes Handling. Das Rauschverhalten für eine Kamera dieser Generation unbefriedigend.
Naja sie ist auf dem Preisniveau einer ordentlichen Kompakten angekommen und da kann man schon Kompromisse eingehen. Nein, Begeistert bin ich nicht und in den Urlaub kommt die G2 mit. Die Unterschiede in der Bildqualität der beiden Kameras sind praktisch zu vergessen. Egal was die Messtechnik sagt.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 26, 2014 4:29 PM CET


Gran Reserva: Ein Wein-Krimi
Gran Reserva: Ein Wein-Krimi
von Carsten Sebastian Henn
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,99

3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kein grosser Wurf, 21. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gran Reserva: Ein Wein-Krimi (Taschenbuch)
Im Gegensatz zu vorhergehenden Rezensionen finde ich GRAN RESERVA weder besonders spannend noch originell.
Die Aktionen der Hobbydetektive sind etwas kopflos und wenig glaubwürdig/nachvollziehbar. Irgendwie gelingt dem
Autor dann doch noch ein müdes Happy End. Mit seiner Weinkennerschaft hält sich Henn zurück, das mag gefallen.
Land und Leute bleiben blass. Mir sind da Grote oder Böckler wesentlich lieber.


iWork '09 - Das Praxisbuch
iWork '09 - Das Praxisbuch
von Gabi Brede
  Broschiert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen iWork09, 7. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: iWork '09 - Das Praxisbuch (Broschiert)
Ein erstklassiges Handbuch: sehr ausführlich, sehr klar und eindeutig formuliert. Wer sich die Zeit nimmt, dieser praxisnahen Anleitung zu folgen, wird das Potential von iWorks staunend entdecken.


Apple iWork '09
Apple iWork '09

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen iWork 09, 7. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Apple iWork '09 (DVD-ROM)
Nachdem auch die letzte Version meines Pagemakers auf den neuen Äpfeln nicht mehr läuft habe ich in Pages einen sehr brauchbaren und erstaunlich preiswerten Ersatz gefunden. Texte können in über 160 Schriften wider gegeben werden, Sonderzeichen in riesiger Zahl - gut,dass man zur besseren Übersicht die individuelle Auswahl in den Favoriten speichern kann. Textformatierung, Umbruch, farbige Texte, Fuß-und Kopfnoten alles inklusive. Auch die Layoutfunktionen sind einfach und üppig. Fotos und Grafiken sind schnell eingebunden, können massgenau in gewünschter Grösse platziert werden und wenn man mal recht unterschiedliche Bilder in Farbe und/oder Helligkeit auf einer Seite hat, sind sie in Helligkeit und Farbe im Layout sogar noch zu korrigieren. Freude an den sehr vielfältigen Möglichkeiten des grundsätzlich sehr einfachen Programms wird nur haben, wer sich etwas Zeit nimmt und mit Handbuch die gegebenen Möglichkeiten erkundet. Leider wird kein gedrucktes Handbuch mitgeliefert und die digitale Fassung umfasst immerhin über 300 Seiten allein für Pages - für die Tintenkosten eines Ausdrucks kann man auch ein vernünftigeres Handbuch erwerben. Ich habe mich für 'iWork 09' von Brede/Radke entschieden (SMART BOOKS) und kann es nur wärmstens empfehlen. Sollte ich mal etwas wie Keynote oder Numbers brauchen, bin ich auch in der Beziehung sehr zuversichtlich.


Seite: 1