Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für MonkeyMoon > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von MonkeyMoon
Top-Rezensenten Rang: 56.748
Hilfreiche Bewertungen: 20

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
MonkeyMoon

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Codex Alera 1: Die Elementare von Calderon
Codex Alera 1: Die Elementare von Calderon
von Jim Butcher
  Broschiert
Preis: EUR 14,00

5.0 von 5 Sternen Tolle High-Fantasy mit allem was dazu gehört und ein toller Auftakt einer Reihe, 2. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ein eingefleischter Fantasy-Fan fand ich dieses Buch wirklich gut.

Zum einen fand ich die verschiedenen Charaktere sehr gut gezeichnet. Manche mochte man, andere nicht, genauso wie man sich das wünscht.
Natürlich blieben einzelne Charaktere noch etwas blass, aber bei so vielen Individuen ist klar, dass nicht gleich alle im ersten Band einer Serie ihren Platz finden können.

Die Handlung entsprach prinzipiell dem Fantasy-Standard: Großes Königreich in dem unser Held lebt. Ein großer Krieg bahnt sich an, den es zu verhindern gilt.
Jedoch fand ich das ganze sehr gut verpackt. Die politische Situation wird hier im ersten Band nur angerissen, da die Handlung hauptsächlich in einem sehr ländlichen Bereich des Königreichs spielt und die Menschen dort natürlich wenig aus den großen Städten mitbekommen. Jedoch lässt sich hier schon erahnen, dass es großes Potenzial für politische Intrigen gibt. Hauptsächlich dadurch, dass die Thronfolge nicht gesichert ist.

Sehr gut gefallen hat mir auch unser kleiner Held. Denn er ist auf den ersten Blick nicht so besonders, wie man es vielleicht aus vergleichbarer Literatur gewohnt ist. Er ist nicht der Stärkste und Tollste, da er anscheinend keine magischen Fähigkeiten besitzt, wie alle anderen seines Volkes. Doch dadurch muss er seinen Verstand benutzen, um seine Ziele zu erreichen und das hat ihn in meinen Augen unglaublich sympatisch gemacht.

Ich würde dieses Buch allen Fantasy-Veteranen empfehlen. Ich glaube aber auch, das Fantasy-Neulinge ihren Spaß mit diesem Buch haben können, da alles wunderbar beschrieben wird und man sich diese neu erschaffene Welt, genauso wie ihre Bewohner und deren Fähigkeiten, sehr gut vorstellen kann.

5 Sterne für einen tollen Serien Auftakt mit viel Potenzial für die folgende Bände.


Fitnessmatte »Yamuna« / EXTRA-dick und weich, ideal für Pilates, Gymnastik und Yoga, Maße: 183 x 61 x 1,5cm, grün
Fitnessmatte »Yamuna« / EXTRA-dick und weich, ideal für Pilates, Gymnastik und Yoga, Maße: 183 x 61 x 1,5cm, grün
Preis: EUR 29,99

5.0 von 5 Sternen Riecht nicht unangenehm, ist wirklich weich und bleibt gut liegen, 2. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Titel dieser Rezension fasst eigentlich schon alle wichtigen Kriterien dieser Sport-matte zusammen. Ich bin wirklich begeistert.

Nach bereits mehrmaliger Anwendung bleibt die Form der Matte völlig uneingeschränkt erhalten.
Auch konnte ich selbst nach dem entfernen der Folie, in welcher die Matte bei Lieferung noch eingeschweißt ist, keinen unangenehmen, chemischen Geruch feststellen.
Sie bleibt auch hervorragend auf dem Boden liegen, auch wenn man sie nach Verwendung immer wieder einrollt.
Außerdem ist die Matte wirklich verhältnismäßig dick (Vergleich zu den Matten im örtlichen Sportclub). Dadurch ist sie natürlich besonderst gut für Leute geeignet, die gerne gemütlich liegen (Yoga z.B.) oder für Leute mit z.B. Kniebeschwerden.

Für den Preis ein absolut empfehlenswertes Produkt. 5 Sterne!


Black Blade: Das eisige Feuer der Magie
Black Blade: Das eisige Feuer der Magie
von Jennifer Estep
  Broschiert
Preis: EUR 14,99

4.0 von 5 Sternen Ein guter Einstiegsroman in gewohnter Estep Manier, 1. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe bereits andere Bücher von dieser Autorin gelesen und auch in diesem Werk hat mich ihr Schreibstil nicht enttäuscht.

Den Hauptcharakter zeichnet sie schön und man erfährt im Laufe des Buches immer mehr über Lila und wer sie eigentlich ist.
Dieser erste Band der Reihe bietet einen guten Einstieg in die Welt rund um Cloudburst Falls. Alle wohl auch in zukünftigen Teilen noch wichtigen Charaktere werde hier vorgestellt. Diese wie auch die beschriebene Welt gefallen mir sehr gut und bieten noch viel Potenzial für den Verlauf der Geschichte.
Die sich anbahnende Liebesgeschichte finde ich schön und authentisch.

Weshalb ich keine 5 Sterne gebe: Die Handlung ging zunächst doch recht schleppend voran. Ich kann gar nicht genau präzisieren woran es lag, aber ich hätte mir das ganze Buch im Tempo der zweiten Hälfte gewünscht.
Ich hoffe stark, dass Frau Estep in den nächsten Teilen nicht nachlässt, sondern das Tempo vom Ende dieses Bandes beibehält.


Das Juwel - Die Gabe: Roman
Das Juwel - Die Gabe: Roman
von Amy Ewing
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich kann mich dem Hype nicht anschließen...., 1. Mai 2016
Von verschiedenen Quellen im Internet habe ich extrem viel Gutes über diese Buch gehört. Unter anderem, dass das oberflächlich wirkende Cover keinesfalls dem angeblich sehr tiefgehendem Inhalt entspricht.
Nun, leider entspricht das Cover meiner Meinung nach doch genau dem Inhalt.

Wir haben es hier mit Violet zu tun. Diese Lebt zunächst in einem Heim, wo sie auf ihr Leben als Sklavin vorbereitet wird.
In einem großen Event wird sie auf einer Auktion an eine der größten Persönlichkeiten ihrer Welt verkauft, um deren Kind aus zutragen.
Den aufgrund von weitreichendem adeligen Inzest (So habe ich es zumindest verstanden) sind die Damen der Oberklasse nicht mehr selbst in der Lage, gesunde Kinder zu bekommen. Natürlich ist Violet mit ihrer Situation unzufrieden, denn wer ist schon gerne Sklave und trägt auch noch das Kind einer anderen Frau aus.
Hinzu kommt noch, das lediglich Frauen mit gewissen magischen Fähigkeiten die adeligen Kinder austragen können.

Die magischen Fähigkeiten fand ich nicht gut umgesetzt.
Die Autorin beschreibt, dass es mit unglaublichen Schmerzen verbunden ist, diese Kräfte anzuwenden, jedoch wird nie auch nur ansatzweise erläutert wieso dies so ist. Die Mädchen können sich wohl auch eine gewisse Schmerztoleranz antrainieren, doch auch das wird nur geringfügig angerissen.
Letzt endlich findet Violets Magie so gut wie keine Anwendung in diesem Buch, obwohl sie wohl sehr mächtig ist, und man hätte diesen Aspekt meiner Meinung nach auch völlig weglassen können, was ich sehr schade finde.

Zur Liebesgeschichte:
Meiner Meinung nach eine absolute Katastrophe. Ich fand nichts an der Liebesbeziehung zwischen Violet und Ash authentisch.
Sie sehen sich, sie lieben sich. Ist doch klar.
Natürlich reizt einen das verbotene, als Sklavin ist es Violet nicht gestattet eine Beziehung zu einem Mann zu haben. Und auch Ash ist eine Beziehung verboten.
Ich hatte nur kein einziges Mal das Gefühl, das richtige Emotionen im Spiel sind, nicht mal beim "dramatischen" Ende.

Das Ende war für mich auch leider absolut vorhersehbar, bis auf ein kleines Detail.

Vielleicht waren meine Erwartungen an dieses Buch nach dem ganzen Hype im Netz einfach zu hoch, aber von mir bekommt es nur 2,5 Sterne


Prisma Premier Colored Pencils Tin - Set of 24 Colors
Prisma Premier Colored Pencils Tin - Set of 24 Colors
Wird angeboten von Gut Sale
Preis: EUR 27,28

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle, weiche Stifte, die sich wunderbar verblenden lassen, 27. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir kleine Stiftesets von verschiedenen Herstellern zugelegt, um alle einmal auszuprobieren.
Von diesen Stiften bin ich richtiggehend begeistert.
Sie sind wirklich so weich, wie sie immer wieder beschrieben werden und haben einen reichen und gleichmäßigen Farbabrieb.
Sie lassen sich layern (Also in mehreren Schichten übereinander auftragen) und verblenden (also ineinander verwischen -> Hierzu habe ich den Blender-Stift von Derwent verwendet und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden).
Die Farbauswahlt dieses Sets finde ich gut, denn es enthält Stifte in allen relevanten Farben um schöne Farbverläufe zu gestallten. Es sind sowohl sehr helle als auch sehr dunkle Farben enthalten. Allerdings hätte ich persönlich ein helles grau noch schön gefunden.
Aber da diese Stifte auch einzeln zu erwerben sind muss ich mir die eben so anschaffen.

Zum Thema der Brüchigkeit der Spitzen konnte ich bis jetzt noch nichts negatives feststellen, obwohl ich nicht den extra Prismacolor Spitzer verwende, sondern den Spitzer meiner Aquarellstifte. Ich denke wichtig ist einfach, das die Klinge des verwendeten Spitzers schön scharf ist.
Eine Spitze war zwar beim Transport abgebrochen, aber so was kann bei jedem Stift passieren, daher werte ich das nicht negativ.

Zum Vergleich habe ich noch "Spectrum Noir Pencils" und "Derwent Colorsoft" erworben und die Prismacolor lassen diese beiden, die auch wachsbasiert sind!, weit hinter sich.


Spectrum Noir Blendable Pencils 24pc Set-Marine Colors
Spectrum Noir Blendable Pencils 24pc Set-Marine Colors

3.0 von 5 Sternen Wachsbasierte Farbstifte, 27. Januar 2016
Ich habe mir dieses Set der Spectrum Noir Stifte in einem Set mit anderen Tools dieser Marke gekauft und dadurch für die Stifte nicht sehr viel bezahlt. Dies ist auch der einzige Grund, dass ich sie behalte.
Nicht das sie schlecht sind, das sind sie NICHT. Aber sie sind eben auch nicht wirklich gut.
Zunächst mal stimmen die Farben am Ende der Stifte wirklich in keinster Weise mit der eigentlichen Farbe des Stiftes überein. Am Schaft ein dunkles Blau und auf dem Blatt ein ganz zartes Blau um nur ein Beispiel aus diesem Set zu nennen. Die anderen Sets habe ich mir nicht angeschafft.
Desweiteren lassen sich die Stifte meiner Meinung nach nicht so schön verblenden wie zum Beispiel die Prismacolor Premier Stifte, welche ebenfalls wachsbasiert sind. Trägt man eine Farbe stark auf nimmt das Papier an dieser Stelle einfach keine Pigmente mehr auf.
Das so genannte Layering, also das auftragen von mehreren Schichten Farbe ist mit diesen Stiften auch nur bedingt möglich.

Sollte man auf der Suche nach wachsbasierten Farbstiften sein, würde ich von dieser Marke abraten und die Prismacolor Premier Stifte empfehlen.


KOH-I-NOOR Polycolor Künstler-Farbstifte (72 Stück)
KOH-I-NOOR Polycolor Künstler-Farbstifte (72 Stück)
Wird angeboten von adelja FineArt Künstlerbedarf
Preis: EUR 49,85

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Polychromos, aber trotzdem tolles Preis-Leistungs-Verhältnis!, 18. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Stifte mögen keine Polychromos sein, dennoch finde ich die Stifte für den Preis von 50€ unschlagbar. Ohne Metallbox bekommt man sie sogar noch günstiger.
Besonders wenn man gerade erst anfängt mit Buntstiften zu arbeiten und sich noch gar nicht so sicher ist, ob einem das überhaupt Spaß macht sind diese Stifte eine gute und dennoch recht Preisgünstige Alternative.
Leider gibt es nur 72 Farben in dieser Reihe, aber da sie sich recht gut verblenden lassen ist es leicht möglich, auch ganz andere Farbtöne zu erhalten.


Black Dagger - Zsadist & Bella: Roman (BLACK DAGGER Doppelbände, Band 3)
Black Dagger - Zsadist & Bella: Roman (BLACK DAGGER Doppelbände, Band 3)
von J. R. Ward
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen Eines der schönsten Black Dagger Bücher, 18. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich weiß, das viele Leute sich hier furchbar aufregen, dass der Verlag nach so vielen Jahren nun doch Gesamtbände herausbringt.
Auch mich stört das. Allerdings finde ich es nicht gut, deshalb das Buch schlecht zu bewerten, denn das Buch ist trotzdem hervorragend.

Besonders im Vergleich mit den ersten beiden Bänden, die auch sehr schön sind, finde ich diesen Teil der Geschichte um die Black Dagger am besten. Die Geschichte um Zsadist ist emotional. Man leidet mit ihm und drückt die ganze Zeit die Daumen, dass er sich doch noch in den Griff bekommt und endlich mit seiner Bella zusammen sein kann. Und das bis ganz zum Schluss!
Ich fand den Spannungsbogen gut und auch das Voranschreiten der weiteren Handlungsstränge kommt nicht zu kurz.
Am Ende des Buches ist man, unabhängig von der nächsten Liebesgeschichte, sehr gespannt, wie es mit den Black Dagger weiter geht.

Genauere Informationen zum Inhalt finden sich massig in den Rezessionen zu den Einzelbänden der Reihe ("Mondspur" und "Dunkles Erwachen").


STABILO Pen 68 24+6 neon Etui - Premium-Filzstift
STABILO Pen 68 24+6 neon Etui - Premium-Filzstift
Preis: EUR 20,19

5.0 von 5 Sternen Stabilo eben, 18. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte schon als Kind in der Schule immer sehr gerne Stabilos.
Sie halten lange, die Spitzen behalten auch nach vielem Malen noch gut ihre Form und die Farben sind kräftig und recht Lichtbeständig, verblassen also nicht so schnell.
Dieses Set bringt meiner Meinung nach die wichtigsten Farben mit um tolle Bilder zu gestallten. Auch wenn recht wenige der dunklen Farbtöne der Stabilo Farbpalette enthalten sind. Diese kann man aber problemlos auch einzeln bestellen.

Ich nutze dieses Set hauptsächlich zum ausmalen von Malbüchern und finde sie dafür super. Allerdings benutze ich sie nicht so gerne für größere Flächen, da man die Strichführung (Je nach Papier) doch recht deutlich sieht.


Animals Coloring Book for Adults
Animals Coloring Book for Adults
von Happy Coloring
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,41

2.0 von 5 Sternen Keine Hintergründe, Papierqualität ok, körniger Druck, 18. Januar 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe dieses Buch meiner wachsenden Sammlung an Malbüchern hinzugefügt.
Die Seiten des Buches sind einseitig bedruckt und NICHT perforiert.
Die Papierqualität ist ok und mit den "Creative Haven" Büchern vergleichbar. Also Marker und die meisten handelsüblichen Filzstifte drücken durch.
Die Motive empfinde ich als recht schlicht, da es keine Hintergrundgestalltung gibt. Wobei die Ornamente in den Tieren recht detailliert ausfallen können. Allerdings ist der Druck einfach nicht gut. Im Selben Preissegment finden sich z.B die Creative Haven Bücher und in denen ist der Druck viel feiner.
Hier kann man fast schon Pixel zählen und das finde ich nicht gut.
In diesem Buch gibt es lediglich auf jeder Seite ein Tier voller Doodles. Diese Tiere können in ihrer Größe variieren und zeigen manchmal nur Tierköpfe und manchmal ganze Tiere.
Dabei handelt es sich größtenteils um Hund, Katze, Löwe, aber auch Exoten wie ein Kamel finden sich hier.

Abschließend würde ich dieses Buch jenen Empfehlen, die nicht so eine Hohe Qualität des Papiers erwarten, wie z.B. bei den Johanna Basford Büchern; Hintergründe gerne selbst gestalten; Gerne Doodles ausmalen und Tiermotive mögen und denen die Qualität des Drucks nicht wichtig ist.
Ich würde es mir allerdings kein zweites Mal kaufen, da ich finde, für den Preis gibt es bessere Produkte.


Seite: 1 | 2 | 3