Profil für Monghi242 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Monghi242
Top-Rezensenten Rang: 2.858.784
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Monghi242 (Ostfildern)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Born to lie
Born to lie
Preis: EUR 9,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit Volldampf zurück, 23. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Born to lie (Audio CD)
Im Schnitt alle 3 Jahre veröffentlichen Mesh neue Studioalben. Die Single 'Born To Lie' ist der Vorbote zur am 15.03.2013 erscheinenden CD 'Automation Baby'. Und um dieses Werk anzukündigen, hat man sich für einen absoluten "Knaller" entschieden. Die Songs im einzelnen:

01. Born To Lie (Single Version)
Die im Vergleich zum Album leicht gekürzte Single-Version ist sehr dynamisch und geht richtig gut ab. Der Refrain wird von einer Mesh-typischen Ohrwurmmelodie getragen. Die Sounds sind zeitgemäß, das Ganze klingt frisch. Absolut top, ein Knaller-Song!

02. Born To Lie (Club Version)
Die Club Version schafft es, noch ein wenig druckvoller, energiegeladener daher zu kommen. Sie erinnert an die "alten" Extended Mixe und ist hervorragend geeignet, um ausgiebig zu tanzen.

03. Black Dog
Die obligatorische B-Seite stellt diesmal den ruhigeren Gegenpol zum Haupttrack dar. 'Black Dog' beginnt mit sanften Klavierklängen, und obwohl sich das Arrangement des Songs im Refrain steigert, wirkt der Song nicht annähernd so temperamentvoll wie der Titelsong.

04. Born To Lie (Rotersand Re-Work)
Rotersand fügen der Single einige Dub-Step Elemente hinzu. Dadurch wirkt der Song verspielter, ohne aber an Dynamik zu verlieren. Ich war überrascht von dieser Version, hätte eigentlich von Rotersand etwas Technoideres erwartet.

05. Born To Lie (Blitzmaschine Remix)
Die Hamburger Band Blitzmaschine revanchiert sich hier für den Mesh Remix ihres Songs 'Blondes Mädchen'. Auch hier war ich vom Ergebnis überrascht, denn von einer EBM Band hätte ich eine stampfende, treibende Version erwartet. Stattdessen reduzieren Blitzmaschine hier das Tempo.

Mit 'Born To Lie' stellen Mesh einmal mehr unter Beweis, welch großartige Songs sie zu schreiben im Stande sind. Ein wunderbarer Appetizer, der die Vorfreude auf 'Automation Baby' ins unermessliche steigert.


Seite: 1