Profil für Helmut Fritze > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Helmut Fritze
Top-Rezensenten Rang: 4.632
Hilfreiche Bewertungen: 831

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Helmut Fritze "musiclover" (Berlin - Germany)
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18
pixel
Ich War Noch Niemals in New York
Ich War Noch Niemals in New York
Preis: EUR 14,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tut Gut und macht Appetit auf das Musical, 1. Februar 2008
Rezension bezieht sich auf: Ich War Noch Niemals in New York (Audio CD)
Die Cd ist "leider" live aufgenommen worden, tatsächlich durchaus ein bisschen sehr lieblos zusammengestellt und ohne jegliches Begleitmaterial als Info zum Musicalabauf selbst, was zur Folge hat, dass man der Handlung nicht wirklich immer sofort leicht folgen kann, aber eigentlich ist die Handlung simpel und mit der Formel: Am Ende kriegen sie sich Alle - unter einen Hut gebracht. Man muss sich auch schon ein wenig an die Stimmen gewöhnen und hätte sich durchaus auch manchmal etwas bessere Interpreten (die eben auch gut singen können) gewünscht, aber eigentlich stört es nach längerem Hören nicht wirklich. Es fällt auf, dass Jerry Marwig, der die männiche Hauptrolle spielt stimmlich dem jungen Udo Jürgens sehr nahe kommt und bestens für diese Songs geeignet ist. Das man nicht erkennen kann, warum das Publikum auf einmal lacht ist schichtweg falsch! "Ein ehrenwertes Haus" wird hier zum schwulen Song gemacht, eben das schwule Paar, das nicht in dieses ehrenwerte Haus passt! Mit einer winzigen Textänderung gibt man dem Song einen völlig neuen Sinn - und das ist sehr amüsant, das gleiche gilt für "griechischer Wein", da Er seinen Freund in einer griechischen Taverne kennengelernt hatte (da saßen Männer mit braunem Haar und du stands auf und luds mich ein...), das ist wirklich leicht aus der Art des Gesangs und der kleinen Wortspielereien zu verstehen, auch ohne das Musical gesehen zu haben! Ebenso wenn ein Junge (Robert Köhler) klar macht, was er im Alter noch vor hat (mit 66 jahren), dann macht das Spass und ist witzig und das kommt auch von der Cd rüber. Es stimmt durchaus, dass der Handlungfaden nicht immer unbedingt zu verstehen ist, aber der Sinn der Songs durchaus. Viele Songs kommen so gut rüber, wie auch beim ABBA-Musical, als wären sie nur für ein Musical geschrieben worden und das ist auch gut so. Die Cd zu hören macht Spass und Neugier auf das Musical selbst.(Und das ist ja auch wohl der Sinn dieser CD) Schade ist, dass dem Orchester keine Streicher zugefügt wurden, denn die fehlen bei den Udo Jürgens Songs echt und das Booklet einfach keinerlei Informationen über den Inhalt des Musicals gibt, das ist ungewöhnlich und ein echter Fehler, dafür hat es aber einige sehr nette Bilder der Show aufzuweisen. Nun das ganze tut gut und was gut tut - das tut gut!
Ein Stern Abzug für das schlampige Begleitmaterial zu der CD!


Live in Concert
Live in Concert
Preis: EUR 13,79

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Eine echte Enttäuschung! Schade!, 27. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Concert (Audio CD)
Melba Moore gehörte mit Stephanie Mills und Candi Staton zu den besten Sängerinnen der 70er und 80er Jahre, danach wurde es um alle drei ziemlich still, denn nach Disco begab man sich mehr auf den Gospeltrip. Dieses Livealbum, das ein Coverbild der Melba aus Anfang 80 zeigt wurde offensichtlich vor einigen Jahren irgendwo live augenommen und nun veröffentlicht. Infos gibt es keinerlei auf der Cd - ein Booklet gibt es nicht.
Der Sound ist teilweise grauenvoll, Melba oftmals viel zu laut und ihr ewiges hohes Greischen geht tierisch auf die Nerven, obwohl Ihre Stimme immer noch genial ist, aber manche hohen Töne trifft auch sie nicht mehr so gut und streckt sie dann auch noch unendlich, was echt weh tut (rainbow). Ihre beiden Discohits - "you stepped into my live" (Bee Gees) und der Disco-Klassiker "this is it" fehlen nicht, sind aber vom Sound her nur noch schrecklich. Offensichtlich hat der Mann am Mischpult geschlafen. Ihre Balladen wie "falling" sind nach wie vor wunderschön und ihre Stimme kommt hier wirlich gut rüber, doch wenn es an Klassiker des Jazz wie "stormy weather" oder noch schlimmer "summertime" geht, da wäre etwas mehr Zurückhaltung besser gewesen. Immer wieder ist sie einfach zu laut und die Band viel zu leise, der Sound stimmt einfach nie wirklich. Wenn dann die Gospelphase beginnt ab cd 2 wird es auch nicht besser, selbst Freddie Jackson (just a little bit more) kann da nichts mehr retten, Melba gibt den Ton an und der ist oftmals nur noch schrill und laut. Das christmasmedley tut dann wirklich etwas weh. Obwohl hier durchweg gute Stimmen zugange waren ist das ganze einfach unglaublich schlecht abgemischt worden, offensichtlich überhaupt nicht - und so etwas ist wirklich enttäuschend. Wer Melba mag und viele Abstriche bereit zu machen, damit er sie mal live hört, der kann dieses Album kaufen, denn es hat durchaus auch schöne Momente, aber mehr leider nicht. Eigentlich bin ich sicher, dass dieses Konzert für die Zuschauer sehr beeindruckend war, aber auf CD ist einfach nicht gut genug abgemischt worden. Schade!


Olivia's Live Hits
Olivia's Live Hits
Preis: EUR 15,87

5.0 von 5 Sternen hopelessly devoted to you - einfach traumhaft!, 27. Januar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Olivia's Live Hits (Audio CD)
Endlich wurde ihr einzigartiges australisches Liveconcert auf Cd und DVD gebannt. Nachdem sich Olivia ca. 25 Jahre hat jünger machen lassen (10 hätten ihr besser getan!) gab sie ein Konzert, wie es grossartiger nicht sein kann. Eigentlich mag ich keine Livekonzerte, da die meisten das nicht mehr packen, doch Olivia trifft immer noch jeden Ton, auch die höchsten, so sauber, so zart und auch so kraftvoll, dass es schier unglaublich ist. Alles ohne grosse technische Tricks, einfach Olivia Newton John pur. "your the one that I want" und "Suddenly", werden mit mit Ihren Partnern aus der Band im Duett gesungen, überhaupt ist diese Band unglaublich gut, das beweist ganz deutlich auch die "neue" Version von "physical", ganz cool gesungen und soft! Der Sound stimmt immer, das Orchester ist perfekt, die Streicher enorm, sodass auch "Xanadu" richtig gut rüberkommt. "I honestly love you", wohl einer der schönsten Lovesongs dieser Welt, noch aus ihrer Englandzeit, als sie für GB beim Eurovision Song Contest 74 (ja das ist das ABBA Jahr) mit dem doch recht schlechten gewählten Titel "long live love" - "I honestly.." wurde nicht ausgewählt! - auftrat. Dieser Song haut einfach um, hier kommt das Sydney Symphony Orchestra so richtig zu Geltung. Der Sound stimmt, das Orchester ist perfekt und die Band einfach erste Sahne, dazu diese wunderschöne Stimme von Olivia Newton John, die immer wieder neu verzaubert. Einfach gnenial. Das soll ihr mal einer nachmachen! Schade nur, dass auf der Cd eben nur 10 Songs vorhanden sind. Daher ist unbedingt auch die DVD zu empfehlen, mit 27 Song! Allerdings muss man schon Beides haben, es lohnt!


Spirit
Spirit
Preis: EUR 9,90

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal wieder eine richtig gute Sängerin!!!, 20. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Spirit (Audio CD)
Als ich im letzten Jahr feststellte dass Leona Lewis seit Wochen in den GB Charts an der Spitze ist, obwohl sie auch aus der Castinghow (X-factor) kommt, war klar - da ist was dran, denn diese Show bringt nur Spitzenleute (Shayne Ward z.B.) hervor.
Nachdem das Album auch an die Spitze der britischen Charts sprang, hat man nun endlich auch mit viel Verspätung bei uns reagiert, da man wohl feststellen musste, hier einen wahren Star gefunden zu haben.
Stimme (ein bisschen von Celine, Whitney und Mariah, aber doch anders) und Aussehen lassen auf einen langfristigen Act hoffen.
Das Album ist durchweg genial, immer gute Melodien, egal welcher song - mal harte beats, wie bei der single bleeding love, dazu. Hier wurden mal wieder echte Songs gepaart mit modernsten Rhythmus, sodass man immer wieder erstaunt ist.
1. Bleeding Love - geiler beat zu einem gefühlvollen dancesong gepaart
2. Whatever It Takes - ebenso dancelastig, geil!
3. Homeless - klasse Ballade, viele echte Streicher - Gefühl pur! Enorm kraftvoll!
4. Better In Time - weitere Ballade, Streicher, Klavier, hartes Schlageug - power!
5. Yesterday - midtempo nummer, typischer sound from today und immer diese unglaublich schöne Stimme. (hat nichts mit dem Beatlessong zu tun!)
6. Take A Bow - R&B of today (Timbaland like) - ist nicht der Madonna song
7. I Will Be - traurig schön!!!
8. Angel - midtempo soulnummer - einfach nett
9. Here I Am - Klassischer song, wie ihn nur jemand singen kann, der echt singen kann mit Gefühl. Wunderschönes Klavier, sanft, romantisch nie kitschig! Mariah wünschte sich solch einen song, wenn sie ihn dann auch so gut singen könnte!
10. I'm You - dancebeat - midtempo
11. The Best You Never Had - klare beats - härter - soulig - pop/soul
12. The First Time Ever I Saw Your Face - wer sich an solch einen Klassiker wagt muss singen können oder geht unter! Eine der schönsten Versionen dieses Songs, die es jemals gab! Die Frau spürt die Worte und den Sinn dieses Liedes und bringt es auch rüber!
13. Footprints In The Sand - eine weitere wunderschöne Ballade mit der sie sicher ihre "Fussabdrücke" in der Musikwelt hinterlassen wird! Whitney könnte es nicht besser!
14. A moment like this (offenischtlich nur auf meiner GB-Pressung) - ihr x-factor song - unglaublich strahlend!
Es fällt bei diesem Album auf, dass man keinen Schnellschuss gestartet hat mit der Lady, sondern ihr eine superteure Produktion ermöglicht hat, mit richtig grossen Orchester und besten Musikern, die es ihr doch noch erlauben, dass ihre unglaublich schöne, krafvolle Stimme immer voll zu Geltung kommt. Ein Album für Jeden, der auf auf wirklich gute Musik mit Gefühl steht und eine echte Stimme bevorzugt.
Das Album 2008!


Dionne Warwick
Dionne Warwick
Preis: EUR 8,46

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Diese DoppelCD ist eine reine Mogelpackung - traurig!, 27. November 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Dionne Warwick (Audio CD)
Das Cover dieser DoppelCd deutet mit einem Foto aus den 80er von Dionne Warwick, auch ein entsprechend aus diesen Jahren stammendes Album an. Tatsächlich enthält Cd 1 aber lediglich 11 songs aus dem 1998 erschienenen Album: Dionne sings Dionne, also Neuaufnahmen, zwar wie immer von ihr gut eingesungen,aber ohne Orchester eingespielt, ein bisschen billig eben - eine Mogelpackung, aber noch ok. Wer diese Cd noch nicht hat, wird noch zufrieden sein können. Dann kommt die 2 cd dieser DoppelCd-Ausgabe - hier beginnt die Unverschämtheit: 12 Songs werden hier von einer ganz anderen Sängerin mit einer RitmoBigBand zusammen wieder gegeben!! Das hält kein Mensch aus, der Dionne Warwick erwartet, auch wenn die Dame ganz anständig singt. Ein grosser Ärgernis für mich, der Kauf dieser DoppelCd und ihr Geld nicht wert. Sowas sollte Amazon. de nicht anbieten, jedenfalls nicht mit dem entsprechenden Hinweisen, dass hier auf der 2. Cd die Songs nur nachgesungen werden. Eigentlich rechtlich ein Unding! Schade!


Greatest
Greatest
Preis: EUR 17,47

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bee Gees at the best für "Uns" and the Kids, 26. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: Greatest (Audio CD)
Warum sollte man eine weitere greatest Hits Cd der Bee Gees kaufen, wo man doch eh schon fast Alles hat?? Nun, diese Doppel-Cd hat es in sich. Sie enthält ausschliesslich die Hits aus der 75 - 79, in bisher noch nie dagewesener remasterter Qualität, das man ein tatsächlich neues Klangerlebnis hat. Dies ist die 2. Decade der Bee Gees gewesen, in der sie vom softpop, in den Soul- und Discobereich mit enormen Erfolg eingetaucht sind. Discomusic wäre ohne sie nicht denkbar. Ihre DiscoKnaller wie "nightfever, stayin' alive, jive talkin" oder "you should be dancing" bringen jede Party nach oben! Die unglaublichen schönen Schmusesongs, "How deep ist your love" oder das soulige "Fanny, be tender with my love", dazu der r&b Klassiker "night on broadway", sowie das geniale "love so right" (da singt man(n) sich echt die Seele aus dem Leib!) machen diese Cd's einfach hörenwert.
Die Besonderheiten an dieser Cd sind aber auch nun Folgende:
"stayin' alive" in der bisher niemals veröffentlichten promo 12inch Version von fast 7 Minuten, ist ein Hammer.
Dazu die offensichtliche Demoversion ihres für Rare Earth geschriebenen Hits "warm ride", oder das für den kleinen Bruder Andy geschriebene wunderschöne Lied "(our love) don't throw is all away", plus der b-seite von "stayin' alive": "if I can't have you", das für Yvonne Elliman der Durchstarterhit wurde, ebenso der damalige Country!!!Hit von Conway Twitty
"rest your love one me", ebenso nur bisher als Single-b-Seite erschienen. Dazu kommen noch 6 wirklich ungewöhnlich gute mixe ihrer DiscoHits "if I cant have you" (der Count da Money remix ist genial - ein völlig neuer Song!), ebenso eine neue wunderschöne Version von "How deep is your love", plus geile dancemixe von "If I can't have you" (The Disco boys), "night fever" und "stayin' alive", die die Bee Gees alle in die heutige Zeit transportieren, ohne den Song total kaputt zu machen.
Diese DoppelCd ist sowohl etwas Tolles für die "alten" Bee Gees Fans aus dieser Discozeit, sowohl aber auch für die Neuen und die Kids, denn die Bee Gees waren die ersten, die den durchgehende Beat in einem Song möglich machten und dadurch für alle Anderen den Weg bis Heute ebneten. Das Album führt Generationen zusammen, vielleicht auch mal als Geschenk der Eltern an Ihre Kinder (und sie werden sie hören!!), da haben dann Beide was davon! Viel Spass damit! Es lohnt


Avant-Gershwin
Avant-Gershwin
Preis: EUR 19,44

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Patti Austin Jazz pur, 1. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Avant-Gershwin (Audio CD)
Patti Austin zählt mit Abstand zu besten R&B Sängerinnen der Welt, die aber kaum Jemand in Euopa kennt. Grosse Hits hatte sie hier nie, ausser dem Duet mit James Ingram "baby, come tome". Trotzdem bringt sie nun zum zweiten Mal ein JazzAlbum mit der WDR Big Band und Streichern raus. Live aufgenommen in Köln und Dortmund, die - klar - tradionel bekanntesten Orte für gute Jazzmusik!
Heraus gekommen ist wieder ein first Class Album mit nur George und Ira Gershwin Songs. Die WDR Big Band hat sich offensichtlich an die Weltspitze katapultiert. Jeder Song perfekt bis ins kleinste Detail eingespielt. Nur manchmal ist Pattis Stimme etwas zu laut, das tut dann schon mal ein bisschen weh. Wer allerdings ein typisches Soulablum erwartet, wird bitter enttäuscht, dies ist Jazz pur mit ein bisschen Gospel, aber immer Jazz - also harte Bläsersätze und schrille Arrangements, wie es sie schon lange nicht mehr gab. Nicht immer gefällig und sicher für den Patti Austin Fan gewöhnungsbedürftig. Doch diese grosse Stimme bringt es, da ist auf allen Seiten richtige Spielfreude zu hören und zu fühlen und so sollte es sein und für Patti ist dies ja auch kein Neuland.
Wer allerdings hier immer noch vielleicht ein smoothjazzAlbum erwartet, kann sich den Kauf sparen. Dies ist eben Jazz und das ist nicht Jedermanns Sache, kein seichter Popjazzmischmasch, sondern purer Jazz, wie ihn einst Ella hervorbrachte, warm, hart und auch manchmal schräg.
Die Songs sind bekannt, alle bestens eingesungen, gute Solos von der WDR Big Band unterstreichen die Qualität dieser perfekten Aufnahme. Selten gab es eine besser Aufnahme von "Summertime" das sich im Porgy and Bess Medley versteckt! Ira und George hätte ihre Freude dran gehabt.

Natürlich hätte ich es lieber gesehen, wenn auch ein paar smoothjazznummern eingespielt worden wären, aber das passt wahrscheinlich nicht mehr zu diesen Album.
Ein grosses JazzAlbum aus Deutschland! Erstaunlich! First Class!


The Greatest Songs of the Seventies
The Greatest Songs of the Seventies
Preis: EUR 9,35

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Barry not more at the best! aber die acoustig songs!!! wow!, 27. September 2007
Ohne Zweifel, Barry Manilow war und ist einer der besten Musiker, Songwriter und Singer der amerikanischen Popmusik. Doch leider hat auch bei Barry der Zahn der Zeit zugeschlagen, ein zu glattes Gesicht, leider zuviel geliftet - eine angegriffene Stimme - dazu Lovesongs aus den 70er, die einfach von zu guten Stimmen einst gesungen wurden, da muss man sich den Vergleich gefallen lassen:
the way we were (B.Streisand) - da kommt nicht mehr viel rüber
My eyes adore you - Frankie Valli hat den song einfach besser gesungen
Bridge over troubled Water - Kommt leider sogarnicht mehr an das Simon & Garfunkel Original ran.
How can you mend a broken hart (Bee Gees) mittelmass!
It never rains in souther california (Albert Hammond) - ok
You've got a friend - Duett mit der fantastischen Melissa Manchester - das holt vieles wieder raus!
He ain't heavy, he's my brother (Hollies) - Schwamm drüber
Sailing (Christopher Cross) - na ja!
The long and winding road (Beatles) - schade!
close to you (Carpenters) - es gibt so viele bessere Versionen!
If (David Gates) ganz schön
sorry seems to be the hardest word (Elton John) - wow, der wohl schwierigste Song - toll gesungen, echt gut, wunderschön!!!!
Nun das erstaunlichste an der CD:
Barry singt als acoustic Versionen seine Songs - d.h. nur viel Klavier, bisschen Streichersound, Gitarren und Barry's Stimme, kaum Schlagzeug.
Und hier passiert es: das Barry Manilow Feeling kommt rüber. Seine Stimme klingt nicht mehr so brüchig, sondern warm und klar, sicher nicht mehr ganz so fest, aber wunderschön!!
"Mandy" oder "weekend in New england" oder "even now", "looks like we made it" oder "I write the songs" sind enorm schwierige Songs. Er singt sie mit einer Leichtigkeit, wie man sie immer von ihm gewohnt war.
Copacabana als Latinogitarrenversion - ganz anders, richtig toll!!!! Obwohl es der gleiche song ist, ist es auf einmal ein völlig neuer Song!
Diese 7 Songs holen Alles wieder raus, das ist Barry pur, wie man ihn liebt und wie es nur er kann.
Mit der Auswahl der 70's songs war er schlecht beraten. Klar, es bringt ihn sicher wieder an die Spitze US Charts, zumindest doch in die TOP 10 und es ist auch schön zu hören. Aber eben von Barry erwarte ich mehr und vor allem seine eigenen Songs, die er sich selbst geschrieben hat oder hat schreiben lassen oder sie sich einfach angeeignet hat, dass man glaubt, sie wären für ihn geschrieben worden.
Alles in Allem nur ein Album für echte Barry Fans, doch dem Manilowtouch seiner Stimme erliegt man nur wirklich bei den 6 acoustic songs und das obwohl Alle anderen 12 songs prima und aufwendig mit grossen Orchester aufgenommen wurden. Bisschen schade schon, aber immer noch gut, da echte Musik, aber keine 5 Sterne mehr!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 23, 2010 7:11 PM MEST


30th Anniversary
30th Anniversary
Preis: EUR 11,99

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine richtig gute Baccara Box!!!!, 6. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 30th Anniversary (Audio CD)
Da denkt man erst, na ja schon wieder eine best of Cd und dann hält man eine 3erCDBox in der Hand und hört 50 original recordigs von Baccara in bester Qualität mit jeder Menge Songs drauf, die es noch nie auf Cd gab: "made in Madrid" der deutsche Beitrag vom world song festival in Tokio z.B., leider ein Missererfolg, wie übrigens fast jeder deutsche Beitrag, der zu diesem Festival entsendet wurde. Auch Frau Rosenberg oder Katja Ebstein waren schon dort. Chronologisch von 1977 bis 1981, alles drauf, inklusive der deutschen Version von "one,two, three, that's life" (niedlich - Baccara in deutsch!), der spanischen Version von "body talk" und auch "by 1999"- schön, jeweils aber auch immer die Originalversion drauf! Diese Box lässt erkennen, wie toll Baccara waren und sind und wie enorm gut die Stimme von der immer schönen Mayte Mateos ist, die doch eh fast alles allein eingesungen hatte. Eine klasse Box mit einem netten Storybooklet zu einen Superpreis in besten Qualität!!


Ihre Größten Erfolge
Ihre Größten Erfolge
Preis: EUR 11,99

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich mal alle drei Spitzenalben auf CD!!!!!, 6. September 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Ihre Größten Erfolge (Audio CD)
Mit "Bleib noch bis zum Sonntag", der originalgetreuen deutschen version der Cd von Marti Webb "tell me on a suday" eröffnet diese 3er Box. Das wohl beste CoverAlbum, das jemals produziert worden ist. Niemals hat man das Gefühl, dass diese Songs von Andrew Lloyd Webber nicht für Gitte geschrieben wurden. Die deutsche Version ist sogar noch besser geworden als das Original!! Die Geschichte einer Frau, die die Liebe sucht, findet und verliert und weiter sucht und verliert und sucht..... wurde hier einfach unglaublich toll umgesetzt. Das ist echte Kunst!
"Ungeschminkt" - die 2. Cd enthält ebenfalls auch endlich das komplette gleichnamige Album mit den Hits "Ich bin stark", Tränen? - vielleicht" und "Ich will alles". Jeder song geht unter die Haut. Die beste Gitte Haenning - ein Pop Album mit Tiefgang.
"Berühungen" - auch hier wieder das komplette ALbum auf CD mit der Hitsingle "Lampenfieber", ebenfalls ein würdiger Nachfolger. Dazu noch drei Bonustracks, dabei auch endlich die Langversionen von "Lampenfieber" und der englischen Version von "Mac Arthur Park".

Aus irgendeinem Grund hat der Zusammenschluss von Sony/Bmg auch Gutes bewirkt. Es kommen endlichen 3CD-Boxen raus, die jede Menge Material enthalten, das bisher nicht auf Cd veröffentlicht wurde und auf das man schon so lange wartete. Das ganze digital aufbereitet in einem Supersound, leider ohne grosses Booklet und diese Box leider auch ohne die Originalcover auf den jeweiligen CD's. Trotzdem, diese Box ist ein absolutes Muss für jeden Gittefan und Jeden, der gute deutschsprachige und interessante popmusic mag. - Weiter so!!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-18