Profil für ianmarsh > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von ianmarsh
Top-Rezensenten Rang: 213.579
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
ianmarsh

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Original KEN-FM Support - Werdet militant - Ken Jebsen T-Shirt Olive L
Original KEN-FM Support - Werdet militant - Ken Jebsen T-Shirt Olive L
Wird angeboten von shirtzshop
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen KEN FM, 6. August 2014
Ich schreib hier mal um den unqualifizierten ersten Beitrag zu relativieren, habe also das Shirt, wie dieser "Schelle" auch, (noch) nicht gekauft. Liegt aber auf meinem Wunschzettel und ich werde dann aktualisieren. Kauft ruhig weiter SUNNY BEACH 69 oder MALIBU WAS WEISS ICH - Shirts oder fungiert als lebende Werbeträger für HILFIGGER oder JACK & JONES und beschriftet Euch. Ein Shirt kann auch Sinn machen, provozieren, anstossen!


Kein Titel verfügbar

8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wollt Ihr das totale Trikot?, 15. Juli 2014
Ja, so lieben wir die Deutschen. In den Kollonien gewebt, von Rommel für gut befunden! Blitzkrieg, Endsieg, 100 Jahre und nichts dazu gelernt!
PS: Hab gerade gesehen - das gibts auch Negerfarben!


Mit freundlichen Grüßen - Jetzt erst recht!
Mit freundlichen Grüßen - Jetzt erst recht!
Preis: EUR 8,79

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Marketing in Perfektion, 27. Oktober 2013
Erfundene Rechtsstreitigkeiten, eine widerliche BILD-PR und fragwürdige, provozierende Äußerungen Heinos passen ins heutige Marketing-Bild, in dem es mehr um das Drumherum als um das Produkt an sich geht. Eine etwas augenzwinkerndere, selbstironischere Erscheinung hätte dem Album gut getan. Auch die zweite Veröffentlichung einer "Special-Edition" passt ins heutige Zeitalter, in dem sowohl Musik- als auch Filmindustrie versuchen doppelt und dreifach abzuzocken. Auf der Strecke bleiben (wie immer) Fans und Konsumenten, die natürlich auch die Special-Limited-Directors-Cut-Acapella-Bonus-Live-Final-Mega-Edition besitzen wollen. Denen sei gesagt - Euch zwingt niemand Euer Geld raus zu schmeissen. Davon abgesehen, mich hat dieses Album noch nie interessiert und ich hab's auch noch nie gehört. Aber als alter Tocotronic-Fan wollte ich mir schon mal anhören, wie avantgardistisch der alte Haudegen Heino das Stück vervolkstümlicht. Die Interpretation ist allerdings wenig überraschend. Nett, aber relativ belanglos. Da hätte Heino auch gleich über die Originalmusik singen können. Schade.
Vom Obigen also mal abgesehen, nette Idee seitens des Schlagergrufties, ansonsten uninteressant.


Port Of Morrow
Port Of Morrow
Preis: EUR 15,08

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das Schiff hat angelegt, 17. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Port Of Morrow (Audio CD)
James Mercer ist auch nicht mehr der Jüngste. Dass Alter mit Trägheit und Stillstand einhergehen mag, erscheint ernüchternd. Die langersehnte Shins-Scheibe mag manchen enttäuschen. Macht man immer das gleiche, ist man schnell als langweilig und einfallslos verschrien. Verändert man sich, läuft man Gefahr, Fans vor den Kopf zu stoßen. Ein schmaler Grat, auf dem nur wenige Bands und Künstler zu wandeln wissen. Port of Morrow zeigt sicher eine gewisse Entwicklung. Das Album ist allerdings nicht, wie von den Shins gewohnt, innovativ und mitreißend geworden. Nein, eher kommerziell und beliebiger. Trotzdem - handwerklich wissen die Jungs zu überzeugen. Und Mercers Stimme hat noch immer diese eigenartige Zauberkraft zwischen Sehnsucht und Melancholie zu pendeln. Das hebt auch dieses Album aus dem üblichen Popmüll heraus. Experimente gibt es dann vielleicht wieder bei einem so herrlich gelungenen Projekt wie Broken Bells.

Warum sich die Leute aber immer über diese wunderbaren Digipacks aufregen, bleibt mir ein Rätsel! Die sind mir hundert mal lieber, als diese grässlichen Plastikhüllen.


Thieves EP
Thieves EP
Preis: EUR 9,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klang der Sirenen, 19. Oktober 2008
Rezension bezieht sich auf: Thieves EP (Audio CD)
THE ORGAN war leider nur ein kurzes Leben gegeben. Doch dies war kein Leben eines One-Hit-Wonders. Es war ein Urschrei, ein Leuchtfeuer, eine Sternschnuppe am trüben, matschigen Musikhorizont. Mit GRAB THE GUN legten sie 2006 ein für mich unglaubliches Debüt hin. Die musikalischen Wurzeln der Smiths, Cure, Interpol etc. und die like Debbie Harry klingende Stimme liessen die Hoffnung auf Kommendes in ungeahnte Höhen steigen. Doch diese zerplatzten wie eine Seifenblase, als sich die Band Ende 2006 einfach auflöste. Nun, 2008, gibt es auf dieser EP noch 6 unveröffentlichte Stücke aus dem Nachlass der Band. Und diese machen uns noch einmal schmerzlich klar, welch großer Verlust uns ereilte. THIEVES ist ein Traum, simpel und genial zugleich. Und mit LET THE BELLS RING hören wir schlicht den besten Song seit mehr als 10 Jahren.


Seite: 1