Profil für Ludger Wöste > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ludger Wöste
Top-Rezensenten Rang: 239.641
Hilfreiche Bewertungen: 139

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ludger Wöste "therealroy" (Waltrop)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Indie Cindy - Deluxe Doppel-CD (exklusiv bei Amazon.de)
Indie Cindy - Deluxe Doppel-CD (exklusiv bei Amazon.de)

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Totgesagte leben länger..., 8. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ach, was war das ein berauschender Moment, nach 23 Jahren eine neue Platte der Helden meiner Jugend ( OK, sooo jung war ich 1991 auch nicht mehr ;) ) in den Händen zu halten!
Und gleich als "What goes boom" loslegte, hat es mich doch tatsächlich wieder gepackt: dieses einzigartige Pixies-Gefühl! Sie können es noch! Und sie haben Spaß dabei!
"Indie Cindy" kann und will auch gar nicht an vergangene Großtaten wie "Doolittle" anknüpfen. Auch ein Black Francis ist gealtert und es wäre geradezu grotesk, auf Teufel komm raus so klingen zu wollen wie damals. Einige der für mich nicht nachvollziehbaren miesen Kritiken behauptet, sie hätten "keine Themen mehr" ... Hallo!!?? Mit knapp 50 hat man einfach andere Sachen im Kopf als mit 26. Ich kann nur sagen: dies ist KEIN altersschwaches, inspirationsloses Comeback, das einzig der Geldvermehrung dient. Diese Scheibe macht Spaß, hat Ideen und Esprit! Der eine oder andere etwas schwächere "Lückenfüller" ist auch drauf - aber mal ganz ehrlich: den gab es auf "Trompe le monde" auch schon.
Das Gesamtpaket kann ich allen Pixies-Fans von "damals" jedenfalls ganz klar empfehlen!


Loud Like Love (Limited Super Deluxe Edition)
Loud Like Love (Limited Super Deluxe Edition)
Preis: EUR 39,59

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück zur Melancholie..., 14. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als großer Fan, der wirklich alles von der Band besitzt und auf mittlerweile 6 Konzerten war ( Köln am 16.11. wird Nummer 7 ), hat mich der Vorgänger "Battle for the sun" phasenweise arg enttäuscht. Dieses hemdsärmelige Rockgeschrammel mit den fast in jedem Song unweigerlich irgendwann auftretenden "Walls of Sound" - das waren nicht meine PLACEBO. Da fehlte einfach DER PLACEBO-Moment, wie ich ihn auf BFTS eigentlich nur bei "Kings of medicine" richtig gespürt habe.
Um so mehr bin ich von "LLL" endlich wieder begeistert! Schlägt der Titelsong noch unverkennbare Töne des Vorgängers an ( was hier nicht negativ gemeint ist ), jagt vor allem auf der zweiten Hälfte des Albums ein PLACEBO-Moment den nächsten: sie sind wieder melancholisch, sentimental, morbide und manchmal traurig. Nichts gegen gute Laune - aber zu dieser Band passt das auf Dauer einfach nicht.
Kurzum: ein wunderbares, abwechslungsreiches Album - mit vielen Gänsehaut-Momenten.


Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
Der Herr der Ringe - Die Spielfilm Trilogie (Extended Edition) [Blu-ray]
DVD ~ Howard Shore
Preis: EUR 54,97

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt!, 22. Oktober 2012
Wenn ich von der mehr als zweifelhaften Marketingpolitik seitens Warner mal absehe, bekomme ich mit dieser Box die bislang großartigste Ausgabe dieser fabelhaften Trilogie.
Zu den Filmen an sich ist ja auch schon alles Wesentliche gesagt.
Es ist mir nur ein Bedürfnis darauf hinzuweisen, dass die in einigen Rezensionen angesprochenen "geringen Unterschiede zur DVD" ( in punkto Bildqualität ) meines Erachtens purer Nonsens sind: die BluRay liefert ein um Längen besseres Bild! Und das auch auf ganz normalen LCD-Fernsehern der Mittelklasse.
Wer das nicht sieht, sollte schleunigst einen Augenarzt aufsuchen. Ich persönlich habe die ( sehr guten ) DVDs mindestens 5-6 mal angesehen und gleich beim ersten BluRay-Durchgang in einigen Passagen geglaubt, einen völlig neuen Film zu sehen.


B3 EP (Limited Digipak)
B3 EP (Limited Digipak)
Preis: EUR 9,21

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Be happy mit "B3", 22. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: B3 EP (Limited Digipak) (Audio CD)
Nach mehrmaligem Hören muss ich jetzt auch mal meinen Senf zur EP abgeben.
Gleich zu Beginn horchte ich auf: "B3" hat als Studioversion erstmal weniger "Drive" als die bekannte Live-Variante und kommt dennoch merklich dynamischer daher. Erinnerte mich der Song beim letzten Konzert noch an "Kitty Litter", wirkt er nun eigenständiger und reifer. Insgesamt gefällt er mir sehr gut - in Euphorie lässt er mich allerdings nicht ausbrechen.
"IKYWTS" schlägt für mich in die "Monster Truck"-Kerbe: die Band hatte Spaß daran, ein witziges Cover ohne großen Anspruch zu machen. Wunderbar simpel und garagenmäßig - find ich gut.
Mit "The Extra" hatte ich beim ersten Hören so meine Probleme. Irgendwie war mir der Song zu einfach gestrickt und die elektronischen Klänge gingen mir nicht so recht ins Ohr. Nach und nach wurde er aber immer besser, der Text erschloss sich mir schnell - mittlerweile kann ich schon mitsingen.
Zu "IKWYL" kann ich nur sagen: großartig! Vom ersten Hören an ein wundervoller, gefühlvoller Song, der gleich ins Ohr geht und sich dennoch auch nach zigfachem Hören nicht abnutzt. Auf den freue ich mich live!
"Time is money" nimmt sich viel Zeit und ist ein mehr als würdiger Abschluss der EP. Ein Song, der beim Hörer reifen und wachsen will - ganz toll!

Alles in allem ein Lebenszeichen, das viel Lust auf mehr macht und hilft, die Wartezeit zu überbrücken.


Live in Germany 2003
Live in Germany 2003
Preis: EUR 13,85

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungenes Live-Dokument..., 22. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Germany 2003 (Audio CD)
Die CD kommt als schmales, aufklappbares Digipak daher und enthält innen einige Fotos von Brian und Stef sowie einen Infotext zur Bandgeschichte. Ein Booklet gibt es zwar nicht, dennoch ist die Aufmachung gelungen und keinesfalls "billig".
Meine Befürchtungen, was den Klang angeht, erwiesen sich glücklicherweise ebenfalls als unbegründet: klar, deutlich, satt und ( zum größten Teil ) sehr gut abgemischt.
Brian versucht sich zwischen den Songs liebevoll unbeholfen an deutschen Ansagen ( logisch, handelt es sich doch um das Konzert beim "Rock am Ring" )und überhaupt sind zum Glück die Pausen zwischen den Songs nicht herausgeschnitten ( was mir bei der aktuellen Bluray "We come in pieces" so gar nicht zusagt ), so dass die Konzertatmosphäre erhalten bleibt. Leider agiert das Publikum größtenteils deutlich verhaltener als z.B. beim "Soulmates"-Mitschnitt - teilweise täuscht das über die tatsächliche Größe des Konzerts hinweg und lässt die Aufnahme manchmal wie ein Clubkonzert wirken. Das ist aber zu verschmerzen.
Die Songs sind allesamt toll eingespielt, sogar ein generell eher schwaches "English Summer Rain" überzeugt mit kleinen aber feinen, neuen Details als beste mir bislang bekannte Version. Da es ja immer noch keine offizielle Live-CD gibt, kann jeder Fan hier bedenkenlos zuschlagen...


I'm With You
I'm With You
Preis: EUR 6,66

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Veränderung..., 1. September 2011
Rezension bezieht sich auf: I'm With You (Audio CD)
... ist notwendig! Alles hat seine Zeit.
Es ist durchaus richtig, dass aus den einst höllenscharfen Chilischoten mittlerweile eher gut bekömmliche mittelscharfe Pepperoni geworden sind. Der Funk-Punk von einst ist einer Rock-Pop-Mischung gewichen, die nur noch passagenweise richtig treibend klingt. Das angebliche Versumpfen im kommerziellen Mainstream wird den Peppers ja diese Tage gern vorgehalten.
Ich würde zu gern wissen, was man hier so alles lesen könnte, wenn die mittlerweile knapp 50jährigen Herren, die schon etliche Höhen und Tiefen des Musikerdaseins er- und überlebt haben, sich an einem Neuaufguss von "Uplift Mofo Party Plan" versucht hätten! Oh, das Geschrei wäre enorm gewesen: peinlich, unzeitgemäß, albern hätten die noch wohlwollenden Kommentare gelautet.
Die Peppers haben sich musikalisch verändert, weil sie sich auch als Menschen verändert haben. Sie sind älter geworden und tragen dem Rechnung. Aber ohne jeden Zweifel haben sie unglaublichen Spaß an dem, was sie machen. "IŽm with you" sprüht vor Spielfreude und Energie. Man nimmt den Peppers auch auf dieser Scheibe wieder alles ab, was sie uns servieren - einfach eine Band, die Lust aufs Musizieren hat. Die Ideen sind nur eben im Jahre 2011 andere als vor 30 Jahren - bei wem wäre das denn nicht so!?
Der Weg der RHCP ist ein Weg voller Veränderungen. Wer "Stadium Arcadium" mochte, wird sich auch mit "IŽm with you" anfreunden. Mir erschließt sich bei jedem Hördurchgang mehr von ihr: hier eine versteckte Melodie, dort ein kleines Riff usw. Die Platte wächst mit der Zeit. Wem sie zu "seicht" ist, legt eben die alten Sachen auf. Aber diese "alten Sachen" dürfen "alte Männer" nun mal nicht mehr machen, wenn sie authentisch bleiben wollen.


The Hut Recordings
The Hut Recordings
Preis: EUR 90,49

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die gesammelten Werke, 8. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: The Hut Recordings (Audio CD)
Das Box-Set bietet dem PLACEBO-Neueinsteiger nicht nur alle vor "Battle for the sun" erschienenen CDs, sondern zusätzlich die grandiose Live-DVD "Soulmates", die ein wirklich tolles Konzert in Paris in voller Länge zeigt sowie die Video-Kollektion der Singles.
Außerdem, und hier wird es auch für alte PLACEBO-Hasen interessant, liegt noch eine Doppel-CD mit allen bisherigen B-Seiten und bisher unveröffentlichten Live-Mitschnitten bei. In derart guter Qualität habe ich die alten B-Seiten noch nie gehört.
Neueinsteiger greifen also bedenkenlos zu und erwerben somit zu einem anständigen Preis das komplette bisherige Werk.
Wer das schon alles hat, muss sich natürlich überlegen, ob er das Geld nur für die B-Seiten-Kollektion ausgeben will, zumal die älteren CDs "Without you Im nothing" und "Black market music" leider nicht digital remastered wurden.

EDIT: was die Preisanhebung zu bedeuten hat, entzieht sich meinem Verständnis.


Battle for the Sun
Battle for the Sun
Preis: EUR 6,89

17 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meds # 2 und viel, viel mehr ...., 30. Mai 2009
Rezension bezieht sich auf: Battle for the Sun (Audio CD)
Wir wissen zwar nicht, was mein Vor-Rezensent da genau gehört hat - die neue Placebo-CD kann es jedenfalls nicht gewesen sein.
Zugegeben können Placebo in puncto Abwechslung und Songwriting nicht an die ganz großen Momente z.B. auf "Without you IŽm nothing" anknüpfen - aber welche Band kann schon permanent das Niveau ihrer besten Platte halten?
"Battle for the sun" versprüht Energie, Tempo und Lebensfreude. Brian MolkoŽs ansonsten übliche Ausflüge in depressive Sphären fehlen völlig. Ein Up-Tempo-Song reiht sich an den nächsten. Das ist zumindest erstmal ungewöhnlich, denn bisher waren ja minimalistisch instrumentalisierte Slow-Songs immer dazwischen.
BFTS scheint da neue Wege zu beschreiten: die Gitarren surfen vor sich hin, das Pathos lebt ( wie immer! ) und die Band scheint einfach riesig viel Spaß am Musizieren zu haben. Selbst ruhig beginnende Songs driften irgendwann ins spritzig-lebendige ab.
Placebo-Fans werden sich gleich beim ersten Hören zu Hause fühlen und auch Neueinsteiger können getrost zu BFTS greifen. Wenn man die Band damit lieben lernt und erst anschließend "Without you IŽm nothing" und "Black Market Music" hört, wird man einen Wendepunkt des Lebens erfahren ...


Gran Turismo 5 Prologue
Gran Turismo 5 Prologue

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Appetithappen mit kleinen Schwächen ..., 12. Mai 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Gran Turismo 5 Prologue (Videospiel)
Wenn ich mir etliche Rezensionen meiner Vorverfasser durchlese, könnte ich denken, dass da schon einige die Vollversion gespielt haben.
Nochmal zur Klarstellung: dies ist der Prologue, sprich: die Vorschau auf das fertige Spiel - nicht mehr, aber auch nicht weniger! Und es war von Anfang an klar, dass wir im Prologue auf viele Features der Vollversion verzichten müssen ( u.a. die zahlreichen Tuning- und Einstellmöglichkeiten ). Deshalb leuchtet es mir nicht ein, wie sich einige nun darüber beklagen können ... aber egal, widmen wir uns lieber dem Spiel.
Wir bekommen mit 4 Rennklassen à 10 Events, 71 Autos, einem Online-Modus, einem Arcade-Modus und zahlreichen netten Gimmicks ( z.B. lehrreichen Videos via GT-TV ) wesentlich mehr geboten, als einst bei GT4-Prologue ( muss man auch mal erwähnen ).
Die Grafik ist toll, das Fahrgefühl, wie immer bei GT, unerreicht grandios. Besonders in der neuen Cockpit-Perspektive hat man tatsächlich das Gefühl, Teil einer Fernsehübertragung zu sein und ist wirklich mittendrin!
Der Schwierigkeitsgrad ist diesmal recht hoch angesetzt. Schafft man die meisten Events der C-Klasse noch relativ mühelos, wird es später in der A- und S-Klasse teilweise teuflisch schwierig. Da ist es leider oft nötig, Rennen zigmal zu wiederholen, um sich konkurrenzfähige Autos leisten zu können. Hier sollte man sich Tipps in den entsprechenden Foren holen, denn sonst könnte es Frustmomente geben.
Der Online-Modus ist leider auch noch nicht perfekt: viele Ruckler, Aussetzer, Wartezeiten und ein unausgegorenes Strafsystem sorgen regelmäßig für ärgerliche Situationen.
Alles in allem macht es mir aber wieder Riesenspaß und motiviert mich ungemein, überall "Gold" zu holen! GT5P ist eine sehr gelungene Überbrückung der Wartezeit auf die Vollversion! Ach ja: das nach wie vor fehlende Schadensmodell wird im Herbst schon für Prologue als Patch nachgereicht ...


Uncharted: Drakes Schicksal
Uncharted: Drakes Schicksal

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Spiel mit kleinen Defiziten, 11. April 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted: Drakes Schicksal (Videospiel)
Uncharted hat sich die fast einhellig guten Kritiken wahrlich verdient, denn es ist ein richtig tolles Spiel, was von Anfang bis Ende Spaß macht, keine Durchhänger hat, eine spannende und witzige Story bietet, die grandios präsentiert wird.
Grafisch ist das Spiel phantastisch gelungen: so eine dichte Dschungelatmosphäre und derart realistische Wassereffekte habe ich auf einer Konsole noch nie gesehen.
Die Animationen der Charaktere sind ebenfalls spitzenklasse; auch auf kleine, aber durchaus wahrnehmbare Details, wurde stets liebevoll geachtet: hier ein kurzes Stolpern beim Klettern, dort das nur langsam trocknende Hemd nach dem Ausflug ins Wasser - sehr schön!
Die Steuerung ist ebenfalls gut gelungen und geht schnell in Fleisch und Blut über.
Unser Held Nate stösst im Lauf des Spiels auf diverse unterschiedliche Waffen. Da ist ab und an auch kurzes Überlegen angesagt, welche Waffe man in speziellen Situationen klugerweise verwendet.
Außerdem kommen zwischendurch zwei Fahrzeuge zum Einsatz: diese Szenen machen höllisch Spaß!
Die relativ kurze Spielzeit empfinde ich als Gelegenheitsspieler nicht als Nachteil. Ich habe mir stets viel Zeit gelassen, manche Szene mehrfach wiederholen müssen und nach einem oder zwei Kapiteln auch mal eine Pause gemacht. So ist mir persönlich ein Spiel, was mich einige Wochen wirklich fesselt, lieber, als ein Endlos-Spiel, in dem nur Hardcore-Zocker irgendwann Land sehen.

Kommen wir zu den ( wenigen ) Kritikpunkten.
Das Leveldesign ist trotz der Grafikpracht und des Detailreichtums insgesamt zu simpel. Man braucht sich quasi nie den Weg suchen, nur ab und an muss man kurz überlegen. Das hätte ein wenig fordernder sein können, ebenso wie die "Rätsel", die ein Tomb-Raider-Fan wie ich nicht als solche bezeichnen würde. Auch hier nimmt einen das Spiel zu fest an die Hand und gibt zu viel vor.
Hinzu kommen die permanenten Schießereien, die zwar eine Menge Spaß machen, aber dennoch, wenn man ihre Ablauf-Mechanik einmal durchschaut hat, das Spiel an einigen Stellen irgendwie künstlich verlängern.
Assassins Creed ist wegen der immer gleichen Kommentare der Bürger und Soldaten kritisiert worden - nun ja, die Piraten in Uncharted haben allerdings auch einen recht eingeschränkten Wortschatz.

Fazit: geniales Spiel für Gelegenheitsspieler, die sich gern eine zeitlang ohne allzu viel Tiefgang unterhalten lassen wollen.
Für Hardcore-Spieler zu leicht und zu kurz.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 19, 2010 7:19 AM CET


Seite: 1 | 2