Profil für C. Düsseldorf > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von C. Düsseldorf
Top-Rezensenten Rang: 575.795
Hilfreiche Bewertungen: 60

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
C. Düsseldorf "filiz001"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Eine (un)mögliche Liebe
Eine (un)mögliche Liebe
Preis: EUR 2,99

3.0 von 5 Sternen Ganz nett, 13. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine (un)mögliche Liebe (Kindle Edition)
Als kurzweilige Urlaubslektüre ist dieses Buch durchaus zu empfehlen. Es gibt allerdings keine wirkliche Spannung. Das Ende ist auch nicht überraschend.
Super sexy 39jährige verliebt sich in supertollen 24jährigen. Nach einer Trennung wird am Ende alles gut. Vielleicht muss man tatsächlich wie Eva Mendez aussehen, um so etwas zu erleben....


Mini - Glätteisen / Haarglätter Tourmaline Keramik NEU!
Mini - Glätteisen / Haarglätter Tourmaline Keramik NEU!
Wird angeboten von XXL-Friseurmarkt, Preise inkl. MwSt
Preis: EUR 12,85

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Gerät - seit Jahren, 23. September 2011
Ich benutze dieses Mini-Glätteisen seit mindestens fünf Jahren und es funktioniert und glättet noch einwandfrei. Den Handschuh, der beigefügt war, habe ich nie genutzt, denn das Gerät wird nie so heiß, dass man es nicht mehr anfassen könnte. Die Haare werden nicht nur schön glatt (meine Haare sind unentschlossen - teil sehr kraus, teils wellig), sie bleiben es übrigens auch. Ich kann das Gerät nur empfehlen! Es ist klein, handlich UND der Preis mehr als in Ordnung. Ist aber wirklich nur für Kurzhaarfrisuren geeignet. Ab Kinnlänge wird es schwierig, die Haare damit glatt zu ziehen.


Was ist ein U-U-Uhu?: Ein Mutmachbuch für stotternde Kinder
Was ist ein U-U-Uhu?: Ein Mutmachbuch für stotternde Kinder
von Peter Schneider
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 17,80

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Über das Stottern gemeinsam lachen!, 6. Dezember 2010
Meine 5jährige Tochter hat aus heiterem Himmel vor einigen Monaten angefangen zu stottern. Es wurde schlimmer und schlimmer, bis sie zum Teil nicht mal mehr ein Wort heraus bekommen hat. Die Logopädin im Kindergarten hat mit ihr gearbeitet und vorgeschlagen, zuhause das Stottern nicht zu ernst zu nehmen und mir dieses Buch empfohlen.

Natürlich hat sich nicht nur aufgrund dieses Buches das Sprechen wieder verbessert, aber wir konnten plötzlich die angespannte Situation beim Stottern mit dieser schönen und lustigen Geschichte entspannen. Zwischenzeitlich habe ich selber gestottert, um meiner Tochter zu zeigen, dass das nichts Schlimmes ist. So hat sie nach und nach das Stottern eingestellt.

Für Eltern, die genauso verunsichert sind, wie ich damals, ist dieses Buch eine gute Hilfe. Im Anhang gibt es Tipps, wie man mit so einer Situation am besten umgeht. Wichtig ist, dem Kind nicht das Gefühl zu geben, dass es etwas Falsch macht, denn das tut es ja nicht. Und wenn man dann sogar gemeinsam darüber lachen kann... Besser geht es doch kaum.


Philips HP6509/01 Epilierer Satinelle Soft Total Body
Philips HP6509/01 Epilierer Satinelle Soft Total Body
Wird angeboten von IES 24
Preis: EUR 39,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Gerät, leider keine Tasche, 8. Mai 2010
Was mir bei den Rezensionen so aufgefallen ist... Erst mal: Ein Epilierer kann keine Wunder bewirken und ist auch nie besonders leise. Die Haarwurzeln sind manchmal so stark, dass die Härchen einfach nur abgerissen werden und eben schnell wieder Stoppeln wachsen. Und in der Bikinzone sollte man eh nicht epilieren, es sei denn, man ist wirklich hart im Nehmen. Wenn man also das ganze Wunschdenken beiseite schiebt, was ich nach 15 Jahren epilieren bereits getan habe, dann ist dieses Gerät durchaus empfehlenswert. Ich kann nur Verlgeiche ziehen zu meinem alten Philips, der nach 15 Jahren ausgedient hat. Das Epilieren an den Beinen und Achseln ist weniger schmerzhaft als vorher und die Beine sind nicht mehr gereizt und lauter roter Pünktchen. Ach ja: Anfänger sollten die Achseln vielleicht auch nicht sofort epilieren. Tut halt Hölle weh. Zunächst. Danach kaum mehr. Den Aufsatz für die Rasur habe ich nicht benutzt, weil ich die Achseln eben auch epiliere und die Bikinizone wachse.
Gut an diesem Gerät ist, dass es verschiedene Aufsätze hat, dass das Kabel sehr lang ist, das Epilieren nicht allzusehr schmerzt und die Lautstärke wirklich annehmbar ist. Ein kleiner Wehrmutstropfen ist die fehlende Tasche. Die ist doch nun wirklich unabdingbar. Und selbst ein billiges Plastiksäckchen hätte ich sinnvoll gefunden.


SILK`N LASER HAARENTFERNER Langfristig & schonend inkl. LICHTEINSATZ
SILK`N LASER HAARENTFERNER Langfristig & schonend inkl. LICHTEINSATZ

20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mäßige Wirkung, 13. August 2009
Habe das Gerät nun seit gut drei Wochen und habe, entgegen der schriftlich formulierten Empfehlung, mit den Behandlungen immer nur eine statt zwei Wochen gewartet. Das Ergebnis ist folgendes: Einige Haare sind inzwischen wirklich ganz leicht mit den Fingern abziehbar, andere (die meisten) lassen sich von der Lichttherapie keineswegs beeindrucken. Es bleibt abzuwarten, ob nach den empfohlenen 6 bis 8 Anwendungen die Wurzeln der hartnäckigen Haare auch wirklich nachgeben und evtl. irgendwann eine Wachstumspause von angeblich 18 bis 24 Monaten einlegen. Wünschenswert wäre es.
Unbedingt erwähnen muss ich hier den Geräuschpegel. Die Lüftung ist erschreckend laut. Nach einer halbstündigen Anwendung ist Tinitus vorprogrammiert.
Wie gesagt, noch stecke ich in der Anfangsphase, bin aber trotzdem misstrauisch. Denn laut Hersteller sollten die Haare bereits nach zwei Wochen, sprich nach der ersten Anwendung, von alleine ausfallen. Davon merke ich noch nicht viel.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2010 6:39 PM CET


Die alltägliche Physik des Unglücks: Roman
Die alltägliche Physik des Unglücks: Roman
von Marisha Pessl
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,95

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Im Nachhinein genial, 17. Juni 2009
Ich gebe zu, ich habe mich vom Cover zum Kauf regelrecht verpflichtet gefühlt und war zunächst sehr enttäuscht. Das Buch hatte für meinen Geschmack zu viele Randnotizen, zu viele zusätzliche Informationen, die mich nicht interessiert haben. Z. B. wer welchen Satz in welchem Buch auf welcher Seite erwähnt hat oder in welchem Sachbuch etwas über dieses oder jenes Tier steht. Auf fast jeder Seite auch mindestens eine Anmerkung. Reichlich anstrengend für meinen Geschmack. Und erst relativ spät habe ich gemerkt, wie genial diese Pessl eigentlich ist. Über was für ein enormes photographisches Gedächtnis sie verfügt. Und sie scheint viele Dinge, die in ihrem Gedächtnis haften geblieben sind (es sind erschreckend viele), in dieses Buch eingearbeitet zu haben.
Die Geschichte von Blue, in die ich ja schwerlich hinein gekommen bin, wurde plötzlich richtig spannend. Die Anmerkungen wurden zur Nebensache und haben die Geschichte nicht mehr komplett überlagert, weil die Geschichte mehr und mehr an Substanz gewonnen hat. Am Ende machte es Klick und alles passte wunderbar zusammen.
Leider habe ich das Buch schon wieder verkauft. Sonst hätte ich es gerne ein zweites Mal gelesen (was ich sonst nie mache) und hätte mich von den Randbemerkungen nicht von Beginn an einschüchtern lassen.


Die dreizehnte Geschichte
Die dreizehnte Geschichte
von Diane Setterfield
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, 17. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Die dreizehnte Geschichte (Taschenbuch)
Dieses Buch habe ich zufällig in der Buchhandlung entdeckt und war bereits nach wenigen Seiten zuversichtlich, dass es ein kurzweiliges Lesevergnügen werden würde. So war es denn auch. Es ist eine Familientragödie mit so vielen überraschenden Wendungen, dass das Lesen einfach nur Spaß gemacht hat. Immer wollte man wissen, wie es weiter geht mit den reichen Zwillingen, deren Eltern Bruder und Schwester waren und dem Wahnsinn anheim fielen. Den Zwillingen, die verschiedener nicht sein konnten und die trotzdem nichts und niemand auf der Welt auseinander bringen konnte. Bis eine uneheliche Schwester der beiden auftaucht. Den anderen beiden zum Verwechseln ähnlich. Der Brand des großen Elternhauses ist der Höhepunkt der Tragödie und auch dort gibt es eine interessante Wendung nach der anderen.
Wer ausgefallene Familiengeschichten mag und auch einem Krimi nicht abgeneigt ist, wird dieses Buch lieben.


Obsession
Obsession
von Simon Beckett
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Reinfall, 17. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: Obsession (Taschenbuch)
Die Frage, die ich mir spätestens nach dem ersten Drittel des Buches stellte war: Wie ist es möglich, dass eine dermaßen langweilige Erzählung ein Bestseller werden kann? Entweder steht ein enorm gutes Marketing dahinter oder Simon Bekett hat hiervor so gute Bücher geschrieben, dass seine Fans einfach das neueste Werk auch haben mussten.
Der Grund für meinen Kauf war der Klappentext, der viel versprechend klang. Aber von Spannung dann bis zum vorhersehbaren Ende nicht ein Hauch von Spur. Der Titel Obsession bezieht sich auch auf eine an den Haaren herbeigezogene Wahnvorstelllung eines der Figuren.
Wirklich extrem enttäuschend. Besonders der Mittelteil ist überwuchert von gähnender Langeweile, in der der Protagonist nichts anderes tut, als ein Haus zu überwachen, in dem nichts passiert.
Leider ein kompletter Reinfall und von meiner Seite alles andere als zu empfehlen.


Oskar und die Dame in Rosa: Erzählung
Oskar und die Dame in Rosa: Erzählung
von Eric-Emmanuel Schmitt
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 7,00

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurz, aber wunderschön, 14. April 2006
Dieses Buch gehört zu den schönsten, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Als mein Bruder es mir auslieh ist mir nur aufgefallen, wie kurz die Geschichte ist. Aber ist man erst mal fertig weiß man, dass das Buch keine Seite mehr haben darf.
Der kleine Oskar ist sterbenskrank, aber Dank Oma Rosa genießt er seine letzten Tage und schreibt jeden Tag einen Brief an Gott, obwohl er nicht an ihn glaubt. Mehr muss man zu der Geschichte gar nicht wissen.
Oskars letzte Tage sind nicht nur rührend sondern auch sehr komisch. Das ist auch Oma Rosas Erzählungen aus ihrer Vergangenheit zu verdanken. Am Ende aber konnte auch ich nicht verhindern, dass mir die Tränen herunter liefen.
Ein nicht nur schönes, sondern auch unvergessliches Buch, das mit viel Herz geschrieben wurde.


Clatronic KW 2943 Küchenwaage silber
Clatronic KW 2943 Küchenwaage silber

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, 14. April 2006
Für diesen Preis darf man zwar nicht allzu viel erwarten, aber dieses Gerät ist jeden Cent wert. Ich benutze die Waage jetzt seit etwa sechs Monaten fast täglich und bin mehr als zufrieden. Man kann bis aufs Gramm genau abmessen, die Bedienung ist einfach und gut sieht sie auch aus. Wer also wie ich nicht viel Geld für eine Küchenwaage augeben möchte, trotzdem aber nicht auf Qualität verzichten, der ist mit diesem Gerät super bedient.
Die Batterie ist nicht im Lieferumfang enthalten, aber auch nicht weiter schlimm.


Seite: 1 | 2