Profil für fennelmania > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von fennelmania
Top-Rezensenten Rang: 566.812
Hilfreiche Bewertungen: 25

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
fennelmania "fennelmania" (NRW)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
HERMKO 6000 Herren Tank Top Shirt aus Modal anschmiegsam und sehr weich Männer Achselhemd Unterhemd weiss Grösse 6
HERMKO 6000 Herren Tank Top Shirt aus Modal anschmiegsam und sehr weich Männer Achselhemd Unterhemd weiss Grösse 6
Wird angeboten von HERMKO
Preis: EUR 8,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung nach sechmonatigem Gebrauch, 19. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe eigentlich nie weniger als 20 € für ein Unterhemd ausgegeben und nur Wäsche von bekannten Herstellern gekauft (Calida und vorallem Mey). Nach vielem Probieren habe ich für mich entschieden, dass Modal die angenehmste Faser ist (sehr gute Klima-Eigenschafte mit "natürlichem" Tragegefühl). Ich war recht skeptisch als dann mal durch Zufall auf Hermko gestoßen bin. Schon nach einigen Waschgängen bekam das Hemd sehr kleine Fussel und ich dachte: Das macht's nicht lange. Ich lag aber völlig daneben, die Fusselbildung hat sich nicht verschlechtert und vorallem die Passform ist unverändert. Die teuren Hemden von Mey sind hingegen
viel schneller ausgeleiert. Kurzum: Sehr gutes Unterhemd zu einem fairen Preis.


DIE ZEIT
DIE ZEIT
Preis: EUR 12,99

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Preis ist nicht gerechtfertigt, 6. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: DIE ZEIT (Kindle Edition)
Mir wurde erst vor wenigen Tagen ein Kindle geschenkt - ich war/bin recht skeptisch, sehe aber großes Potenzial und die vielen Vorteile gegenüber dem Papierbuch. Nun habe ich mir auch mal Die Zeit für das Kindle bestellt und sogleich fleißig gelesen. Und tatsächlich: ich bin in einen Lese-Sog geraten, weil Die Zeit nun einmal viele gute Artikel "bringt". Doch leider habe ich mich auch über die recht vielen Konvertierungs- und Layoutfehler geärgert, so steht in der Kindle-Edition z.B. CO? anstatt CO2 (mit einer tiefgestellten 2). Außerdem sind mir einige wahllose Unterstriche und unpassende Einzüge aufgefallen. Warum wird die Kindle-Version nicht auf Layout überprüft? Desweiteren ärgert mich der doch recht hohe Preis für die Einzelausgabe: 3 € (Printausgabe: 4 €). Es fehlen jegliche Bilder und Grafiken! Gerade im Wirtschaftsteil sind Schaubilder und Diagramme von großem Nutzen! Auch die Kartenausschnitte bei Berichten aus dem Ausland sind sehr hilfreich und ersparen einem das Blättern im Atlas. Oder ich erinnere mich an das großartige Dossier anlässlich der IAA in Frankfurt, wo ein anerkannter Industrie-Designer sich kritisch mit dem Design vieler Autotypen auseinandergesetzt hat. Ohne die zahlreichen Abbildungen hätte mir der Artikel viel weniger Spaß bereitet. Wenn es derzeit nicht möglich ist, Bilder und Grafiken auf dem Kindle darzustellen, so muss die Kindle-Edition deutlich weniger kosten. Zudem wird das Zeit-Magazin aus verständlichen Gründen gar nicht erst angeboten. Also, liebe "Zeit-Leute": der Preis für die Kindle-Ausgabe darf nicht mehr als 2,30 € (aller höchstens!) kosten! Für eine deutlich abgespeckte Version muss auch der Preis abspecken! Natürlich darf man nicht vergessen, dass die Kindle-Version völlig werbefrei ist und Die Zeit somit auf ihre wichtigste Einnahmequelle verzichten muss. Aber für eine Ausgabe mit mehr Bildern und Grafiken würde ich auch ein wenig Werbung in Kauf nehmen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 21, 2012 12:11 PM CET


Canon PowerShot G12 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,0 cm (2,8 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz
Canon PowerShot G12 Digitalkamera (10 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,0 cm (2,8 Zoll) Display, bildstabilisiert ) schwarz

13 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tipp: Tasche für die G12, 21. Dezember 2010
Ich habe die Kamear seit 2 Wochen und bin sehr zufrieden damit. Im Vergleich zur G10 ist die G12 deutlich lichtstärker, rauschärmer. Von der Haptik her besser verarbeitet als die G11 und - wie ich finde - auch etwas besser als die Nikon Coolpix P7000. Aber das ist natürlich auch Geschmacksache. Ich möchte hier auch nicht auf all die technischen Details eingehen. In vielen Tests schneidet die G12 hervorragend ab, einige sehen die G12 vorn, andere halten die P7000 für noch besser. Ich bin bei der G-Serie geblieben, damit ich die alten Akkus noch weiterhin benutzen kann, außerdem habe ich mich an die leichte Bedienung der Powershot G-Serie gewöhnt. (Achja, die Bedienbarkeit wird durch ein weiteres Rädchen bei der G12 noch mal erleichtert).
Meiner Meinung nach sollte bei der Fotografie nie die technische Ausrüstung im Vordergrund stehen ... Ich möchte hier vielmehr eine Tasche für die G12 empfehlen, und zwar die Tamrac Aero 92 Compact, welche man auch hier über amazon bestellen kann. Da ich Grobmotoriker meine G10 sehr häufig fallen gelassen habe, kann ich ein Lied davon singen, wie wichtig eine vernünftige Tasche für eine doch sehr edle Kamera ist ...
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 23, 2010 3:08 PM CET


3392 braun/beige Aero 92 Compact Camera Bag
3392 braun/beige Aero 92 Compact Camera Bag
Wird angeboten von CameraKing UK-DE
Preis: EUR 28,41

5.0 von 5 Sternen Perfekt für die Powershot G-Reihe, 19. Dezember 2010
Für meine Powershot G10 hatte ich eine recht schicke und teure Kameratasche von KATA. Diese war leider ziemlich schlecht gepolstert; häufig ist mir die Tasche heruntergefallen, meine Kamera musste dann auch schon bald zur Reperatur. Für meine Nachfolge-Kamera habe ich mir dann die obige tamrac-Tasche gekauft, welche viel besser gepolstert ist und daher meine Kamera viel besser schützt. Anfangs muss man die G12 noch in die Tasche "zwängen", nach ein paar Tagen passt sie jedoch perfekt.


Keep It Simple,Stupid
Keep It Simple,Stupid
Preis: EUR 11,31

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keep it simple - oder eben auch nicht, 5. Dezember 2006
Rezension bezieht sich auf: Keep It Simple,Stupid (Audio CD)
Ich bin auf das Album durch die Sendung "Raum und Zeit" gestoßen. Dort wurde der Track "freak on for fatty" vorgestellt. Der Moderator - Klaus Fiehe - meinte noch "Sid le Rock hat das richtige Gefühl für Längen." Wer jetzt denkt, auf KEEP IT SIMPLE werden nur chillige Samples aneinandergereiht und nach alle paar Minuten später mal ein bisschen variier, irrt gewaltig. Die Titel sind so ideenreich konstruiert, dass es einen fast umhaut. Meist steht ein "simples", sehr eingängiges und akustisch eingespieltes Motiv im Vordergrund, welches dann mit vielen anderen Motiven intelligent kombiniert wird. Vieles wird nur angedeutet, Erwartungen werden nie erfüllt. Jeder Song hat eine ganz eigene Struktur, einen ganz individuellen Spannungsbogen. Auf drei Songs, die mir nicht sooo gut gefallen, singt dann noch jemand (Sid?). Aber ansonsten ein Hammer-Album. Für mich das Album des Jahres 06.


Seite: 1