Profil für FraLo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von FraLo
Top-Rezensenten Rang: 421.048
Hilfreiche Bewertungen: 68

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
FraLo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Panasonic Lumix DMC-LX7EG-K Digitalkamera (10 Megapixel, 3,8-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator, HDMI, Full-HD Video) schwarz
Panasonic Lumix DMC-LX7EG-K Digitalkamera (10 Megapixel, 3,8-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) Display, Bildstabilisator, HDMI, Full-HD Video) schwarz
Preis: EUR 329,00

33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kompakt, leistungsstark und preiswert..., 27. September 2012
Ja, ich finde die LX7 ist preiswert. Sie bietet einen sehr guten Gegenwert für ihren Preis - und der dürfte erfahrungsgemäß noch weiter sinken. Sie ist eine Investition, die sich lohnt.

Ich habe seit vier Jahren das Vor-Vorgänger Modell, die LX3,im Gebrauch. Sie hat meine umfangreiche Spiegelreflexausrüstung immer dann ersetzt, wenn ich nur mit leichtem Gepäck unterwegs sein wollte und wenn Telebrennweite verzichtbar war. Die Verarbeitungs- und die Bildqualität sind rundum überzeugend - wenn man die Kamera zu bedienen versteht und wenn man ihre Grenzen kennt und akzeptiert. Und jetzt also der Wechsel zur LX7. Den habe ich nach reiflicher Abwägung ("Ist es ein Mehrwert?") vorgenommen und wurde nicht enttäuscht. Im Folgenden gehe ich besonders auf die Unterschiede zur LX3 ein.

1. Was ist geblieben?

- Verarbeitungsqualität
- Preisniveau
- Bedienkonzept mit vielen manuellen Einstellmöglichkeiten
- Auflösung

2. Was hat sich verbessert?

- Lichtstärke (von 2,0 auf 1,4)
- Geschwindigkeit (Autofokus und Serienbilder)
- Brennweite (von 24-60 mm auf 24-90 mm)
- Bildqualität (speziell im ISO-Bereich von 200 bis 800)
- Videofunktionen (Auflösung, Bildrate, Stereoton etc.)
- Bedienkomfort (Blendenring am Objektiv, LCD-Auflösung, ND-Filter, Griffigkeit)

3. Was kann weniger überzeugen?

- Stativanschluss weit außerhalb der optischen Achse
- Haptik des ND/Focus-Hebels
- Fototasche/Akkus der LX3 passen nicht

Die LX7 punktet bei mir massiv mit der verbesserten Lichtstärke, Geschwindigkeit und Bildqualität. Sie ist als "Immerdabei-Kamera" rundum überzeugend, wenn auch für die Hemdtasche etwas zu groß geraten. Ob Landschaft, Porträt, Architektur, Makro oder für Schnappschüsse, sie kann's. Wer sich für diese Kamera entscheidet, muss sich aber auch darüber im Klaren sein, dass bei 90 mm Brennweite Schluss ist und dass ISO 800 nicht überschritten werden sollten. Mit einem guten RAW-Konverter läßt sich manches Rauschen akzeptabel entfernen und wozu hat man hier eine Anfangslichtstärke von 1,4 bzw. 2,3? Ein Vergleich mit anderen Kameras, die größere Sensoren und mehr Brennweite haben, bringt meines Erachtens keinen Erkenntnisgewinn: Da gilt die Sache mit den Äpfeln und den Birnen. Und wer die Geschwindigkeit der Kamera richten nutzen will, sollte in schnelle SD-Karten mit 90 MB Übertragungsrate investieren.

Mein Fazit: Ich würde sie wieder kaufen und auch meinem besten Freund empfehlen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 10, 2012 9:05 AM MEST


Lightroom 3 (PC + MAC + Linux)
Lightroom 3 (PC + MAC + Linux)
Wird angeboten von beelzebuch
Preis: EUR 1,75

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen "Einfach", "praktisch", "im Prinzip", "relativ", "mal", 21. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Lightroom 3 (PC + MAC + Linux) (DVD-ROM)
Ich nutze die Vorgängerversion von Lightroom und gehöre nicht zu den Einsteigern im Bereich Fotografie und Bildbearbeitung. Mit dem Umstieg auf Lightroom 3 habe ich mir dieses Video gekauft damit ich mich schnell und fundiert in die neue Version einarbeiten kann. Im Endergebnis sind meine Erwartungen nicht erfüllt worden.
Positiv anmerken, kann ich den großen Themenumfang den Thomas Bredenfeld in rund 13 Stunden Videomaterial vorstellt. Diese Fülle hat andererseits auch ihren Preis und das ist eine gewisse Oberflächlichkeit in der Themendarstellung, die durch eine hohe Sprechgeschwindigkeit und ein Stakkato von Füllwörtern noch verstärkt wird. "Einfach" ist das Lieblingswort des Trainers und zumindest für meine Ohren wirkt das Gesamtpaket wie mit der heißen Nadel gestrickt. Weniger (Kapitel, Sprechgeschwindigkeit, Füllwörter) wäre hier eindeutig mehr gewesen und Hintergrundinfos und eine strukturiertere Kapitelabfolge hätten diesem Videotraining mehr als nur ein bisschen gut getan. Das technische Know-how des Trainers ist nicht zu kritisieren, die Art der Aufbereitung und der Präsentation hat mich allerdings nicht überzeugt - ein Fehlkauf.


In meiner Mitte, Audio-CD
In meiner Mitte, Audio-CD
Wird angeboten von CD-DVD-Tonträger Berlin
Preis: EUR 14,65

32 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Viel gewohntes und etwas Ratlosigkeit bei mir, 12. März 2011
Rezension bezieht sich auf: In meiner Mitte, Audio-CD (Audio CD)
Ich kenne und höre alle CD's von Annett Louisan immer wieder gerne und habe mich sofort auf die neue CD gestürzt. Also schnell gekauft und durchgehört. Was soll ich sagen? Gibt es ein Lied, das sich sofort im Ohr festgesetzt hat und das ich immer wieder hören will? Nein, bislang nicht. Kann ich eine spürbare musikalische Weiterentwicklung oder alternativ Kontinuität auf dem bisher hohen Niveau feststellen? Leider auch nicht. Sorry, es wirkt auf mich sehr "tralala" und beliebig. Die Texte sind deutlich weniger spritzig, tiefgründig und mit Wortwitz versehen als ich es bisher gewohnt war. Stimmlich alles wie gewohnt, also ansprechend und einschmeichelnd, aber irgendwie monoton. Aber das ist vielleicht auch nur mein Jammern auf hohem Niveau und ich muss diese CD erst mehrfach gehört haben. Momentan ist "In meiner Mitte" in die Kategorie "Stört mich nicht beim Autofahren und beim Bügeln" gerutscht und damit eine kleine Enttäuschung.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 24, 2011 2:30 PM CET


Seite: 1