Profil für claudia1999 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von claudia1999
Top-Rezensenten Rang: 250.780
Hilfreiche Bewertungen: 225

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
claudia1999 (Groß-Gerau)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Remington Ci151 breiter Lockenstab (für natürliche, große Locken)
Remington Ci151 breiter Lockenstab (für natürliche, große Locken)

1.0 von 5 Sternen schlechter Lockenstab, 9. Januar 2012
Ich muss zugeben, dass ich auch dachte, dass die schlechten Rezensionen etwas mit der Erfahrung der Personen auf sich hatten und nicht, dass das Produkt schlecht ist.
Leider kann ich aber genau dies auch nur bestätigen.

Ich habe es bestellt und gleich ausprobiert und muss folgendes bemängeln:
- Der "Power"-Knopf liegt genau an der Stelle wo man den Stab festhält und man schaltet somit das Gerät ständig versehentlich an und aus
- Der Hebel des Lockenstabs klemmt die Haare nicht richtig fest, so dass sie herausrutschen, sobald die Haarspitzen auch mit eingerollt werden --> man kann sie also nicht richtig aufrollen, weil es entweder die Haarspitzen nicht schön lockt (weil sie nicht ganz unter dem Hebel verschwinden), oder die Haare rutschen komplett heraus
- Die Haare, die es geschafft haben bleiben gerne mal an der Verbindung von Hebel und Stab hängen und somit reißen sie dann leider aus.

Ich werde den Lockenstab direkt zurückschicken und kann nur jeden vor diesem Fehlkauf warnen. Locken hatte ich anschließend auch keine. Höchstens die Spitzen waren etwas abgerundet, so, wie wenn man sie mit einer Rundbürste föhnt.


Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt - Bio
Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt - Bio
von Ruediger Dahlke
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 19,90

225 von 244 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr empfehlenswert!, 12. September 2011
Ich habe das Buch 'Peace Food' innerhalb kürzester Zeit verschlungen. Es ist ein Mix aus wissenschaftlichen Erkenntnissen, erschreckenden Fakten und guten Tipps.
Ich habe zuvor schon die 'China Study' gelesen und finde, dass Rüdiger Dahlke die Erkenntnisse daraus sehr einfach und konkret beschreibt. Des Weiteren geht er darauf ein wie furchtbar die heutige Massentierhaltung in Tierfabriken aussieht und auf welche grausame Art der Mensch mit anderen Lebewesen umgehen kann.
Dass die Tiere solch entsetzliche Qualen erleiden müssen sprengt wirklich meine Vorstellungskraft und kann an niemandem spurlos vorbeigehen!!

Ich bin kein Vegetarier, doch nach dieser Lektüre möchte ich einer sein! Möglichst sogar ein Veganer! Dass wir als einziges Säugetier Milch (eines anderen Säugetiers) trinken kann nicht gesund sein. Die steigende Zahl der Allergiker spricht dabei auch Bände, wie ich finde. Dazu kommt auch noch, dass die armen Tiere gequält werden, dass sie ständig künstlich schwanger gehalten werden und als Milchmaschinen dahinvegetieren, bis sie schließlich zum Schlachter gebracht werden.... das darf einfach nicht sein! Vom Medizin-Cocktail für die Kühe und dadurch die Verunreinigung der Milch möchte ich jetzt gar nicht erst anfangen...

Rüdiger Dahlke ist ein sehr spiritueller Mensch. Dies kann ich von mir nicht behaupten und deshalb bin ich über so manche Ausführungen gestolpert, die etwas befremdlich für mich waren. Da die Ansätze aber auch immer wissenschaftlich belegt wurden kann ich das Buch nur weiterempfehlen. Vor allem für diejenigen, die sich allgemein mit Ernährung und Gesundheit auseinandersetzen und die die Industrie, so wie sie sich in den westlichen Ländern hervorhebt, nicht gutheißen können!

Es könnte so einfach sein den Hunger auf der Welt zu stillen und dabei sein eigenes Körpergefühl auch noch zu verbessern (und vor allem auch den Diätenwahn zu stoppen!)! Der menschliche Körper ist einfach nicht für tierische Eiweiße gemacht - und ein Großteil derjenigen, die dies nicht glauben werden es mit Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Alzheimer, Arthrose etc leider wahrscheinlich erst zu spät verstehen.
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 20, 2014 6:44 PM CET


Seite: 1