Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More sommer2016 HI_PROJECT Fire Shop Kindle Hier klicken PrimeMusic Lego
Profil für Anika Mortensen > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Anika Mortensen
Top-Rezensenten Rang: 5.917.502
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Anika Mortensen

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Charles Dickens' Oliver Twist (2007) [2 DVD Set]
Charles Dickens' Oliver Twist (2007) [2 DVD Set]
DVD ~ Sophie Okonedo
Preis: EUR 12,49

2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nichts für Kenner des Buchs, 21. Februar 2014
Zugegeben, es ist eine durchaus unterhaltsame, wenngleich schauspielerisch nicht unbedingt hochklassige Verfilmung von Charles Dickens Roman Oliver Twist. Wenn einem das Buch jedoch nicht unbekannt ist, dann fragt man sich, welche Geschichte hier eigentlich verfilmt wurde.

Neben der Tatsache, dass einige relevante Personen in dem nicht unbedingt kurzen Fernseh-Zweiteiler auftauchen, ist insbesondere zu bemängeln, dass manche Handlungen frei erfunden oder stark verzerrt wiedergegeben wurden. Hier wurden verwandtschaftliche Verhältnisse zwischen Personen aufgebaut, die im Buch nirgends zu finden sind. Des Weiteren wurde Oliver Twist eine komplett andere Persönlichkeit angedichtet, Mr. Brownlow zu einem knurriger, kalten Mann reduziert, das Ehepaar Bumble hatte eine alles andere als erkaltete Beziehung (da noch nicht einmal verheiratet...) und und und.

Ach, nicht zu vergessen, Sikes, der sich auf seiner Flucht versehentlich erhängte...so hätte man es in der BBC Verfilmung zumindest erwartet. Die Gemeinsamkeit mit dem Selbstmord des sich Erhängens im Abwasserkanal und der Buchvorlage war einzig der Tod - zumindest der wurde nicht herausgestrichen, bravo. Dass Sikes jedoch vorher auf der Flucht war und Oliver als quasi Gefangenen mit sich nahm...das Kapitel muss ich im Buch wohl übersprungen haben.

Zusammenfassend:
Für jemanden, der eine getreue Romanverfilmung erwartet, ist die BBC Vorlage schon ein Stern zuviel
Kennt man Oliver Twist noch nicht, dann ist dies eine durchaus unterhaltsame Verfilmung. Man sollte in einer Unterhaltung im Bekanntenkreis jedoch nicht unbedingt damit prahlen, dass man nun die Geschichte von Oliver Twist kennt.


Seite: 1