Profil für KathaB > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von KathaB
Top-Rezensenten Rang: 4.240.690
Hilfreiche Bewertungen: 19

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
KathaB

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)
Harry Potter and the Deathly Hallows (Harry Potter 7)
von Joanne K. Rowling
  Gebundene Ausgabe

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Famoses Ende einer gigantischen Reihe, 23. Juli 2007
Erstmal vorweg:
Das Buch hat mich um den Schlaf gebracht, noch nie zuvor habe ich bis zum Sonnenaufgang gelesen, nur weil die Lektüre dermaßen spannend ist!
Harry Potter and the Deathly Hallows ist ein gelungener Abschluss einer Harry Potter Reihe, die in der Literaturwelt unübertroffen ist.
J. Rowling hat sich selber übertroffen, mit jedem Buch sind die Charaktere Harry Potters und seiner Kameraden gewachsen, die 7 Bände sind dermaßen durchgedacht und schlüssig aufeinander aufgebaut, dass ich der Autorin nur jeden Respekt zollen kann!
Klar, das letzte Buch ist nicht vergleichbar mit den anderen Bänden. Diesmal spielt es sich nur zum kleinen Teil in Hogwarts ab und auch ich habe dieses Internats-Feeling teilweise vermisst, diese Leichtigkeit, die in den ersten Bänden da war. Jedoch ist der Verlauf des Buches einfach logisch, Harry konnte nicht zurück nach Hogwarts, das stand schon im 6. Teil fest. Klar ist dieser Band düsterer als die ersten, in denen alles noch eher ein "Spiel" war. Es herrscht Krieg und sich darüber zu beschweren, dass Harry Potter and the Deathly Hallows zu brutal, zu mörderisch ist, ist naiv.
Dass so viele Leute sterben ist sehr traurig, aber ich denke, dass J.Rowling es noch wirklich nett gelöst hat, denn gar niemanden von den Hauptfiguren sterben zu lassen wäre unglaubwürdig gewesen. Es geht halt um den Kampf gegen den mächtigsten und dunkelsten Zauberer aller Zeiten samt seiner Death Eater.
Die ganzen Ideen, der ganzen Aufbau der Hintergrundsgeschichten, die Verwicklungen zwischen den Charakteren, es ist unglaublich, was Joanne Rowling dort vollbracht hat.
Das Ende ist schon sehr "süß", aber eine gute Lösung. Nicht zu ausführlich (ein bisschen Eigenphantasie muss schon sein) und ganz ohne Ausblick in die Zukunft wärs auch entäuschend gewesen. Außerdem bleibt so noch Platz für Diskussionen, wo arbeitet Harry? Wo Ron? Wer ist Headmaster geworden? Und vllt. eine Fortsetzung, wenn auch nicht unbedingt in Form eines Romanes wie die bisherigen 7 Bände.
Fazit: Gigantisch! Emotionsgeladen und voller Überraschungen, lesenswert bis zum absoluten Ende. Ich bin traurig, dass diese Ära nun vorüber ist.


Rudebox
Rudebox
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 6,05

8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hier scheiden sich die Geister, trotzdem Top, 4. Januar 2007
Rezension bezieht sich auf: Rudebox (Audio CD)
Ich habe bisher noch kein Album erlebt, wo selbst Laute gleichen Ranges eine dermaßen auseinanderkläffende Meinung haben, wie hier.

Wenn man dieses Album mögen will, darf man nicht nur einmal reinhören.

Viele Dinge fallen einem erst nach dem 3. oder 4. mal Hören auf, wenn man sich daran gewöhnt hat, dass Robbie Williams plötzlich rappt.

Sollte er meiner Meinung doch sein lassen, ich mage kein gerappe ;-)

Aber mal davon ab, der Rest ist einmalig an dieser CD, von Countrysongs (Viva Life on Mars - absolut TOP) über Radiopop (She's Madonna, Summertime - Ohrwurmcharakter) und Hip Hop (Good Doctor) bis zum Electro-Dance-Sound (We're the Pet-Shop-Boys u.v.m).

Wer sagt, das Album ist langweilig oder einfältig muss eindeutig was an den Ohren haben.

Am besten sind aber die Texte, der häufig pure Sarkasmus, die Ironie, wie Robbie Williams seine Art in die Songs einbringt. Allerdings muss man dazu wenigstens ein wenig Englischkenntnisse vorbringen, ansonsten wird man mit dem Album nie was anfangen können.

Auch wenn die Lieder sich anfangs nicht direkt nach Robbie anhören, so merkt man beim mehrmaligen reinhören doch, dass es typischer nicht sein könnte für diesen, etwas eigenartigen, Künstler, der einfach macht was er will, und es sich weiß Gott auch erlauben kann!


Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs]
Robbie Williams - And Through It All [2 DVDs]
DVD ~ Robbie Williams
Preis: EUR 18,80

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Knaller!, 1. Januar 2007
Erstmal Vorweg: Die DVD ist für alle Robbie Williams Fans ein absoluter Muss!

Die Menüführung ist auf dem 1. Blick umständlich, nachher aber doch sehr übersichtlich und gut aufgebaut.

Man kann nach Album, nach Konzert oder nach Liedern sortiert die DVDs anschauen. Sich eigene Playlisten erstellen u.s.w.

DVD1 zeigt ausschließlich Open-Air-Konzerte, DVD2 hingegen die Konzerte in Hallen und sonstige Auftritte (z.B. Top Of The Pops).

Sehr interessant finde ich als Fan die Entwicklung zu beobachten, von einem Sänger, der sich auf jedem Konzert anders zeigt aber trotzdem unverwechselbar ist. Von der kleinen Bühne in Slane bis zum Riesenevent auf der letzten Tour ist es ein hartes Stück Arbeit gewesen, aber der Erfolg ist, wie man sieht, zurecht.

Wobei ich sagen muss, von den Aufnahmen in Leeds bin ich etwas enttäuscht und seeeehr sehr froh, dass ich dieses Jahr live in Köln war, wo er stimmlich absolut TOP war und gesundheitlich nicht angeschlagen, wie etwa in Wien oder Leeds.

Auch die Aufnahmen in den Hallen, allen voran natürlich aus dem Berliner Velodrom, sind einmalige Klasse und immer wieder aufs neue sehenswert.

Ich habe die DVD zu Weihnachten bekommen und habe seitdem mehr Stunden vorm Fernseher verbracht als je zuvor.

Meine Lieblingsstellen sind übrigens Angels aus Köln 2001 und Phoenix From the Flames Live at Abbey Road 2003.


Seite: 1