Profil für Jobe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Jobe
Top-Rezensenten Rang: 31.322
Hilfreiche Bewertungen: 85

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Jobe

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Bademantel Herren Damen Microfaser mit Kapuze Malibu Größe L anthrazit grau
Bademantel Herren Damen Microfaser mit Kapuze Malibu Größe L anthrazit grau
Wird angeboten von WASSERBETTEN ZUBEHÖR
Preis: EUR 29,98

5.0 von 5 Sternen Einwandfrei, 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Bademantel ist schön kuschelig. Die Kapuze fällt schön groß aus und der Mantel (Größe L) ist an sich recht lang.
Beim meiner Körpergröße von 1, 98m reicht er mir bis zu Wade (mittig)
Er riecht, anders als schon bemängelt, überhaupt nicht giftig. Allerdings fusselt er auf nasser Haut wirklich etwas stark. Ich wasche ihn erst mal, dann ist es hoffentlich besser.
Preis/Leistung auf alle Fälle Top.


Samsung LED-Lampe 4,3W (ersetzt 25W) 827 (extra warmton) E14 140 Grad dimmbar in Tropfenform 220-240V matt 15.000 Stunden
Samsung LED-Lampe 4,3W (ersetzt 25W) 827 (extra warmton) E14 140 Grad dimmbar in Tropfenform 220-240V matt 15.000 Stunden

4.0 von 5 Sternen ganz gut, 29. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Vier dieser LEDs ersetzen bei mir vorhandene Glühbirnen mit je 40Watt. Von der Helligkeit her top! Mir kommen sie definitiv viel heller vor als der angegebene Vergleich von 25Watt und sogar mindestens ebenbürtig mit den 40Watt. Sie flimmern oder surren nicht und funktionieren einwandfrei mit meinen vorhandenen Dimmer aus dem Baumarkt.
1 Stern abzug gibt es wegen der Lichtfarbe. "extra Warmton" trifft hier überhaupt nicht zu. Das Licht ist mehr Tageslichtmäßig. Zwar trotzdem angenehm und nicht blaustichig... "gemütlich warm" ist es aber nicht. Für Küche, Büro, etc top. Fürs Wohnzimmer wäre es mir zu ungemütlich/kühl.


EasyAcc® 7W Solar Ladegerät für Handys, Tablet PCs, Smartphones, eBook Reader, externe Akkus Packs/Power Banks, mobile DVD Player, Bluetooth Headset uvm.
EasyAcc® 7W Solar Ladegerät für Handys, Tablet PCs, Smartphones, eBook Reader, externe Akkus Packs/Power Banks, mobile DVD Player, Bluetooth Headset uvm.

7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Bin enttäuscht, 2. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Irgendwie wird keines meiner Geräte wirklich geladen.

Im Haus, mit meinen S3 mini, hat es einmal ganz kurz angezeigt das es lädt. Hab es dann recht schnell damit bleiben lassen.

Wollte dann anschliessend meine 7000mAh EasyAcc Powerbank damit laden. Diese war ca 75% voll (3 von 4 LEDs, hab einmal mein S3 mini von 40% auf 100% geladen).
Habe dazu das Ladegerät direkt an die Fensterscheibe in meiner Küche gestellt. Und die Powerbank hat auch angezeigt dass sie geladen wird. Nach 2 Tagen mit jeweils ca 4 Stunden direkter Sonneneinstrahlung leuchteten immer noch "nur" 3 von 4 LEDs.
Am dritten Tag hab ich sie ins freie, in die pralle Sonne gelegt. Nach ca 5 Stunden immer noch 3 von 4 LEDs.

An keinem der Tage war ein Wölkchen am Himmel zu sehen.
Vielleicht hab ich auch zu viel erwartet, aber ich hätte schon gedacht dass auf 4 - 5 Stunden Sonne die Powerbank wieder voll sein hätte müssen. Das teilladen meines Handys hat ja nie mehr als 1000mAh verbraucht.
Naja, werde den Artikel zurück schicken.


Philips LED-Birne 9.5 Watt / ersetzt 60W / 827 / 806 Lumen / E27 19302900
Philips LED-Birne 9.5 Watt / ersetzt 60W / 827 / 806 Lumen / E27 19302900
Wird angeboten von nox divendo
Preis: EUR 8,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen top!, 27. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mehr als zufrieden mit dieser LED-Birne.
Heller als 60 Watt und von der Farbtemperatur kein unterschied zu einer normalen Birne erkennbar. Keine Einschaltverzögerung...

Einzig ein minimales Manko ist bei mir der Abstrahlwinkel. Die Lampe leuchtet im 180grad Winkel nach vorne. Im Hausgang bei mir sind die Fassungen parallel zur Decke und nicht nach unten gerichtet. Dadurch ist die eine Hälfte des Raums etwas stärker Beleuchtetet. Aber das stört mich nicht gross. Insgesamt ist die Ausleuchtung trotzdem sehr gut.


Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) marble-white
Samsung Galaxy S3 mini I8190 Smartphone (10,2 cm (4 Zoll) AMOLED Display, Dual-Core, 1GHz, 1GB RAM, 5 Megapixel Kamera, Android 4.1) marble-white
Wird angeboten von Leon Limited
Preis: EUR 162,43

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen S3 mini, kleine Schönheitsfehler, 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Hab heute das S3-Mini erhalten.
Es wird mein 2,5 Jahre altes Samsung Galaxy S i9000 ersetzen. Da ich mit diesem in letzter Zeit Probleme beim Empfang habe und es trotz verschiedener Custom-Roms und Modems nicht besser wurde.

Da mir die aktuellen Top-Geräte mit ihren fast 5" alle viel zu Groß sind, habe ich mich für das S3-Mini entschieden.

- Einen Stern abzug gibt es für das Display. Obwohl es die gleiche Auflösung hat wie mein altes i9000 ist es doch nicht ganz so scharf/klar. Und mein (Lieblings-)Live-Hintergrund "Shadow Galaxy" sieht damit irgendwie.... schlechter aus. Das ist mir schon vorher aufgefallen als ich die beiden Handys noch nicht nebeneinander gelegt habe.
Gut... meckern auf hohen Niveau, dass Display ist an sich ganz ok. Auflösung für 4" ausreichend, schöne satte Farben, super Blickwinkelunabhängigkeit. Nur die die Schärfe im Vergleich zum i9000.... naja was solls, ist jetzt kein Grund das Gerät deswegen nicht mehr zu mögen.

- Wenn man den Sperrbildschirm mit der Wisch-Geste entsperren will, ruckelt die Animation dafür, bzw der Kreis der entsteht wenn man mit dem Finger das Display berührt.
Obwohl das Gerät an sich während des Betriebes keinerlei Performance-Probleme zeigt. Liegt wohl an der Programmierung des Sperrbildschirms. (Hab in meinem i9000 ja nur einen Kern und dort läuft 4.1.2. absolut flüssig darauf, bzw auch die Entsperr-Animation)

- Was mir im Vergleich noch negativ auffällt. Der Home-Button unten in der Mitte ragt etwas aus dem Gehäuse heraus. Was sicherlich das unbeabsichtigte drücken fördert... Beim i9000 ist der Button nach innen gewölbt, bzw versenkt... Gefiel mir wesentlich besser.

Ansonsten hab ich nichts am S3 mini auszusetzen.
Gutes Smartphone mit kleinen Schönheitsfehlern zu einem vernünftigen Preis.

Achja, muss doch noch was postives zum Schluss schreiben ;) Die Kopfhörer sind wieder absolut klasse! Von der Klangqualität die besten In-Ear die ich je hatte. (nein, hab mir noch nie welche über 100 euro gekauft)


Samsung LED-Lampe 4,6W (ersetzt 35W) 827 (extra warmton) GU10 Reflektorlampe nicht dimmbar, 40 Grad, 50 mm, 230V
Samsung LED-Lampe 4,6W (ersetzt 35W) 827 (extra warmton) GU10 Reflektorlampe nicht dimmbar, 40 Grad, 50 mm, 230V
Preis: EUR 8,92

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zufrieden, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ersetzten bei mir zum testen zwei 50Watt Lampen.
Empfinde die Farbe als sehr angenehm. Durchaus Wohnzimmertauglich (in meinem Fall würde aber die weisse Fassung nicht so recht passen, obwohl sie an sich eigentlich sehr schön ist)
Sie sind heller als ich erwartet habe. Definitiv näher an 50 als an 35Watt.
Kein Stroposkop-Effekt sichtbar wenn man ein Seil schwingt ;)
Nur schade dass sie nicht dimmbar sind.
Ach ja.... die LEDs haben eine minimale Einschaltverzögerung. Was ich aber nicht schlimm finde.


Acer Iconia A510 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3 Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 32GB Flashspeicher, Android 4.0) schwarz
Acer Iconia A510 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra 3 Quad-Core, 1,3GHz, 1GB RAM, 32GB Flashspeicher, Android 4.0) schwarz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bin sehr zufrieden, 11. Oktober 2012
Dies ist mein erstes Tablet und möchte es hier kurz bewerten.

Display:
Empfinde das Display als klar und hell. Auf den ersten Blick spiegelt es ziemlich. Ich hab es bisher aber nur im Haus verwendet und da fiel mir dass dann doch nicht weiter negativ auf.
Hatte mir das Tab im Fachhandel angesehen und im direkten Vergleich war das Display sehr gutes Mittetlfeld. Nur das IPad sah schärfer aus und das Samsung 10.1Tab hatte schönere Farben

Touch:
Ich hab ich keine Probleme damit. Das Tab reagiert einwandfrei.
Nur als ich eine Schutzfolie anbringen wollte wars vorbei. Selbst bei hoher Empfindlichkeit des Touch war das Tab kaum noch zu bedienen. Also Folie umsonst gekauft.

Akku:
Kann keine genauen Angaben machen, aber ich habe es seit 8 Tagen und den Akku zweimal geladen. Da es mein erstes Tab ist spiele ich mich, verständlicherweise, sehr viel damit.
Kurz: eine Akkuladung für 4 Tage intensiver Nutzung.

Sound:
Hab keinen Vergleich zu einem anderen Tab, aber empfinde ihn als ganz ok.
Sicher nichts für Entusiasten :-)

Leistung:
Alles flüssig und keine Ruckler feststellen können.

Gruß

PS: Die Rezession hab ich mit dem Tab geschrieben. Dachte nicht das man mit einem Tab so gut lange Texte schreiben kann :-)


Roccat Kone+ Max Customization Gaming Maus
Roccat Kone+ Max Customization Gaming Maus
Wird angeboten von Olano GmbH
Preis: EUR 61,60

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eigentlich eine geniale Maus, 20. März 2012
Eigentlich war ich von dieser Maus auch mehr als begeistert. Leider war auch bei mir (nach 4 Wochen) das Mausrad defekt. Hab sie nicht hier bei Amazon gekauft also bin ich in den Laden um sie umzutauschen. Da sagt mir die Verkäuferin, dass sie erst einen Monat hier arbeite aber ich schon der 7. Kunde bin der diese Maus wegen des Mausrades zurück brächte... Daraufhin wollte ich doch lieber mein Geld zurück.... Schade drum.


Sonos Play:5 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Sonos Play:5 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Wird angeboten von FLIP4SHOP
Preis: EUR 380,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes System, 30. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hab mir vor knapp zwei Wochen einen Play3 für die Küche und einen Play5 für das Esszimmer zugelegt.

Das Aufstellen:
Die Installation des Systems war nicht wirklich Plug an Play.
Software am PC installieren, oder sich die Handy-App runterladen.
Bridge an den Router anschliessen und mit einem Tastendruck mit dem Controller/Handy-App/PC-Software verbinden.
Danach jeweils das selbe mit dem Play3 und Play5. (Benötigen nur eine Steckdose)
Anschliessend hieß es gleich, dass die Geräte zueinander nicht kompatibel seien und ein Firmwareupdate benötigen.
Um das zu bekommen muss man sich bei Sonos registrieren. Nachdem alle 3 Komponenten auf dem neuesten Stand waren konnte es aber dann doch mal los gehen. Hab das Setup über die Handy-App durchgeführt und man wurde schön Schritt für Schritt durch das Setup geleitet. Das sollte auf alle Fälle auch jemand schaffen der kein PC-Experte ist.

Die Bedienung:
An den Geräten gibt es nur 3 Tasten. Lauter, Leiser und Mute.
Benutze zum bedienen hauptsächlich mein Handy (Android). Die App reagiert umgehend, ist übersichtlich und läuft stabil.
Einzig ein Widget vermisse ich. Hab aber eines von einem Drittanbieter gefunden. Mit dem hat man den Start/Stop- und die Lautstärkebuttons direkt auf den Homescreen.
Wenn man den Playbutton drückt wird dann die zuletzt gespielte Playlist oder der letzte Internet-Radiosender wiedergegeben.
Musikordner die auf NAS-Laufwerken liegen kann man leicht einbinden. Die Geräte erstellen einen eigenen Musikindex, den man aktuallisieren muss wenn man ein weiteres Lied auf sein NAS speichert. (Kann man einstellen das es täglich automatisch gemacht wird).
Listen zu erstellen ist am PC/Laptop natürlich bequemer als am Handy. Und Interntradiosender gibt es zu hauf.
An sich bin ich mit der Bedienung ganz zufrieden. Nur eine echte Play/Stop-Taste direkt an den Geräten wäre schon toll gewesen.

Der Klang:
Man hört zwischen dem Play3 und dem Play5 schon einen guten unterschied.
Durch den Subwoofer im Play5 hat dieser deutlich mehr wumms als der kleine.
Beide haben aber einen super Klang wie ich finde. Absolut klar auch wenn man sie mal weiter aufdreht, kein verzerren.
Für die Größe der Geräte wirklich spitze. Und man kann sie gut laut aufdrehen.
Hatte an Weihnachten mehrere Gäste und viele waren vom Klang begeistert und wollten auch gleich sowas haben.
Aber es ist schwierig etwas genauer darauf einzugehen. Jeder hört ja etwas anders und hat andere vorlieben was den Klang angeht. Ich muss sagen, dass ich mehr als zufrieden damit bin.

Das Design:
Hab sie in Weiß. Klein, stylisch, keine Mängel bei der Verarbeitung.
Mehr fällt mir dazu eigentlich nicht ein.

Störendes und Fazit:
Den Stern abzug gibt es dafür dass die Geräte keinen Ein/Aus-Schalter haben und laut Berichten anderer ziemlich viel Strom im Standby verbrauchen. Das muss heutzutage wirklich nicht mehr sein. Hab zwar selber noch nicht nachgemessen was die Geräte verbauchen, aber das werde ich noch nachholen.

Unterm Strich hab ich den Kauf nicht bereut und werde mit der Zeit wahrscheinlich noch andere Räume damit ausrüsten.
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 9, 2012 8:57 PM MEST


Sonos Play:3 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Sonos Play:3 All-in-one-Player (wireless, kabellose Steuerung, steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android) weiß
Preis: EUR 289,00

61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes System, 30. Dezember 2011
Ich hab mir vor knapp zwei Wochen einen Play3 für die Küche und einen Play5 für das Esszimmer zugelegt.

Das Aufstellen:
Die Installation des Systems war nicht wirklich Plug an Play.
Software am PC installieren, oder sich die Handy-App runterladen.
Bridge an den Router anschliessen und mit einem Tastendruck mit dem Controller/Handy-App/PC-Software verbinden.
Danach jeweils das selbe mit dem Play3 und Play5. (Benötigen nur eine Steckdose)
Anschliessend hieß es gleich, dass die Geräte zueinander nicht kompatibel seien und ein Firmwareupdate benötigen.
Um das zu bekommen muss man sich bei Sonos registrieren. Nachdem alle 3 Komponenten auf dem neuesten Stand waren konnte es aber dann doch mal los gehen. Hab das Setup über die Handy-App durchgeführt und man wurde schön Schritt für Schritt durch das Setup geleitet. Das sollte auf alle Fälle auch jemand schaffen der kein PC-Experte ist.

Die Bedienung:
An den Geräten gibt es nur 3 Tasten. Lauter, Leiser und Mute.
Benutze zum bedienen hauptsächlich mein Handy (Android). Die App reagiert umgehend, ist übersichtlich und läuft stabil.
Einzig ein Widget vermisse ich. Hab aber eines von einem Drittanbieter gefunden. Mit dem hat man den Start/Stop- und die Lautstärkebuttons direkt auf den Homescreen.
Wenn man den Playbutton drückt wird dann die zuletzt gespielte Playlist oder der letzte Internet-Radiosender wiedergegeben.
Musikordner die auf NAS-Laufwerken liegen kann man leicht einbinden. Die Geräte erstellen einen eigenen Musikindex, den man aktuallisieren muss wenn man ein weiteres Lied auf sein NAS speichert. (Kann man einstellen das es täglich automatisch gemacht wird).
Listen zu erstellen ist am PC/Laptop natürlich bequemer als am Handy. Und Interntradiosender gibt es zu hauf.
An sich bin ich mit der Bedienung ganz zufrieden. Nur eine echte Play/Stop-Taste direkt an den Geräten wäre schon toll gewesen.

Der Klang:
Man hört zwischen dem Play3 und dem Play5 schon einen guten unterschied.
Durch den Subwoofer im Play5 hat dieser deutlich mehr wumms als der kleine.
Beide haben aber einen super Klang wie ich finde. Absolut klar auch wenn man sie mal weiter aufdreht, kein verzerren.
Für die Größe der Geräte wirklich spitze. Und man kann sie gut laut aufdrehen.
Hatte an Weihnachten mehrere Gäste und viele waren vom Klang begeistert und wollten auch gleich sowas haben.
Aber es ist schwierig etwas genauer darauf einzugehen. Jeder hört ja etwas anders und hat andere vorlieben was den Klang angeht. Ich muss sagen, dass ich mehr als zufrieden damit bin.

Das Design:
Hab sie in Weiß. Klein, stylisch, keine Mängel bei der Verarbeitung.
Mehr fällt mir dazu eigentlich nicht ein.

Störendes und Fazit:
Den Stern abzug gibt es dafür dass die Geräte keinen Ein/Aus-Schalter haben und laut Berichten anderer ziemlich viel Strom im Standby verbrauchen. Das muss heutzutage wirklich nicht mehr sein. Hab zwar selber noch nicht nachgemessen was die Geräte verbauchen, aber das werde ich noch nachholen.

Unterm Strich hab ich den Kauf nicht bereut und werde mit der Zeit wahrscheinlich noch andere Räume damit ausrüsten.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 25, 2013 12:04 PM MEST


Seite: 1 | 2