ARRAY(0xaa8dfa98)
 
Profil für Ivan Blatter > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ivan Blatter
Top-Rezensenten Rang: 51.494
Hilfreiche Bewertungen: 225

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ivan Blatter "www.blatternet.ch" (Basel, Schweiz)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4
pixel
Besser Fotografieren: Die hohe Schule der kreativen Fotografie
Besser Fotografieren: Die hohe Schule der kreativen Fotografie
von George Barr
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 36,90

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fotografie soll Spass machen!, 25. August 2010
Es hat Spass gemacht, George Barrs Buch "Besser Fotografieren - Die hohe Schule der Fotografie" zu lesen. Es ist direkt und persönlich geschrieben, teils mit philosophischem Einschlag, teils gar in väterlichem Ton.

George Barr nimmt die Fotografen bei der Hand, egal ob man blutiger Anfänger ist oder bereits ziemlich erfahren. Er gibt einen Einblick in sein Schaffen, stellt sich jedoch nie über den Leser. Das macht ihn enorm sympathisch.

Trotz analytischem Ansatz liest sich das Buch locker, ja, es ist mitunter sehr amüsant geschrieben. Barr ermuntert, stets nach dem noch besseren Bild zu streben und gleichzeitig die Bilder zu geniessen, die vielleicht nicht ganz so besonders sind, die einem aber persönlich gefallen. Fotografie soll Spass machen!

Schade ist, dass er die immer wieder hoch gelobten grossen Werke hervorragender Fotografen nicht in seinem Buch abbildet. Obwohl etliche seiner eigenen Aufnahmen abgedruckt sind, wären noch mehr konkrete Bildbeispiele, die direkt auf seinen Text Bezug nehmen, von Vorteil gewesen.

Zwar gefällt mir sein Stil recht gut, doch sind die Bilder meines Erachtens nicht unbedingt immer die besten Illustrationen des Textinhalts. Da ich keinen halben Stern abziehen kann und 4 Sterne dem Buch nicht gerecht werden, vergebe ich trotzdem 5.

Ich kann nicht behaupten, dass ich nach der Lektüre meinen fotografischen Horizont enorm erweitert hätte. Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich als Mitglied eines Fotoclubs seinen Tipp, Bilder zu studieren und zu analysieren, bereits regelmässig pflege.

Trotzdem habe ich das Buch sehr gerne gelesen und empfehle es gerne weiter. Gerade auch seine Äusserungen über den Umgang mit Kritik und Misserfolgen tun gut und relativieren sie. Auch Barr wurde hin und wieder von Zweifeln beschlichen, ob das, was er macht, überhaupt Sinn hat. Ich denke, gerade Hobbyfotografen in einer vorübergehenden Schaffenskrise können sehr viel von der Lektüre dieses Buches und der positiven Grundstimmung profitieren.


Die wilde Seite der Fotografie: Mit unkonventionellen Techniken eigene fotografische Ideen verwirklichen
Die wilde Seite der Fotografie: Mit unkonventionellen Techniken eigene fotografische Ideen verwirklichen
von Cyrill Harnischmacher
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,00

5.0 von 5 Sternen Enorm motivierend, 18. Juli 2010
Das Buch setzt sich zusammen aus individuellen Berichten verschiedener Fotografen zu ihren Fotoexperimenten. Es ist sehr persönlich, gut zu lesen und mitunter auch recht amüsant. Mit ganz wenigen Ausnahmen sind die Beschreibungen genau und gut nachvollziehbar. Man bekommt richtig Lust, einzelne Experimente selbst mal auszuprobieren.

Das Buch richtet sich zum einen an solche, die schon etwas Ahnung von Fotografie haben und mal etwas ganz anderes ausprobieren wollen, zum anderen aber auch an solche, die in der Fotografie stehen geblieben sind, das Gefühl haben, an Grenzen gestossen zu sein.

Die neuen Inputs, clevere Ideen mit Aha-Effekt, machen Lust, den Fotoapparat zu schnappen und frisch loszulegen. Es werden sowohl Bastler und Tüftler angesprochen, als auch solche, die mehr kreative Freiheit und Abstraktion in ihr Schaffen bringen möchten.

Die Beiträge verlieren sich nie in langweiliger Theorie. Ein echter Genuss!


Ordnung ohne Stress: Der Effizienzvorsprung im Büro mit der MAPPEI-Methode
Ordnung ohne Stress: Der Effizienzvorsprung im Büro mit der MAPPEI-Methode
von Frank M. Rommert
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 29,90

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super! Motivierend und begeisternd, 20. April 2010
Zugegeben, ich bin nicht ganz neutral, da ich den Autor, Frank-Michael Rommert, persönlich kenne. Trotzdem habe ich ihm versprochen, eine ehrliche Rezension zu schreiben.
Das ändert nichts an der Tatsache, das hier ein sehr gutes Buch vorliegt, welches seinem Titel gerecht wird. Doch der Reihe nach:

Das Buch richtet sich an Praktiker. Nach einer guten Einleitung, die die Vorteile der MAPPEI-Methode vorstellt, geht Frank-Michael Rommert auf die einzelnen Produkte genauer ein und zeigt ganz konkret auf, wie Ihnen die MAPPEI-Methode im Geschäftsalltag hilft. Das ist unterlegt mit zahlreichen Fotos, so dass man sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild davon machen kann. Im letzten Kapitel zeigt er dann Beispiele, in denen von "richtigen" Menschen im Arbeitsleben gezeigt wird, wie sie MAPPEI einsetzen. Ein gelungener Aufbau mit zahlreichen konkreten Tipps und Hinweisen.

Gewisse Abschnitte sind ein wenig knapp ausgefallen (z.B. zum persolog-Persönlichkeits-Profil). Hier scheint mir der Mehrwert zu klein zu sein und ich hätte solche kleinen Einschübe vermutlich weggelassen. Das würde vielleicht einen halben oder einen ganzen Stern Abzug geben, aber das Buch ist eine so gelungene Hilfe im Papieralltag, dass das Urteil zu hart wäre. Im Zweifel für den Angeklagten. :-)

Das Buch hilft also ganz praktisch und anschaulich, der Papierflut im Büro - die immer noch nicht verschwunden ist - Herr und Frau zu werden.

Noch zu zwei Fragen, die ich gerne beantworten möchte, bevor sie jemand stellt. :-)

Ist das Buch ein Werbebuch für MAPPEI?
Ja und Nein. Frank-Michael Rommert arbeitet nicht für MAPPEI und hat vermutlich nichts davon, wenn deren Umsatz steigt. Er ist einfach ein begeisterter Anwender (was ich verstehen kann - ich arbeite auch mit MAPPEI) und will seine Erfahrungen teilen. Natürlich wird der eine oder andere Leser anschliessend ebenfalls MAPPEI-Kunde werden. Doch das ist nicht das Hauptziel des Buches.

MAPPEI arbeitet ja mit einer kostenlosen Beratung. Ersetzt das Buch die Beratung?
Ich behaupte: Nein. Die Berater von MAPPEI helfen, ein massgeschneidertes System genau für Ihren Arbeitsplatz zu schaffen. Ein riesiger Vorteil! Das Buch hilft dann in der alltäglichen Anwendung, wenn man plötzlich unsicher ist, wie man was einsetzt oder wenn man plötzlich eben doch eine Wiedervorlage einrichten will oder sowas. Für mich ist das Buch also ein gutes Hilfsmittel im täglichen Umgang mit MAPPEI, wenn der Berater nicht mehr da ist. Insofern ist es eine gute Ergänzung.


So behalten Sie Ihren Job: Wie Sie Ihren Arbeitsplatz langfristig sichern
So behalten Sie Ihren Job: Wie Sie Ihren Arbeitsplatz langfristig sichern
von Jörg Knoblauch
  Broschiert
Preis: EUR 6,63

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die richtigen Dinge richtig tun, 16. November 2009
In diesem Buch geht es im Grunde genommen um nur eine Sache: Lernen Sie sich richtig kennen, leben Sie bewusst und tun Sie bewusst die richtigen Dinge am Arbeitsplatz. Dazu braucht es eine Reihe von Vorbereitungen, um sich selber besser kennen zu lernen. Wer das Buch nur liest, hat sicher ein paar nette Stunden verbracht. Doch wirklich ändern wird sich wenig. Man muss sich schon auf das Buch einlassen und die vielen Aufgaben und Anregungen auch tatsächlich machen. Doch dann wird sich - davon bin ich überzeugt - einiges ändern.

Jörg Knoblauch ist einmal mehr ein leicht zu lesendes, praxisorientiertes Buch mit vielen Aufgaben gelungen. Einen Stern Abzug gebe ich, da die Instrumente auch von Jörg Knoblauch endlich sind: Wer schon mehrere Bücher von ihm kennt, wird viele Dinge daraus hier wieder finden.


The Lazy Way to Success: Ohne Anstrengung ALLES erreichen
The Lazy Way to Success: Ohne Anstrengung ALLES erreichen
von Fred Gratzon
  Taschenbuch
Preis: EUR 20,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mir gefällt's, 2. November 2009
Als 17. Rezensent hat man es immer ein wenig schwieriger. :-)

Ja, in dem Buch werden Sie wenig neue Infos entdecken, wenn Sie sich schon mit dem Thema Erfolg beschäftigt haben.
Ja, es ist streckenweise etwas wenig Fleisch am Knochen.

ABER:
Das Buch motiviert und verbreitet eine gute Laune. Ich fühle mich in jedem Fall motiviert, meine Berufung nochmals zu überprüfen und mich noch mehr darauf zu fokussieren. Und das zählt ja schlussendlich, oder?

...und ausserdem: Einige Gedankengänge von Fred Gratzon sind ein wenig "speziell", aber durchaus interessant!


Simon's Cat
Simon's Cat
von Simon Tofield
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 11,40

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super!, 17. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Simon's Cat (Gebundene Ausgabe)
Diese Buch ist anders als die berühmten Videos. Nur aufgrund des anderen Mediums müssen die Geschichten auch anders aufgebaut werden.
Trotzdem ist es einfach super! Habe mich gekrümmt vor Lachen. Witzig: Gewissen Geschichten werden immer wieder neu aufgenommen und ein paar Seiten später fortgesetzt.

Wer Katzen hat, wird sich und seine Katze in diesem Buch auf humorvolle Weise immer wieder finden!


Genug
Genug
von John Naish
  Gebundene Ausgabe

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zur richtigen Zeit, 17. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Genug (Gebundene Ausgabe)
Ein sehr gutes Buch: Leicht lesbar, gespickt mit interessanten Infos, gut geschrieben.

Ob von Kaufrausch oder von technischen Spielzeugen bis hin zum Wirtschaftswachstum: John Naish behandelt alle möglichen Themen des Überflusses.

Mich hat das Buch nachdenklich gemacht. Was will man mehr?

Übrigens: Ich kenne das Original zwar nicht, aber mir scheint das Buch sehr gut übersetzt zu sein. Soll doch auch mal erwähnt sein...


www.ziele.de: Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen: Wie Sie Schritt für Schritt Ihre Ziele erreichen
www.ziele.de: Wie Sie umsetzen, was Sie sich vornehmen: Wie Sie Schritt für Schritt Ihre Ziele erreichen
von Jörg Knoblauch
  Gebundene Ausgabe

5.0 von 5 Sternen Sehr nützlich, 27. September 2009
Nicht alle Bücher von Jörg Knoblauch finde ich hilfreich. [...] hingegen fällt eindeutig in eine andere Kategorie. Der Untertitel "Wie Sie Schritt für Schritt Ihre Ziele erreichen" hält Wort: Das Buch ist sehr praxisbezogen und leitet konkret an, um nicht nur seine Ziele, sondern auch seine Wünsche und überhaupt einen kompletten Masterplan zu erarbeiten.
Und ja: Es ist Arbeit. Das fliegt einem nicht einfach zu, sondern muss aktiv gesucht und dann gefunden werden. Genau dabei hilft Jörg Knoblauch.


Making It All Work: Winning at the Game of Work and Business of Life
Making It All Work: Winning at the Game of Work and Business of Life
von David Allen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 18,06

9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht schlecht..., 26. August 2009
...aber nicht mehr. Das Buch liest sich sehr gut und David Allen ist es gelungen, sein GTD besser zu erklären als im GTD-Buch. Er bettet GTD in einen breiteren Kontext ein.
Dafür ist das Buch viel weniger praktisch und praxisbezogen. Muss fast, da er mehr Themen behandelt.
Bis etwa Seite 200 wird also ein GTD-Praktizierender nichts Neues kennen lernen. Ein Anfänger wird mit diesen Seiten alleine aber kaum klar kommen.
Der Rest des Buches behandelt endlich die vertikale Perspektive, die im GTD-Buch gefehlt hat. Doch auch hier geht David Allen nicht in die Tiefe.

Das Buch ist ganz gut, aber nicht so bahnbrechend wie das GTD-Buch.


Einwandfrei: 'A Complaint Free World' - Wie Sie aufhören, über Gott und die Welt zu klagen und stattdessen anfangen, wirklich das Leben zu genießen - Die 21-Tage-Herausforderung
Einwandfrei: 'A Complaint Free World' - Wie Sie aufhören, über Gott und die Welt zu klagen und stattdessen anfangen, wirklich das Leben zu genießen - Die 21-Tage-Herausforderung
von Will Bowen
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,95

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat mich weiter gebracht..., 22. August 2009
Ein sehr empfehlenswertes Buch. Ich wusste gar nicht, wie oft ich mich beklage. Zunächst dachte ich, ich würde mich vielleicht 3-4 Mal pro Tag beklagen, doch nach dem X-ten Wechsel des Armbandes von links nach rechts (das muss man bei jeder Klage tun) habe ich aufgehört zu zählen... Das Band hat leider schneller schlapp gemacht als ich. Bereits nach einer halben Woche ist es gerissen.
Sobald ich eine Alternative habe, werde ich den Versuch neu starten. Ich habe nämlich schon lange nicht mehr so viel über mich gelernt wie bei diesem Experiment.

Zugegeben: Meine Rezension sagt nicht furchtbar viel über das Buch aus. Der Klappentext beschreibt das Buch aber gut. Es ist leicht und schnell zu lesen. Was drin steht, kann zwar auf wenigen Seiten genau so gut geschrieben werden, aber trotzdem ist es ein motivierendes und schönes Buch.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4