Profil für Darko Spoljar > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Darko Spoljar
Top-Rezensenten Rang: 506.199
Hilfreiche Bewertungen: 367

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Darko Spoljar (Siegburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Mirror's Edge
Mirror's Edge
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 18,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Endlich!, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Mirror's Edge (CD-ROM)
Ja, endlich kommt uns nicht der x-te Ego-Shooter oder das x-te Rollenspiel daher, endlich gibt's mal was Innovatives. Die Parcour-Idee gab es noch nicht, die Levels sind (meist) gut durchdacht und abwechslungsreich, die elektronische Musik passt immer zu der jeweiligen Situation, genauso wie die Soundkulisse, die das Wolkenkratzer-Feeling noch mehr ergänzt und die unterkühlte High-Tech Grafik gibt einem den Rest. Aber: Anfangen sollte man es im Leicht"-Modus und ungeduldigen Naturen haben eh keine Chance und werden das Gamepad als Diskusscheibe benutzen. Natürlich stirbt man einige Tode und natürlich gibt es dämliche Stellen und natürlich kann man wieder nicht speichern, wenn man will, aber bei welchem Spiel, das in letzter Zeit erschienen ist, kommen diese Negativ-Merkmale nicht vor?!
Ich freue mich auf Teil 2 und empfehle dieses Spiel jedem, der einen Sinn für Jump & Run und frische Ideen hat. Und gute Nerven.


Sherlock Holmes: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings [Adventure Classics]
Sherlock Holmes: Das Geheimnis des silbernen Ohrrings [Adventure Classics]
Wird angeboten von baufahrzeugs_troedelkiste
Preis: EUR 1,99

3.0 von 5 Sternen Unnötige Nebenaufgaben, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:2.0 von 5 Sternen 
Wenn ich ein Adventure spiele möchte ich keine Zahlenrätsel lösen, sondern Puzzles aus dem Spiel heraus. Dabei stört einen nicht unbedingt das Quiz, das man zwischendurch lösen muss, denn dieses ist passend und eine Zusammenfassung für den Spieler und sorgt für stimmige Logik, denn das erwarten wir ja von einem guten Holmes. Auch gewisse Gespräche sind zu lang geraten und im 21. Jahrhundert erwarte ich eine exakte Ansicht der Gegenstände, die in Betracht kommen, statt das ganze Bild mit der Maus nach Gegenständen abzusonden. Zieht man diese Defizite ab, bleibt ein anständiges Spiel für Anhänger des Größten aller Detektive und zusammen mit den bissigen Kommentaren seines Dauerkumpanen Watson spreche ich eine bedingte Kaufempfehlung aus.


Crysis (DVD-ROM)
Crysis (DVD-ROM)
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 27,81

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Außerirdischen sind schuld ..., 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Crysis (DVD-ROM) (Computerspiel)
... dass Crysis nicht der große Wurf wurde. Sobald diese am Start sind, geht die Spannung und die tolle Atmosphäre gegen die KVA flöten. Nichts machte mir mehr Spaß, als mit meinem Nano-Anzug samt Spezial-Fähigkeiten im Dschungel gegen die KVA zu kämpfen. Doch schon die erste Szene, in dem man in jenem schwerelosen Raum landet, mindert das Tempo und somit den Spielfluss. Man wird praktisch aus der nerven aufreibenden Schießerei im Dschungel herausgeschleudert und in einen ungewollten (und oft hakeligen) Kampf gegen die außerirdischen Invasoren (welch innovative Idee!) geworfen. Dies ist ein unnötiger Stilbruch, der nicht funktioniert. Schade.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 30, 2010 6:14 PM MEST


Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch)
Call of Duty: Modern Warfare 2 (Deutsch)
Wird angeboten von skgames
Preis: EUR 19,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Noch einen drauf!, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
So lautete Wohl das Motto und - es hat geklappt! Die Situationen sind noch bedrängender, bedrohlicher, das Getöse noch lauter und die Musik noch bombastischer. Die Story ist extrem patriotisch, doch das sind die amerikanischen Krieger wohl meist auch. Die Fahrten auf dem Eis und - gegen Ende - auf dem Meer sorgen für Schwindelanfälle und bei so manchen harten Szenen fällt einem die Kinnlade herunter. Trotzdem: Spielerisch bleibt alles beim selben und innovative Ideen sucht man vergeblich. Und das fehlende Speichern bleibt ebenfalls ein Kritikpunkt. Trotzdem: Wer MW1 mochte, wird auch MW2 lieben und wartet sehnsüchtig auf MW3. So ist das nun mal mit der treuen Gemeinde.


Call of Duty 4 - Modern Warfare (DVD-ROM)
Call of Duty 4 - Modern Warfare (DVD-ROM)
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 19,22

4.0 von 5 Sternen Atmosphäre pur!, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Wenn man der CoD-Reihe eines hoch anrechnen muss, dann ist es wohl die Atmosphäre. Nach wie vor schiesst einem das Adrenalin in unglaubliche Höhe, da man aufgrund der Präsentation glaubt, in Mitten des Kriegstreibens zu sein. Egal, ob es die sterbenden, schreienden Kameraden sind, Bombenexplosionen, das Geknatter der Maschinengewehre oder die detaillierte Grafik - hier macht Modern Warfare alles richtig. Die moderne Kriegstechnik gibt ihr übriges dazu, um nicht das ewig gleiche CoD-Prinzip runter zu spulen. Einzig die Kritik mit der fehlenden Speichermöglichkeit bleibt, da dieser gerade in der Tschernobyl- und Endmission für Frust sorgt. Ansonsten gibt es eine uneingeschränkte Kaufempfehlung für Fans der Reihe, als auch für jene, die Ego-Shooter lieben.


Resident Evil 5 (uncut)
Resident Evil 5 (uncut)
Wird angeboten von audiovideostar_2
Preis: EUR 24,25

3.0 von 5 Sternen Frust und Spass - ein schmaler Grat, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Resident Evil 5 (uncut) (Videospiel)
Mann, so oft wie in Resi5 bin ich noch nicht bei "Mirror's Edge" gestorben! Warum zum Teufel erinnert man die Hersteller nicht daran, dass die PS3 über eine Festplatte verfügt, auf die man jederzeit zugreifen könnte! ICH will speichern, wann ICH speichern will und basta! Das Leveldesign wirkt allzu oft allzu gestreckt. Und so fair die Kontrollpunkte an einigen Stellen gesetzt worden sind, so unfair sind diese bei anderen Stellen. Selten beißt man so oft ins Gamepad wie bei Resi5. Hinzu kommt die Tatsache, dass man oft zwar die jeweilige Taste schnell drückt, um dem tödlichen Angriff auszuweichen, die Spielfigur aber gar nicht darauf reagiert - und schon wieder ins Gras beißt! Und ob man so weit gehen sollte und Zombies mit MG's und Raketenwerfern ausstattet ist auch fraglich. Und wieso kann ich eigentlich nicht während des Gehens schießen? In engen Situationen - derer es viele gibt - wäre das ein Traum. So frustet man sich oft durch und der Spielspass leidet erheblich darunter. Dabei wäre Resi5 ein wahrer Hammer, da es mit neuer Story punktet, die Grafik klasse aussieht und die Zombie-Hatz wirklich Spass macht. Auch die Waffen-Upgrades machen Sinn und motivieren. Alles in allem wirkt dieser Teil des Dauerbrenners unfertig und gestreckt, denn ich glaube kaum, dass sich Spieletester im Hause Capcom rumtreiben, die hätten den Machern nämlich so einige Fruststellen ausgetrieben.


Risen
Risen
Wird angeboten von online-shop
Preis: EUR 49,69

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geht gen Ende die Puste aus, 19. Juli 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Risen (Computerspiel)
Ja, ja - Gothic 4 hätte es werden sollen. Das merkt man an allen Ecken und Enden, egal ob es die kauzigen Charaktere, der raue Ton oder das übliche Open-World-Feeling der Gothic-Welt ist. Und genau darin liegt das Problem. Die Insel ist natürlich nicht so groß und die Spielzeit deutlich geringer. Und Ÿ des Spieles sind auch wirklich hervorragend (auch wenn die Oger immer noch fast unbesiegbar bleiben), doch am Ende geht dem Spiel die Puste aus und man merkt, dass es gestreckt ist, da man bestimmte Gegenstände aufsuchen muss, die überall in der Welt verstreut sind und auf gegen Ende immer auf die gleichen Echsenmenschen trifft. Hier erinnert dieser erhebliche Nachteil in der letzten Phase des Spiels auch stark an das größte Negativmerkmal des ansonsten genialen Oblivion". Auch vermisse ich eine gewisse Weiterentwicklung der Macher, samt frischer Ideen. Für Gothic-Fans ist Risen allerdings empfehlenswert, da es die übliche Kost bietet. Den Herstellern ist allerdings nun eine neue Idee zu empfehlen, da diese hier bereits so ausgelutscht ist, wie 2.Weltkrieg-Szenarien.


Call of Duty 2
Call of Duty 2
Wird angeboten von Bossversand Multimedia Movie Game and Bookstore
Preis: EUR 44,40

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Das Übliche - aber wie immer gut, 20. März 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty 2 (Computerspiel)
Die CoD-Reihe punktet immer mit einer einzigen Sache, mit dieser allerdings ganz groß: Der Spieldichte.
Die Effekte sind so verdammt realistisch, als würde man selbst in der Haut eines dieser armen Würste von Soldaten stecken. Ein großer Vorteil ist natürlich auch die Tatsache, dass man nie alleine ist. Fallende, brüllende, in die Luft fliegenden Kameraden - all das ist Teil der CoD Welt die sich auch hoffentlich nicht so schnell ändern wird. Ändern SOLL sich hingegen die KI. Die Gegner sind bestenfalls genauso intelligent wie die Witze von Kalle Pohl gut sind.

Nichtsdestotrotz: Wer sich ein Teil der CoD-Reihe kauft, weiß genau was ihn erwartet - und bekommt es auch. Wer darauf abfährt, liegt mit dem Kauf genau richtig. Wer hingegen auf Innovatives hofft, wird die Mundwinkel Angela-Merkel-like nach unten ziehen


Company of Heroes
Company of Heroes

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als wäre man Live dabei ..., 20. März 2008
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Company of Heroes (Computerspiel)
CoH wäre der absolute Renner, hat aber mindestens schon mal EIN großes Problem: Codename Panzers. Die meisten Taktiken hat man schon einmal bei besagtem Konkurrenzprodukt gesehen. (Scharfschütze, Artillerie, etc.). Hinzu kommt die interessante Idee des Zeitanhaltens" und der Panzerklau bei Codename: Panzers, der hier - aus sicher verständlichen Gründen - ganz einfach fehlt.
Was hier auch fehlt ist natürlich ein Held, der für mehr Abwechslung gesorgt hätte. Dafür kann man immerhin die Veteranen aus vorherigen Levels übernehmen und das ist doch schon mal etwas.
Dann gibt es da diese Verteidigungs-Levels". Für die Bravo-Leser:Bei diesen Szenarien wird man von allen nur erdenklichen Seiten angegriffen und muss sich verteidigen. Punkt!
Es wäre in Ordnung gewesen 1,2 Levels so zu gestalten, doch warum zum Pfeffer gleich mehrere???!!
Dass man sich wiederum in den Gräben verstecken kann ist sehr spaßig - und sehr taktisch. Fein!

Das Beste an CoH ist allerdings der Sound. Nicht nur die Musik ist besser als alle Stücke von Tokio Hotel zusammen, vor allem die Soundeffekte sorgen für eine gnadenlose, atmosphärisch dichte Spannung und gehören zum Besten im RTS-Genre.

Vorhang: Wer Codename: Panzers mochte, kann sich mit Company of Heroes wunderbar die Wartezeit auf Codename: Panzers - Cold Wars verkürzen.


Prey
Prey
Wird angeboten von Game World
Preis: EUR 17,92

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Verschwendete Talente, 20. März 2008
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Prey (Computerspiel)
Neue Ideen braucht das Land! So ähnlich dürfte das Motto der Prey-Macher gelautet haben, denn eingefallen ist den Jungs tatsächlich einiges - nur nichts wirklich Innovatives.
Zwar sorgt die Seelenwanderung für interessante taktische Möglichkeiten, wie zB das sorglose Vorpreschen und Auskundschaften, dafür sind die Gravitationsspielereien - wie so viele übrigens - eher Spielflusshemmend. Und was hält man von Raumgleitern? Bleibt wohl auf immer und ewig Ansichtssache. Teilweise sorgt es für eine sehr dichte SciFi-Atmosphäre und das Flugdings ist auch leicht zu steuern - teilweise wirkt es aber auch eher wie ein Lückenbüßer für fehlende Ideen im Bereich Leveldesign. Ohnehin wirkt Prey" vor allem nach der Hälfte ziemlich gestreckt und wird nur durch die äußerst attraktiven" Level-Bosse aufgepeppt. Diese sehen nämlich nicht nur im Gegensatz zu Frau Merkel gut aus, sondern sind auch eine harte Nuss, doch das Schönste kommt erst noch: Im letzten Viertel des Spieles kämpft man nicht nur gegen einen oder gar 2 Bosse auf einmal - nein, es sind derer gleich MEHRERE! So viele Tode ist man seit Vietcong" nicht mehr gestorben.
Und auch dies ist nicht nur sehr schweißtreibend, sondern auch etwas müßig. Den Schwierigkeitsgrad kann man auch anders anheben, in dem man wie zB bei F.E.A.R. gegen eine intelligente KI spielt. Die bewegt sich hier übrigens von mittelmäßig schlau bis zu Dumm wie ein Damenstrumpf".
Die Soundeffekte spielen in der üblichen Bumm-Bumm-Liga, die Musik jedoch ist wirklich Kinoflair pur und absolut passend zu jeder Szene. Klasse!

Fazit: Der große Burner ist Prey" sicherlich nicht geworden, dafür aber guter Duchschnitt.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5