ARRAY(0xaab06df8)
 
Profil für OldBoy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von OldBoy
Top-Rezensenten Rang: 3.842.880
Hilfreiche Bewertungen: 87

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
OldBoy

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
The Horseman - Mein ist die Rache
The Horseman - Mein ist die Rache
DVD ~ Peter Marshall
Preis: EUR 9,99

5.0 von 5 Sternen kompromissloser und unangenehmer Racherfilm.., 17. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Horseman - Mein ist die Rache (DVD)
B oder C Film las ich. Unlogisch, überflüssig, platt usw.
WTF?
Der Film ist ein fast dokumentatorisches anmutendes Meisterstück über Rache, Verzweiflung, Verletzung und Liebe.
Ein wirklich harter Film - Spaß macht der mir eigentlich nie!
Gleich vorweg - wer in dem Film eine Legitimation zur Selbstjustiz sieht, der hat nie glattgebügelte Hollywood Filme zum Thema gesehen... diese sind dann doch weit reaktionärer!
Dieser Film macht nicht Spaß, dennoch kann ich mich mit dem Hauptdarsteller identifizieren, manches was er tut, dass tut mir im Film weh, manches versteh ich, viel macht einfach Bauchschmerzen!
Großartig! Identifikation und Ekel.... so wird das Thema Selbstjustiz halbwegs gut beleuchtet. Cooles Drama, insgesamt sehr spannend, sicher auch unrealistisch teils.... hehe da muss nun kein Hollywood-Gucker jammern... Ist eine GESCHICHTE!
Trotz Drama und finsteren Hintergründen gibts Action, es bleibt spannend und musst mich nie langweilen...
zumindest im Bereich "Rachefilm" eine Perle!!


The Man With The Iron Fists - Extended Edition [Blu-ray]
The Man With The Iron Fists - Extended Edition [Blu-ray]
DVD ~ RZA
Preis: EUR 9,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Hochglanztrash ohne Atmosphäre, 23. April 2013
Guter Sountrack - kann nicht erkennen wieso der nicht passend sein soll, denn er dient ja der Untermalung einer nur pseydo-chinesischen Fantasiewelt mit Computerspiel-Anleihen und Gangsta-Ghetto Klischees. Echte asiatische Musik hätte da erst recht nicht gepasst.
Ganz schöne Bilder, relativ viel Blut und trashig originelle Waffen.
Das wars auch was den Film (gerade mal knapp) auf 2 Punkte hebt.
Tiefe Story hab ich nicht erwartet, aber wenigstens etwas Spannung, "mitfiebern" - eine gewisse nachvollziehbare Storyline halt. Man bekommt aber nur eine Aneinanderreihung von blutigen aber nicht wirklich spektakulären Kämpfen.
Identifikation mit den insgesamt lustlos agierenden Schauspielern fällt schwer.
Martial Arts-technisch auch eher lausig - kompensiert durch eher unterdurchschnittliche Schnittarbeit.
Peppige Optik und Sound, aber ansonsten wirklich langweilig.

Für nen Trashfilm zu sehr auf Hochglanz getrimmt mit viel zu wenig Gore und Sex.
Als Liebeserklärung an die (teils auch extrem trashigen) alten Martial Arts Filme auch völlig ungeeignet.
Der Film möchte cool und pulp-mäßig rüberkommen, ist aber bis auf wenige Szenen eher peinlich, platt und dann doch eher kommerziell und zu gewollt auf "Kult" gebürstet.

RZA hat ohne Frage Talente! Aber keinesfalls als Regiseur und Schauspieler.


Dredd
Dredd
DVD ~ Karl Urban
Preis: EUR 7,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gibt 2 Dredds und mehrere Hochhäuser..., 27. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Dredd (DVD)
Ich mag den alten Judge Dredd mit Stalone durchaus gern! Jetzt mehr, als zu der Zeit als er erschien.
Würde da jetzt aber keine direkten Vergleiche ziehen wollen, denn beide Filme können für sich stehen. In gänzlich anderer Zeit entstanden und sicher auch mit unterschiedlicher Intension umgesetzt.
"Dredd" ist natürlich wirklich nah an der Papiervorlage dran. Einerseits klasse, andererseits: Kino und Comics funktionieren verschieden! Deshalb fand ich die filmische Umsetzung mit Stallone durchaus der Zeit angemessen gelungen! So etwas wie "Dredd" hätte man damals nicht drehen können ohne sich eines finanziellen Debakels sicher zu sein.
"Dredd" hat teils ein ganz cooles Styling, zumindest Comicfans werden einen wirklichen Dredd erkennen, Action ist hart und blutig, Bodycount hoch, Setting hat was..

Hat Spaß gemacht, aber wie "The Raid" kann ich mir den sicher nicht oft angucken, dennoch fand ich gut was ich sah.
..sorry, aber ein Vergleich zwischen "The Raid" und "Dredd" bietet sich einfach an.
Wegen dem Szenario natürlich (Gesetzeshüter in einem von Gangstern regiertem Hochhaus welche zur Cop-Jagd blasen), wegen der sowohl räumlich als auch inhaltlich sehr puristischen Story, die nur den Zweck hat leicht tragendes Gerüst für Action und Bodycounts zu sein, wegen der doch schon herben Gewaltszenen und natürlich wegen einem auffallend gleichzeitigen Erscheinens von 2 Filmen die an sich ein sehr ähnliches Grundthema behandeln.
Das Budget beider Filme war natürlich unterschiedlich, aber dass lass ich mal außen vor...

Wo "Dredd" schon fast zu bunt ist, ist "The Raid" zu grau.
"The Raid" gönnt sich nie eine Pause - "Dredd" zu viele.
"Dredd" ist teils zu langsam inszeniert - "The Raid" teils zu schnell.
Bei "The Raid" ist man nah dran, bei "Dredd" ist man eher Beobachter.
Beide Streifen sind absolut Humor- und Ironiefrei!
Eine wirkliche Story gibts bei beiden nicht, eine Identifikation mit dem Hauptprotargonisten ist bei beiden Filmen kaum möglich, wird natürlich bewusst bei "Dredd" sogar vermieden (Maske).

Letztlich sind "Dredd" und "The Raid" dann doch unterschiedliche Filme. Ausstattung und Setting sind bei "Dredd" natürlich geil, aber an Adrenalin und Spannung fehlt es trotz Bodycount teils doch etwas. Da konnte mich "The Raid" (zumindest in der ersten Hälfte) mehr "mitnehmen".

"Dredd" kommt bei mir ins Regal und auch "The Raid", weils recht kompromisslose & puristische Nummern für Freunde des Genres sind!
4 Sterne, weil trotz Mängel: Kompromisslose Actionunterhaltung die nicht auf Mainstream gebürstet ist!

Viel Spaß damit!


The Raid
The Raid
DVD ~ Iko Uwais
Wird angeboten von Mediafoxx
Preis: EUR 14,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für Action/Martial Arts Puristen, 24. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: The Raid (DVD)
ist "The Raid" sicher eine Empfehlung. Weder eine wirkliche Story, Storytwists oder gar asiatischer Humor lenken einem vom wesentlichen ab: Schnelle blutige Action mit hohem Bodycount!
Schnell nimmt der Film Fahrt auf und hält durchgehend die Geschwindigkeit. Auch wenn eine wirkliche Identifikation mit dem Hauptprotargonsiten kaum möglich ist, so habe ich mitgefiebert und wurde fast durchgehend kurzweilig unterhalten. Die Kämpfe sind insgesamt sehr gelungen, sehr schnell geschnitten und bieten auch einen gewissen Gore Faktor. Optisch eher trist ist "The Raid" natürlich nicht mit z.B. "Revenge of the Warrior" zu vergleichen, der optisch doch sehr opulent, aber dennoch weit mehr wie ein Videogame daher kommt. Mal davon abgesehen, dass "Revenge of the Warrior" so eine gruselig/kitschige Story hat, dass man beim 2ten sehen eh nur noch von Kampf zu Kampf spulen mag - bei "The Raid" entfällt das spulen! Der ist weit puristischer angelegt, was sicher auch dem Budget, aber auch einer gewissen Konsequenz geschuldet ist.
5 Sterne werden es dennoch nicht, denn grad gegen Ende ermüden die dann doch immer wiederkehrenden Kampfelemente dann doch etwas und auch die schnellen Schnitte können nicht immer kleine Mängel bei den Martial Art Künsten der Darsteller verbergen. Ein wenig mehr Originalität beim Ausschalten der Gegner (in der ersten Hälfte vorhanden) hätte der 2ten Hälfte des Films gut gestanden.
Aber das ist Gemecker auf hohem Niveau. Für einen so kleinen Film ist wirklich fast alles richtig gemacht worden.
High Speed Unterhaltung für Puristen des Genres! Wer seine Freundin vergraulen möchte, der kann "The Raid" und z.B. "Hard Boiled" zum Kuschelfilmabend mitnehmen - genau so ein Film ist es! :)


Attack the Block
Attack the Block
DVD ~ Nick Frost
Wird angeboten von lobigo
Preis: EUR 12,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen extrem kurzweilige Alienhatz, 6. Januar 2013
Rezension bezieht sich auf: Attack the Block (DVD)
Für ein Debutwerk mit kleinem Budget wurde wirklich alles richtig gemacht.
Der Film nimmt schnell Fahrt auf und drosselt das Tempo dann bis zum Ende eigentlich nie. Eine Komödie wie "Hot Fuzz" ist der Film meiner Ansicht nach nicht, auch wenn er natürlich kein "ernster" Alieninvasionsfilm ist und sein will. Die Darsteller der Ghetto-Protargonisten legen eine wirklich gute und glaubhafte Arbeit hin, was aber teils durch die Synchro zu nichte gemacht wird.
Unbedingt im O-Ton gucken, aber die Untertitel zuschalten! Denn sogar meine Schwester die 10 Jahre in England gelebt hat, hatte teils Schwierigkeiten mit dem Slang.
Das die "Symphatieträger" Kleinkriminelle sind - nun ja, ist ein Film und versteh die Diskussionen darüber nicht. Gibt ja eine Menge klasse Fime deren Protargonisten man im realen Leben nicht gern zu einem Tee im heimischen Wohnzimmer einladen würde. ;)
Sowohl Aliendesign als auch die rein lokale Invasion ist dem Budget geschuldet aber dennoch originell und passend.
Über Kamera und Schnitt gibts auch nichts zu meckern - Soundtrack hat mir sehr gut gefallen.
Insgesamt frisch und kurzweilig! Kann den Film nur empfehlen. Achso, bin 43 Jahre alt und kann nicht nachvollziehen, warum einige der Ansicht sind, dass Zielpublikum seien Kids ?

Noch ein Tipp: Das Making of ist extrem sehenswert und symphatisch - normal meide ich solche Extras, weils immer das gleiche ist. Dieses Making of war fast genauso unterhaltsam wie der Film.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 5, 2013 4:25 PM CET


Robin Hood: Ghosts of Sherwood (Uncut) [Blu-ray 3D]
Robin Hood: Ghosts of Sherwood (Uncut) [Blu-ray 3D]
DVD ~ Tom Savini
Preis: EUR 17,99

3 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sicher kein Meisterwerk - aber wo bleiben die Relationen?, 30. Dezember 2012
Ich bin sicherlich kein Fan von "Ghosts of Sherwood", nein!
Hätte den Film mir trashiger und weit blutiger gewünscht. 3D ist für eine Produktion der Preisklasse super! Score auch!
Mir insgesamt zu lang und dialoglastig...
ABER!
Bitte Budget beachten und in den Hinterkopf holen, dass dies hier eine Plattform ist, bei der Filme im 3 stelligen Mio-Kostenbereich mit so winzigen Produktionen "tatsächlich" verglichen werden... deshalb gibts von mir schon mal einen Punkt Bonus! Den Indepentend Bonus!
Weils doch schön ist, dass es auch winzige Produktionen hier in den Shop packen und größer vermarktet werden!
Und einen Punkt extra verkneif ich mir auch nicht!
Einen Punkt extra wegen den ganzen "Hatern" die hier auftauchen. Man mag von Herrn Krekel halten was man mag, man mag vom Film halten was man mag, aber mir erscheints so, als ob einige unbedingt alles mies machen wollen.

Fazit:
- neutral im Vergleich an Multi-Mio-Dollarproduktionen: max. 2 Sterne!
- Independend Bonus/kleine Produktion: klare 3 Sterne!

- und weil ich das neiderische Gemecker hasse und Lokalpatriot bin: 4 Sterne!

Versteh dieses Neid-Gezänke nun mal gar nicht! Bin froh um jeden kleinen,low-budget, independent und "deutschen" Film der es ins kino und zu Amazon schafft!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 31, 2012 8:07 PM CET


Samsung Galaxy alle Modelle BOOMBOX MP3 Handy tragbarer mini Stereo Lautsprecher
Samsung Galaxy alle Modelle BOOMBOX MP3 Handy tragbarer mini Stereo Lautsprecher

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super Preis-Leistungsverhältniss, 17. September 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Eins gleich vornweg: "Genial für draußen" steht in der Artikelbeschreibung und das bezweifel ich eher.
Dafür gibt es weit robustere Systeme, die auch mehr Raum zu beschallen vermögen und auch einen eingebauten Akku bestitzen.

Ich wollte bewusst ein System um mein Radio in der Küche zu ersetzen und in Verbindung mit meinem Samsung S2, Radio-App und W-Lan Verbindung des Smartphones hab ich genau das bekommen was ich wollte!

- Betrieb über Netzteil (kein aufladen via USB, wie bei vielen "reinen" Outdoor Geräten (Netzteil im Lieferumfang)
- Klinkenstecker auch im Lieferumfang
- Sound ist natürlich nicht wirklich toll, aber das System ist zumindest lauter, basslastiger und verzerrungsfreier als ich es bei dem Preis erwartet hätte und für Radio in der Küche (ich hör eh fast keine Musik damit, sondern Deutschlandfunk und da wird zu 90% nur gesprochen) absolut ausreichend.

Fazit: Bei dem Preis hatte ich eigentlich erwartet, dass ich das Ding nach einem Test gleich wegschmeissen werde, aber war sehr positiv überrascht.
Verarbeitung und optische Wertigkeit ist okay, aber irgendwie ist das Design einer Mini-Mini Stereo Anlage auch witzig.

Genau das was ich suchte und dann zu einem genialen Preis!

Nix für Outdoor, aber klasse in Kombination mit Smartphone und entsprechendem App als "kleines Küchenradio".
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jan 15, 2013 8:09 PM CET


Sie nennen ihn Radio
Sie nennen ihn Radio
DVD ~ Cuba Gooding Jr.
Wird angeboten von DVD Keller
Preis: EUR 27,99

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen zuviel Schmalz und zu wenig Tiefe, 13. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Sie nennen ihn Radio (DVD)
Ich habe den Film bewußt ausgesucht, weil ich Lust auf Gefühlskino / einen Feelgood-Movie hatte.
Kann allerdings die vielen positiven Rezensionen nicht nachvollziehen.
Für ein Drama viel zu wenig Tiefe, viel zu glatt und schmalzig.
Gefühlskino gern, aber bitte nicht so !

Technisch gut insziniert, die Atmosphäre der Kleinstadt ist auch gut eingefangen.
Ed Harris macht seinen Job gut und an sich auch Cuba Godding jr. - man nimmt ihn den Behinderten immerhin ab.
Gleichwohl nervt mich persönlich sein Acting nach einer gewissen Zeit extrem. Wie man einen geistig Behinderten mit mehr Tiefe und Nuancen spielen kann, dass kann man bei Rain Man und Forrest Gump erleben.
Das der Verlauf solcher Geschichten eigentlich von Anfang an klar ist - kein Problem.
Doch für mich einfach viel zu wenig auf und ab im Verlauf des Films, die Motivationen grad der anderen Mitglieder des Teams Radio plötzlich zu mögen sind imho gar nicht herausgearbeitet.
Am interessantesten ist noch die Beziehungsgeschichte vom Coach und seiner Tochter, aber auch da wird nur ganz leicht an der Oberfläche gekratzt.

Der Film ist soo süß,lieb, klischeehaft und platt - da können bei mir keine echten Emotionen aufkommen.

Was mir auch noch sehr aufstößt:
Was Radio mehr ist als ein drolliges Maskottchen des Teams hat sich mir gar nicht erschlossen! (Danach fragt ja auch die Schulleiterin).
Da die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht, wird der echte Radio sicher mehr als das gewesen sein. Was und Warum kommt im Film gar nicht rüber.

Nach dieser Hollywood-Zuckerüberdosis muss ich heut wohl strenge Diät halten und was entsprechend "böses" schauen. ;)

Schade, hätte mer Potential gehabt.


Darkest Hour
Darkest Hour
DVD ~ Emile Hirsch
Preis: EUR 11,59

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen extrem enttäuchend, 26. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Darkest Hour (DVD)
.. da man in den ersten 15 Minuten noch durchaus mit einem 3 bis 4 Sterne-Film rechnen kann - nicht muss, logo.
Dann fällt der Film leider immer weiter ab.

Von der "rein" technischen Umsetzung durchaus kein B-Movie, Moskau als Setting wirkt erst mal frisch.
Das wars dann aber auch schon. Steh "auch" auf B-Movies und mal auf C-Movies, aber so ein "Flair" fehlt dem Film gänzlich.
"Darkest Hour" nimmt sich einfach zu ernst - bissl mehr Trash und es wär bezüglich der sonstigen "Qualitäten" passender gewesen.
Eigentlich alle Schauspieler agieren extrem hölzern, Identifikation mit den Protargonisten fällt extrem schwer, Spannung mag einfach wenig aufkommen, "mitfiebern" und Kurzweil ist eigentlich bei dem Thema angesagt, aber hatte subjektiv den Eindruck, dass der Film über 120 Minuten Laufzeit hat. Die Story ist einfach völlig langweilig - "blöd" mag sie auch sein, aber würde mich an sich nicht stören, denn gibt weit weit billigere Produktionen mit noch dämlicheren Geschichten, die aber weit mehr zu fesseln vermögen.

Fazit: Mögliche Potentiale durchweg verschenkt!


Rampart - Cop außer Kontrolle
Rampart - Cop außer Kontrolle
DVD ~ Woody Harrelson
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 11,90

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Falsche Erwartungshaltungen, 21. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Rampart - Cop außer Kontrolle (DVD)
sorgten bei dem Film wohl für die bislang miese Bewertung.
Einen Actionfilm bekommt man bei "Rampart" sicher nicht und auch eine "Cop-Thriller" ist er eher weniger.
Wobei nach meiner Ansicht eigentlich der Trailer schon zeigte, dass man ersteres auf keinen Fall und zweiteres nur marginal erwarten kann.
Was "Rampart" aber nach meiner Ansicht ist: Ein sehr gut gespieltes Drama und eine dunkle Charakterstudie.

Ich habe mir den Film gekauft, weil Oren Moverman Regie geführt hat und seinen "The Messenger" fand ich halt großartig. Auch dort spielt Woody Harrelson sehr gut.
In "Rampart" steigert sich Woody Harrelson sogar noch. Er trägt den Film mit seiner schauspielerischen Leistung fast allein, auch wenn alle Schauspieler auf sehr hohem Niveau agieren.
Insgeamt sehr ruhig, teils bedrückend inszeniert, gute Kamera, gute Einstellungen, dichte und teils auch leicht verstörende Atmosphäre.
Manche Elemente der Charkterzeichnung mag man für leicht klischeehaft halten - mich hat es nicht gestört. Ganz klar wird aber deutlich, dass Oren Moverman sein Handwerk versteht.

Sicher kein Film um sich leicht unterhalten zu lassen. Aber wer gute gemachte und düstere Dramen mag und auf einen "echten" Symphatieträger verzichten kann sollte dem Film eine Chance geben.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 22, 2014 11:03 AM CET


Seite: 1 | 2 | 3