Profil für Thomas Kretschmer > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Thomas Kretschmer
Top-Rezensenten Rang: 304.575
Hilfreiche Bewertungen: 6

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Thomas Kretschmer

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Basil Korb ZEMBLA grobm. sw groß
Basil Korb ZEMBLA grobm. sw groß
Wird angeboten von 21cycles
Preis: EUR 30,94

2.0 von 5 Sternen Nachhaltig ist etwas anderes, 2. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: Basil Korb ZEMBLA grobm. sw groß (Misc.)
Tatsächlich wirken die Körbe stabil aber wegen des fehlenden Befestigungssystems hängt der Korb letztendlich an wenigen Streben, so dass diese mit der Zeit zerbrechen. Das ist mir jetzt zu oft passiert so dass ich nun auf der Suche nach einer Alternative bin. Im Boden müsste der Korb viel stabiler ausgeführt werden.


Schüttelreime
Schüttelreime
Preis: EUR 0,00

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen da braucht man viel Humor, um das lustig zu finden, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schüttelreime (Kindle Edition)
da braucht man viel Humor, um das lustig zu findenda braucht man viel Humor, um das lustig zu findenda braucht man viel Humor, um das lustig zu findenda braucht man viel Humor, um das lustig zu finden


dipos Asus Fonepad Schutzfolie - Antireflex Premium Folie matt - Nicht passend für Asus Fonepad 7 Modell 2013
dipos Asus Fonepad Schutzfolie - Antireflex Premium Folie matt - Nicht passend für Asus Fonepad 7 Modell 2013
Wird angeboten von hsw 3000
Preis: EUR 4,99

1.0 von 5 Sternen verschlechtert Bildqualität maßgeblich, 17. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das reicht doch völlig als Kommentar, denn die Hauptfunktion des Bildschirms ist doch wohl, dass man was sieht! Ok Amazon?


Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android), schwarz
Sonos Playbar: TV-Soundbar und Wireless-Lautsprecher für Musik-Streaming (wireless steuerbar mit iPhone, iPad, iPod, Kindle, Android), schwarz
Preis: EUR 659,00

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Klang, Super App, Super Installation, 23. Dezember 2013
Ausgepackt, installiert, losgespielt. Keinerlei Probleme, super Klang, Alles was ich will. Bridge muss aber mit gekauft werden.
Die App sollte mal um einen richtigen Equalizer ergänzt werden. Mit super Klang meine ich viel mehr, als man sonst dauernd so zu hören kriegt. Raumfüllend, transparent, unverfälscht. Bässe und Höhen fallen nicht auseinander. Keinerlei Resonanzen, kein Klirren, kein Sound, dem man die Quelle anhört. Dafür ist das Geld gut investiert. So macht Musik Spaß.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 8, 2014 11:10 PM CET


Cambridge Audio Minx Air 100 Kabellose Musikanlage mit AirPlay, Bluetooth und Internet-Radio
Cambridge Audio Minx Air 100 Kabellose Musikanlage mit AirPlay, Bluetooth und Internet-Radio
Wird angeboten von CambridgeAudio
Preis: EUR 399,00

2.0 von 5 Sternen Kofferradio klingt auch nicht schlechter, 23. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte das Gerät ein paar Tage zu Hause zum Test und bin enttäuscht. Der Klang ist auch mit Hilfe der Einstellmöglichkeiten über die App nicht so gut wie häufig beschrieben wird. Es gibt eine Überbetonung bestimmter Frequenzen, die dazu führen, dass die Musik klingt, als käme sie aus einem Topf. Der Klang ist zudem sehr stark richtungsabhängig. Die schwachen Bässe waren dabei nicht das, was mich stört, da wäre ich in meiner Mietwohnung sogar froh drüber. Hohe Pegel brauche ich auch nicht. Aber sauber muss die Musik klingen, so dass man vergessen kann, dass sie aus einem elektronischen Gerät kommt. DAS IST BEI DER AUDIO MINX AIR 100 NICHT DER FALL.
Beim Abschalten des Tons über die Fernbedienung hörte ich die Anlage rauschen und knacken.

Die App für Android reagiert extrem eigenwillig. Die Klangvoreinstellungen lassen sich noch einigermaßen einstellen. Die Lautstärke springt nach Verstellung über das Tablet wieder zurück. Und dann wieder hin. Und dann wieder zurück. Anscheinend weiß das System noch nicht, ob das Tablet die Einstellungen vom Gerät übernehmen soll oder umgekehrt.

Seit heute habe ich statt dessen die Sonos playbar. Eine Mehrinvestition, die sich auf jeden Fall gelohnt hat.


Seite: 1