Profil für Phil > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Phil
Top-Rezensenten Rang: 1.612.713
Hilfreiche Bewertungen: 69

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Phil

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
kwb 016911 Universalmesser mit Taschenmesser und Trapezklinge
kwb 016911 Universalmesser mit Taschenmesser und Trapezklinge
Preis: EUR 11,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Extrem robust und vielseitig, 15. Juni 2014
Dieses Messer hat bereits viele Arbeiten zuverlässig hinter sich gebracht. Die Doppelklinge ist extrem praktisch. Würde ich wieder kaufen. Allerdings bin ich auf der Suche nach Ersatzklingen etwas hilflos. Oft passen diese nicht. Ich freue mich über Kommentare, die mir Tipps für passende Klingen geben könnten. Am besten natürlich auf Amazon. ;-)


Die verbotene Stadt - Das Machtsymbol des chinesischen Kaisers
Die verbotene Stadt - Das Machtsymbol des chinesischen Kaisers
DVD ~ Peking

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Doku, aber leider falsche Laufzeitangabe!, 2. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Dokumentation ist auch für jemanden, der bereits in der verbotenen Stadt war durchaus aufschlussreich und bringt einige neue Informationen. Die Aufnahmen sind schön und die 3D-Animationen bieten neue Blickwinkel. Einziger Abzug ist die falsche Laufzeit auf der DVD und hier auf der Artikelseite bei Amazon. Die Dokumentation dauert keine 97 min. sondern nur 50 min. Das finde ich schon etwas unverschämt. Ich habe mir die DVD auch wegen der langen Laufzeit gekauft und mir dadurch erhofft, dass einem eine Doku in Spielfilmlänge geboten wird. Trotz der Kürze ist die Doku jedoch relativ informativ. Enttäuscht war ich trotzdem. Vielleicht könnte dies von der Amazon-Redaktion geändert werden.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 27, 2011 7:54 PM MEST


Bukarest Fleisch
Bukarest Fleisch
DVD ~ Friederike Kempter

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Da fällt mir nichts mehr ein......, 7. November 2008
Rezension bezieht sich auf: Bukarest Fleisch (DVD)
Finger weg! Es fällt wirklich schwer, die positiven Aspekte des Films zu finden. Hier hat man auf nicht mal originelle Weise versucht schlechte USA-Horror-Streifen zu imitieren. So nach dem Motto: "Nun gut. Welches Land in Europa ist relativ rückständig? Nehmen wir doch mal Rumänien! Gammelfleisch ist gerade in aller Munde, warum also nicht? Und Mädchen mit fettigen Haaren in einem Nachthemd, das hat doch schon bei "The Ring" funktioniert! Fertig ist der Film!" Leider merkt man dem Machwerk diese Überlegungen auch an. Entfesselte Kamera hier und da versucht verzweifelt die miese Story und die noch schlechteren Effekte zu übertünchen. Teilweise spielen die Schauspieler nicht schlecht, aber hier kann ich leider nur den Freund der Heldin erwähnen. Das man dann noch eine völlig unmotivierte Lesben-Szene einbauen muss, entspringt wohl den pubertären Fantasien der Produzenten und trägt nichts zur Story bei. Das Ende setzt dem Ganzen die Krone auf und sorgt für ein mitleidiges Lächeln beim Zuschauer. FAZIT: Heutzutage warten Fans Jahre, bis alte Klassiker der Filmgeschichte auf DVD erscheinen und "Bukarest Fleisch" schafft es mühelos in den Handel. Da läuft irgendetwas falsch! Also: Wer meint, dass dieser Film künstlerische Aspekte in sich trägt, befindet sich weit weg von realistischer Filmeinschätzung. Wenn dies das Werk ambitionierter deutscher Filmemacher ist, dann ist es kein Wunder, warum nur so wenige deutsche Regisseure internationale Durchbrüche feiern.


Backwoods - Die Jagd beginnt!
Backwoods - Die Jagd beginnt!
DVD ~ Gary Oldman
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 11,79

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Schon besser gesehen, 7. August 2008
Rezension bezieht sich auf: Backwoods - Die Jagd beginnt! (DVD)
Die Idee "Hinterwäldler-jagen-Städter" gab es in der Filmgeschichte immer wieder. Deshalb ist "Backwoods" auch weniger spannend. Dies liegt nicht an den Schauspielern: Oldman macht seine Sache wie immer gut und der Rest kann auch überzeugen. Es ist vielmehr der Mix aus Menschenjagd und Psychologisierung: Wo "Deliverance" noch eindeutig Stellung bezogen hat, kann dieser Film nicht überzeugen. Alles hat man irgendwo schon mal gesehen. Zum Beispiel zu Beginn des Films: Wie oft war es so, dass die arroganten Städter in ein Gasthaus kommen und plötzlich hören alle Dorfbewohner auf zu reden. Es geht gerade so weiter: Die sabbernden Dorftrottel begaffen die modelmäßigen Ehefrauen und man weiß schon nach 5 Minuten, dass es später mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer Vergewaltigung kommen könnte. Naja: In derartiger Weise zieht sich der Film weiter und am Schluss fragt man sich, wo eigentlich die neuen Ideen, das kreative Potenzial war. Ich konnte es leider nicht finden. Die zwei Punkte gebe ich lediglich für Oldman und für die düstere Atmosphäre am Schluss (Regen-Szene). Das darf und kann jedoch für einen guten Film nicht reichen. Wer "Deliverance" oder "Straw Dogs" nicht kennt, kann einen Blick riskieren. Für die Übrigen rate ich eher ab.


American Werewolf (Oscar-Edition)
American Werewolf (Oscar-Edition)
DVD ~ David Naughton
Wird angeboten von Film_&_Music
Preis: EUR 5,72

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker der alten Schule, 7. August 2008
Rezension bezieht sich auf: American Werewolf (Oscar-Edition) (DVD)
"An American Werewolf in London" gehört zweifellos zu den Horror-Klassikern und sollte jedem auch nur halbwegs an Film interessierten Zuschauer etwas sagen. Abgesehen von den sehr guten Effekten, die man auch heute noch sehen kann, besitzt der Film eine ausgeglichene Balance zwischen klassischen Horror-Elementen und schwarzem, süffisantem Humor. Die Darsteller sind allesamt gut und der OST spitze. Wer mit einer "Hostel-Saw-The hills have eyes"-Einstellung rangeht, soll es lieber gleich lassen. Der Film breitet sein Potnzial nur dann aus, wenn man ihm eine Chance gibt und nicht alles allzu ernst nimmt. Ich mein: Wer glaubt schon an Werwölfe? :-) In diesem Sinne: "Haltet euch von dem Moor fern!"
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2010 7:35 PM MEST


Der Pate Trilogie - The Coppola Restoration (5 DVDs, limitierte Steelbook Edition)
Der Pate Trilogie - The Coppola Restoration (5 DVDs, limitierte Steelbook Edition)
DVD ~ Al Pacino
Wird angeboten von dvd-schnellversand
Preis: EUR 59,00

5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kauf, oder stirb! :-), 6. Juni 2008
Ich habe schon sehr lange auf diese Edition gewartet, da mir die damalige 5er-Disc-Edition aufgrund der kleinen Sammlerauflage zu teuer war. Nun ist sie endlich da: Alle drei Teile in bestechender Bildqualität und mit Extras, die einen um den Verstand bringen. Für DVD und Filmfans ist dies ein Traum. Vor allem finde ich es toll, dass die alte Synchro optional anwählbar ist, da ich ein Freund der alten Fassung bin. Für Fans des "Paten" und für Einsteiger in die Welt der Mafia ist die Edition auf jeden Fall zu empfehlen. Auch die Verarbeitung des Steelbooks macht einiges her. Diese Filme sollten in keiner DVD-Sammlung fehlen. Wer auch nur halbwegs etwas auf seinen eigenen Filmgeschmack hält, sollte hier unbedingt zugreifen.


Dog Soldiers
Dog Soldiers
DVD ~ Sean Pertwee
Wird angeboten von vis-medien
Preis: EUR 28,99

0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen War das alles?, 19. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Dog Soldiers (DVD)
Mein erster Film von Marshall war "The Descent" den ich bis heute als einen genialen Horror-Film schätze. Mich interessierten seine früheren Werke, also schaute ich mir "Dog Soldiers" an. Die Enttäuschung war allzu groß: Neben ein paar ganz netten Splatter-Effekten hat mich der Film kaum unterhalten. Die Werwölfe sahen sowas von billig gemacht aus. Ich sag nur: Godzilla-Latex-Anzug! Die Figuren sind dermaßen dämlich und auch der heroische Kram nervt am Schluss nur noch. Einzig positiv war die Überraschung in der Handlung durch die Frau, die mit ihrer Familie im Wald lebt. Will nichts verraten... FAZIT: Schwacher Werwolf-Film mit miesen Darstellern und einfallsloser Story. Schade!


Dead Silence
Dead Silence
DVD ~ Ryan Kwanten
Preis: EUR 3,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Guter Grusel. Mehr aber leider nicht..., 17. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Dead Silence (DVD)
Nach dem Trailer wollte ich den Streifen unbedingt sehen. Etwas enttäuscht war ich dann doch, wobei der Film über weite Strecken gute bis sehr gute Elemente enthält. Zuerst das Negative: Leider schafft es der Regisseur nicht die Begrohung durch die Puppen gerecht umzusetzen. Mary Shaw ist zwar sehr gut dargestellt, aber ihre Erscheinung wirkt oft eher großmütterlich. Größtes Manko sind leider die Schauspieler, allen voran der Detective. Diesem wurden so dämliche Sätze in den Mund gelegt, da kann selbst der eigentlich gute Donnie Wahlberg nichts mehr machen. Einfach nur unglaubwürdig. Nun das Positive: Die Atmosphäre kommt gut rüber: Nebelschwaden, Gräber und Spinnenweben. Alles vorhanden. Der Zuschauer wird in eine altehrwürdige verspukte Welt mitgenommen und man gruselt sich auch gehörig. Vor allem die Musik trägt dazu einiges bei. Der Soundtrack ist einfach spitze! Was den Film dann schließlich rettet, ist der Schluss. Wie in "Saw"-Manier gibt es eine Wendung, die mehr als verstörend ist. Damit kann man beim besten Willen nicht rechnen, auch wenn man ein guter Beobachter ist. Echt Scary!!! FAZIT: "Dead Silence" ist ein guter Horror-Grusel-Film. Die Atmosphäre stimmt und die Schocker sind gut platziert. Der starke Schluss rettet den Film trotz teilweise schlechter Schaupieler und einiger kleiner Story-Schwächen. Anschauen lohnt sich dennoch!


Timber Falls
Timber Falls
DVD ~ Nick Searcy
Wird angeboten von the-dvd-house
Preis: EUR 8,68

2 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solide, aber nicht sehr gut!, 17. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Timber Falls (DVD)
Der Film bietet alles, was man von einem "Back in the woods"-Horror verlangt: Spannung, Splatter, Hinterwäldler und übliche Settings. Das ist ok, aber nicht umwerfend. Der Film unterhält durchaus und bringt auch fiese Wendungen unter, kann aber kaum Überraschungen bieten, die man noch nie gesehen hat. A la "Deliverance" oder "Wrong Turn" verirrt man sich, läuft um sein Leben und setzt sich zur Wehr. Positiv fand ich die Motivation der Waldbewohner: Religiösen Fanatismus hätte ich am wenigsten erwartet! Da muss ich sagen: Hut ab! Das hat man in einem Horror-Film noch nicht gesehen. FAZIT: Für Horror-Freunde - wie ich es bin - ist der Film zu empfehlen. Er unterhält gut und greift auch ordentlich in die Splatter-Kiste. Viel Spaß beim Schauen! Erwartet aber nicht zu viel, dann werdet ihr auch nicht enttäuscht.


Rob Zombies Halloween
Rob Zombies Halloween
DVD ~ Scout Taylor-Compton
Wird angeboten von mivendo UG
Preis: EUR 7,99

2 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Verpasste Chance..., 17. März 2008
Rezension bezieht sich auf: Rob Zombies Halloween (DVD)
Nachdem ich erfuhr, dass ein Remake geplant war, horchte ich auf: Endlich! Das Original ist ohne Umschweife genial. Da muss man nicht drüber reden. Mich hat interessiert, ob man dem Stoff einen neuen Aspekt abgewinnen kann und ihn ins Jahr 2008 übertragen kann. Anscheinend hat dies nicht funktioniert. Begründung: Rob Zombie hat zu wenig gewagt. Nach dem starken Anfang, in dem Michaels Familienhintergrund geklärt wird, flacht der Film stark ab. Zu oft wird das Original müde kopiert, zu selten innovative Momente gezeigt. Michael ist 2,10m groß und ein Berserker. Was soll das? Ich kann damit nichts anfangen. Zu den Teenies kommt kein Bezug auf. Schauspieler kann man die nicht nennen. Trotz der hochkarätigen Nebendarsteller (Loomis, Polizist, Mutter von Laurie, etc.) kommt der Film nicht in Fahrt. Spannung kommt nur selten auf und selbst für Splatter-Fans ist der Streifen zu lasch. Da hat man schon weitaus Blutigeres gesehen. FAZIT: Der Film bietet zu wenig Innovation und ruht sich zu stark auf seinem prominenten Namensgeber aus. So ein Remake braucht keine Fangemeinde....
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 18, 2008 3:15 PM CET


Seite: 1 | 2