Profil für waschbaeringo@gmx.de > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von waschbaeringo@...
Top-Rezensenten Rang: 4.298.033
Hilfreiche Bewertungen: 28

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
waschbaeringo@gmx.de (Augsburg, Bayern)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
TNT
TNT
Wird angeboten von Lowe Records
Preis: EUR 15,79

2 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolut nicht mein Ding, 30. April 2001
Rezension bezieht sich auf: TNT (Audio CD)
Das Cover machte mich neugierig. So schlecht es auch gezeichnet ist, ungewöhnlich ist es. So absolut laienhaft und wenig profesionell.
Und genauso kommt mir leider auch die Musik von Tortoise auf diesem Album vor. Die ganze CD klingt für mich wie eine Produktion in einem kleinen dunklen Jazzkeller. Aber alles ist noch nicht ausgereift, sondern man befindet sich noch in der Übungs- und Experimentierphase. Keiner weiß so recht, wann welches Instrument dran ist, bzw. wann welche Einspielung jetzt beendet sein wird. Mir kommt es so vor, als ob die CD nach dem Motto: "Wir spielen einfach mal vor uns hin und irgendetwas wird schon rauskommen" entstanden ist. Und genauso klingt die ganze CD "TNT" auch: Relativ unfertig.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 20, 2010 10:57 PM CET


Weihnachten bei Familie Waschbär: Ein Spielbuch mit über 40 Klappen
Weihnachten bei Familie Waschbär: Ein Spielbuch mit über 40 Klappen
von Ursel Scheffler
  Gebundene Ausgabe

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Putziges Buch, 30. April 2001
Weil ich selber Plüschwaschbären sammle, habe ich von meiner Frau dieses Kinderbuch zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Die Zeichnungen sind unheimlich süß und für Kinder von 9 Monaten bis 99 Jahren richtig schön anzusehen. Die Krönung sind jedoch die vielen Klappfenster, die man auf jeder Seite - ähnlich einem Adventskalender - öffnen kann und dann dahinter kleine freche Botschaften der Waschbären findet.
Ein richtig nettes Kinderbuch mit unheimlich süßen Illustrationen.


Best of
Best of
Preis: EUR 5,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Britpop von der besseren Sorte, 29. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Best of (Audio CD)
"James" gehören zu den Britpopgruppen, die nie so recht den Durchbruch auf den Kontinent oder gar in die USA geschafft haben. Trotzdem ist ihre CD "The best of ..." mehr als nur hörenswert, den sie liefert Britpop von der besseren Sorte.
Die besten Stücke der Gruppe werden bereits mit den ersten fünf Titeln geliefert. Das ungewöhnliche "Coming home" zu Beginn, gefolgt von der überaus fröhlichen Popnummer "Sit down". Gerade "Sit down" zeigt meines Erachtens, welch ein Potential James gehabt haben.
Eigentlich sind alle 18 Songs recht ordentlich, nur leider fällt die Qualität der Songs nach hinten hin ab. So gesehen nur 4 Sterne.


Die Kleinen und die Bösen
Die Kleinen und die Bösen
Preis: EUR 12,99

7 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Experimentelle Scheibe mit viel Geschrei, 27. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Die Kleinen und die Bösen (Audio CD)
Irgendwie hatten DAF mit dieser Scheibe noch nicht so richtig zu ihrem eigentlichen Sound gefunden. Auf dem ersten Teil (im Studio eingespielt) kann man immerhin noch Meodieführungen erkennen.
Aber der zweite Teil ist schlicht und einfach eine grottenschlechte Liveaufnahme, auf der Gabi Delago-Lopez lediglich seine Stimmbänder knechtet, indem er schreit, als ob er von der Tarantel gestochen wurde.
Aber das waren die ganz frühen 80er. Man experimentierte in irgendeinem Keller oder düsteren Club und es fanden sich immer noch ein Dutzend Zuhörer. Ein mehr oder weniger klingender Beweis für die Anfangs schrille Neue Deutsche Welle.
Manchmal frage ich mich allerdings bei DAF auf dieser Scheibe, was sie mit ihren Texten bezwecken wollen. Beispiel gefällig? - Okay. Wie wäre es mit "Die lustigen Stiefel marschieren über Polen. Die deutschen Kinder marschieren ein in Polen." Oder: "Das ist Liebe. Blut und Pisse. Blut und Sperma. Du und ich. Die ist Fleisch und Blut und Körper. Sie ist heilig. Sie ist süß, sauer, blutig, blutig und salzig."
Wahrscheinlich könnte irgendein hochvergeistigter Germanistikstudent auch darin noch einen Sinn erkennen, ich finde vor allem den ersten der beiden Texte mehr als bedenklich. Genauso wie das ganze schlechte Album.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 12, 2009 8:10 PM MEST


Two Wheels Good
Two Wheels Good

2 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Netter Pop aber nichts Weltbewegendes, 26. April 2001
Rezension bezieht sich auf: Two Wheels Good (Audio CD)
"Two wheels good" ist die US-amerikanische Variante des Prefab sprout-Albums "Steve McQueen". Im Prinzip finden sich hier die gleichen Titel, jedoch sind auf dem Album noch drei Bonustitel enthalten.
Interessant ist vor allem die amerikanische Version von "Faron", welche sich dem Truckerstil amerikanischer Highways verschrieben hat.
Ansonsten sind die 14 Titel des Albums alles in allem ganz nett, aber außer dem erfrischenden "Faron" und "When love breaks down" nichts Weltbewegendes.
Pop in der üblichen Prefab sprout Manier, jedoch ohne so 100%-ig ins Ohr zu gehen, wie es bei späteren Alben von Prefab sprout (Andromeda heights, From Langley Park to Memphis) der Fall ist. So gesehen ein nettes Popalbum, aber wirklich nichts Weltbewegendes. Weshalb ausgerechnet dieses Album von Prefab sprout bei den Kritikern einen solchen Anklang findet, ist mir nicht so ganz nachvollziehbar.


The Band
The Band
Preis: EUR 5,99

4 von 146 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht jedermanns Sache, 26. April 2001
Rezension bezieht sich auf: The Band (Audio CD)
"I'll be down to get you in a taxi honey. Better be ready by half past eight. Now, honey don't be late. I want to be there - when THE BAND starts playing ..."
So steht es auf dem rückwärtigen Cover von "The Band" auf dem gleichnamigen Album geschrieben. Nichts gegen diese kleine Selbstüberschätzung, aber Robbie Robertson und seine Mannen sind wirklich Geschmackssache. Sicherlich machen sie ganz nette Folkmusik, aber so ganz ist dies nicht meine Richtung.
Am Besten gefällt mir noch "The night they drove old Dixie down", weil ich es als Kind schon in der Version von Juliane Werding (Am Tag als Conny Kramer starb) kannte.
Die anderen Titel würde ich eher in einen Saloon in bester Wild West manier stecken. Wirklich nicht meine Richtung, sondern eher langatmig, aber bitte: Die Geschmäcker sind nun einmal verschieden.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jul 5, 2013 8:21 PM MEST


International Velvet
International Velvet
Wird angeboten von Direct Entertainment UK
Preis: EUR 9,59

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spitzenalbum, 14. Januar 2001
Rezension bezieht sich auf: International Velvet (Audio CD)
Das altbekannte Cliche, dass aus Wales eigentlich außer Rugby und Schafen noch nichts Positives gekommen ist, was Erwähnung finden müsste, muss spätestens seit dem Album "International Velvet" von Catatonia neu gedacht werden. Was auf diesem Album zu finden ist, ist Musik vom Allerfeinsten. Gefühlvolle Songs, perfekt arrangiert und mit einer ausdrucksvollen Stimme vorgetragen. Was will man mehr? Ach ja, einen Urlaub in Wales und dabei diese CD im Radio hören!!!


Seite: 1