Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Profil für Widler Markus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Widler Markus
Top-Rezensenten Rang: 3.063.351
Hilfreiche Bewertungen: 134

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Widler Markus "widi72"
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Led Zeppelin - Celebration Day (+ 2 Audio-CDs) [3 DVDs]
Led Zeppelin - Celebration Day (+ 2 Audio-CDs) [3 DVDs]
DVD ~ Robert Plant
Wird angeboten von zoreno-deutschland
Preis: EUR 14,59

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unbeschreiblich!, 17. November 2012
Ich bin immer noch sprachlos! Schlechte Voraussetzung um eine Rezension zu schreiben, aber allzu lange soll sie auch nicht werden. Ich sag's kurz und bündig: was ich da eben ab "Konserve" gesehen habe, hat mich schlicht und einfach aus den Socken gehauen. Der Superlativ, den ich hier eigentlich bräuchte, ist wohl in der deutschen Sprache noch nicht vorhanden! Und hier spricht nicht der langjährige ultimative Led Zeppelin-Fan. Besser kann eine Band ihr Lebenswerk nicht auf die Bühne bringen: messerscharf, präzise wie eine Schweizer Uhr, vor Spielfreude nur so strozend... ein Sound, der "neuer" nicht sein könnte. Da ist kein Staub, da klebt kein Rost dran.
Für micht etwas vom allerbesten, was ich in Sachen Konzert-DVD je gesehen habe. Robert Plant singt, als wäre er immer noch 20, Jimmy Page kitzelt das letzte aus seinen Gitarren, untermalt von einer hammerharten Rhythmus-Section mit John Paul Jones am Bass und John Bonham's Sohn Jason an den Drums, der spielt, als hätte er schon immer dazugehört. Glaubt man aber seinen eigenen Worten im Booklet, dann war er vor dem Gig nervöser als vor dem ersten Schultag. Davon ist aber nichts zu spüren...!
Ein Rock-Ereignis der Superlative, dass es so (leider) wohl kaum nochmal geben wird! Ich für meinen Teil würde (fast) jeden Preis auf dem Schwarzmarkt zahlen, um das live zu sehen!


Firebirth
Firebirth
Preis: EUR 13,97

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gelungener Start..., 4. Juni 2012
Rezension bezieht sich auf: Firebirth (Audio CD)
Wenn ich rein nur die neue Scheibe "Firebirth" bewerten soll, dann sind's bei mir "nur" 3.5 Sterne.
Aber eben: wenn man die Bandgeschichte von Gotthard in den letzten zwei Jahren betrachtet, dann muss man doch deutlich über den Plattenrand hinaus schauen. Wenn eine Band wie Gotthard ihren charismatischen und stimmlich begabten Leadsänger verliert, dann kann das im Normalfall nur eines heissen: das war's. Oder aber: man wagt einen zweiten Anlauf und scheitert mehr oder weniger kläglich.
Gotthard beweisen mit der neuen Scheibe eines: Sie sind eine der löblichen Ausnahmen der genannten beiden Optionen. Und das, weil sie schlicht und einfach in den letzen zwei Jahren alles richtig gemacht haben. Sie haben sich Zeit genommen um den tragischen Tod von Steve Lee einigermassen zu verarbeiten und zu entscheiden ob und wie es mit der Band weitergehen soll. Und sie haben sich ebenfalls die nötige Zeit genommen, um den neuen Frontman zu "casten". Und dabei ist ihnen mit Nic Maeder tatsächlich der ersehnte Glücksgriff gelungen. Als Fan von aussen betrachtet hat man nach der ganzen Promo und den diversen TV-Auftritten wirklich den Eindruck, dass die Chemie in der Band mit dem neuen Sänger hervorragend ist, und somit das zweite grosse Kapitel der Bandgeschichte -trotz allem- mit besten Voraussetzungen aufgeschlagen ist.
Dabei verkommt für mich die neuen Scheibe mehr oder weniger zur "Randnotiz". Und das ist jetzt nicht abschätzig gemeint. Auch ich war sehr gespannt darauf, und die ersten Outtakes "Remember it's me" und "Starlight" haben mich überzeugt, dass da was gutes kommt. Und somit ist es auch schon gesagt: sie ist gut geworden, die neue Scheibe, aber nicht überragend.
Für mich viel wichtiger: Gotthard sind wieder auf Tour! Und das war bislang und ist wohl auch in Zukunft eine der besten Qualitäten dieser Band: live on Stage! Was ich bisher (leider) nur in wenigen medialen Auszügen gesehen habe (u.a. Promo-Club-Gig in Zürich), lässt die Vorfreude auf den nächsten Gotthard-Gig steigen. Eines ist sicher: Nic Maeder wird auch live beweisen, dass er ein hervorragender neuer Gotthard-Frontmann ist und das Gotthard-Konzerte auch weiterhin ein tolles Live-Rock-Erlebnis sein werden. So gesehen: Alles richtig gemacht, Gotthard! And rock on for at least another 20 years.....!!!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 4, 2012 11:03 AM MEST


Whitesnake - Live at Donington 1990
Whitesnake - Live at Donington 1990
DVD ~ Whitesnake
Wird angeboten von Tolle Unterhaltung
Preis: EUR 8,04

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Finger weg...!!!!!, 7. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Whitesnake - Live at Donington 1990 (DVD)
Wenn es sowas wie "Verbrechen auf Ton- und Bildträgern" gibt: hier ist der ultimative Beweis!
Sowas überhaupt auf den Markt zu bringen ist eine absolute Frechheit. Es ist mit Abstand das mieseste an Bildqualität und Bildregie, was ich je auf DVD gesehen habe. Und zwar auch dann, wenn man mit berücksichtigt, dass die Aufnahmen über 20 Jahre alt sind!
Weitere Worte zu diesem üblen Machwerk zu verlieren, ist Zeitverschwendung...!


Depeche Mode - Tour of the Universe, Barcelona (Limited Edition Deluxe: 2 DVDs, 2 CDs)
Depeche Mode - Tour of the Universe, Barcelona (Limited Edition Deluxe: 2 DVDs, 2 CDs)
DVD ~ Depeche Mode
Wird angeboten von BestSellerRecordshop
Preis: EUR 28,63

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nur gut..., 23. Januar 2011
Ich bin kein ganz eingefleischter DM-Fan, nichtsdestotrotz begleitet mich die Band und ihre Musik nun schon während fast 30 Jahren. Meine erste musikalische DM-Erinnnerung geht zurück auf "People are people", und seither habe ich ihr Schaffen mehr oder weniger nah verfolgt. Allerdings mit dem Makel, die Band leider noch nie live erlebt zu haben... etwas das ich unbedingt noch nachholen will und muss, und das mir leider auch auf der "Universe"-Tour mangels Ticktes noch nicht gelungen ist. Nun denn, wenn schon nicht live dabei, dann halt wie schon oft wenigsten ein tolles "Nach"-Erlebnis mit einer geilen Tour-DVD. Gedacht, gekauft!
Soviel vorweg: schon nach der ersten Sichtung des ganzen Konzertes bedaure ich sehr, nicht live dabei gewesen zu sein. Das Konzert hat ein paar wenige kleine Durchhänger, insgesamt aber vermag es wirklich zu überzeugen. Und was andere hier durchaus auch kritisieren, ist für mich ein eigentlicher Pluspunkt: die Band steht als "echte" Rockband auf der Bühne und wird einerseits durch einen Schlagzeuger unterstützt, andererseits spielt Martin mit wenigen Ausnahmen fast während des ganzen Konzertes Gitarre. Dies eröffnet der Band mehr Möglichkeiten, welche diese auch nutzt. Nicht wenige Songs erhalten so ein dezent anderes Gesicht. Und auch die Band scheint wirklich ihren Spass zu haben, was immer wieder zu beobachten ist, wenn die Jungs gross im Bild sind.
Auch stimmungsmässig vermag das Konzert zu überzeugen. Vor allem bei den "grossen Krachern" -gerade dann in der zweiten Konzerthälfte- ist die Stimmung ausgelassen und der Saal kocht.
Leider muss ich schlussendlich doch eine Bewertung von nur 3 Sternen vergeben. Dies eigentlich vor allem aus "technischen" Gründen. Bild und Ton vermögen nicht restlos zu überzeugen. Der Ton kommt da insgesamt noch besser weg, als das Bild. Ton ist ok, aber irgendwie hauts einen doch nicht so ganz von den Socken. Andere Konzert-DVD's kommen da bei gleichem Equipment zu Hause noch deutlich "satter" rüber. Auch beim Bild gibt's Abzüge: ist ok, aber bei weitem nicht dort was heute Möglich ist. Bei mir zu Hause: oben und unten schwarze Balken, offenbar kein Widescreen. Zu guter Letzt noch der Kritikpunkt Bildregie. Diese überzeugt leider auch nicht ganz.


Chocabeck
Chocabeck
Preis: EUR 7,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hammer-Album!, 21. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Chocabeck (Audio CD)
Viel mehr müsste man dazu eigentlich nicht sagen. Zucchero-Fans werden das Album lieben, langjährige "Gelegenheits-Hörer" wie ich auch! Zurzeit läuft das Album bei mir fast schon auf "heavy rotation". Und ich kann schlicht und einfach keine Schwäche ausmachen und werde auch nicht weiter danach suchen. Für mich kommt das Album rund und "aus einem Guss" daher und es ist über weite Strecken eher ruhig, melancholisch gehalten. Typisch Zucchero halt, und das ist jetzt keinesfalls negativ gemeint. Aufgelockert wird das ganze durch zwei, drei etwas rockigere, schnellere Nummern, z.B. "E' un peccato morir".
Eine unbedingte Kaufempfehlung!


The Expendables
The Expendables
DVD ~ Sylvester Stallone
Preis: EUR 5,99

18 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Billiger Schwachsinn..., 20. November 2010
Rezension bezieht sich auf: The Expendables (DVD)
Eigentlich habe ich mich richtig auf diesen Film gefreut. Die Besetzung liess ja wirklich aufhorchen. Stallone gehört sicher nicht mehr zur Top-Liga, hat aber mit Rambo IV nochmal einen respektablen Streifen dieser Reihe abgeliefert. Mickey Rourke erlebt auch gerade den zweiten Schauspieler-Frühling, Dolph Lundgren passt prima-vista auch in den Cast für so einen Streifen und zu Jason Statham und Bruce Willis braucht es keine weiteren Worte. Was soll also noch schiefgehen??
Ganz einfach: ALLES! Dieser Film wurde komplett in den Sand gesetzt und ich weiss eigentlich gar nicht wo anfangen. Nicht dass die Story für einen Action-Knaller jetzt wirklich das wichtigste Kriterium wäre, aber die hier in "Expandables" ist einfach nur lächerlich, plakativer geht's nicht.
Mann kann die Reihe der Kritikpunkte nun munter weiter ziehen, angefangen bei den Dialogen, dem Schnitt, Special-Effects, Kampfszenen etc. etc. Irgendwie passt nichts wirklich zusammen und ist weit entfernt von heutigem Blockbuster-Niveau. Insgesamt kann der Film nicht mal knapp einem alten 80er-Jahre Action-Streifen genügen.
Als Sahnehäubchen dann noch, dass Bruce Willis im ganzen Film in nur einer einzigen Szene zu sehen ist und vielleicht auf knapp zwei Minuten Leinwand-Präsenz kommt.
Für meinen Geschmack ist der Streifen ein totaler Flopp und ich kann ihn auf keinen Fall weiter empfehlen.
Kommentar Kommentare (7) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 7, 2011 2:15 AM CET


Shutter Island
Shutter Island
DVD ~ Leonardo DiCaprio
Preis: EUR 4,99

6 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ganz grosses Kino!, 26. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Shutter Island (DVD)
Offenbar handelt es sich hierbei um eine Romanverfilmung. Leider habe ich das Buch (noch) nicht gelesen, aber nach diesem grossartigen Film werde ich das auf jeden Fall noch nachholen, in der Hoffnung, dass sich nicht der "übliche" Effekt einstellt: Buch wesentlich besser als der Film!
Ohne literarisches Vorwissen und nur den Film selbst bewertend muss man festhalten, dass Martin Scorsese mit "Shutter Island" einmal mehr wirklich grossartiges Kino abliefert. Und auch Leonardo DiCaprio zeigt einmal mehr, dass er den Sprung zum etablierten Charakterdarsteller längst geschafft hat.
Zum Inhalt des Filmes sollte man ausser der "offiziellen" Inhaltsbeschreibung an dieser Stelle unbedingt nicht mehr verraten. Mit genau dieser Ausgangslage sollte man meiner Meinung nach in den Film einsteigen und sich nach und nach vom Sog der düsteren und letztendlich auch erschreckenden Geschichte fesseln lassen.
Eine Geschichte, die auch in den weiteren Haupt- und Nebenrollen (u.a. Ben Kingsley, Max von Sydow, Mark Ruffalo...) hervorragend besetzt ist und unter der Regie von Scorsese mit viel (düsterer) Atmosphäre faszinierend zum Leben erweckt wird.


Hoodoo
Hoodoo
Preis: EUR 8,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Macht Spass...!!!, 2. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Hoodoo (Audio CD)
Was erwarte ich von einer einst äusserst erfolgreichen Rockband mit einer bewegten Geschichte, welche sich nun endlich, endlich wieder im "Original-Lineup" zusammengefunden hat? Dass sie den Hardrock revolutionieren? Dass sie im nun dritten "Lebensabschnitt" noch völlig neue Wege gehen? Nein!!! Eigentlich erwarte ich bloss, dass diese Band hoffentlich noch so klingt wie zu ihren besten Zeiten, ohne dabei in völliger Belanglosigkeit unterzugehen. Und ohne dabei ein Schicksal zu erleiden, wie viele andere "Altherren-Bands", die ihre besten Zeiten längst hinter sich haben und es nochmals wissen wollen.
Es grenzt ohnehin an ein kleines Wunder, dass Krokus überhaupt nochmals in dieser Formation zusammengekommen sind. Aber: ab und zu geschehen sie eben doch, diese -wenn auch kleinen- Wunder.
Und mit der neuen Scheibe glingt Krokus der kleine Spagat. "Hoodoo" ist definitiv kein zweites "Metal-Rendezvous", aber es ist eine grundsolide Rockscheibe, die Spass macht und die genau so klingt, wie sie klingen muss: nämlich wie Krokus zu den "besten Tagen".
Wie Chris von Rohr im Interview sagt, hätte man auch einen anderen Weg beschreiten können: nämlich einfach "nur" auf Tour gehen und den Back-Katalog runterraffeln.
Das wollten die Jungs so nicht, sondern sagten sich: wenn schon, denn schon. Sprich: man will der Welt mochmals zeigen, dass man auch kurz vor dem Pensionsalter noch gute neue Rocksongs bringen kann.
Alles in allem ist das ganz gut gelungen. So richtig gut wird die ganze Geschichte dann ohnehin erst live on Stage. Jetzt in 2010 sind bereits erste Gigs geplant, weitere werden wohl folgen. Und dass die Jungs es auch live noch drauf haben, zeigt sich auf der Mini-DVD des Reunion-Konzertes vom 2.8.2008 in Bern. Leider ist das ganze mit zu vielen und zu langen Interview-Sequenzen durchbrochen, und teilweise werden die wenigen Live-Songs nicht mal in voller Länge gezeigt. U.a. dafür gibt's bei mir einen halben Stern Abzug! Den anderen halben Stern ziehe ich für "Born to be wild" ab. Die Nummer ist nun für sich selbst schon definitiv abgegriffen und hier als Cover überflüssig.


Die Arena: Under the Dome
Die Arena: Under the Dome
von Stephen King
  Gebundene Ausgabe

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung, 4. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Die Arena: Under the Dome (Gebundene Ausgabe)
Eines Vorweg: ich bin kein Kenner der gesammelten King-Werke! Von King selber habe ich bislang lediglich "The Stand" (genial) und vor vielen Jahren "Christine" (gut) gelesen. Dazu kommen noch zwei, drei Richard Bachmann-Titel. So gesehen kann ich also "Die Arena" nicht wertend in's King'sche Gesamtwerk einordnen oder gar vernünftige Vergleiche ziehen.
Letztendlich habe ich aber ein spannendens Buch gelesen, bei dem ich kaum je in Verlegenheit kam, es für "längere" Zeit auf die Seite zu legen bis zum Weiterlesen.
Spannend war für mich, das die "Kuppel" zwar als Aufhänger für die Story dient und der Leser selbstverständlich unbedingt wissen will, warum das Ding plötzlich da ist und wer oder was dahintersteckt. Aber eigentlich ist die "Kuppel" nur mittel zum Zweck und dient der "physischen" Total-Abschottung des an sich ohnehin schon vorhandenen Mikrokosmos "Kleinstadt". Quasi der "Katalysator" der schlussendlich im Kern eine Geschichte um Macht, Machtanspruch, Machtmissbrauch und -in diesem Fall- ein subtiles Gut gegen Böse in's Rollen bringt.
Es ist keine "hochstehende" Literatur und die Geschichte hat durchaus ihre kleinen Schwächen. Aber: ich habe ich mich wirklich gut unterhalten. Und das zählt doch, oder?


Tina Live!
Tina Live!
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen ...the last time...???, 7. November 2009
Rezension bezieht sich auf: Tina Live! (Audio CD)
Zum Glück hat Tina Turner nicht wahr gemacht, was Sie zuletzt mit der DVD "One last time in concert" im 2001 angekündigt hat. Was für ein Verlust, wenn Künstler wie sie dann einmal nicht mehr sind. Darum gilt es sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit zu geniessen. Gerade bei Tina darf man sicher zu recht die Frage stellen: War es nun das letzte Mal, dass sie auf grosse Tour gegangen ist? Bereits einmal hat sie sich "für immer" von den grossen Bühnen dieser Welt verabschiedet, nur um jetzt noch einmal in absoluter Bestform zurückzukehren. Vergessen wir nicht, die gute Dame ist nun 70 Jahre alt. Umso erstaunlicher einmal mehr, wenn man sie "bei der Arbeit" auf der Bühne geniessen darf. Schlicht und einfach der Wahnsinn!
Diese DVD steht der eingangs erwähnten "One last time in concert" in nichts nach. Hier wird Qualität auf allen Ebenen geboten. Eine grandiose Bühnenshow, eine Tina Turner die sichtlich Spass hat und nur so strotz vor Energie, eine geniale Band und Background-Vocals und Tänzerinnen, die das ganze nicht zuletzt optisch hervorragend unterstützen.
Zugreifen und geniessen. Tina, you're the Best!


Seite: 1 | 2 | 3