Profil für R. Resel > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von R. Resel
Top-Rezensenten Rang: 1.395.927
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
R. Resel

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Reise Know-How Kolumbien: Reiseführer für individuelles Entdecken
Reise Know-How Kolumbien: Reiseführer für individuelles Entdecken
von Ingolf Bruckner
  Taschenbuch

16 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Neuauflage ' Mogelpackung, 17. Juli 2012
Wer schon die 1. Auflage kennt, merkt schnell, das sich am Inhalt praktisch nichts verändert hat, von einer 'komplett aktualisierten Auflage' kann entgegen der Aussage des Verlages also keine Rede sein. Obwohl das Land nie einfacher und angenehmer zu bereisen war, präsentiert auch die 2. Auflage den selben rudimentären Inhalt wie zuvor.

Ein Beispiel. Der 'wilde Osten' besteht beim Reise Know How aus der Amazonasenklave Leticia, und auch die wird lediglich in einigen wenigen dürren Zeilen abgehandelt, das wars, kein Wort zu den Llanos mit Villavicencio, Seranía de la Macarena, Caño Cristales, Puerto Carreño usw. Und Leticia liegt bekanntermaßen nicht einmal im Osten (von was auch, Peru, Ecuador, Pazifikküste, China ?) sondern im Süden des Landes. Und der Osten ist wohl einfach zu wild, um ihn Reise Know How Lesern zuzumuten?

Die Hotelhinweise sind dürftig. Das Bildmaterial ist weitgehend aussageloses Hobbygeknipse, z.B, das ganzseitige Bild auf Seite 142, ein verschwitzter, brustentblößter Touri mit Halbglatze, der mit der Wasserflasche vor dem abgelegten Mountainbike sitzt.' im Übrigen bereits in der Vorauflage vorhanden, da noch im Kleinformat, nunmehr auf ein seitenfüllendes Format aufgeblasen, schön ist er nicht der Touri, aber wieder ist eine ganze Seite voll! Das ist nicht der einzige Seitenfüller in dieser Qualität. Man hat es sich also schön einfach gemacht beim Reise Know How und setzt auf den unkritischen Leser und Einmalbesucher, der sich schon mit abgelegter Hausmannskost zufrieden geben wird.

Bezeichnend, dass der Autor in seiner Danksagung zuvörderst dem 'Allmächtigen Schöpfer' dankt, der es ihm ermöglicht hat, diesen Band zu veröffentlichen.


Seite: 1