Profil für Ihsta > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ihsta
Top-Rezensenten Rang: 4.243
Hilfreiche Bewertungen: 508

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ihsta "Ihsta"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Die Euro-Party ist vorbei.: Wer bezahlt die Rechnung?
Die Euro-Party ist vorbei.: Wer bezahlt die Rechnung?
von Wolfgang Hetzer
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 22,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer zahlt die Zeche?, 25. April 2014
Mit der „Euro-Party“ befasst sich Wolfgang Hetzer erneut mit unserem Europa - seinen Protagonisten, seiner Währung, seiner Politik. Das Buch bildet die folgerichtige Abrundung der Titel „Finanzmafia“ und „Finanzkrieg“. Es bewegt sich von der Bestandsaufnahme (die Party ist vorbei) zum Ausblick (wer bezahlt die Rechnung?). Der Blick richtet sich dabei nicht nur auf das Geschehen auf dem Finanzmarkt, sondern auf die weitreichenden und demokratiezersetzenden Konsequenzen der Verquickung von Inkompetenz, Gier, Korruption und Deregulierung. Beim Geld, so Hetzer, scheint nicht nur die Freundschaft aufzuhören, sondern auch der Verstand auszusetzen. An dieser Sollbruchstelle droht die Solidarität unter den Mitgliedsstaaten zu zerbersten. Gewalt muss dabei nicht mehr in Form eines Militäreinsatzes ausgeübt werden, auch das Zudrehen eines Geldhahns oder die Drohung damit kann europäische Staaten in kriegerische Zustände stürzen.

Der Leser profitiert von Hetzers umfassendem Wissen, das erfreulicherweise über seine beruflichen Qualifikationen weit hinausgeht. Plumpe Forderungen oder Behauptungen sind nicht seine Art. Er analysiert gewissenhaft und klug und ist nebenbei der deutschen Sprache in erfreulicher Weise mächtig, was dem Lesefluss mehr als zuträglich ist.

Fazit: Ein Plädoyer für Europa, das uns die Fallstricke vor Augen führt, die die Gemeinschaft ins Straucheln gebracht haben. Damit einher geht folgerichtig ein Appell: Es liegt an uns, den Bürgerinnen und Bürgern Europas, unser Haus zusammenzuhalten. Blindes Vertrauen in politische Machtcliquen und „Finanz-Eliten“ ist dabei nicht nur hinderlich, sondern würde dieses Unterfangen zum Scheitern verurteilen.


Withings WiFi Body Scale Digitale Personenwaage (WLAN, iPhone App, Facebook Connection) schwarz
Withings WiFi Body Scale Digitale Personenwaage (WLAN, iPhone App, Facebook Connection) schwarz
Wird angeboten von MedClub

5.0 von 5 Sternen Seit Jahren zufrieden. Auch zu zweit gut zu nutzen., 20. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wir nutzen die Withings Waage nun seit 3 Jahren und sind mehr als zufrieden. In "guten" Zeiten - soll heissen in Zeiten in denen man kein Gewichtsproblem hat - stellt man sich eben alle paar Wochen mal auf die Waage. Der Vorteil: die Daten werden erfasst und abgespeichert. So kann man eben auch nach Jahren noch sehen wie sich das Gewicht, die Fettmasse und der Body Mass Index entwickelt haben. In Zeiten, in denen man sich mehr mit dem Gewicht befasst oder aus sportlichen Gründen ein gesteigertes Interesse an den Daten (z.B. Fettanteil) hat, ist die Waage dementsprechend regelmäßiger in Gebrauch. Die per Internetportal und inzwischen auch als App verfügbare Software ist gut und übersichtlich gestaltet und bietet die wichtigsten Informationen als Tabelle oder graphisch. Es dauert bei mir etwas (bis zu einer halben Stunde) bis die aktuellen Messwerte der Waage in der Software sichtbar sind.
Optisch ist die Withings ein echter Hingucker. Die schwarze Glas-Metall-Optik sieht einfach gut aus.
Withings bietet noch eine ganze Reihe kompatibler Produkte bzw. Ergänzungen zu der Waage an. Blutdruck- und Pulsmessgeräte nutze ich persönlich nicht, da ich zur Pulsmessung ein Polar-Gurt nutze. Das lässt sich leider nicht in die App einbinden. Somit kann ich die Aktivitätsmessung in der App nicht nutzen. Dies wäre mit dem Withings-Pulse (Schrittzähler, Pulsmesser, Schlafanalyse etc.) möglich. Ist sicher eine sinnvolle Ergänzung für diejenigen, die das Withings-Spektrum voll ausnutzen möchten. Ich habe aber wie gesagt das Gerät nicht im Einsatz.
Die Waage lässt sich problemlos zu zweit nutzen. Jeder Nutzer gibt seine Werte (Größe, Geschlecht, Alter, Namenskürzel) ein und kann nach dem Wiegevorgang kurz bestätigen, um welchen Nutzer es sich bei der Messung gehandelt hat. Liegt das Gewicht der Nutzer weiter auseinander erkennt die Waage selbst wer sich gewogen hat. Ist man nah beieinander (ca. +/- 2 bis 3 kg) muss man kurz durch Gewichtsverlagerung nach links oder rechts (auf der Waage stehend) anzeigen um welchen Nutzer es sich handelt. Wenn doch mal was durcheinander kommt, kann man die Werte am Computer richtig zuordnen. Kommt aber sehr selten vor.
Ich bin mit der Waage sehr zufrieden. Das Gleiche gilt für die zusätzlichen Softwaremöglichkeiten, die Withings bietet.
Ich werde dieser Marke treu bleiben.


Kein Titel verfügbar

13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für Afro-Haare, 26. Februar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das JBCO ist reines Rizinus-Öl. Es ist geeignet zur äußerlichen Anwendung (Haare und Haut). Auf der Haut ist es allerdings sehr fettig und hinterlässt einen richtigen Film. Wohl eher für Massagen geeignet. Ich verwende es für meine Haare. Das JBCO ist ziemlich dickflüssig, bräunlich und riecht etwas nussig/rauchig. Es ist nicht parfümiert, sondern 100% rein - was ich persönlich gut finde. Muss allerdings jede/r selbst eintscheiden, ob der Geruch gefällt. Die Wirkung ist die beste, die ich bisher mit einem leave-in Produkt erzielt habe. Die Haare werden schon bei der ersten Anwendung (ins trockene Haar einmassiert) weicher und gewinnen an Feuchtigkeit. Laut Verpackung kann man es ca. eine halbe Stunde vor dem Haarewaschen ins Haar einwirken lassen und dann die Haare ganz normal waschen und es ist auch erwärmt als hot oil verwendbar. Zudem hilft es gegen trockene und juckende Kopfhaut.

Dieses Öl ist den relativ hohen Preis definitiv wert, zumal man sich kein Gift oder Müll in die Haare schmiert (kein Mineralöl, Alkohol, Silikon etc.), der in vielen Produkten für Afro-Haare leider verwendet wird.

Klare Kaufempfehlung! Es lässt sich allerdings von anderen Anbietern hier bei Amazon auch reines Rizinus-Öl zu einem Bruchteil des Preises beziehen. Wenn ich dazu komme ein günstiges Alternativprodukt zu testen, werde ich das hier ergänzen bzw. würde ich mich über Erfahrungen damit, gerne auch als Kommentar zu dieser Rezension, freuen.


Garnier In der Dusche, Monoi - sehr trockene Haut, 6er Pack (6 x 250 ml)
Garnier In der Dusche, Monoi - sehr trockene Haut, 6er Pack (6 x 250 ml)
Wird angeboten von Exclusiv-Handel

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bei mir funktioniert es., 5. Februar 2014
Die Bodylotion wird nach dem duschen aufgetragen und dann (noch unter Dusche) wieder abgespült. Man kommt also eingecremt aus der Dusche, trocknet sich ganz normal ab, fertig. Die Konsistenz ist der einer "normalen" Bodylotion ähnlich, also ziemlich cremig. Ich habe sehr trockene Haut und merke eine deutliche Verbesserung nach der Anwendung der Bodylotion. Der 24-Stunden-Effekt scheint mir zu hoch gegriffen, aber der Creme-Effekt ist für mich mehrere Stunden zu spüren und zu sehen. Es scheint sehr unterschiedliche Erfahrung mit der Bodylotion zu geben - ich kann nur sagen: bei mir funktioniert's


WISO Steuer-Sparbuch 2014 (für Steuerjahr 2013) [Download]
WISO Steuer-Sparbuch 2014 (für Steuerjahr 2013) [Download]
Preis: EUR 21,99

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Software, Besonderheit per Download: leider keine Rechnung, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Mit dem Steuersparbuch lassen sich sämtliche Einkunftsarten bearbeiten. Ich empfinde das Programm als übersichtlich und gut strukturiert. Auf Abo u.s.w. verzichte ich, was zur Folge hat, dass ich Updates manuell durchführen muss. Was nicht kompliziert ist. Einfach auf der buhl-Internetseite das aktuelle Update runterladen, installieren - fertig. Um updates kommt man nicht herum, da die Übertragung per Elster oft nur mit der neusten Version möglich ist. Auch die Tipps zum Steuer sparen werden so auf den neusten Stand gebracht, was unter Umständen geld sparen kann.
Dieses Jahr habe ich die Software erstmals als Download gekauft und bin mit dem Prozedere so weit zufrieden. Der Download hat problemlos funktioniert, das ausführliche Handbuch mit über 300 Seiten Informationen hat sich gleich als pdf mit installiert und ist im Programmordner zu finden. Die Datenübernahme aus dem WISO-Sparbuch von letztem Jahr hat einwandfrei funktioniert. Hier ist es allerdings so, dass die Übernahme nur von "Steuer-Sparbuch" zu "Steuer-Sparbuch" funktioniert. Mit anderen WISO-Varianten ist es meiner Kenntnis nach nicht möglich die Daten aus dem Vorjahr zu übernehmen.

Eines ist aber ärgerlich und sollte für alle die Vorsteuerabzugsberechtigt sind in der Produktbeschreibung klar kenntlich gemacht werden: bei Download-Inhalten stellt Amazon keine Rechnung mit MwSt-Ausweis aus. Auf Wunsch kann eine Rechnung mit Luxemburger MwSt an Privatpersonen/-adressen gesendet werden. Das reicht aber nicht, wenn man den Vorsteuerabzug geltend machen will.


FoodSaver V2860-I Folienschweißgerät
FoodSaver V2860-I Folienschweißgerät
Preis: EUR 159,00

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Großer Lieferumfang & geniales Gerät!, 7. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der FoodSaver macht einen hochwertigen Eindruck und ist sauber verarbeitet. Das Gerät ist ziemlich groß (43cm lang x 29cm tief x 10,5cm hoch), daher ist es extrem praktisch, dass man es zum Verstauen einfach hochkant klappen kann und so nur wenig Auflagefläche benötigt.
Die Vakuumierergebnisse sind spitzenmäßig. Egal, ob zur Haltbarmachung oder zum Sous-Vide Garen. Das Gerät hat meine Erwartungen übertroffen. Mit unterschiedlichen Geschwindigkeits- und Versiegelungseinstellungen können auch feuchte Lebensmittel vakuumiert werden. Zudem ist der mitgelieferte Vakuumbehälter ideal für Lebensmittel, die nach und nach aufgebraucht werden, weil man das Vakuum ohne Materialverschwendung nach jedem Öffnen schnell wieder herstellen kann. Einfach den Behälter per mitgeliefertem Schlauch mit dem FoodSaver verbinden, Luft absaugen, fertig.
Aus der Amazonbeschreibung geht der Lieferumfang nicht eindeutig hervor. Auch hier war ich positiv überrascht. Dem Paket lagen folgende Teile bei:

1. FoodSaver
2. 1 x Vakuumbehälter
3. 1 x Schlauch (um Behälter zu vakuumieren)
4. 5 x kleine FoodSaver Beutel
5. 5 x große FoodSaver Beutel
6. 1 x Folienrolle von FoodSaver

Mit diesem Lieferumfang lässt sich also sofort loslegen und man kann selbst entscheiden, ob einem die Folienrolle (die man selbst nach seinen Bedürfnissen zuschneidet) oder die fertigen Beutel eher zusagen. Was hier an Zubehör mitgeliefert wird (Folie, Beutel, Kanister) dürfte einem Wert von ca. 30 Euro entsprechen. Die original FoodSaver-Beutel sind recht teuer. Mit dem Preis geht hier allerdings auch Qualität einher, denn die Beutel sind sehr stabil und hielten mit ihrer Wabenstruktur bei mir auch dann, wenn der Beutelinhalt harte Kanten (z.B. Knochen oder Stiele) aufweist. Wenn der Beutel hier einreissen würde, wäre das Vakuum hin.
Es gibt allerdings günstigere Alternativen, die sich auch empfehlen lassen. So findet man passende Beutel und Rollen bspw. von CASO. Hier aber unbedingt auf vertrauenswürdigen Anbieter achten, denn auch diese Beutel sind noch zu teuer bezahlt, um sich mit undeklarierter China-Ware abspeisen zu lassen. Zumal gerade für das Sous-Vide Garen unbedingt hitzebeständiges Material verwendet werden sollte.

Alles in Allem ist der FoodSaver ein tolles Gerät, welches einem auch den Einstieg ins Sous-Vide Garen ermöglicht ohne komplett unerschwinglich in der Anschaffung zu sein. Zudem ist der umfangreiche Lieferumfang ein echtes Plus.


Crazy Places - Eine Reise durch die verrücktesten Hotels, Bars, Restaurants und Locations der Welt
Crazy Places - Eine Reise durch die verrücktesten Hotels, Bars, Restaurants und Locations der Welt
von Birgit Krols
  Broschiert
Preis: EUR 22,50

4.0 von 5 Sternen Idee super - Umsetzung könnte besser sein, 19. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
"Crazy Places" ist eine Ansammlung internationaler Locations, darunter Bars, Restaurants, Hotels und sonstige Veranstaltungsorte. Manche Orte sind recht bekannt (London Eye zum Beispiel oder Hangar 7 in Salzburg) andere waren mir zumindest neu. Das Spektrum ist wahrlich breit. Man findet in dem Buch das höchstegelegene Restaurant der Welt (im 63. Stock eines Bangkoker Skyscraper) ebenso wie eines in einer polnischen Salzmine in 135 Metern Tiefe. Eine Bar in einem Baum, Gastro-Locations im Flughafen, im Museum, im Gewächshaus, im Tunnel, in einer Kirche, zum aufblasen, spacig, rustikal, super modern, im Freien. Für die Vorstellung ausgefallener Orte und Konzepte hätte das Buch 5-Sterne verdient. Für diejenigen, die das Besondere interessiert oder die Anregungen für ausgefallene Event-Locations suchen ist das Buch in jedem Fall geeignet. Einen Stern Abzug gibt es, weil die Fotos (teilweise) und die Druckqualität des Buches nicht in Einklang mit den besonderen - oft auch entsprechend teuren - "Crazy Places" zu bringen sind. Die Orte sind zudem durchweg positiv beschrieben, was dem Buch ein wenig das Flair einer Werbebroschüre verleiht. Für die Auswahl der Orte und die Grundidee bleiben 4 Sterne.


Cuisine Int. Zehn Jahre kulinarische Überflieger im Hangar 7. Die weltbesten Köche und ihre Rezepte: Zehn Jahre kulinarische Überflieger im Restaurant Ikarus. Die weltbesten Köche und ihre Rezepte
Cuisine Int. Zehn Jahre kulinarische Überflieger im Hangar 7. Die weltbesten Köche und ihre Rezepte: Zehn Jahre kulinarische Überflieger im Restaurant Ikarus. Die weltbesten Köche und ihre Rezepte
von Roland Trettl
  Gebundene Ausgabe

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr schöne Zusammenfassung des Hangar 7 Konzepts, 8. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Cuisine Int. vereint Rezepte von Spitzenköchen (buchstäblich) aus aller Welt. In dieses Buch haben es die Köche und Köchinnen geschafft, die bis jetzt im Restaurant Ikarus im Salzburger Hangar 7 zu Gast waren. Dort gibt sich die Kochelite monatlich die Klinke in die Hand. Hinter diesem gastronomischen Konzept stehen mit Roland Trettl und Eckart Witzigmann zwei Top-Köche. In Cuisine Int. wird nun pro Gastkoch ein Rezept präsentiert. Auf den letzten 30 Seiten zeigt das Team Ikaurs, also diejenigen Könner, die die kulinarischen Konzepte der Gastköche in Salzburg hinter den Kulissen hochprofessionell umsetzen, ihre eigenen Kreationen. Das Buch ist ein gelungener Überblick des state of the art der internationalen Küche und die einmalige Gelegenheit so vielen Könnern und Könnerinnen der Spitzenküche in die Töpfe zu schauen. Die Rezepte sind durchgängig hervorragend bebildert, die Köche werden in sehr kurzen Sätzen unter Angabe ihres Restaurants und der Stadt in der sie kochen charakterisiert. Die einzelnen Rezeptkomponenten und Arbeitsschritte sind gut nachvollziehbar beschrieben und am Ende jedes Rezepts finden sich wertvolle Hinweise zum Anrichten. Schnell wird dabei klar, dass man hier als Hobbykoch wirklich ambitioniert bis in die Haarspitzen sein muss und zudem für manches Rezept professionelle Küchenausstattung benötigt, wenn man sich zutraut, das ein oder andere Gericht nachzukochen. Das wird aber dem Anspruch und Können derjenigen, die hier ihre Rezepte beisteuern gerecht. Einziges inhaltliches Manko: die Jakobsmuschel und die Gänsestopfleber sind bei der Rezeptauswahl überrepräsentiert. Natürlich unterscheiden sich die einzelnen Rezepte dann in der Verarbeitung dieser Zutaten durchaus voneinander, trotzdem hätte hier etwas mehr Abwechslung dem Gesamtwerk nicht geschadet. Desserts und vegetarische Gerichte kommen hingegen im Buch zu kurz.

So viel zum Inhalt, nun noch zur Form: Das Buch ist etwas kleinformatiger als DIN-A 4 und auf mattem Papier gedruckt. Auch wenn Hochglanzbilder in riesigem Format ersteinmal wertiger erscheinen, muss ich sagen, dass dieses Kochbuch auch optisch durchaus überzeugen kann. In jedem Fall ein toller Einblick in die Spitzenküche und eine klare Kaufempfehlung für Alle, die über den Tellerrand schauen und schmecken wollen.


Toxische Typen: Wenn andere Gift für uns sind und was wir dagegen tun können
Toxische Typen: Wenn andere Gift für uns sind und was wir dagegen tun können
von Bernardo Stamateas
  Broschiert
Preis: EUR 14,90

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Interessanter Grundgedanke - zu simple Schlussfolgerungen, 13. September 2013
Der Grundgedanke des Buches - die Identifizierung "giftiger" Typen in unserem Umfeld - ist durchaus interessant, wenn auch nicht neu. Schon zu Anfang des Buches, wenn der Autor von Schuld und Schuldgefühlen schreibt, wird deutlich, dass hier ein recht undifferenziertes Welt- und Menschenbild zu Grunde liegt. Der Anbeginn der Menschheit beginnt bei Herrn Stamateas mit Adam und Eva. Das mag dem Theologen in ihm geschuldet sein und generell kann er das Thema Schuld mit Hilfe des Sündenfalls beackern. Nichts desto trotz ist die christliche Schöpfungsgeschichte eine von vielen Perspektiven auf den Anbeginn der Menschheit und bedarf einer kleinen Erläuterung, wenn sie in einem psychologischen Ratgeber mit Anspruch auf allgemeingültige Aussagen herangezogen wird. Der Autor baut das Buch nicht (erkennbar) als Beschreibung seiner Sicht der Dinge oder auf persönlichen Erfahrungen auf, sondern vermittelt eine Mixtur aus psychologisch-angehauchten Begründungen und Ratschlägen, die etwas an Tiefe vermissen lassen (bspw. der häufig wiederholte Rat: "Erwarten Sie von niemandem etwas", der ernstgenommen und in die Realität umgesetzt zu sozialer Verelendung führen würde).
Das Buch ist in alter Psycho-Ratgeber-Marnier gespickt von kleinen Anekdoten und Gleichnissen, die teilweise direkt aneinander gereiht werden und damit ihren vermeintlichen Sinn vollends verfehlen. Sie bringen keine Auflockerung in den Text, sondern nehmen aus reinem Selbstzweck viel zu viel Platz ein. Sagt die Schlange zum Glühwürmchen dies... der Neidische zum Geizhals das... und der Fischhändler zur Kundin jenes. Es reicht dann sehr schnell mit diesen Pseudo-Gleichnissen.
Zudem wird die subjektive Empfindung einer seelischen Verletzung hier verallgemeinert und die Gründe bzw. Urheber kategorisch pauschalisiert. Die "toxischen" sind hier immer die vorsätzlich Bösen, die nur darauf warten, all ihre durchtriebenen Bosheiten an uns - den armen Opfern - auszuleben. Diese Schablone ist zu eindimensional und nimmt dem Buch eine große Portion seines Potenzials.
Das Potenzial gewisse giftige Bemerkungen und Handlungsweisen zu erkennen (übrigens nicht nur bei allen anderen, sondern zur Abwechslung vielleicht ja auch bei sich selbst) und Gegenstrategien zu entwickeln, ist ein durchaus spannendes und wichtiges Thema. Doch wie so oft im Leben gibt es nicht die eine richtige Erklärung und auch nicht den Königsweg der die endgültige Lösung bereit hält.
Das Buch regt immerhin zum nachdenken an. Für mich sind dabei 3/4 des Inhalts überflüssig, das 1/4 das übrig bleibt hat es allerdings in sich. Darum noch 3 Sterne.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 14, 2014 11:56 AM MEST


Weck 600000231 Einlegerost Kunststoff, stabile Ausführung
Weck 600000231 Einlegerost Kunststoff, stabile Ausführung
Wird angeboten von ABC-Schnäppchenmarkt GmbH
Preis: EUR 6,99

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wichtiges Zubehör, war aber beim Weck-Einkochtopf schon dabei., 3. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Einlegerost ist sehr stabil und zum Einkochen wohl unentbehrlich, da er die unterste Schicht Gläser vom Topfboden hebt. Beim Einkochen stehen die Gläser dann nicht auf dem heissen Boden, sondern sind rundum von Wasser umgeben. Daher wird der Rost zum einkochen nach meiner Einschätzung zwingend benötigt. Allerdings war der Einlegerost bei einem ebenfalls bei Amazon bestellten Weck-Einkochtopf bereites dabei, was leider nicht aus der (Topf)Beschreibung hervorging. Mein Tipp daher: falls ein Weck-Einkochtopf neu angeschafft werden soll, würde ich abwarten, ob der Rost gleich mitgeliefert wird. Nicht dabei sein dürfte allerdings ein Glasheber - dieser Zubehörkauf lohnt sich auf jeden Fall, da man die heissen Gläser sonst nicht mit der gebührenden Sicherheit aus dem Topf heben kann.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5