Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Profil für Tassilo > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tassilo
Top-Rezensenten Rang: 672.689
Hilfreiche Bewertungen: 14

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tassilo

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Devil That Never Dies: The Rise and Threat of Global Antisemitism
The Devil That Never Dies: The Rise and Threat of Global Antisemitism
Wird angeboten von Audible GmbH

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Zu sehr am aktuellen Geschehen orientiert, 1. Mai 2015
Finde das Hörbuch sehr anstrengend. Habe eine historische Analyse des Phänomens Antisemitismus (in verschiedenen Ländern und Kulturkreisen) erwartet, bekam aber stattdessen eine hochmoralische Rede - das ist auch alles verständlich, aber dem Erkenntnisdrang nicht unbedingt dienlich - über aktuelles Geschehen.


Der grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann
Der grüne Blackout: Warum die Energiewende nicht funktionieren kann
Preis: EUR 3,99

14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der größte Fehler der deutschen Politik ..., 4. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
... bei den Erneuerbaren Energien besteht darin, technologische Überlegenheit deutscher Unternehmen nicht ansatzweise befördert bzw. forciert gewollt zu haben - die deutsche Solarindustrie ist am Boden, die Windturbinenindustrie ebenso. Stattdessen ein utopisches Projekt, das letztlich dazu dient, Leuten mit Kapital eine Anlagemöglichkeit mit staatlich garantierter Rendite zu verschaffen. Für die bislang verschleuderten 500 Milliarden Euro ist erschreckend wenig erreicht worden.
Alexander Wendt schildert hier ausführlich, wie es dazu kam und zeigt auf, wie sehr die deutsche Politik sich von wenigen Leuten, die sehr reich geworden sind, falsche Prioritäten hat setzen lassen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 9, 2015 4:02 AM CET


Seite: 1