Profil für EyesWideShut > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von EyesWideShut
Top-Rezensenten Rang: 1.997.093
Hilfreiche Bewertungen: 2

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
EyesWideShut

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
The Fault in Our Stars
The Fault in Our Stars
von John Green
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,20

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Juwel!, 1. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Fault in Our Stars (Taschenbuch)
Ich habe dieses Buch nur ganz zufällig beim Stöbern entdeckt und war direkt neugierig, was wohl dran sein mag, an einem Buch, welches so geballten und überzeugten Zuspruch erhält. Für ein paar Münzen habe ich es dann direkt bestellt und wurde in meinen Erwartungen übertroffen! Ich bin wahrlich kein Fan von Romanzen oder Teenie-Monologen, aber dieses Buch fällt gänzlich aus der Reihe der Cliché-Armee! Die Protagonisten sind 'literally' zum Verlieben und ich muss gestehen, dass Augustus Waters mein platonischer Traummann ist ( wenn auch 6 Jahre jünger...) MIt viel Charme, Authentizität und komischer Tragik erzählt John Green sehr überzeugend und empathie-erweckend über das bittersüße SChicksal zweier junger Menschen und die - in meinen Augen - wahre Liebe, fernab von roten Rosen und post-pubertärem Kitsch! Ich weiß nicht, inwieweit das deutsche Pendant die Messlatte aufrechterhält, aber ich kann nur jedem raten, das Buch auf Englisch zu lesen, denn Greens Sprache ist zu allem Überfluss auch noch unheimlich wortgewandt und verbindet Tragik und Komik zu einer liebesnwürdigen Einheit!Ich weiß, dass ein Buch gut war, wenn ich auch noch Tage danach über die Charaktere und den Plot nachdenke--> Absolute Leseempfehlung! 5 stars!!!


Life of Pi
Life of Pi
von Yann Martel
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen hallt noch lange nach...ein grandioses Werk!, 5. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Life of Pi (Taschenbuch)
Life of Pi ist ein durch und durch wunderbar geschriebenes Buch, was sich so leicht mit keinem anderen Werk in eine Schublade stecken lässt. Es beginnt mit der liebenswerten und zugleich aberkomischen Beschreibung des regulären (Zoo-)alltags von Pi(scine) und seiner Familie, um dann schließlich in einer STory auszuarten, die verrückter und abenteuerlicher nicht sein könnte. Gerade dieser Übergang macht das Buch einzigartig und bunt und lässt den Leser an einer außergewöhnlichen Reise teilhaben, die von der ersten bis zur (fast) letzten Seite durch und durch überzeugt und wie eine Injektion durch mich gefahren ist..die finalen Seiten werden den ein oder anderen eventuell im Dunkeln tappen lassen - ein Buch, dass mich noch lange nach Beenden des Lesens beschäftigt hat! Lesen!!!


Seite: 1