earlybirdhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger Siemens Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Profil für Sabrina Reulecke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Sabrina Reulecke
Top-Rezensenten Rang: 223.300
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Sabrina Reulecke
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Nackte Frau an Bord - 33 erotische, lustige und absurde Kreuzfahrterlebnisse
Nackte Frau an Bord - 33 erotische, lustige und absurde Kreuzfahrterlebnisse
von Jana Förster
  Broschiert
Preis: EUR 9,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 33 erotische Kurzgeschichten und oft ein Blick hinter die Kulissen der Kreuzfahrt, 29. Juni 2014
Wenn man mit der Autorin Jana Förster auf Kreuzfahrt geht, dann taucht man ab in die erotische Welt der Kreuzfahrt. Die amüsanten und kurzweiligen Geschichten der Autorin beginnen oft da, wo andere enden. Speziell der Blick hinter die Kulissen, also in den Crewbereich, sind spannend und anregend zu gleich. Ob es da wirklich so zugeht? Prima gefallen hat mir auch, dass zu Beginn einer jeden Geschichte ein bis zwei Sätze stehen, die man als Leser dann später in der Geschichte wiederfindet. Das macht neugierig und hebt die Spannung. Man merkt Jana Förster ihre Begeisterung für die Urlaubsform Kreuzfahrt deutlich an, denn alle Geschichten sind stimmig und machen nebenbei auch Lust auf Me(H)er.


Facetten des Daseins: 9 Kurzgeschichten von Birgit Loos
Facetten des Daseins: 9 Kurzgeschichten von Birgit Loos
von Birgit Loos
  Taschenbuch

5.0 von 5 Sternen Ein bunter Strauß an Kurzgeschichten, 19. Juni 2014
In 9 fesselnden Kurzgeschichten entführt die Autorin Birgit Loos ihre Leser in zeitgenössische Alltagsthemen, die dann oft am Ende doch nicht mehr alltäglich sind. Schon nach der Lektüre der ersten Geschichte "Der Flüchtling" mochte ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen. Perfekt, dass ich es im Urlaub llesen konnte. Ich freue mich auf weitere Werke von Birgit Loos. Das Buch ist hier erhältlich: [...]


Nur Tim und das Meer
Nur Tim und das Meer
von Sabine Schabicki
  Taschenbuch
Preis: EUR 14,95

5.0 von 5 Sternen Ein beeindruckender, fesselnder Lebenstraum, 14. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Nur Tim und das Meer (Taschenbuch)
Mit diesem Buch ist der Autorin Sabine Schabicki wirklich etwas Beeindruckendes gelungen. Sie schreibt über einen jungen Mann Tim, dessen Traum die Atlantiküberquerung auf einem kleinen, selbstgebauten Segelschiff ist. Man nimmt als Leser an Tims kompletter Gefühlswelt teil, vor und während der Reise. Von Verzweiflung bis hin zu Mut ist alles dabei. Als Leser fühlt man ab der ersten Zeile mit und wird am Ende traurig. Was dieses Werk ausmacht ist, dass die Autorin Tim nicht persönlich kannte, alle Informationen beruhen auf Erzählungen von Menschen aus seiner nahen Umgebung. Diese so in ein Buch, gepaart mit der eigenen Fantasie zu bringen, beweist Talent. Dazu kann man Sabine Schabicki nur beglückwünschen. Mir hat haben auch besonders gut die Zeichnungen im Buch gefallen, die Tim vor seinem Tod gefertigt hat, sie decken sich im Stil hervorragend mit dem Geschriebenen.


Hafen Graffiti streetart maritim
Hafen Graffiti streetart maritim
von Michael Zilz
  Broschiert
Preis: EUR 22,40

5.0 von 5 Sternen Ein Muss in der Sammlung von jedem Kreuzfahrer!, 4. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Hafen Graffiti streetart maritim (Broschiert)
Hafen-Graffiti darf in keiner Büchersammlung eines wahren Kreuzfahrers fehlen. Die Kaimauer von Funchal zieren unendlich viele schöne Schiffsbilder. Der Autor Mike Zilz hat sie auf seiner Weltreise mit der Costa Delziosa liebevoll in tollen und ausdrucksstarken Einzelfotos festgehalten. Besonders schön ist das Wandbild der "Albatros" gestaltet. Empfehlenswert und ein schönes Sammlerstück.


CIRCUMNAVIGATION Kreuzfahrt um die Erde
CIRCUMNAVIGATION Kreuzfahrt um die Erde
von Michael Zilz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 34,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Lektüre zur Vorbereitung auf eine Weltreise oder den Traum davon, 2. März 2014
Wie bereitet man sich optimal auf eine Weltreise vor? Diese Frage stelle ich mir schon seit Monaten. Und das ist nicht die einzige Frage, die man sich vor der Reise seines Lebens stellt. So war ich froh, das Buch von Michael Zilz -eher per Zufall- im Internet zu finden. Noch glücklicher war ich nach der Lektüre. Auf viele meiner Fragen fand ich Antworten. Hinzu kam, dass das Schiff das gleiche sein wird,mit welchem wir in See stechen werden. Ich fühle schon heute eine gewisse Vertrautheit zur Costa Deliziosa. Der Autor hat klar und deutlich seine eigenen Reiseerlebnisse beschrieben, jedoch fühlt es sich für den Leser oft so an, als ob er auf seiner rechten Schulter sitzt und ihn teil haben lässt. Man meint das nette Zimmermädchen Mila schon persönlich zu kennen und mit den Mitreisenden Heribert und Roswitha hat man auch schon viele Abende nette verbracht. Ich danke dem Autor für diese ganz persönlichen Eindrücke, einem spannendem Buch, welches sich gut lesen lässt, an keiner Stelle langweilt und mich mit seinem Thema verständlicherweise unendlich fasziniert.


Zeit ihres Lebens
Zeit ihres Lebens
Preis: EUR 6,95

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lektüre, die unter die Haut geht, 24. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Zeit ihres Lebens (Kindle Edition)
"Zeit ihres Lebens" ist ein Buch, dass, wenn man es aus der Hand legt, einen noch tagelang weiter beschäftigt. Sabine Schabicki gelingt es, den Leser so intensiv in ihre Hauptpersonen eintauchen zu lassen, dass man sie nach der Lektüre regelrecht vermisst. Im ganzen Roman beschreibt die Autorin Situationen so genau, dass unwillkürlich Bilder im Kopf entstehen. Ist der erste Teil noch sehr heiter, wird es im zweiten Teil richtig traurig, denn der Verlust von Kindern ist wohl das Schlimmste, was Eltern geschehen mag. Dennoch holt die Autorin den Leser auch hier wieder ab und schließt ihren Roman schließlich mit der Botschaft, dass es auch nach schweren und aussichtlosen Situationen wieder weiter geht im Leben. Ein Buch, dass Mut macht und sehr zu empfehlen ist.


Kein Traumprinz ist einer zu wenig
Kein Traumprinz ist einer zu wenig
von Rike Stienen
  Taschenbuch

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke für diese tolle Fortsetzung, 11. September 2013
Meine Erwartungen an das Buch "Kein Traumprinz ist einer zu wenig" waren groß. Hatte ich doch erst vor Kurzem "Ein Sixpack zum Verlieben" in nur zwei Tagen verschlungen. Schon nach den ersten Seiten war man wieder mittendrin. Laura und Kerstin, die zwei weiblichen Hauptpersonen, sind schon fast wie Freundinnen für mich. Ich war schon oft auf Mallorca und Rike Stienen schafft es, die Schönheiten dieser Insel so perfekt zu beschreiben, dass man sich freut im Buch auf bekannte Orte zu treffen. Der Buchtitel passt perfekt zum Werk. Wieder hat die Autorin einen Spannungsbogen gebaut, der auch dieses Mal es schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen. Herrlich auch die anderen Charaktere aus dem ersten Teil wieder zu treffen: Das Schwiegermonster und Frieder zum Beispiel. Ein rundes Happy End belohnt am Ende den Leser und man ist traurig, dass man das Buch nun durchgelesen hat. Meine Erwartungen wurden mit dieser Fortsetzung übertroffen. Potenzial für einen dritten Band wäre nach meiner Meinung übrigens noch da: Es wäre doch schön, wenn der wunderbare Frieder auch noch seine Traumfrau findet :-)! Danke, Rike für die köstliche Unterhaltung, ich freue mich auf weitere Bücher von Dir.


Zimtschnecken
Zimtschnecken
von Petra Schulz
  Taschenbuch
Preis: EUR 11,95

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein süßer Liebesroman, der fesselt!, 28. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Zimtschnecken (Taschenbuch)
"Zimtschnecken", das Erstlingswerk von Petra Schulz, ist weit mehr als ein ganz normaler Liebesroman. Sie zeigt in ihrem Roman verschiedene Formen der Liebe auf: Partnerschaftliche, Schwestern- und Elternliebe und die Liebe zu ihrem Lieblingsland Schweden, welches sie - nach eigenen Angaben - jährlich im Sommer besucht und perfekt beschreibt. Die Autorin stoppt nicht bei harmlosen Küssen und so befindet man sich als Leser oft in erotischen Szenen, die nicht prickelnder beschrieben sein könnten. Das liegt auch daran, dass sie ihre Hauptfiguren in den ersten Kapitel so gezielt entwickelt, dass man meint, neue Freunde gefunden zu haben. Ein Perspektivwechsel, der zur Story passt, in der Mitte des Buches, unterstreicht dies. Die Titelwahl,
die vielleicht zunächst irritiert, zieht sich konsequent durch das ganze Buch und beim letzten Satz hat man als Leser unwillkürlich ein Lächeln auf dem Gesicht. Aber man ist auch traurig, traurig darüber, dass es zu Ende ist. Ich freue mich auf weitere Bücher von der Autorin Petra Schulz. Bei meinem nächsten Besuch in Schweden muss ich übrigens unbedingt eine Zimtschnecke probieren:-), ich war schon oft dort, aber diese kenne ich bisher noch nicht. Sicher werde ich dann an dieses bezaubernde Buch zurück denken.


Fremde Welt: Science Fiction Anthologie
Fremde Welt: Science Fiction Anthologie
von Jacqueline Montemurri
  Broschiert
Preis: EUR 12,90

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Anthologie mit Potenzial für sieben Bücher, 14. Juli 2013
Nach der "Maggan-Kopie" war ich sehr gespannt auf die Anthologie von Jacqueline Montemurri. Da mir ihr erstes Buch sehr gut gefallen hat, war die Erwartungshaltung natürlich hoch. Ich wurde nicht enttäuscht. 7 (Kurz)Geschichten, die sich thematisch und inhaltlich absolut von einander unterscheiden. Sie haben mir alle so gut gefallen, dass ich mir zu jeder ein ganzes Buch wünschen würde. Jacqueline schafft es, den Leser perfekt in ihre "Fremde Welt" eintauchen zu lassen. Die gelungenen Zeichnungen, die man im Buch vorfindet unterstützen die eigenen Bilder, die man im Kopf hat und lassen die Gedanken noch weiter treiben. Wie auch schon in der "Maggan-Kopie", schafft die Autorin es sympathische Helden zu erschaffen, mit denen man einfach mitfiebern muss. Selbst wenn der Titel der Geschichte z.B. "Der Absturz" heißt, hofft man doch die ganze Zeit, dass es diesen nicht geben wird. Manche Enden sind dann auch wieder so überraschend, dass einem der Atem stockt, z.B. in "Notlandung". Ich freue mich auf MEHR von Jacqueline Montemurri. In dieser Woche las ich, dass Ihre "Maggan-Kopie" zum Science-Fiction-Preis 2013 nominiert wurde. Dazu und zu ihrer Anthologie "Fremde Welt" kann man die Autorin nur beglückwünschen.


Die Maggan-Kopie: Zukunfts-Thriller
Die Maggan-Kopie: Zukunfts-Thriller
von Jacqueline Montemurri
  Broschiert
Preis: EUR 13,90

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Maggan-Kopie, ein Zukunfts-Thriller und meine Rückkehr zu Science-Fiction, 19. April 2013
In meiner Kindheit -in den 80igern - war ich fasziniert von fremden Galaxien und Schiffen, die durch das All flogen. R2-D2, E.T. und Captain Kirk waren meine Helden. Irgendwann änderten sich meine Interessen und als ich begann Bücher zu lesen, war Science-Fiction nie meine Wahl.

Trotzdem landete die Maggan-Kopie auf meinem Nachttisch, denn der Buchrückentext sprach mich an. Vielleicht erinnerte mich der Code K-Delta X2" auch einfach wieder an meinen kleinen Roboterfreund R2-D2 aus Kindertagen?

Die Autorin Jacqueline Montemurri fesselt den Leser bereits mit einem spannenden Prolog. Danach geht es in die Zukunft, 35 Jahre weiter. Schon in den ersten Kapiteln schafft sie es, dass der Leser größte Sympathie für ihre weibliche Hauptperson, Maggan, entwickelt. Gemeinsam mit ihr leidet und fiebert man sofort mit. Beim Lesen fühlte ich mich manchmal so, als ob ich direkt neben Maggan stehen würde. So genau beschreibt Montemurri traumhafte Landschaften in Skandinavien und Labore, die in unterirdischen Welten platziert sind. Als Maggan schließlich ihre Kopie entdeckt und mit ihr in die Todeszone flieht, kann ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Zu neugierig bin ich auf die norwegische Welt der Zukunft. Der sehr überraschende Schluss, belohnte mich dafür und ich musste, nachdem ich die letzte Seite gelesen habe, noch einige Zeit über den Inhalt nachdenken. Mit ihrem Debüt Roman ist Jacqueline Montemurri nicht nur ein lesenswerter Zukunfts-Thriller gelungen, sondern auch - mein längst verschüttetes Interesse an Science-Fiction - wiederzubeleben. Ich freue mich auf viele weitere Bücher von ihr.


Seite: 1