Fashion Sale Hier klicken indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Profil für Rockstar No. 1 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Rockstar No. 1
Top-Rezensenten Rang: 5.015.097
Hilfreiche Bewertungen: 61

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Rockstar No. 1 "RockstarNo1"

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
HP Officejet Pro 8500 Multifunktionsgerät mit Fax
HP Officejet Pro 8500 Multifunktionsgerät mit Fax

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Das Geld nicht wert, 7. Februar 2010
Ich war auf der Suche nach einem ordentlichen All-in-one-Gerät, das ich für private und berufliche Zwecke (--> Schule) nutzen kann. Auf den Preis kam es mir dabei nicht primär an.
Geplant war ursprünglich ein Lasergerät; nach einiger Internetrecherche und diversen "Beratern" in den einschlägigen Elektromärkten kam ich zu dem Schluss, dass die aktuelle Generation von Tintenstrahlern besser, effizienter und v.a. billiger als Lasergeräte sind.
Jetzt, nach etwa 2 Monaten, ist das Gerät erstmals richtig im Einsatz und kostet mich jede Menge Zeit, Papier, Tinte und Nerven:

- das Hochfahren dauert ewig und ist ungemein lästig
- die Kiste muss sich ständig initialisieren oder den Druckkopf reinigen, was Zeit raubt und lästig ist
- die Tinte haftet nicht bzw. verschmiert auf den meisten gängigen Papiersorten, die ich verwende; selbst das teure HP ColorLok-Papier ist für die Katz
- der Druckkopf zerfetzt ständig das Papier bei beidseitigem Druck; somit verschleiße ich Unmengen an Tinte und Papier. Wie ar das mit der besonderne Ökonomie bei diesem Gerät?
- die Scanergebnisse sind m.E. wenig zufriedenstellend und in ihrer Qualität nicht zeitgemäß

Fazit: die Anschaffung war ihr Geld nicht wert, Beratung und Produktbeschreibung von HP eher was für's Märchenbuch. Schade darum.


Domestic ® by Mäser, Serie Campo, Kaffeeservice 18-teilig mit je 6 Tassen, Untertassen, Dessertteller in quadratischer Fom
Domestic ® by Mäser, Serie Campo, Kaffeeservice 18-teilig mit je 6 Tassen, Untertassen, Dessertteller in quadratischer Fom

5 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Essen auf Teller an Besteck, 9. Februar 2009
Hurra. Ein Geschirr. Von den Tellern kann man prima essen, aus den Tassen prima trinken. Alle Teile sind dicht und spülmaschinenfest und kaum besser oder schlechter als ein anderes Geschirr. Und es hat ein Blumenmuster, ein Grund, es nicht zu behalten, sondern zu verschenken. Toll!


Kein Titel verfügbar

5 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen PREIS!, 13. Oktober 2007
Der Cappu schmeckt ja sicher lecker, aber der Preis hier ist (wie bei allen anderen Pads übrigens auch) eine absolute Frechheit! Also: Finger weg und lieber im Supermarkt kaufen, da kostet die Packung im Angebot gerade mal die Hälfte!
Ach ja: den einen Stern gibts nicht für den Geschmack, sondern für die Preispolitik.


SingStar Die Toten Hosen
SingStar Die Toten Hosen

16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spaßiger als der fade Rest, 5. Oktober 2007
Rezension bezieht sich auf: SingStar Die Toten Hosen (Videospiel)
Über dieses Spiel ist hier ja viel Blödsinn geschrieben worden, den ich im Großen und Ganzen nicht nachvollziehen kann. Erstmals wird also ein SingStar-Spiel einer einzigen Band gewidmet. Ich bin selbst kein ausgemachter Hosen-Fan, trotzdem habe ich festgestellt, dass ich locker die Hälfte der Songs im Spiel kenne oder zumindest schon mal gehört habe. Alles in allem handelt es sich um ein ganz gute Zusammenstellung, viele Klassiker sind dabei.

Wenn ich mit Freunden einen SingStar-Abend mache, tut es mir auch nicht weh, zwischendurch die Disc zu wechseln (mittlerweile gibt es ja eine ganze Palette davon), um mal was anderes zu singen.

Ein großer Vorteil des Spiels ist, dass man von vornherein weiß, was man zu erwarten hat. Wer die Hosen partout nicht leiden kann, braucht sich das Spiel ja nicht zu kaufen. Allen anderen, die was mit den Hosen anfangen können, kann ich das Spiel nur wärmstens empfehlen - es ist allemal besser als so manch anderer SingStar-Teil.


Philips HD 3600 Perfect Draft Bierzapfanlage
Philips HD 3600 Perfect Draft Bierzapfanlage

13 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Zu teuer und kein gutes Bier, 7. Mai 2007
Philips hat ja u.a. mit dem Senseo gezeigt, dass sie trendige Geräte erfinden können, die sich - anfangs belächelt - wirklich zum Verkaufsrenner entwickeln können.

Das Perfect Draft-System ist in meinen Augen allerdings ein ziemlicher Griff ins Klo. Das Gerät an sich ist völlig überteuert. Das eigens dafür erfundene Fass-System ist ebenfalls viel zu teuer. Das Bier zu kühlen dauert viel zu lange. Da die Fässer für ihr geringes Volumen sehr sperrig sind, fällt Vorkühlen in größeren Mengen leider flach.

Und dann wäre da noch die geringe Auswahl an Bier: leider gibt es nichts Vernünftiges, um die Zapfanlage zu bestücken. Es stehen nur ein paar Industriebiere zur Verfügung, die zu kaufen oder gar zu trinken es wirklich nicht wert ist. Für manche Nordlichter ist Beck's vielleicht gut genug, wer aber schon einmal weniger wäßriges Bier getrunken hat, wird auf Dauer sehr enttäuscht sein.

Also: Finger weg, kauft lieber Flaschenbier. Oder gleich vernünftig dimensionierte Fässer - direkt von der Brauerei.


Under Reprisal
Under Reprisal
Preis: EUR 12,86

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die werden mal ganz groß, 25. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Under Reprisal (Audio CD)
Das Album ist zwar noch nicht fertig, aber man kann jetzt schon sagen: wow.

Threat Signal vereinen wohl die besten Eigenschaften, die die Mucke von Soilwork und Meshuggah zu bieten hat, geben dem ganzen eine persönliche Note und haben dann zwar nix neues erfunden, aber ein hammer- Debutalbum hingelegt!


Dead Heart in a Dead World
Dead Heart in a Dead World
Preis: EUR 6,99

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kickt!, 25. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Dead Heart in a Dead World (Audio CD)
Dieses Album, ach was, diese Band ist zwar nicht jedem ein Begriff, Musik können sie aber machen, soviel steht fest.

Alles in allem eine gute Mischung aus geilen Riffs, verschrobenen Breaks und wirklich einzigartigem - wenn auch anfangs etwas gewöhnungsbedürftigem - Gesang. Technisch sind alle Bandmitglieder voll auf der Höhe, der Sound ist top - rundum: das ganze Album knallt.

Mein persönliches Highlight: 'The Heart Collector' ist wohl einer der besten Metal- Ohrwürmer aller Zeiten und wird wirklich nie langweilig. Und: Die ziemlich kaputte Version von 'Sound Of Silence' ist echt lustig.


Kings of Metal
Kings of Metal
Preis: EUR 4,99

7 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prollig, aber top, 25. April 2006
Rezension bezieht sich auf: Kings of Metal (Audio CD)
Ein paar wenige Sätze zur 'Kings Of Metal':

Dieses Album zähliche ich sicherlich zu den Top 20 Metal-Alben, die es bis heute so gegeben hat.

Ja, Manowar sind prollig und bisweilen auch ein wenig peinlich, aber mal ganz im Ernst: sie warens doch, die diesen ganzen Dragons & Demons- Götter& Krieg- Schwachsinn erfunden haben. Und dann musikalisch vielfach kopiert wurden, mal gut (Blind Guardian), mal schlecht (Hammerfall...).

Also: Wer Manowar noch gar nicht kennt, liegt mit diesem Album goldrichtig.


Seite: 1