Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für webrus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von webrus
Top-Rezensenten Rang: 6.154.021
Hilfreiche Bewertungen: 27

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
webrus (Lutzmannsburg Österreich)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Die Kuh, die weinte - Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück
Die Kuh, die weinte - Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück
von Ajahn Brahm
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 15,99

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Waren die Erwartungen zu hoch?, 13. November 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte mir von der Lektüre etwas Inspiration ewartet. Leichtes, Überraschendes, Geschichten voller Esprit und Witz.
Leider wurde nichts davon auch nur annähernd eingelöst. Ich fand es einfach nur unglaublich langweilig und platt und habe nach 60 Seiten entschieden, dass das Buch seine Chance hatte und es nicht lohnt noch mehr Zeit zu investieren.


Buffalo LS-W1.0TGL/R1 LinkStation Pro Duo NAS-System mit Festplatten 2x500GB (2-Bay, SATA, USB, Ethernet) schwarz
Buffalo LS-W1.0TGL/R1 LinkStation Pro Duo NAS-System mit Festplatten 2x500GB (2-Bay, SATA, USB, Ethernet) schwarz

11 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein totaler Schlag ins Wasser, 10. Juli 2009
Ich verwende das Produkt seit beinahe einem Jahr. Habe auch schon völlig erfolglos probiert mit dem Support stundenlang telefoniert. Ich kann nur zu dem Schluss kommen, dass eine Schnecke gegen dieses Ding eine Rakete ist.

Ich habe das Gerät zur Datensicherung angeschafft und verwende es in einem kleinen Windows-Netzwerk. Ich habe es in verschiedenen Netzwerken getestet und auch in der direkten Verbindung mit dem Rechner. Es ist in der Windows-Umgebung abartig langsam - auch schon vor Vista ;-)

Ein Beispiel gefällig: Ich lösche gerade einen Ordner mit ca. 200MB. Das dauert ca. 1 Stunde - wenn man Glück hat und die Verbindung nicht inzwischen abbricht, was praktisch ständig passiert.

Ich hatte davor schon eine ältere Version einer Linkstation, wo die Probleme sehr ähnlich waren. Man sollte den gleichen Fehler einfach nicht zwei mal machen.
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 22, 2009 4:47 PM MEST


Der Fragebogen: Von der Forschungsidee zur SPSS/PASW-Auswertung
Der Fragebogen: Von der Forschungsidee zur SPSS/PASW-Auswertung
von Elisabeth Raab-Steiner
  Broschiert

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durch und durch praktisch, 17. April 2009
Den AutorInnen ist es mit diesem Buch gelungen mehrere Fliegen in einer Klappe zu schlagen:

Als anwendungs- und anwenderInenorientiertes Lehrbuch ist es logisch und sinnvoll aufgebaut und erfüllt das selbstgesteckte Ziel einer praxisorintierten Einführungsliteratur. Die laufenden Bezug zum praktischen Beispiel, das die Kapitel begleitet, ist eine große Erleichterung für Neulinge auf dem Gebiet der Durchführung von Untersuchungen anhand von Fragebögen.

So bleiben die Inhalte des Buches projektorientiert und vollziehen von der Planung bis zur Ergebnisdarstellung alle Aspekte der Untersuchung mit ein. Als Lehrbuch für EinsteigerInnen kenne ich nichts besseres.

Aber auch für jene, denen das methodische Know-How - von der Planung, über die Auswahl der Fragen, die Befragung selbst, die Datenerfassung, die Datenauswertung und die abschliessende Darstellung - nichts Neues ist, wird dieses Buch sehr nützlich sein (wie schnell man doch Sachen vergisst, die lange nicht angewendet wurden). Als Nachschlagewerk zur Auffrischung verschütteten Wissens ist dieses Buch bestens geeignet, wenn man nach längerer Zeit wieder 'mal Fragebögen einsetzen möchte und dabei praxisorientiert aber trotzdem seriös vorgehen will.


Verblendung (1): Roman
Verblendung (1): Roman
von Stieg Larsson
  Taschenbuch

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Halb gelungen, 15. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Verblendung (1): Roman (Taschenbuch)
Zunächst läßt sich die Geschichte sehr gut an. Die Erzählung hat ein gutes Tempo und die Charaktere werden interessant aufgebaut. Das lässt die Erwartung keimen, hier einmal eine andere Geschichte aus dem Genre des Thrillers zu lesen.

Leider verliert das Buch ab der Hälfte sehr viel von diesen Qualitäten. Einerseits habe ich das Tempo nicht mehr stimmig gefunden (so als ob es darum ginge, jetzt doch möglichts bald zum Ende zu kommen),andererseits nimmt die Geschichte einen sehr unoriginellen Verlauf.

Schade! - Aber die erste Hälfte hat wirklich großen Spaß gemacht.


Maxfield BLACKline 512MB  MP3/WMA-Player 512 MB schwarz
Maxfield BLACKline 512MB MP3/WMA-Player 512 MB schwarz

8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Etwas weniger als halb zufrieden, 11. April 2006
Ich habe für meine beiden Töchter vor 5 Monaten jeweils ein Gerät gekauft. Einer funktioniert seither problemlos während der andere von Anfang an Probleme machte. Er mußte mittlerweile 2 mal neu formatiert werden, neue Firmware mußte umständlich aufgespielt werden. Im Moment funktioniert er wieder.


Professionelle Recherche im Internet
Professionelle Recherche im Internet
von Stephan Lamprecht
  Taschenbuch

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchwachsen, 10. Oktober 2002
Die aktuelle (3.) Auflage ist zum Zeitpunkt dieser Rezension 2 Jahre alt. Wie sehr bald beim lesen bemerkbar wird, ist dies zu alt für ein Buch, das eine Anleitung für die Nutzung des Internets bei Recherchen sein will, da so manches, was beschrieben wird entweder einfach nicht mehr existiert, nicht mehr am angebebenen Platz zu finden ist oder unter einem völlig anderen Namen auftritt.
Nichts desto trotz ist es für Einsteiger in die Welt des Internets eine gute Handreichung um mit dem Medium systematisch Bekanntschaft zu machen. Gerade jenen aber, werden wohl unaktuelle angaben zu Links oder geändertes Layout einer Website am ehesten zu schaffen machen.
Eine Erneuerung wäre also anstehend!


Seite: 1