Profil für Michaela Hoevermann > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michaela Hoeve...
Top-Rezensenten Rang: 172
Hilfreiche Bewertungen: 4748

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michaela Hoevermann (Deutschland)
(TOP 500 REZENSENT)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Nivea Supreme Touch Cremedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Nivea Supreme Touch Cremedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Preis: EUR 6,20

5.0 von 5 Sternen Kaufe ich wieder!, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach einem anstrengenden Tag in der Dusche entspannen. Ab und zu muss das einfach sein, auch wenn ich sonst die schnellere Reinigung bevorzuge. Aber mit der "Nivea Supreme Touch Cremedusche" fühlt man sich ein bisschen wie in einem Wellness-Tempel: Sie schäumt wunderbar, umgibt den Körper mit einem feinen Duft nach Magnolien. Shea-und Macadamia-Öl lassen später die Haut zart und weich zurück. Man sollte blumige Düfte allerdings mögen. Wer sonst eher sportlich-frische Düfte bevorzugt, findet ihn unter Umständen sonst einfach zu "weiblich".

Ich leide unter sehr trockener Haut und kann die Cremedusche nur empfehlen. Sie bietet kleinen Luxus im Alltag und ist ein echtes Wohlfühlprodukt! Man braucht allerdings Zeit zum Einmassieren und Abspülen.

Was sich hinter Hydra IQ verbirgt, musste ich auch erst einmal recherchieren. Es handelt sich dabei um eine neue Technologie, die auf der Entdeckung der so genannten "Aquaporine" basiert. Diese Proteine bilden mikroskopisch kleine Poren in der Zellmembran und regulieren den Wassertransport in die Zellen.

Auf dieser Grundlage hat Nivea Hydra IQ entwickelt. Der Wirkstoff soll die Neubildung von Aquaporinen begünstigen und dadurch den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöhen. Subjektiv empfinde ich das Produkt als sehr angenehm und pflegend. Ich werde es bestimmt wieder kaufen!


Home (inkl. Bonustrack und Postkarten)
Home (inkl. Bonustrack und Postkarten)
Preis: EUR 18,98

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendes Comeback des scheuen Briten, 12. September 2014
2007 wurde der walisische Tenor Paul Potts als Gewinner der Castingshow „Britain’s Got Talent“ weltweit berühmt. Die Medien überschlugen sich, titulierten ihn als „singenden Underdog“ und „Tenor der Herzen“ und feierten den Aufstieg des scheuen Handyverkäufers zum international gefeierten Opernstar. Es klingt wie eine moderne Version des Aschenputtel-Märchens: Paul Potts hat es geschafft. Er ist – metaphorisch gesprochen – aufgestiegen vom Tellerwäscher zum Millionär.

Potts‘ 2007 veröffentlichtes Debütalbum „One Chance“ wurde ein Verkaufshit. 2009 folgte „Passione“, im Jahr darauf „Cinema Paradiso“. Danach ist es stiller um ihn geworden. Doch nun, vier Jahre später, meldet sich der Brite mit seinem vierten Album „Home“ wieder zurück.

Die Veröffentlichung hätte zeitlich nicht besser abgestimmt sein können: Unter dem Titel „One Chance – Einmal im Leben“ wurde Paul Potts‘ Lebensgeschichte von Regisseur David Frankel („Der Teufel trägt Prada“, „Marley und Ich“) verfilmt. Das – mit fiktionalen Elementen angereicherte – Biopic ist ab dem 2. Oktober 2014 auf Blu-ray und DVD erhältlich.

Mit „Home“ gelingt Paul Potts ein beeindruckendes Comeback: Fünfzehn Songs schlagen erneut eine Brücke zwischen Klassik, Pop und Rock. Das zeigt musikalische Bandbreite und deutet an, was der 43-Jährige selbst unter „Home“, also „Heimat“, versteht: „Meine Musik und meine Stimme sind mein Zuhause. Es ist der einzige ‚Ort‘, den ich immer als meine Heimat empfand, egal was ich gerade durchgemacht habe.“

Insgesamt lässt sich feststellen, dass „Home“ eher poplastig und „leichtfüßig“ daher kommt. Genau das kommt Paul Potts allerdings sehr entgegen: Er hat eine gute Stimme für leichte Stücke. Eine stimmliche Weiterentwicklung ist deutlich erkennbar, und es macht einfach Freude, ihm zuzuhören.

Das Album präsentiert populäre klassische Stücke von Luciano Pavarotti, Andrea Boccelli und Vittorio Grigolo. Außerdem finden sich darauf Cover-Versionen beliebter Popsongs der Beatles, Spandau Ballet, Sting, der Eagles und Josh Groban. Eine echte Überraschung ist die Aufnahme der Guns’n’Roses-Hymne „November Rain“.

Das einzige Stück, das technisch unsauber wirkt und darum im negativen Sinn hervorsticht, ist „Tristesse“. Mit einem Mal klingt Paul Potts, als ob er in einen Blecheimer singt. Auch das Klavier hört sich längst nicht so gut an wie bei den anderen Stücken.

Extra für seine deutschen Fans gibt es eine Cover-Version von „Geboren um zu leben“ von Unheilig als Bonus obendrauf: „Der Song hat eine starke Botschaft“, erklärt Paul Potts. „Du hast nur dieses eine Leben, für das du geboren wurdest, und du musst die Möglichkeiten ergreifen, die das Leben dir bietet, oder du riskierst, dass du es bereuen wirst.“

Die Popballade wurde geschickt abgewandelt, sodass er seine Stimme voll zur Geltung bringen kann. Und dennoch: Wenn der Graf der Aachener Musikgruppe dieses Stück singt, steckt es voller Tiefe, Kraft und Emotionalität. Man spürt in jeder Sekunde die Bedeutung hinter den Worten. Gefühle und Gänsehaut pur. Paul Potts singt es mit tänzelnder Leichtigkeit in einem schweren deutschen Akzent. So klingt etwa „zurück“ bei ihm wie „suruk“. Es dauert etwas, bis man sich daran gewöhnt hat und wirklich die Konzentration auf das Lied selbst lenken kann.

Schon bei „Es fällt mir schwer…“ drängelt sich der Widerspruch zwischen Text und Stimme in den Vordergrund: Potts macht aus der nachdenklichen Ballade ein fröhliches, leichtes Stück. Durch die fehlende Nuancierung entsteht so der Eindruck, dass er nicht wirklich weiß, was er eigentlich singt.

Das Ergebnis ist im Großen und Ganzen dennoch nicht schlecht, zumal Background und Stimme glasklar zu hören sind.

„Home“ erscheint in einer Exklusiv-Edition, die einen Bonustrack und zwei Postkarten enthält, deren Motive von Paul Potts selbst fotografiert worden sind. Die beiden Karten sind in CD-Größe und hinten mit Adressfeld bedruckt. Viel Platz bleiben zwar nicht für Grüße. Dafür sind die Motive selbst sehr schön und speziell. Das Booklet kommt mit einem persönlichen Grußwort von Paul Potts, den komplett abgedruckten Songtexten und einigen Fotos.

Unterm Strich bleibt festzuhalten, dass „Home“ eher in Richtung Andrea Bocelli tendiert als in Richtung Oper. Dennoch sollte dieses insgesamt gelungene Album in keiner Musiksammlung fehlen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 16, 2014 6:34 PM MEST


Nivea Dusche Creme Coconut Cremedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Nivea Dusche Creme Coconut Cremedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Preis: EUR 8,76

4.0 von 5 Sternen Exotischer Duft, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Sie riecht intensiv, keine Frage: Den Duft von Kokos sollte man mögen, wenn man sich für die "Creme Coconut Cremedusche" von Nivea entscheidet. Außerdem ist Jojoba-Öl enthalten. Das Duschgel schäumt sehr angenehm, lässt sich gut verteilen und sorgt für eine intensive Duftnote. Die Pflegewirkung ist sehr gut für trockene Haut. Ich habe das Duschgel auch gut vertragen. Hautprobleme konnte ich bei mir nicht feststellen.


Nivea Pflegendes Gesichtswasser, 1er Pack (1 x 200 ml)
Nivea Pflegendes Gesichtswasser, 1er Pack (1 x 200 ml)
Preis: EUR 3,55

5.0 von 5 Sternen Duftet zart, pflegt und entfernt Rückstände, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das ist mein neues Lieblingsgesichtswasser: Es ist mild und sehr erfrischend. Vor allem riecht es sehr zart und hinterlässt ein schönes und sehr gepflegtes Gefühl auf der Haut. Letzteres ist dem Mandelöl zu verdanken.

Vertragen habe ich das pflegende Gesichtswasser ebenfalls sehr gut. Überwiegend entferne ich Make-up-Rückstände und die Spuren des Tages damit. Außerdem habe ich ab und an kleinere Hautunreinheiten im Nasen- und Kinnbereich, die ich gern beseitigen würde. Das Gesichtswasser holt einiges aus der Haut heraus. Ich staune jedesmal wieder. Mein Hautbild hat sich auf jeden Fall während der letzten vier Wochen stark verbessert.


Nivea Erfrischendes Gesichtswasser, 1er Pack (1 x 200 ml)
Nivea Erfrischendes Gesichtswasser, 1er Pack (1 x 200 ml)
Preis: EUR 3,25

4.0 von 5 Sternen Enthält Alkohol, ist aber gut, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Das Gesichtswasser enthält zwar Alkohol, ist aber sehr erfrischend auf der Haut und führt nicht - wie befürchtet - zu einem unangenehmen Brennen. Vertragen habe ich es ebenfalls sehr gut. Überwiegend entferne ich Make-up-Rückstände und die Spuren des Tages mit Gesichtswasser. Außerdem habe ich ab und an kleinere Hautunreinheiten im Nasen- und Kinnbereich, die ich gern beseitigen würde. Das Gesichtswasser holt einiges aus der Haut heraus. Ich staune jedesmal wieder.


Nivea Frangipani & Oil Pflegedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Nivea Frangipani & Oil Pflegedusche, 4er Pack (4 x 250 ml)
Preis: EUR 6,20

4.0 von 5 Sternen Wunderbares Duscherlebnis, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Nach einem anstrengenden Tag in der Dusche entspannen. Ab und zu muss das einfach sein, auch wenn ich sonst die schnellere Reinigung bevorzuge. Aber mit der "Frangipani & Oil Pflegedusche" fühlt man sich ein bisschen wie in einem Wellness-Tempel auf Bali: Sie schäumt wunderbar, umgibt den Körper mit einem feinen süßlichen Duft und lässt später die Haut zart und weich zurück. Man sollte blumige Düfte allerdings mögen. Wer sonst eher sportlich-frische Düfte bevorzugt, findet ihn unter Umständen sonst einfach zu "weiblich". .

Ich leide unter sehr trockener Haut und kann die Öl-Dusche nur empfehlen. Sie bietet kleinen Luxus im Alltag und ist ein echtes Wohlfühlprodukt! Man braucht allerdings Zeit zum Einmassieren und Abspülen.


Florena Men Rasiercreme, 6er Pack (6 x 100 ml)
Florena Men Rasiercreme, 6er Pack (6 x 100 ml)
Preis: EUR 5,10

4.0 von 5 Sternen Damit fiel der Bart..., 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Da mein Vater unter sehr empfindlicher trockener Haut leidet, hat er sich vor langer Zeit für das Tragen eines Vollbarts entschieden. Die ständige Rasur - egal, ob nass oder trocken - führte immer wieder zu Hautproblemen wie Rasurbrand, Rötungen und Juckreiz, was er einfach vermeiden wollte. Dadurch, dass regelmäßig nachrasiert werden muss, entwickelte sich das zum Dauerproblem. Damit war an ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild nicht mehr zu denken.

Jetzt hat er sich erneut zu einer Komplettrasur entschieden. Mit einem Rasierpinsel und der Florena Men Rasiercreme ging es dem Vollbart an den Kragen. Ergebnis: Die Rasiercreme ließ sich gut einmassieren und sorgte mit ihrer reichhaltigen Schaumbildung dafür, dass die Haare optimal für die Haarentfernung aufgerichtet wurden. Die enthaltene Kamille hat die Haut beruhigt. Im Anschluss an die Verwendung der Florena Men Rasiercreme hat mein Vater ein After Shave von Florena, den Balsam speziell für empfindliche Haut, benutzt.

Mit der Rasiercreme und auch mit dem Gesamtergebnis ist er sehr zufrieden. Gewisse Spuren der Rasur bleiben dennoch bestehen. Aber diese sind bei weitem nicht so intensiv wie früher. Dadurch, dass die Rasiercreme kaum riecht, kam auch das After Shave gut zur Geltung.


Atrix Intensive Schutzcreme Dose, 4er Pack (4 x 150 ml)
Atrix Intensive Schutzcreme Dose, 4er Pack (4 x 150 ml)
Preis: EUR 6,68

2.0 von 5 Sternen Braucht bei mir lange zum Einziehen, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wirklich begeistert bin ich von der Atrix Intensive Schutzcreme in der Dose nicht. Der Preis ist sehr günstig. Aber als Darreichungsform finde ich Tuben doch deutlich praktischer als Dosen. Tuben sehen zum einen langfristig besser aus und lassen sich auf (Kurz)Reisen einfacher mitnehmen. Dazu kommt, ich finde sie einfach hygienischer, besonders wenn mehrere Personen ein und dasselbe Produkt nutzen. Gerade, wenn etwas neu ist, möchten alle es versuchen... und schon hat man mehr Betrieb in der Dose als vor der Dose.

Zurück zur Handcreme selbst: Ich habe sehr trockene bis schuppige Haut. Gerade meine Hände sind oft angegriffen, spröde und rissig. Das liegt am häufigen Waschen und auch daran, dass ich oft Desinfektionsmittel nutzen muss. Darum ist eine gute Handcreme ein Muss für mich und ich habe auch einen hohen Verschleiß an diesen Produkten. Lange Wartezeiten kann ich mir oft nicht erlauben. Darum sollte eine Handcreme im Idealfall schnell einziehen.

In eben diesem Punkt gefällt mir die Atrix Intensive Schutzcreme nicht ganz so gut wie andere: Es dauert wirklich eine Weile, bis das Produkt eingezogen ist und ich weiterarbeiten kann. Der Duft ist in Ordnung. Aber schon nach kurzer Zeit habe ich das Gefühl, dass die Haut wieder nach Creme verlangt. Das dauert mir dann insgesamt einfach zu lange, denn das heißt:wieder cremen, wieder warten. Darum werde ich die Atrix nicht erneut nutzen. Die Tuben und Dosen habe ich inzwischen verschenkt. Andere kommen damit vielleicht besser zurecht als ich.


Labello Lip Butter original, 6er Pack (6 x 17 ml)
Labello Lip Butter original, 6er Pack (6 x 17 ml)
Preis: EUR 15,90

3.0 von 5 Sternen Butter für die Nacht, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Meine Lippen sind eigentlich immer etwas trocken, spröde und im Winter sogar rissig. Das schmerzt, ist unangenehm und sieht nicht gut aus. Tagsüber bevorzuge ich leichtere Lippenpflege oder nutze einen Lippenstift. Nachts allerdings finde ich die Extra-Portion Fett sehr hilfreich. Sie liegt dick und schwer auf den Lippen. Dabei ist sie mehr oder minder geschmacksneutral.

Die kleine Dose gefällt mir als Darreichungsform jedoch nicht. Man fasst mit den Fingerspitzen hinein, was nicht wirklich hygienisch ist. Nach dem Auftrag auf die Lippen bleibt ein Rest des Produktes an den Händen zurück. Bei längerem Gebrauch sammelt sich an den Rändern der Dose zudem allerlei Unansehnliches, besonders, wenn sie in der Hand- oder Hosentasche transportiert wird. Beim Kontakt mit Nässe befürchte ich Rost. Die Lippenpflegestifte von Labello sind mir um einiges lieber.

Vorher habe ich überwiegend Produkte von Lush verwendet. Auch da mochte ich die kleinen Dosen überhaupt nicht. Im direkten Vergleich schneidet Labello Lip Butter deutlich schlechter ab, weil die Lush-Produkte angenehmer riechen und schmecken.


Nivea Express Feuchtigkeitscreme mit Meeresmineralien, 6er Pack (6 x 250 ml)
Nivea Express Feuchtigkeitscreme mit Meeresmineralien, 6er Pack (6 x 250 ml)
Preis: EUR 16,50

5.0 von 5 Sternen Express für den Sommer, 12. September 2014
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Ich habe auch die Nivea Express Feuchtigkeitscreme mit Meeresmineralien gespannt ausprobiert. Wie auch die Nivea Feuchtigkeits-Body-Lotion wendet sie sich an Menschen mit normaler Haut und ist besonders im Sommer sehr zu empfehlen. Positiv finde ich, dass sie schnell einzieht und ein frisches, leichtes Gefühl auf der Haut zurückbleibt. Die Creme ist zum Glück nicht unangenehm fettig oder gar schwer. Das mag ich überhaupt nicht, und gerade im Sommer fange ich dann an zu schwitzen.

In der Verwendung ist die Express Feuchtigkeitscreme überaus sparsam. Kleine Mengen genügen schon. Nähert sich der Inhalt dem Ende, kann man die Flasche auf den Kopf stellen, um auch noch an die verbleibenden Reste heranzukommen.

Die Hautverträglichkeit ist bei mir ebenfalls sehr gut. Reizungen oder ähnliches konnte ich nicht feststellen. Eine sehr schöne, leichter, sommerliche Creme, die den Körper mit der benötigten Feuchtigkeit versorgt!


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20