Profil für Katrin Velik > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Katrin Velik
Top-Rezensenten Rang: 1.190.069
Hilfreiche Bewertungen: 274

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Katrin Velik (Wien)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Mitten ins Gesicht: Roman
Mitten ins Gesicht: Roman
von Kluun
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Brustkrebs, 24. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Mitten ins Gesicht: Roman (Taschenbuch)
Carmen, eine junge Frau, erkrankt an einer besonders aggressiven Form des Brustkrebs. Unheilbar, sie wird daran sterben. Ihr Mann flüchtet in eine Affäre.

Ich habe mir das Buch aufgrund der tollen Kritiken gekauft und weil mich die Themen Krebs, Tod und Sterbehilfe persönlich sehr interessieren. Grundsätzlich finde ich Kluuns Ansatz an das Thema heranzugehen sehr gut. Er schildert nicht nur die negative Seite so einer Diagnose, sondern, dass das Leben eben trotzdem weiter geht, das es trotzdem schöne Momente gibt. Und wie unterschiedlich Menschen mit so einer Situation umgehen.

Trotzdem hatte ich beim Lesen immer wieder das Gefühl gerade in irgend einem billigen Magazin zu lesen, die Schreibweise war teilweise so sensationslüstern. Außerdem bin ich jedes Mal über das Wort "Titten" gestolpert, ist irgendwie respektlos rübergekommen. Vielleicht kann ich aber auch einfach nichts mit Kluuns Schreibstil anfangen.

Es gibt ja einen Fortsetzungsroman zu diesem Buch habe ich gesehen, den werde ich mir allerdings sparen.


Frühstück bei Tiffany. SZ-Bibliothek Band 51
Frühstück bei Tiffany. SZ-Bibliothek Band 51
von Truman Capote
  Gebundene Ausgabe

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Frühstück bei Tiffany, 24. Januar 2008
Ein Klassiker.

Holly ist 18, unbeschwert und liebt das Leben. Sie verkehrt in der Party-Szene des New Yorks der 40er Jahre und läßt sich ungeniert von Männern aushalten.

Die meisten kennen ja nur den Film. Das Buch ist aber auch absolut lesenswert. Witzig geschrieben und schnell gelesen. Hat mir gut gefallen.


Abbitte
Abbitte
von Ian McEwan
  Taschenbuch
Preis: EUR 12,90

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abbitte, 15. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Abbitte (Taschenbuch)
Briony ist 13, sie schreibt gerne Geschichten und hat eine ausgeprägte Phantasie. Eines Abens wird BrionyŽs Phatasie zum Schicksal. Sie verändert damit das Leben von mehreren Menschen, einschließlich ihres eigenen, auf teilweise dramatische Art und Weise.

Ein eigenartiges und gleichzeitig einzigartiges Buch, vor allem die Sprache ist wunderschön. Aber auch die ganze Geschichte an sich ist so toll und gleichzeitig sonderbar, das mir fast ein bißchen die Worte fehlen. Vor allem der Vierte Teil des Buches, der im Jahr 1999 spielt, Briony ist mitlerweile 77 Jahre alt, hat mir besonders gut gefallen.

Der Zweite Teil war mir allerdings zu langatmig und für mich persönlich fast entbehrlich. Trotzdem kann ich das Buch uneingeschränkt empfehlen, ich will unbedingt mehr von McEwan lesen.


Vorher - Nachher: Der große SCHÖNER WOHNEN Ratgeber
Vorher - Nachher: Der große SCHÖNER WOHNEN Ratgeber
von Illex Neß
  Gebundene Ausgabe

43 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nachher schöner wohnen, 29. Dezember 2007
Das Buch nähert sich dem Thema Wohnen indem es zeigt wie man die unterschiedlichen Räume eines Hauses bzw. einer Wohnung durch einfache Tipps und Tricks optimal umgestalten kann.

Jedes Zimmer wird behandelt. Zuerst gibt es immer ein Vorher-Foto mit kurzer Problemstellung. Dann kommen Grundriss, Lösungsansätze und Nacher-Fotos. Ganz toll ist auch, dass imer die verwendeten Farben im Detail aufgeführt sind.

Ich hab mir das Buch mit den Geschenkgutscheinen einer Freundin geleistet. Es ist seinen Preis aber auf alle Fälle wert, das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Eines der besten Wohnbücher die mir untergekommen sind.


1001 Wohnideen mit Pfiff
1001 Wohnideen mit Pfiff

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wohnen in Bildern, 29. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: 1001 Wohnideen mit Pfiff (Gebundene Ausgabe)
In diesem Buch findet man wirklich unendlich viele Tipps, Ideen und Anregungen zum Thema Wohnen und Einrichten. Nicht nur die einzelnen Räume eines Hauses bzw. einer Wohnung werden behandelt, es gibt auch Kapitel zu den Themen Farben, Böden, Raumteiler, Stiegen, Kamine, Terassen, Pools etc.

Die großen Bilder sind wunderschön zum Anschauen und auch immer mit einem kleinen Text zur Erläuterung versehen. Ein Buch in dem man wirklich stundenlang schmökern und schauen kann.

Ich habe das Buch zu Weihnachten von meinem Freund geschenkt bekommen und es schon ein paar mal von vorne bis hinten durch, trotzdem entdecke ich jedesmal noch etwas neues.

Für alle die gerade dabei sind ein Haus oder eine Wohnung neu einzurichten oder aber ihr altes zu Hause in neuem Glanz erscheinen lassen wollen genau das richtige Buch. Für mich bestimmt ein Buch, dass mich mein Leben lang begleitet wird wenn ich wieder mal in meinen vier Wänden "umorganisiere".


Ben in der Welt: Roman
Ben in der Welt: Roman
von Doris Lessing
  Taschenbuch

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ben in unserer Welt, 26. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Ben in der Welt: Roman (Taschenbuch)
Die Fortsetzung von "Das fünfte Kind". Ben ist erwachsen geworden. Er hat noch immer etwas animalisches, agressives, fast böshaftes an sich.

Ein Buch über das Anders sein und über das Alleine sein. Eine Gesellschaft in der man sich nicht zurechtfindet. Einsamkeit. Die Suche nach Seinesgleichen. Kann man in so einer Umgebung überleben oder ist man zum Scheitern verurteilt?

Auch diese Forsetzung über Ben, das fünfte Kind hat mich fasziniert. Das Thema ist faszinierend. Doris Lessing schreibt einfach und doch irrsinnig fesselnd. Auf meiner Liste steht schon wieder ein Buch von ihr.


Der Kameramörder: Roman
Der Kameramörder: Roman
von Thomas Glavinic
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,90

0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Der Kameramörder, 26. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Der Kameramörder: Roman (Taschenbuch)
Die Osterfeiertage von zwei Paaren werden geprägt von der Berichterstattung über den Doppelmord an zwei kleinen Jungen. Der Möder zwang die Jungen von einem Baum zu springen und filmte sie dabei mit einer Kamera.

Ein sehr eigenwilliges Buch. Der Stil ist gewöhnungsbedürftig. Die Handlung wechselt zwischen spannend und trivial. Das Ende ist seltsam.

Ich werde nicht so ganz schlau aus dem Buch, was will es uns sagen?

Das war nach "Die Arbeit der Nacht" mein zweites Buch von Thomas Glavinic, ich glaub ich muss noch eines lesen.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 6, 2009 9:22 PM MEST


Die Welle
Die Welle
von Morton Rhue
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,95

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht durch Disziplin, 21. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Welle (Taschenbuch)
Ein Lehrer zeitgt seinen Schülern einen Film über die Verfolgung der Juden im 2. Weltkrieg in Deutschland. Die Schüler sind entsetzt und können nicht verstehen wie es dazu kommen konnte. Warum haben so viele weggeschaut?

Also startet ihr Lehrer ein Experiment. Die Welle. Er stellt Regeln auf und führt einen Gruß ein. Er verteilt Mitgliedskarten und fordert die Schüler auf neue Mitglieder zu werben. Was als Spiel beginnt, wird rasch zu Ernst. Das Experiment verselbständigt sich und gerät außer Kontrolle.

Aus Idealismus wird Fanatismus. Aus einem Gemeinschaftsgefühl wird Zwang. Das Buch beschreibt eine wahre Begebenheit, das macht es doppelt erschreckend. Klar wird auch wie wichtig das Nicht-Vergessen ist.

Ich habe das Buch aus der Kinder- und Jugendabteilung, es ist einfach geschrieben und dementsprechen schnell gelesen. Trotzdem eines der besten Bücher das ich gelesen habe.


Die Züchtigung: Roman
Die Züchtigung: Roman
von Anna Mitgutsch
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,90

2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Züchtigung, 21. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Züchtigung: Roman (Taschenbuch)
Marie wächst als eines von vielen Kindern auf einem Bauernhof auf. Ihr Leben ist geprägt von harter Arbeit und wenig Zuneigung. Für jede Verfehlung gibt es Schläge vom Vater.

Erst durch ihre Heirat kann Marie diesem Leben entfliehen. Sie wird selbst Mutter einer Tochter, Vera. Sie will dass es ihrer Tochter einmal besser geht, ihrer Tochter soll es an nichts fehlen. Aber um ihre Tochter auf den richtigen Weg zu führen greift auch sie, wie schon ihr Vater, zum Mittel der Schläge.

Die Ich-Erzählerin des Romans ist Vera, die nach dem Tod ihrer Mutter ihr Leben und das ihrer Mutter noch einmal Revue passieren läßt. Ein dünsterer Roman zum Thema Gewalt an Kindern, der auch deutlich macht wie schwer es sein kann die Muster, die uns unsere Eltern vorgelebt haben zu durchbrechen.

Ein sehr gutes Buch, macht betroffen und regt zum Nachdenken an.


1984: Roman - Mit einem Vorwort von Thomas M. Disch
1984: Roman - Mit einem Vorwort von Thomas M. Disch
von George Orwell
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 1984, 13. Dezember 2007
Ein Klassiker der Weltliteratur.

1984 leben die Menschen in einem totalitären Überwachungsstaat. Es gibt keine persönliche Freiheit, Überwachung, Zensur und Manipulation stehen an der Tagesordnung. Der Staat und die Partei sind alles, der einzelne nichts. Es gilt sich dem "großen Bruder" unterzuordnen.

Winston wird zum Gedankenverbrecher weil er dieses System in seinen Gedanken und seinem Tagebuch kritisch hinterfragt. Und auch seine Beziehung zu einer jungen Frau macht ihn zum Feind der Partei.

Ich habe das Buch nicht zum ersten Mal gelesen und bin nach wie vor fasziniert davon. Ein Thema das nie an Aktualität verlieren wird. Eines der Bücher die man gelesen haben sollte.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5