Profil für W. Schmid > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von W. Schmid
Top-Rezensenten Rang: 157.310
Hilfreiche Bewertungen: 54

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
W. Schmid
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Thomas 788541 Twin T2 Aquafilter / Staub - und Waschsauger / 1700 Watt / stahlblau - grau
Thomas 788541 Twin T2 Aquafilter / Staub - und Waschsauger / 1700 Watt / stahlblau - grau

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich kein Saugstauber mehr, 7. Dezember 2010
Nach vielen vielen Staubbeutelstaubsaugern, legten wir uns vor 6 Monaten einen "Thomas Twin aus Parkett" zu.
Für uns, ein 3 Personenhaushalt mit 2 sehr haarigen Katzen und ca. 200qm zu reinigende Fläche mit überwiegend Fliesen und Parkett mit einigen Teppichen. Ein Hausbewohner leidet an chronichem Asthma, Stauballergie,...
Das war auch der Grund eine Sauger mit Wasserfilter zu kaufen, denn auch diese Sauger mit Hxxx-Filter sind entweder im nu verstopft oder lassen zu viel durch.
Zum Thomas Twin aus Parkett
Reinigungswirkung:
10 Sterne für die absolut reine Abluft, seit dem Thomas wurden die Hustenanfälle drastisch weniger, braucht man kaum noch Staubwischen, denn der Thomas bindet wirklich alles im Wasser. Da fällt erst auf wie die Beutelsauger herumstauben.
10 Sterne für die immer gleichbleibende Saugleistung, kein Problem mit Katzenhaaren.
10 Sterne für die Sprüh-Saug-Funktion, egal ob Teppiche, Autositze, Matratzen, Fliesen, die Reinigungswirkung ist beeindruckend. Soger die Fliesenfugen werden wieder heller.
Das Parkettzubehör funktioniert zwar prinzipiell, ist aber für meine Begriffe zu nass, verwenden wir nicht mehr.
Handling/Bedienung:
Konstruktionsbedingt ist er als Nass-/Trockensauger natürlich schwerer, größer.
Der Schlauch zum Trockensaugen ist sehr wohl drehbar.
Der Schlauch zum Waschsaugen ist durch den zusätzlichen Wasserschlauch nicht drehbar, für uns kein Problem.
Durch das viele Zubehör und die vielen Möglichkeiten besteht auch ein gewisses Fehlbedienungstrisiko. wird beispielsweise vergessen vor dem Waschsaugen den Papierfilter zu entfernen, so muss man sich nicht wundern wenn der nasse Filter anschließend keimt und beim nächsten saugen übebler Geruch aus dem Sauger kommt.
Einfach Gerät holen saugen Gerät wegstellen ist mit dem Thomas nicht.
Reinigung:
Ein Kapitel das bei den Beutelsstaubverteilern bis auf den monatlichen Beutel/Filterwechsel wegfällt.
Beim Thomas nach JEDER Saugaktion ein MUSS den Sauger komplett zu reinigen, soll er meim nächsten mal nicht stinkende Luft verbreiten. Das heißt, alle Schaumstofffilter auswaschen, Labyrinteinsatz von Grobschmutz wie Haaren befreien und abwaschen, Eimer mit Filterwasser in WC gießen und auswaschen, Saugerdeckel und Dichtungen abwischen, alles trocknen lassen. Der Reinigungsprozess dauert etwa 10 Minuten.
Wir nutzen unser Gerät zur wöchentlichen Haus-Grundreinigung seit 6 Monaten und die Abluft aus dem Sauger riecht immer noch sehr angenehm.
Wir würden das Gerät sofort wieder kaufen, da die Lebensqualität für unseren Allergiker deutlich gestiegen ist, andere Wasserfiltersauger wesentlich teurer sind, wir das Gefühl haben das es nun sauberer ist.

Stark vereinfacht gesagt, wer oft mal zwischendurch saugt und den Sauger dann schnell wieder in die Ecke stellen will, wer nicht allergiegeplagt ist, wer gerne staubwischt, wer technisch 2 linke Hände hat, für den ist der Thomas Staubsauger nichts.

Für Allergiegeplagte ist er jedoch eine Wohltat, ein Gerät dem man für die enorme Luftreinheit und Reinigungsleistung das höhere Gewicht und den höheren Reinigungsaufwand verzeiht.


CnMemory Spaceloop XL 4GB Speicherstick USB 2.0 schwarz
CnMemory Spaceloop XL 4GB Speicherstick USB 2.0 schwarz

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Datenverlußtstick, 29. Juli 2010
Habe auch die 16 GB-Version, den SPACELOOP XL 16GB.
Solange der Stick nur etwa mit 5GB befüllt war, fehlten mir immer wieder mal einzelne Dateien, oder waren defekt.
Als ich dann größere Datenmengen aufspielen wollte kamen immer Meldungen wie "Datenträger schreibgeschützt".
Formatiervorgang brach immer kurz vor Ende ab. Testtools bestätigen fehlerhaften Datenträger.
Schade um die viele vertane Zeit und die Datenverluste.
Meine Lehre daraus: Nie wieder so ein NoName-Billig-Teil, das kommt viel zu teuer.

Oder wie Opa schon sagte: Wer billig kauft, der kauft zweimal.


Kaspersky Internet Security 2010 (Upgrade/Lizenz für 3 PCs)
Kaspersky Internet Security 2010 (Upgrade/Lizenz für 3 PCs)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fehler sitzt oft vor dem PC, 9. November 2009
Wir, also meine Familie und ich nutzen KIS nun schon seit Version 2006, auf Windows 2000, XP home, XP professional und aktuell nun KIS 2010 nun auf Windows 7x64 und Windows 7x86. Wir können nur positives berichten. Bei und wird viel gesurft und KIS hat uns bisher bestens und weitgehend unauffällig geschützt. Obendrein bremst die aktuelle Version das System bei weitem nicht so stark wie es andere "Klassiker" tun, mit denen ich beruflich zu tun habe und die ich kostenlos nutzen könnte. KIS verlängere ich immer wieder gerne auf eigene Kosten, aus Überzeugung.
Installationsprobleme hatten wir bisher keine. Grundsätzlich birgt jede Software-/Treiberinstallation Risiken (Kompatiblitätsprobleme, unvollsändig deinstallierte Software, Viren, etc.), also erst mal ein Backup machen.

Der Fehler sitzt meißt vor dem PC.


Kartäuser & Co.: Kurzhaarkatzen
Kartäuser & Co.: Kurzhaarkatzen
von Eva M Götz
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 14,90

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kartäuser ist nicht BKH, 1. Februar 2008
Die BKH-Katzen gibt es ja mittlerweile in mehr als 130 farbvariationen, so auch in blau. Fälschlicherweise wird sie dann gerne als Kartäuser bezeichnet. Der Begriff "Kartäuser" ist jedoch die deutsche Übersetzung des französischen Rassenamens "Chartreux". Diese Chartreux hat mit der BKH sehr wenig zu tun, die Merkmale wie Augenform, Kopfform, Fell, Körperbau, Charakter unterscheiden sich wesentlich von einer blauen BKH.
Wer sich also beschwert es stünde wenig über BKH-Katzen im Buch, der muss sich eigentlich nicht wundern, denn es das Buch heißt ja auch Kartäuser & Co. Kurzhaarkatzen und NICHT Brittisch-KurzHaar-Katzen.
Ich finde das Buch nicht schlecht, zumal das Angebot über die echten Kartäuser sehr knapp ist.


Seite: 1 | 2