Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für knuffels7 > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von knuffels7
Top-Rezensenten Rang: 302.135
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
knuffels7

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
[pro.tec] Mittelarmlehne - Armauflage mit Staufach - gepolstert - Textil - schwarz
[pro.tec] Mittelarmlehne - Armauflage mit Staufach - gepolstert - Textil - schwarz
Wird angeboten von Lux.Pro Germany
Preis: EUR 39,90

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen mäßige Qualität, Einbau umständlich, 29. Juni 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Armlehne ist qualitativ nicht besonders hochwertig, Plastikteile wirken dünn und zerbrechlich, nach dem Einbau ist das Teil ziemlich wackelig, Höhenverstellung gibt es nicht.
Einzig der Preis ist ok.

Die Beschreibung des Herstellers: "einfacher Einbau, auch für Laien in 10 Minuten" kann ich so nicht bestätigen.

Zuerst muss der Sockel in der Becherhalterung festgeschraubt werden. Dies ist gar nicht so einfach, da die Schrauben senkecht in den Boden eingedreht werden müssen. Der Boden ist aufgrund der Tiefe mit dem Schraubenzieher gar nicht so leicht zu erreichen. Auch das Anfädeln der Schrauben ist ziemlich mühsam. Ein besonders langer Kreuzschlitzschraubenzieher mit magnetischer Spitze sollte zur Hand sein.

Um den Plastikdeckel festzuschrauben, war die Fahrt in den Baumarkt und der Kauf eines Winkelschraubenziehers nötig. Die hinteren Schrauben sind direkt unter dem Klapp-Gelenk und mit einem normalen (geraden) Schraubenzieher nicht zu erreichen. Warum hat der Hersteller die Löcher nicht einfach zwei Zentimeter weiter hinten gemacht ?

Das Anziehen der Schrauben ist eine Arbeit für harte Jungs. Gewinde ist nicht vorgeschnitten, viel Kraft ist erforderlich. Vorsicht ist dabei jedoch geboten: nicht zu viel Gewalt anwenden !!! das dünne Plastik macht keinen stabilen Eindruck !!!
Ausserdem sollte man mit dem Schraubenzieher nicht zu oft abrutschen. Die Schrauben sind natürlich aus billigstem Material, weich wie Butter, und der Kreuzschlitz ist schnell ausgeleiert.

OK, genug gemeckert, 40 Euro ist wirklich ein unschlagbarer Preis - Geiz darf bei einem 10 Jahre alten Auto auch mal Geil sein ;-)


Die Kunst, frei zu sein: Handbuch für ein schönes Leben
Die Kunst, frei zu sein: Handbuch für ein schönes Leben
von Tom Hodgkinson
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

31 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine wirklich brauchbaren Tipps, 6. November 2011
Das Buch enthält durchaus einige vernünftige Ratschläge:
- verschwende nichts, sei sparsam
- sei freundlich zu Deinen Mitmenschen, vermeide Streiterein
- mach keine Schulden
- denk nicht zu viel über Politik nach
- sei mit weniger zufrieden
- hab keine Angst vor der Zukunft

Es wird weiterhin die Macht der großen Konzerne, kritisiert. Von Karriere, Reichttum und materiellen Dingen als Lebensziel wird abgeraten. Es wird empfohlen, ein einfaches, glückliches Leben hier und jetzt zu führen.

Diese Gedanken hatte ich allerdings auch schon bevor ich das Buch gelesen hatte.

Der größte Teil des Buches sind weniger brauchbaren Ratschläge:
- verkaufe Dein Auto, fahre Rad
- wirf Deine Uhr weg
- kaufe nichts im Supermarkt, pflanz Gemüse an
- versorg Dich selbst mit Brennholz: pflanz Bäume
- kündige deine Anstellung, arbeite freiberuflich

Weiterhin werden Landstreicherei, Hausbesetzung und das sammeln von Essensresten aus Mülltonnen empfohlen.
Technischer Fortschritt (z.B. die Geschirrspülmaschine) wird verteufelt, das Mittelalter wird oft als eine bessere Zeit gelobt.
Die meisten Tipps sind für die Mehrheit der Menschen nicht oder nur mit großen Einschränkungen dürchführbar.

Für mich ist das Buch nicht wirklich brauchbar, da ich weder in einer mittelalterlichen Welt leben möchte, noch glaube dass das Leben in dieser Zeit einfacher oder angenehmer war.

ganz gefährlich: der Konsum von Heroin wird propagiert ---> nur einen Stern von mir


Lonely Planet Reiseführer Brasilien
Lonely Planet Reiseführer Brasilien
von Regis Saint Louis
  Taschenbuch

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen leider nicht mehr der ultimative Backpacker-Guide, 29. Juli 2011
Leider kann ich keine fünf Sterne vergeben.
Diese Ausgabe des LP ist leider kein typischer Backpacker-Guide mehr.
Es werden zwar durchaus einige Hostels und Billigunterkünfte gelistet, leider aber auch viele Hotels der gehobenen Preisklasse.
Ich komme selbst gerade von einer mehrmonatigen Brasilienreise zurück und habe selbst in der Hauptsaison immer ein Einzelzimmer für deutlich weniger als 100,-- R$ gefunden.
Leider sind viele Billigunterkünfte nicht oder nicht mehr gelistet. Dafür aber Resorts, Apart-Hotels, Luxus-Pousadas, Buissnes-Hotels, Ibis.... Ein Rückschritt gegenüber älteren Ausgaben des LP.
Dies ist eine Besorgnis erregende Entwicklung.
Man fragt sich echt, welche Zielgruppe LP damit erreichen will.


Franklin EST-5014 Sprechender 14-sprachiger Global Translator (Ger/Eng/Fre/Ita/Spa/Por/Pol/DutTur/Chi/Jpn/Kor/Rus/Ara)
Franklin EST-5014 Sprechender 14-sprachiger Global Translator (Ger/Eng/Fre/Ita/Spa/Por/Pol/DutTur/Chi/Jpn/Kor/Rus/Ara)

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber....., 18. Juni 2010
18.06.2010
Erster Eindruck:
.... hat einen relativ grossen Wortschatz , 14 Sprachen, die Bedienung ist relativ schnell und ohne grosses Studium zu erlernen. Besonders gefällt mir die Audiofunktion, jedes Wort kann vorgesprochen werden.
Bin im Grossen und Ganzen recht zufrieden, deshalb von mir 4 Sterne.
Was fehlt für den 5. Stern ?
Der Wortschatz ist doch nicht all-umfassend, besonders Schimpfwörter und Kraftausdrücke sucht man oft vergeblich. Auch zusammengesetzte Wörter (z.B. "hellblau") funktionieren oft nicht.

29.07.2011
Nachtrag:
Nach dem ich ein Jahr unterwegs war habe ich festgestellt, dass der Wortschatz doch etwas arg dürftig ist. Mag für Anfänger vielleicht ausreichend sein, jedoch nicht für jemanden der tiefer in eine Sprache einsteigen will. Der Versuch, ein Englisch- oder Spanischsprachiges Buch mit Hilfe dieses Translators zu lesen wird ziemlich schnell zur Frustration.
Auch die Umschaltung der Übersetzungsrichtung ist etwas umständlich.
Aus diesem Grund Korrektur auf zwei Sterne.


Seite: 1