ARRAY(0xb8954174)
 
Profil für Michael Fengler > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Michael Fengler
Top-Rezensenten Rang: 1.327
Hilfreiche Bewertungen: 1531

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Michael Fengler "michaelfengler" (Duisburg)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Fissler Wok mit Abtropfgitter und Deckel 28cm Edelstahl
Fissler Wok mit Abtropfgitter und Deckel 28cm Edelstahl
Wird angeboten von Timeinternational
Preis: EUR 61,90

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein super Wok zum fairen Preis, 30. Januar 2014
Ich kann die schlechten Rezensionen zu diesem Wok nicht in geringster Weise nachvollziehen. Für mich ist das der beste Wok den ich jemals hatte. Und ich hatte schon ein paar im Gebrauch.

Da wird sich vor allem darüber beklagt, dass das Essen immer anbrennt, bzw. am Boden anpappt. Und Schuld hat nicht etwa der Koch - nein, es ist selbstverständlich ausschliesslich das Handwerkszeug des Kochs, das für schlechte Ergebnisse die Verantwortung trägt. :-)

Ich vermute eher, dass diese Personen vorher noch nie mit einem Wok gekocht haben. Denn Wok-kochen ist schon sehr aktives Kochen. Wir bringen den Wok bei größter Hitze ordentlich auf Dampf. Und dazu sei gesagt, dass man mit Elektro-Herdplatten, egal ob herkömmlich, Ceranplatten oder Induktion - niemals die Temperaturen erhält, mit denen echte Woks in Asien befeuert werden: nämlich unter offener Flamme.

Egal, jedenfalls holen wir alles aus dem Herd heraus und das wird dann trotzdem schon sehr heiß. Das bedeutet, dass z.B. Fleisch sofort und ständig bewegt werden muss. Wok-braten ist keine Disziplin, wo man das Fleisch reinwirft und dann mit den Händen in den Hosentaschen darauf wartet, dass es gar wird. Sondern wir müssen ständig rühren. Und zwar, damit es eben nicht anpappt oder anbrennt! Außerdem ist der Wok nichts für "Ich nehme grundsätzlich kein Öl"-Brater. Für z.B. 500g kleingeschnittenes Fleisch dürfen es schon 5 EL Öl sein!

Außerdem sollte man eins nach dem anderen anbraten: Also zuerst das Fleisch anbraten, dann herausnehmen aus dem Wok. Dann das Gemüse und Reis anbraten. Danach alles zusammen wieder erhitzen. Dann auch ggf. auf kleinerer Stufe.

So, aber noch mal zu dem Wok an sich: Er sieht edel aus, fühlt sich schwer und wertig an und ist so erstklassig verarbeitet, wie man das von Fissler gewohnt ist. Obwohl schon auf dem Karton der Aufdruck "Made in PRC" auffällt (also aus China), steht er dem sonstigen Sortiment von Fissler, die sonst mit "Made in Germany" werben, in puncto Qualität nach meiner Ansicht in nichts nach. Wer unbedingt Wert darauf legt, dass auf der Topfunterseite neben dem Fissler-Schriftzug noch das "Made in Germany" prangt, der muss dafür übrigens auch locker den doppelten Betrag einplanen!
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 1, 2014 2:42 PM CET


Brown Bear, Leder, Schlüsseltasche Schlüsseletui Schlüsselmäppchen Leder mit Reißverschluss Münzfach, edles echtes Büffel Leder Farbe Vintage Marone braun, mit sportlichen Kontrastnähten, das Schlüssel-Etui ist meisterhaft verarbeitet für anspruchsvolle Kunden, Produktbeschreibung siehe unten, BB Country No. 7
Brown Bear, Leder, Schlüsseltasche Schlüsseletui Schlüsselmäppchen Leder mit Reißverschluss Münzfach, edles echtes Büffel Leder Farbe Vintage Marone braun, mit sportlichen Kontrastnähten, das Schlüssel-Etui ist meisterhaft verarbeitet für anspruchsvolle Kunden, Produktbeschreibung siehe unten, BB Country No. 7
Wird angeboten von Händler Shop von Cornelia Watson-handelnd unter 3TECdesign-|Preise inkl. MwSt.|Impressum, Widerrufsbelehrung und AGB unter: Verkäufer-Hilfe [mehr]
Preis: EUR 15,99

4.0 von 5 Sternen Brauner Bär Schlüsseltasche, 21. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Schlüsseletui wird in einer schicken Schachtel geliefert und sieht genau so aus, wie auf dem Produktfoto. Das Material ist angenehm weiches Leder und die Verarbeitung ist nicht zu beanstanden. Die beiden Schlüsselringe sind gut am Leder befestigt und das sollte eine ganze Weile halten.

Der Reissverschluss ist für mein Empfinden etwas schwergängig, hier muss wohl mal ein Tröpfchen Nähmaschinenöl ran.

Ansonsten nichts zu meckern. Aber bei einem solchen Produkt kommt es ja vor allem auf die Langlebigkeit an. Und das bleibt noch abzuwarten...


Kein Titel verfügbar

1.0 von 5 Sternen Schlecht verarbeitet, 21. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät kann man nur als schlecht verarbeitet bezeichnen. Das Gehäuse ist klapprig und der Klinkenstecker selbst hatte einen Wackelkontakt, so dass nur mit viel Fummelei das Audiosignal auch an den Lautsprechern ankam. Habe es wieder zurückgeschickt. Nicht zu empfehlen!


TaoTronics® TT-BA01 Bluetooth Stereo Transmitter - Audio Dongle Stereo Bluetooth Sender für 3,5mm Audio Geräte (iPod, MP3/MP4 , TV, Media Player ...)+ 3,5mm Stereo Female zu 2 RCA Kabel
TaoTronics® TT-BA01 Bluetooth Stereo Transmitter - Audio Dongle Stereo Bluetooth Sender für 3,5mm Audio Geräte (iPod, MP3/MP4 , TV, Media Player ...)+ 3,5mm Stereo Female zu 2 RCA Kabel
Wird angeboten von ZBT International Trading GmbH
Preis: EUR 24,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis in Ordnung, allerdings hohe Latenz!, 11. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Gerät ist gut verarbeitet und lies sich in meinem Test auch problemlos mit meinen Bluetooth-Kopfhörern paaren. Ich habe ihn angeschafft, um damit den Ton von meinem Fernsehgerät drahtlos zu übertragen - das funktioniert auch.

Nun ist es allerdings technisch bedingt völlig klar, dass durch die D/A-Wandlung und die Übertragung Latenzzeiten entstehen. Diese sind bei diesem Gerät allerdings recht hoch und das führt dazu, dass die Stimme eines Sprechers nicht mehr lippensynchron ist. Das fällt mal mehr, mal weniger stark auf, ist aber doch störend.

Der Klang an sich ist durchaus als okay zu bezeichnen. Stille oder sehr ruhige Passagen werden durch leichte Störgeräusche überlagert, die man aber bei einsetzender Lautstärke nicht mehr hören kann und die deshalb auch nur selten stören.

Fazit: Für den angebotenen Preis zur Musikübertragung durchaus zu empfehlen; für Film und Fernsehen eher nicht.


SOUNDS Big City Premium Lifestyle All-In-One Bluetooth Stereo Kopfhörer mit USB Ladekabel und SOUNDS Transportbeutel weiß
SOUNDS Big City Premium Lifestyle All-In-One Bluetooth Stereo Kopfhörer mit USB Ladekabel und SOUNDS Transportbeutel weiß
Wird angeboten von SatChef
Preis: EUR 54,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein bisschen wie Lotto..., 5. Dezember 2013
Die Überschrift zu meiner Rezension macht es deutlich: Nach meinem Eindruck ist es ein wenig Glückssache, ob man ein gutes Paar Kopfhörer erwischt - oder eben nicht. Warum? Nun, ich hatte mir zuerst das Modell in Schwarz gekauft.

Als ich dieses dann testete, war ich wenig begeistert: Der Klang war unglaublich dumpf und von Tiefen dominiert, während die hohen und mittleren Töne sehr deutlich unterpräsentiert waren. Genauer: Die Musik war ein einziger Brei aus tiefen Tönen und der Klang dadurch hundsmiserabel. Nun kann man für diesen Preis freilich keine Klangwunder erwarten, dennoch hatte ich deutlich mehr erwartet. Referenz hierzu ist bei mir das Pulse Elite Headset von Sony. Das kostet zwar das doppelte dessen, was das Big City-Gerät kostet, aber deswegen sollte der Sound ja nicht gleich doppelt so schlecht sein... Nun, das war er auch nicht, denn er war noch viel schlechter! Also habe ich den Kopfhörer wieder zurückgehen lassen.

Durch einen Zufall ergab es sich, dass mir das gleiche Modell in weiß noch mal unter die Finger kam. Hier war der Sound nun deutlich angenehmer. Zwar immer noch meilenweit entfernt von dem genannten Sony-Kopfhörer, aber immerhin deutlich besser, als das andere Modell des Big-City. Leider ist bei diesem Modell in den Pausen, wo also zwischen den Tracks keine Musik zu hören ist, eine deutliche Störung zu hören. Klingt ein wenig so, wie ein altes analoges Modem (wer das noch kennt). Nicht sehr laut, aber vernehmbar. Stört auch beim Musikhören nicht, da zu leise. Das hatte das erste Modell, das ich hatte, definitiv nicht. Aber dafür ist der Sound insgesamt bei diesem zweiten Gerät deutlich ausgewogener: Die Höhen kommen klarer rüber; die Bässe sind nicht mehr zu dominant, aber freilich immer noch überrepräsentiert. Doch damit kann ich insgesamt leben.

Alles in allem für das Geld okay. Kein Kracher, aber auch keine rausgeschmissenes Kohle.

Wer mit dem Klang total unzufrieden ist und wirklich nur noch dumpfen Klang ausmacht, sollte vielleicht einmal den Austausch des Gerätes erwägen...
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Dec 21, 2013 12:38 AM CET


Fitbit Uhren Mess One, Schwarz, FB103BK-EU
Fitbit Uhren Mess One, Schwarz, FB103BK-EU
Preis: EUR 99,95

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Unpraktisch und ungenau, 28. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Zunächst mal muss ich damit beginnen, dass ich vorher bereits vier Armband-Tracker benutzt habe: Zweimal das Jawbone-Up und ebenso zweimal den FitBit-Flex. Alle vier Geräte haben - trotz pfleglicher Behandlung jeweils innerhalb weniger Wochen den Geist aufgegeben. Dabei war es jedoch so, dass mich beide Geräte von ihrem praktischen Nutzen durchaus überzeugt haben. Nur war es mit der Qualität leider nicht sehr weit her.

Nachdem wie erwähnt dann also der vierte Armband-Tracker hinüber war, kam ich für mich zu dem Schluss, dass es offenbar technisch noch nicht möglich ist, einen solchen Kleincomputer für's Handgelenk in Großsserie so zu bauen, dass er auch langfristig funktionstüchtig bleibt. Ergo beschloss ich, es nun mit einem Tracker für die Hosentasche zu versuchen, der zwar um einiges größer ist, aber dafür hoffentlich auch keine technischen Zicken machen würde.

Und was soll ich sagen: Der FitBit-One ging mir, trotz guter Verarbeitung und schönem Design schon am ersten Tag auf die Nerven. Die meisten Leute finden ihn total praktisch, aber ich behaupte, wenn man einmal den sorglosen und ungemein praktischen Umgang mit einem Tracker gewohnt ist, den man am Handgelenk tragen kann, dann geht einem so ein kleines Ding, das immer lose mal in dieser oder jenen Tasche herumfliegt, oder das man mal hier oder dort anclipt, gewaltig auf den Wecker. Dazu kommt dann noch am Abend das Procedere, den Tracker ggf. aus seiner Gummihülle zu befreien, in die Schlafmanschette einzulegen, die Manschette anzulegen und am Morgen das ganze Spiel umgekehrt. Hatte ich nach drei Tagen schon keine Lust mehr zu.

Das weitaus größere Problem ist aber die Genauigkeit der Messungen. Der FitBit Flex hat eine erstaunliche Genauigkeit; ebenso wie das Jawbone-Up. Die Abweichung im Vergleich zum GPS lagen bei mir regelmäßig im Bereich von 1-2 %; beim One dagegen locker über 6%, die an Schritten zu viel gezählt wurden.
Der größte Unfug ist aber der eingebaute Höhenmesser, der Stockwerke (1 Stockwerk gleich 3m) messen soll: Hier wurden ständig Geisterstockwerke gezählt, die ich nie gegangen bin. Mit dem One kann man sogar im Schlaf noch sportlich aktiv sein: Nach dem Aufwachen zog ich das One einmal aus der Schlafmanschette und staunte nicht schlecht: Hatte ich doch in der Nacht mal eben 6 Stockwerke erklommen. Habe wahrscheinlich davon geträumt, zu Fuß den Eifelturm hinaufzusteigen oder bin als Schlafwandler durch's Treppenhaus geturnt. :-)
Kommentar Kommentare (3) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 3, 2013 1:07 PM CET


Rocksmith 2014 (mit Kabel)
Rocksmith 2014 (mit Kabel)
Preis: EUR 49,99

11 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eigentlich nur ein Update zum Vollpreis!, 25. Oktober 2013
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Rocksmith 2014 (mit Kabel) (Computerspiel)
Hätte ich vorher gewusst, dass es sich hierbei um ein Produkt handelt, für das man diesen Steam-Dreck braucht, hätte ich es nicht gekauft.

Und im Prinzip ist die neue Version für Käufer der Version aus dem Vorjahr ein Schlag ins Gesicht! Der Vorgänger hatte viele Mängel, die ein seriöser Hersteller eigentlich bei einem Vollpreis-Produkt per Update hätte nachliefern müssen. Stattdessen verändert man das Design noch ein wenig und kann das Produkt ein Jahr später zum vollen Preis noch mal unter's Volk bringen. Und ich mache jede Wette: Im nächsten Jahr erscheint Rocksmith 2015, dann 2016 und so weiter. Eine Kuh, die man melken wird, wie Fifa von EA, das ja auch in jedem Jahr zum vollen Preis "neu" erscheint!

Und dazu kommt noch dieser Steam-Zwang. Man muss sich diese grauenhafte Software installieren und sich dort registrieren, dazu noch ein Ubi-Soft-Konto registrieren und das Spiel wird dauerhaft an das Steam-Konto gebunden, kann also nicht mehr weiterverkauft werden. So was nennt man auch Enteignung von mündigen Käufern! Frechheit!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 30, 2013 8:30 PM CET


Fitbit Uhr Mess Flex Wireless-Aktivität Tracker, Schwarz, 76969
Fitbit Uhr Mess Flex Wireless-Aktivität Tracker, Schwarz, 76969
Preis: EUR 94,90

11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen In puncto Qualität (leider) auf Augenhöhe mit der Konkurrenz, 24. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
In diesen Tagen frage ich mich ernsthaft, ob es mir noch einmal vergönnt sein wird, in meinem Leben einen Armband-Tracker zu besitzen, der länger als 6 Wochen am Stück funktioniert.
Heute hat sich dann Gerät Nummer vier verabschiedet; das zweite Flex.

Zur Vorgeschichte: Seit April ärgere ich mich mit diesen kleinen Geräten herum, die - würden sie denn wie angegeben funktionieren - den Alltag durchaus angenehmer und vor allem bewegungsreicher machen sollen. Angefangen habe ich im April 2013 mit einen Up-Band von Jawbone. Das hat ziemlich genau fünf Wochen gehalten, dann war es trotz pfleglicher Behandlung hinüber. Das Austauschgerät hat nach vier Wochen den Dienst quittiert. Da hatte ich die Nase voll und habe mich für ein Flex-Band von FitBit entschieden.

Das Fitbit-Band Nummer 1 kam dann auch nicht über die magische fünf-Wochen-Grenze, denn just am Ende dieser fünf Wochen löste sich das Band in zwei Teile. Das Band hat ja oben das Sichtfenster für die Leuchtdioden - und genau an dieses kleine Sichtfenster sind im Prinzip zwei Armbandteile angeklebt. Allerdings wohl nicht mit ganz so gutem Kleber, so dass es nun in zwei Teilen vor mir lag. Immerhin: Der Tracker an sich (der ja in das Band hineingeschoben wird) war noch in Ordnung. Die Abwicklung über Amazon sah jedoch einen kompletten Ersatz vor.

Das Austauschgerät hat genau 10 Tage durchgehalten. Und diesmal ist der Tracker selbst kaputt. Gestern Abend habe ich noch beim Zubettgehen bei vollem Akku den Schlafmodus aktiviert und einen Alarm für das Band gestellt. Als dann heute früh mein Notfallwecker am Handy klingelte, wunderte ich mich und dachte, dass ich das vibrieren des Armbands wohl nicht bemerkt habe. Doch leider war dem nicht so. Das Band war nämlich tot. Der Tracker liess sich nicht mehr zum Leben erwecken. Da half kein Reset; kein gutes Zureden; kein Drohen.

Und ich habe jetzt auch offen gestanden langsam den Kaffee auf. Klar, ich könnte mir jetzt noch mal Ersatz schicken lassen und immer wieder... Aber das nervt einfach nur noch. Offenbar ist kein Hersteller technisch in der Lage einen so miniaturisierten Kleincomputer so zu bauen, dass er auch ein paar Monate Betrieb übersteht - und zwar nicht nur in Einzelfällen, sondern in Großserie.

Dabei sind die Geräte in der Theorie echt gut. Sowohl das Up-Band als auch das Flex messen sehr genau. Bei beiden Bändern hatte ich bei Messungen mit GPS im Schnitt nur 1-2% Abweichung von der mit GPS gemessenen Strecke. Aber was nützt das, wenn die Qualität nicht stimmt? - Genau! Gar nichts! :-(
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 14, 2013 12:35 PM CET


Jawbone JBR52A-LG-EU UP Armband für Android und IOS Geräte Größe L onyx
Jawbone JBR52A-LG-EU UP Armband für Android und IOS Geräte Größe L onyx
Preis: EUR 114,90

43 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Up-Band der zweiten Generation weiterhin mangelhaft!, 17. Juni 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Update 17.09.2013:

Auch das zweite Band, das ich wider besseren Wissens mir gekauft habe, hat nach knapp 9 Wochen komplett den Geist aufgegeben und ist nunmehr ein Haufen Elektroschrott! Dieses Band ist in der Theorie eine nette Idee - in der Praxis jedoch der letzte Schrott! Ich kann nur sagen: Nicht kaufen!!!

---

Ich habe mein Band im April 2013 direkt beim Hersteller gekauft und zwar in der Farbe Grau.

Nun, nach acht Wochen, ist das Band bereits kaputt. Das bedeutet übrigens nicht, dass es in den acht Wochen davor reibungslos funktioniert hätte. Es hatte ständig irgendwas: Der Sync mit dem Handy funktionierte nur selten beim ersten Versuch; das Laden hat nicht ein einziges Mal ohne Komplikationen funktioniert, die sich entweder darin äußerten, dass das Band gar nicht geladen hat oder danach abgestürzt und zurückgesetzt werden musste. Manchmal auch eine Kombination aus beidem.

Und heute, da habe ich es, so wie es der Hersteller ja auch ausdrücklich erlaubt, zum ersten Mal unter der Dusche getragen. Das bisschen Spritzwasser sollte dem Band, das laut Werkangabe sogar bis zu einem Meter wasserdicht ist, ja nichts anhaben können. Denkste! Ganz offenbar ist Wasser in das Gerät gekommen, denn nun ist es tot und lässt sich auch mit einem Soft- oder Hardreset nicht mehr dazu bewegen, dass es wieder funktioniert.

Als Sahnehäubchen hat das Band sich durch mein Duschgel (!) nun auch noch stellenweise verfärbt. Durch Duschgel!!! Und zwar so doll, dass man es nicht mehr abbekommt!

Und auch wenn das ärgerlich ist, würde ich normalerweise sagen, dass das zwar nicht passieren sollte, aber durchaus mal passieren kann; typisches Montagsprodukt eben.

Beim Hersteller Jawbone liegt der Fall aber anders, was letztlich zu meiner Ein-Sterne-Bewertung führt:

1.) Das Band wurde im Jahr 2011 bereits in den US-Markt eingeführt, dann aber gegen Ende 2011 wegen wütender Kundenproteste, die alle über kaputte Bänder klagten, wieder vom Markt genommen. Jawbone versprach Besserung und brachte das angeblich völlig überarbeitete und verbesserte Band Ende 2012 wieder auf den Markt. Der Grund für die kaputten Up-Bänder der ersten Generation: Ausfälle wegen eindringendem Wasser!

2.) Auch wenn Jawbone auf seiner Webseite behauptet, dass das Band Tausende von Duschen übersteht, stimmt das nicht. Ich bin nämlich kein Einzelfall, sondern das User-Forum bei Jawbone ist VOLL mit unzufriedenen Kunden, die alle über ein totes Band der 2. Generation klagen!

Fazit: Dieses Produkt ist weiterhin unausgereift und kann von meiner Seite keinesfalls empfohlen werden!
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 3, 2013 6:26 PM MEST


7in1 Set: 6x Designerbumper mit Aluknöpfen für Apple iPhone 5 / 5S in hellblau, grün, schwarz, weiß, pink, orange + Folie, kristallklar von kwmobile
7in1 Set: 6x Designerbumper mit Aluknöpfen für Apple iPhone 5 / 5S in hellblau, grün, schwarz, weiß, pink, orange + Folie, kristallklar von kwmobile
Wird angeboten von KW-Commerce - versandkostenfrei ab 25 EUR
Preis: EUR 9,90

5.0 von 5 Sternen Tolle Qualität für kleines Geld!, 20. April 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Für kleines Geld bekommt man hier sechs ausgezeichnet verarbeitete Bumper in knalligen Farben, so dass man sein iPhone ganz nach Tagesgeschmack tragen kann. :)

Verarbeitung und Passform sind bei meinen Exemplaren tadellos. Sie sitzen stramm, schützen gut (hatten schon zwei unfreiwillige Falltestes zu bestehen :-)

Außerdem wiegen sie quasi nix und tragen auch nicht dick auf, so dass das iPhone weiterhin seinen schlanken Formfaktor beibehält.

Dem Set liegt außerdem noch eine Displayschutzfolie bei, was eine nette Zugabe ist, sofern man den Wunsch hat, sich so etwas auf sein Display zu pappen, denn nötig ist das nicht, weil das Glas des iPhone-Displays aus extrem kratzfestem Gorilla-Glas besteht. Aber es ist wie gesagt eine nette Zugabe, die man deshalb nicht unerwähnt lassen sollte. :)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7