Profil für Nathalie Behnke > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Nathalie Behnke
Top-Rezensenten Rang: 1.496.337
Hilfreiche Bewertungen: 34

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Nathalie Behnke "N Behnke" (Deutschland)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
One Click Luxus Wäscheständer E3, Wäscheturm, Wäschespinne mit 3 Ebenen
One Click Luxus Wäscheständer E3, Wäscheturm, Wäschespinne mit 3 Ebenen
Wird angeboten von IMPERIA-SHOP (alle Preise inkl. MwSt.)
Preis: EUR 99,00

5.0 von 5 Sternen Durchdachte Qualität, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Ding hat ja seinen Preis, aber wenn man ihn hat, ist es toll. Der Wäscheständer wird zerlegt geliefert, ich brauchte ca. 15 Min., um ihn zusammenzubauen. Teile passen, man muss nichts schrauben, es ist sofort stabil und sehr einleuchtend im Bau- und Bedienprinzip. Veränderung der Höhe der Flügel geht einfach per Klick ohne abgebrochene Fingernägel. Toll die Lösung, viel Trockenplatz auf wenig Standplatz zur Verfügung zu stellen. Nutze ihn zugleich als Kleiderständer. Steht auch stabil, wenn man ihn einseitig belädt und eine Seite abklappt. Allerdings muss man gut überlegen, wie man ihn behängt, da man max. eine Ebene für lange Teile nutzen kann


R für Einsteiger: Einführung in die Statistiksoftware für die Sozialwissenschaften. Mit Online-Materialien
R für Einsteiger: Einführung in die Statistiksoftware für die Sozialwissenschaften. Mit Online-Materialien
von Maike Luhmann
  Taschenbuch

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toll für angewandte Nutzer mit etwas Hintergrundwissen, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin einigermaßen versierte Nutzerin von Software, mit Satistikwissen, aber ohne Programmiergrundkenntisse. Habe vor einem Jahr auf Anraten von Kollegen angefangen mit R zu arbeiten und bin sehr begeistert. Für grundständige statistische Auswertungen bietet nun dieses Buch von Maike Luhmann zielgenaue und absolut praxisnahe Schritt-für-Schritt-Erklärungen, die genau auf mein Verständnis-Level zugeschnitten sind. Besonders hilfreich finde ich die Hinweise auf Alternativen, wenn man bestimmte Pakete lädt: welche braucht man, was leisten sie, welche Variationen von Verfahren werden dort geboten, was im Grundprogramm nicht möglich ist. Nebenbei werden viele Tipps gegeben, was zur Zeit in den Sozialwissenschaften als wissenschaftlicher Standard gilt, wie die Ergebnistabellen zu interpretieren sind und unter welchen Bedingungen man auf welche Modellierung achten muss. Zusammenfassend: Gutes Lehrbuch für angewandte Statistik, das aber Hintergrundwissen voraussetzt und für nicht ganz dumme Dummies eine praxisnahe Anleitung zum Umgang mit der Pogrammiersprache. Ich fühlte mich von einem Tag zum anderen vom Nachahmer zum souveränen User aufgewertet - toll!


Paul Neuhaus, Tischleuchte, 1xG9 / 33W, chrom
Paul Neuhaus, Tischleuchte, 1xG9 / 33W, chrom
Preis: EUR 24,90

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen klein und fein, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Lampe kam schnell und gut verpackt an. Sie ist wirklich sehr schlicht und elegant im Design, der Touch-Dimmer funktioniert einwandfrei. Sie ist etwas kleiner als ich vom Foto her vermutet hätte, nur knapp 30 cm hoch. Und man kann sie nicht berühren, ohne den Dimmer zu aktivieren, aber das stört nicht sehr. Auf höchster Stufe ist das Licht richtig hell, was ich für einen Schreibtisch ganz wichtig finde. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.


Freiburger Studien. Gesammelte Aufsätze
Freiburger Studien. Gesammelte Aufsätze
von F A von Hayek
  Taschenbuch

30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kernelemente einer Theorie der freiheitlichen Gesellschaft, 14. Mai 2001
Hayek gilt als prominenter Vertreter des Neoliberalismus. Die "Freiburger Studien" sind gesammelte Aufsätze aus den Jahren 1962-67, als er in Freiburg Ökonomie lehrte. Sie enthalten einzelne Aspekte seiner evolutionären ökonomischen Theorie, die er ausführlich in seinen Werken "Die Verfassung der Freiheit" (1960) und "Recht, Gesetzgebung und Freiheit" (1973-79) entwickelt. Kern dieser Theorie ist die Überlegung, daß der Fortschritt und der Wohlstand einer Ökonomie und damit auch einer Gesellschaft am besten dadurch gefördert werden, daß man den einzelnen Individuen maximale Handlungsfreiheit einräumt. Diese Handlungsfreiheit sollte lediglich durch allgemeine Regeln beschränkt sein. Der wichtigste Mechanismus in diesem System ist der Wettbewerb. Durch ihn wird Fortschritt möglich. Als "Mechanismus der unsichtbaren Hand" verwandelt der Wettbewerb individuellen Eigennutz und Gewinnstreben in eine "spontane Ordnung", die für die Gesellschaft als Ganzes vorteilhaft ist. In der Übertragung dieses von Adam Smith entdeckten Mechanismus auf verschiedene Bereiche der Wirtschaft und Politik sieht Hayek die Lösung des Problems der begrenzten menschlichen Rationalität. Hayek entwickelte seine Theorie in deutlicher Abgrenzung zum kommunistischen Wirtschaftssystem, das er nicht nur ideologisch ablehnte, sondern auch für ineffizient hielt. Dem Nachweis der Überlegenheit des Wettbewerbs über die Planwirtschaft ist auch ein Großteil seiner Freiburger Studien gewidmet. Gut leserlich und vergleichsweise kurz, vermitteln die einzelnen Aufsätze der "Freiburger Studien" auch dem Leser ohne Vorkenntnisse einen ersten Ein- und Überblick über die Kernelemente dieser Theorie, wie Ordnung, Wettbewerb, Planung und Evolution. Für Ökonomen und Sozialwissenschaftler ist das Buch ein Klassiker, nicht nur der Ökonomie, sondern auch der Theorie gesellschaftlicher Ordnungen.


Seite: 1