Profil für Christoph Simoner > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Christoph Simoner
Top-Rezensenten Rang: 11.321
Hilfreiche Bewertungen: 655

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Christoph Simoner "Simonizer" (Wien)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17
pixel
Johnny Cash - Live at Montreux 1994
Johnny Cash - Live at Montreux 1994
DVD ~ Johnny Cash
Preis: EUR 15,99

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ..man in black at swiss....., 16. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Johnny Cash - Live at Montreux 1994 (DVD)
der auftritt beim 1994 montreux-festival ist und blieb der einzige von cash auf dieser gewichtigen veranstaltung...

was darf man von ihm live erwarten??
ich sage jetzt mal frech: wer die american recordings mochte wird dieses konzert lieben...

deutlich ist zu bemerken das cashs stimme schon etwas verblasst ist.
kein problem meiner meinung nach, ein sehr ehrliches konzert mit einem gut gelaunten, stets präsenten j.c.

die band spielt eine solide leistung, könnte aber etwas druckvoller sein..

der man in black hockt locker auf seinem hocker und zieht lässig sein ding durch...
sehr solide und gefühlsbetont...

klassiker ala "folsom prison blues", "get rhythm", "ring of fire" oder "walk the line" fehlen selbstverständlich nicht....
allseits gut bedient mit seinen hits ist man da allemal..

gänsehaut gibts wenn j.c alleine (ohne band) nur mit seiner gitarre bewaffnet seine stücke vorträgt...

eine tolles statment, ein berührender und ehrlicher künstler gibt hier perlen wie "bird on a wire" (cohen), "the beast in me" oder "redemption" wieder.

als dann june carter die bühne betritt und sie heiter fröhlich "jackson" oder "will the circle be unbroken" trällern ist die welt wieder in ordung....

die bildqualität geht total in ordung, der sound ist gut, wenn auch phasenweise etwas flachbrüstig....
die show kommt ruhig und ohne großen effekte aus, ein leichtes blaues flashlight und cash beginnt mit seiner gitarre geschichten zu erzählen wie kein anderer...

Fazit: ein sehr würdevolles und durchaus großartiges konzert dieses leider verstorbenen künstlers...
aufgrund des preises und der qualität ist dies ein unbedingter tip!!
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 17, 2010 2:29 PM CET


The Doors - Soundstage Performances
The Doors - Soundstage Performances
DVD ~ The Doors
Wird angeboten von catjustus
Preis: EUR 5,00

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fan-material fürs herz..., 11. März 2010
Rezension bezieht sich auf: The Doors - Soundstage Performances (DVD)
wird hier geboten.....

wieder einmal eine doors-dvd dachte ich mir neulich. natürlich muss man die sofort kaufen als glühender fan....

das gebotene hat mich aber sehr überrascht!!

tolles material, informative bios der doors-mtglieder, interviews mit krieger und manzarek sowie morrison selbst.
somit unumgängliches background material....

dazu mein neuer lieblings doors-live-mitschnitt, aufgenommen 1967 (erster tv-auftritt) in toronto....
hier wird the end performt, von jungen, gierigen, frischen doors.....

ein erstklssiger auftritt, in farbe, tolles bild und erstklassiger ton!!!

weiteres material:

dänemark 1968:
in schwarz weiß, bildqualität eher mittelmässig mit aufpolierten sound, morrison ist hier schon etwas abgerutscht, der unterschied zum vorjahr schon deutlich zu bemerken....

tolle performances unter anderen mit:

when the musics over, love me two times, texas radio and the big beat sowie einigen anderen...

New york 1969:

morrison hier schon sichtlich gezeichnet, mit vollbart, wankend im delirium....
mit farbaufnahmen von:

the soft parade, wishful sinful, build me a woman.....

erstklassige zusammenstellung aus drei dekaden (in drei jahren)....
morrison wirkt wirklich jedes jahr um 10 jahre kaputter.....

toll eine solche sache mal auf einer dvd mitansehen zu können.....

Fazit: klasse material für alle fans....
locker 5 sterne
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 16, 2010 10:16 AM CET


Good Evening New York City (Ltd.Deluxe Edition)
Good Evening New York City (Ltd.Deluxe Edition)
Wird angeboten von RFH Global
Preis: EUR 19,11

3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen uns paule....., 11. März 2010
an sich kommt man an diesem mann nicht vorbei wenn man von sich behauptet ernsthaft musik zu hören.
mccartney ist eine lebende legende ohne wenn und aber, ein toller songwriter, ein höfner-bass streichler.....

seit gefühlten 350 jehren im geschäft versteht er es auch hier wieder einmal seine alten hits gekonnt zum besten zu bringen, neues (zb wings) einzubauen, dabei niemals fad oder verblasst zu wirken....

von live-cds und dvds gibts ja ohnehin schon genug von ihm, aber diese wunderbare deluxe-edition sprengt jeden rahmen, ist für mccarteny fans (und auch beatles-fans) eine offenbarung.

die band beim live konzert in bestechender form, mccartney im anzug am klassischen höfner-bass.
die können richtig gas geben, das vermächtnis würdevoll und etwas moderner wiedergeben.

tolle atmosphäre, tolle stimmung im publikum und schon legt er los mit "drive my car" gefolgt von mehreren erstklassigen beatles hits "helter skelter", "i saw her standing there", "get back", "let it be" und einigen mehr....
klarerweise lässt er auch einige songs seine solokarriere erblühen, wie es sich gehört....

selbstredend ist er nicht mehr der jüngste, vor allem stimmlich ist das zu bemerken (siehe "helter skelter"). machen tut das freilich nichts, eine besondere aura umgibt diesen mann in jedem moment.

einziges manko für mich: ich hätte mir unbedingt auch "all my loving" und "hope of deliverance" erwartet... leider nicht drauf...

der umfang dieses sets ist unglaublich gut. zwei cds mit live-nummern, dazu die haupt-konzert-dvd mit der schon beachtlich langen setlist, und als quasi zuckerl dann noch ein rooftop konzert auf dem ed sullivan theater...

letzteres besticht eher durch den nostalgischen wert. ans original kommts aber niemals heran, muss auch nicht sein...

völlig gepackt hockt man vor der glotze und bestaunt dieses tolle musikalische highlight.
ich war von der ersten bis zur letzten minute völlig weg vom fenster.

die bildqualität und der ton sind sonderklasse, sehr angenehm auch das hier wirklich mal nur musik gezeigt wird.(nicht wie bei älteren mccartney konzert-dvds immer unterbrochen von nutzlosen interviews und konzertbesuchern....)

die schöne gebundene aufmachung mit eingearbeiteten booklet ist einfach herrlich, da bekommt man echt mal was für sein geld!!!

Fazit: so stell ich mir das vor, tolle aufmachung, tolle musik, top-qualität!!
zugreifen!!!

)danke für den tipp v-lee!!(
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 12, 2010 11:25 AM CET


Swing When You're Winning
Swing When You're Winning
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen dont rain on my parade.., 9. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Swing When You're Winning (Audio CD)
über den williams kann jederman (oder jederfrau) denken was er will, ob er nun ein guter sänger ist oder nicht, seine musik hörbar ist oder eben nicht...
alles ziemlich egal, niemand muss sich eine williams scheibe kaufen...

unbestritten ist er ein großartiger entertainer, ein showmann, ein gekonnter marketing-stratege....

was darf man jetzt erwarten wenn er plötzlich einen auf swing macht??
versucht lässig und cool zu sein...
meiner meinung nach muss er sich wenn er das tut (und in booklet steht: dedicated to frank, sammy and dean) sich dem vergleich mit diesen größen stellen.
das muss jeder der covert...

vorweg: er hat es gut gemacht, lieb gemeint, seine ganzes herz in diese produktion gelegt. das hört und spürt man in jedem ton.
stimmlich kommt er natürlich nicht an die großen vorbilder heran, dazu fehlt im die dringlichkeit und der ausdruck.
seine stimme kommt niemals so gewaltig und so tief wie die eines sinatras rüber, es ist und bleibt einfach williams mit seiner unverkennbaren stimme.
(welche man schon irgendwie mögen muss)

ich denke nicht das diese musik-klassiker durch ihn jetzt entwürdigt sind, keinesfalls, eher neu interpretiert, einfach anders und evt. frischer und durch seinen gesang spritziger....

das orchester unter vince mendoza leistet in jedem fall ganz großes, super gespielt in bestechender klangqualität.
sehr füllige bläser, ganz fantastisches piano, harmonische streicher.....

ganz ordentlich fand ich folgende nummern:

"mack the knife" sehr beschwingter swing ;-), ordentlich dahinfliessend.... frank kann er aber nicht das wasser reichen. trotzdem: alle achtung....

"somethin stupid" dieses duet mit nicole kidman hat etwas sehr feines an sich... es ist hervorragend untermalt, zeigt natürlich gesangliche schwächen beider auf, aber was solls... schön anzuhören....

"things" diesen klassiker hat er gut getroffen. als partnerin eine hochwertige sängerin mit jane horrocks...

"have you meet miss jones" groß aufspielendes orchester, eine weitere sehr bemühte nummer vom williams... irgendwie stört hier phasenweise aber seine etwas zu hohe stimme....

"beyond the sea" gemütliche und lässige abschlussnummer der scheibe, versöhnt wieder für den ein oder anderen ausrutscher...

klanglich gibts nichts auszusetztn, das orchester ist wie gesagt top-klasse-niveau.....

fazit: zwiespalt... wenn ich vergleiche anstelle fällt die scheibe durch, wenn man aber völlig wertfrei hört kann es sehr gut gefallen, sogar viel spass machen...

mehr als 3 sterne sind aber nicht möglich (einen weil einer muss sein, den zweiten für den mutigen versuch, den dritten für das gute orchester und den ordentlichen klang....)
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2010 9:13 PM CET


Jimi Hendrix [Special Edition] [2 DVDs]
Jimi Hendrix [Special Edition] [2 DVDs]
DVD ~ Jimi Hendrix

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...rührend und informativ..., 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Jimi Hendrix [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
vorweg: so und nicht anders stelle ich mir eine rock-doku über einen der einflussreichsten gitarristen vor!!!

jimi hendrix, ein mann über den man wohl nicht mehr viel sagen muss, eh alles weiß, oder?
spätestens nach sehen dieser großartigen doku werden sie mehr als zuvor wissen, garantiert!!

eine intelligent doku mit viel herz zeigt einen hendrix wie er wirklich war und tickte, keine überdrüber hollywod-verfälschung...
einen großen musiker mit höhen und tiefen, einen schüchternen schwarzen mann der seiner stimme genausowenig traute wie seinem auftreten. nachvollziehbar von jüngster kindheit, den kometenhaften aufstieg, über die größten erfolge, die tiefs der karriere und das viel zu frühe ende....

hendrix wird hier als sehr zerbrechlich und mental überlastet dargestellt, was ich auch glaube...

die ganze doku wirkt (und ist) immer authentisch, ehrlich und zielführend.
es kommen ehemalige bandmitglieder (mitchell, cox, redding) genauso zu wort wie musiker (oder wenn man die so reden hört rivalen) wie eric clapton, mick jagger, pete townsend oder little richard...

weiters interssante interviews mit hendrix vater und seinen engsten freunden...

gespickt ist diese große doku mitzahlreichen live-auftritten, shows und promos welche immer passend eingefügt sind.
natürlic ist hendrix selbst auch in interviews zu hören und sehen...

ein tolles porträt an dem man nur vorbeikommt wenn einem hendrix egal ist....

als zusatz finden sich auf der zweiten dvd ein making of "dolly dagger" sowie konzertaufnahmen von atlanta 1970 und vom band of gypsys konzert 1969.

der sound ist gut, ist aber auch ne doku......

fazit: komplettestes gesamtporträt von jimi hendrix. wer jimi mag wird daran kaum vorbeikommen..es gibt keine besserebiografie von ihm!
absolut sehenswert!!!!!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 11, 2013 7:27 PM CET


The Doors - Live in Europe
The Doors - Live in Europe
DVD ~ The Doors
Preis: EUR 7,99

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...alles da wo es hingehört..., 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: The Doors - Live in Europe (DVD)
meinem vorangehenden rezi-verfasser kann ich hier nicht zustimmen...

anscheinend hat er keine ohren, bzw kann er eine historische aufnahme nicht von einer audiophilen unterscheiden....
wir sind immerhin noch im jahre 1968, bitte dies zu berücksichtigen.....

die dvd zeigt die doors auf ihrer europa tournee 1968. quer durch die bank werden seltene live-auftritte aus london, frankfurt, stockholm und amsterdam gezeigt...
eine tolle sache für fans...
grace slick und paul kantner (beide ehemals jefferson airplane) geben hier einige kommentare zu der tournee ab. waren sie ja damals mit airplane auch dabei..

man erfährt hier großartige (sicherlich nicht neue) hintergrundinfos über morrison und die doors aus zweiter hand.
über seine drogeneskapaden, seine ausfälle während der tour usw....
ein wehrmutstropfen: das legendäre amsterdam -konzert ( morrison hatte einen totalausfall, manzarek übernahm komplett den gesang) wird zwar kurz angesprochen, aber nur mit einem 20 sekunden ausschnitt gewürdigt.... schade drum...

natürlich kann man an diesen interpretationen von slick und kantner etwas zweifeln, die typen von jefferson airplane waren sicherlich alles andere als clean.....

egal, lustig ists allemal...

setlist (in voller länge ohne unterbrechungen):
love me two times
back door man
spanish caravan
hello i love you
when the musics over
unknown soldier
light my fire
five to one
alabama song

alles in allem eine gute auswahl, für fans ein leckerbissen der in keiner sammlung fehlen darf.

die bildqualität ist vom konzertmitschnitt abhängig, mal ist sie sehr gut, mal eben sehr historisch....
der sound verhält sich ebenso.... (und das ist was???--wurscht!!)
when the musics over zb. ist hervorragend eingefangen.....

Fazit: für fans ein muss, tolle aufnahmen mit unschätzbaren historischen wert....
ich war und bin begeistert davon.... locker 5 sterne!!
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 11, 2010 1:50 PM CET


Lynyrd Skynyrd - Live at Rockpalast
Lynyrd Skynyrd - Live at Rockpalast
DVD ~ Lynyrd Skynyrd
Wird angeboten von Jodie's Jukebox - Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 9,48

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...großes südstaaten-kino..., 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Lynyrd Skynyrd - Live at Rockpalast (DVD)
rockplast aufnahmen zählen in der rock-szene sowieso immer zu den highlights, klasse das es jetzt diese einmalige dvd von skynard gibt.

eine der bekanntesten südstaaten bands, bezeichnend ihre besetzung mit drei gitarren welche sich gegenseitig jederzeit anbellen wie tollwütige hunde....
klassische harte riffs mit herz und seele, durchdachte texte sowie ein stets gut untermalendes piano....

diese klasse band wurde 1977 durch einen flugzeugabsturz an ihrem höhepunkt aus der bahn geworfen...

durch den tod einiger urbesetzungsmitglieder geschwächt hat diese band nie mehr das fieber auslösen können.

klarerweise war ich jetzt etwas voreingenommen wegen dieses live-auftritts von 1996..
kann das noch das wahre sein???

ja, das ist es, unglaublich reissende, fetzende performance. die gitarren heulen nur so, die band in allerbester spiellaune...

alles wirkt frisch, nichts gekünstelt....

die alten hits wie:

"working for mca"
"swamp music"
"call me the breeze" (hier wir sich unglaublich reissend an den gitarren duelliert, wahnsinn...
"sweet home alabahma"
oder eben das klassische "free bird"

wirken sehr frisch, sind technisch einwandfrei gespielt, kann man immer wieder einlegen und geniessen....
was hier aber fehlt ist folgendes, und man hat auf der dvd den direkten vergleich, nämlich:

eine historische aufnahme von 1974, die band in original bestzung erzeugt einfach mehr feeling, hat noch mehr kraft.
auch wenn hier bild und ton nicht so genial sind wie bei der 1996er aufnahme kann man den unterschied sofort hören, sehen, riechen....
ein absoluter leckerbissen für fans, herzerwärmend einer seiner lieblingsbands so motiviert zu sehen...

performt wird hier:

"sweet home alabahma"
"working for mca"
"free bird" (in der wohl besten live-version aller zeiten)

bild und ton der 1996 aufnahm sind top

die 1974 aufnahme ist als historisch einzustufen, in bild und ton..
ist aber sowas von egal, hier gehts um den wert dieser aufnahme.....

Fazit: tolles preis-leistungs verhältniss, ein tolles konzert, gut gefilmt und geschnitten.... alle 5e.....
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2010 2:04 PM CET


Star Club
Star Club
Preis: EUR 8,65

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...blumen und dope..., 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Star Club (Audio CD)
..sind die zutaten für diese san francisco musik der späten 60er jahre...

the mamas and the papas waren wohl einer der ersten bands welche frauen und männerstimmen miteinander zu hymmnischen chorusgesängen verband.
ihre stil ist eher in pop-folk einzuordnen. unmöglich ist auf jeden fall noch niemals eine nummer von ihnen gehört zu haben..

das ist so unmöglich wie die beatles nicht zu kennen. kaum eine band dieser zeit hatte derartig viele ohrwürmer, derartig viele eingängige melodien...

john phillips war hier der kreative kopf, er sang, spielte gitarre und schrieb auch noch die meisten hits.... 1967 organisierte er das montery pop festival, die mamas waren damals wohl auf ihrem höhepunkt...

die prägnante stimme von "mama cass" (cass elliot)-(gut befreudet gewesen mit frank zappa) gehört genauso zu dieser musik wie die lieblich, aber kräftige stimme von michelle phillips (ehefrau von john)..

insgesamt also eine hitfabrik, mit flower power, sf und der hippie-bewegung in einem atemzug zu nennen.
eine ganz wichtige band für diese zeit, vor allem förderten the mamas and the papas viele band aus dieser zeit mit ihrem einfluss, bzw waren sie bei ihnen als gastmusiker tätig....

der sampler besticht durch eine tolle klangqualität, sowie einer hervorragenden auswahl von songs. jede nummer ein hit, jede nummer total bekannt...
hiermit hat man alles was man so braucht.
in würdigung dieser großen band, ihres gesamtwerks, sollte man zumindest diesen sampler besitzen...

mit nummern wie:
"monday, monday"
"california dreamin"
"i call your name" (beatles cover)
"dedicated to the one i love"
"dream a little dream of me"
"words of love"
"creeque avenue"
"dancing in the street"

alles hits, was kann man da falsch machen...

Fazit: preislich okay, einen sampler kann man da schon mal guten gewissens rauslassen....
Kommentar Kommentare (11) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2010 8:52 PM CET


Live at Leeds (25th Anniversary Edition)
Live at Leeds (25th Anniversary Edition)
Preis: EUR 7,99

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...ein must-have..., 8. März 2010
diese einmalige live-scheibe...

gehört in jede sammlung was die jungs hier in leeds ablieferten...
the who sind ohnehin die live-band schlechthin, das feeling bekommt man live viel besser zu spüren als auf jeder studio-aufnahme...

laut aufdrehen war hier wohl das motto, keith moon zeigt sich in absoluter höchstform( ich verneige mich vor diesem mann, er und paice, sonst gibts nichts in dieser liga...)

pete townsend ist hier auch einfach unbeschreiblich, der mann spielt keinen ton zuviel, alles was er von sich gibt hat hand und fuß, ein meisterhafter auftritt.....
seine große klasse spielt er hier wirklich aus...

daltrey und entwistle haben hier aber auch einen guten tag erwischt.

egal, die meisten songs kommen besser als auf den studio alben rüber, sind fülliger, fesselnder, kurz: spannender...

meine favorites (keine sorge, alle nummern sind klasse)

"i cant explain"- townsend glänzt hier..

"a quick one, while hes away" eine der großen who-live nummern.. besser als hier hab ich sie noch nie gehört...

"shakin all over"- eine fesselnde nummer, hier haut townsend mal voll in die saiten, dann streichelt er sie wieder liebevoll... org..

"my generation" ist hier auf 15 minuten ausgedehnt (die werden niemals fad) klasse performance, ohne frage die referenz dieser nummer..

"magic bus"- auch dieser who klassiker strahlt durch townsend, hier gibts keine kompromisse, hier gehts ordentlich zur sache...

der sound (das remaster) ist unheimlich gut gelungen, eine klarere who-live ist nicht zu kriegen...

Fazit: must-have und aus...
Kommentar Kommentare (10) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2010 9:15 PM CET


Essential
Essential
Preis: EUR 12,16

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ...gitarren-rock von der picke auf..., 8. März 2010
Rezension bezieht sich auf: Essential (Audio CD)
ten years after ist eine britische rockband welche 1967 gegründet wurde...

ihre musik ist am ehesten im blues-rock zu sehen..
gegründet von alvin lee (gesang und gitarre) sowie leo lyons (bass)

alvin lee gehört für mich zu den größsten gitarristen dieser zeit, sein woodstock-auftritt war wohl das best an der gitarre in den ganzen drei tagen (und hier spielten zb townsend oder hendrix auch mit....)
seine wuchtige art eine fetzige blues-gitarre zu spielen verzaubert mich immer wieder, sein spiel hat hirn, kraft und gefühl. eine tolle mischung, schade das diese band nicht mehr aufmerksamkeit bekam...

die band nahm (mit wechselnder besetzung) von 1967 bis 2008 platten auf. sie können also auf ein 40jähriges bestehn zurückblicken.....

dieser sampler ist eigentlich alles was man braucht, hier findet sich auf 15 nummern alles was gut und wichtig war.

anspieltipps wären:

"i woke up this morning" kräftige bluesnummer mit tollen riffs uns licks, alvin ist hier (wie bei fast allen nummern) der träger. sein gesang in verbindung mit gitarre spielen ist unglaublich....

"stoned woman" drückender drang durchfließst diese nummer, eingängige und auch sehr bekannte nummer..
klasse solo

"good morning little schoolgirl"- eine der wohl eingängigsten und hämmerndsten basslines ever.... auch diese ist beim hören sofort bekannt...

"me and my baby" total definierter blues, läsig und kräftig. einmalig stimmig gespielte gitarre von lee, hier zeigt er seine herausstechende klasse...

"im going home"- die angesprochene woodstock-nummer, 10 minuten lang gibt sichs der alvin lee hier auf der gibson dot .335... unglaublich kräftiger bass, filigranes spiel an der gitarre, dazu singt er auch noch sehr passabel... ein toller mann

soundmäßig und preislich gibts gar keine einwende, ein sampler der mir schon viel freude bereitet hat...

Fazit: noch eine tolle 60er band, absolut zu reinhören.....
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 9, 2010 2:10 PM CET


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-17