Profil für Julika > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Julika
Top-Rezensenten Rang: 4.047.735
Hilfreiche Bewertungen: 10

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Julika "Jule" (Hannover)

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Drei
Drei
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Glasklar - trifft, 11. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Drei (Audio CD)
Glasklarer Sound: wunderbar hervortretende Drums/Percussions, "voller" Bass, glasklare Stimme - und treffende Worte. Stimmiges Album, das wohl nicht nur mir Kraft gegeben hat - schön zu hören =)
Originelles Intro, nebenbei bemerkt, einfach... treffende Beats/Soundeffekte, schöne Texte, und ich finde, man spürt, dass da auch wirklich Gefühle hinter stehen...
Besser kann ich es wohl einfach nicht beschreiben ;)
Feststeht, dass die Tracks auf diesem Album ein AUf und Ab durchmachen, und ich meine nicht im qualitativen Sinne, sondern eher von der Stimmung her (vielleicht auch Auf und Ab einer Beziehung? Wer weiß), da gibt es - natürlich - liebevolle Liebeslieder ("In Mir", "Du", "Bis Zum Mond Und Zurück"), Enttäuschung/Verzweiflung ("Sag Dass Das Nicht Wahr Ist", "Is Nur Kino"), aber auch 'harte' Worte: "Das letzte Mal"(treibende Beats!, "Mos Lied") - und einfach Hoffnung, Zuversicht, Ruhe, Trost, ich weiß nicht was spendende Töne wie in "Mit Aller Kraft". Aber auch ein bisschen abgehen is drin mit dem "Glashausgroove" ;)
Alles in allem also einfach ein tolles Album, was man auch gerne zusammenhängend durchhört und nicht nur einzelne Tracks.
- Mir fehlen die Worte - einfach selbst anhören! =)


Die Sims 2
Die Sims 2
Preis: EUR 15,00

0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Sims 2 - Spielspaß 2, 20. September 2004
Rezension bezieht sich auf: Die Sims 2 (Computerspiel)
Tja, da ist es also, und mit den vielen vielen im Vorhinein geäußerten Gerüchten, Vermutungen und Prognosen gar nicht mal so äquivalent - Die Sims 2.
Was einem sofort positiv auffällt: Das Design. Das ist kein billiges Comic Sans mit Schreibfehlern mehr, das ist professionell und richtig geschmackvoll.
Was einem sofort negativ auffällt, ist leider die technische Seite des Ganzen - 4 CD's, lange Installation, mein PC erfüllt so grade eben die Mindestanforderungen und führt das Spiel auch nicht flüssig aus. (Wobei ich die Qualitäten im Wesentlichen nicht auf "niedrig" beschränkt habe.)
Aber was soll's - der Spielspaß ist definitiv da. Die Entwicklung vom Kínd zum Erwachsenen mitzuverfolgen und zu beeinflussen, am Geldhai-PC zu chatten, E-Mails zu verschicken oder Lebensmittel zu bestellen - vor dem Spiegel das äußere Erscheinungsbild verändern, endlich ausgiebig (Oberteile, Hosen, Unterwäsche etc. getrennt) shoppen gehen - es bringt einfach Fun. *g*
Die Interaktionen sind vielfältiger, an die 3D-Ansicht muss man sich zwar erst mal gewöhnen, aber dann begreift man nach und nach auch die Vorteile von ihr =)
Die neu integrierten "Wünsche" und "Ängste" hätten meiner Meinung nach aber auch weggelassen werden können. Klar, eine Zeit lang ist es ganz lustig, den Punktestand in die Höhe zu treiben und Geldbäumchen zu pflanzen und Denkerkäppchen aufzusetzen. Aber im Endeffekt wird es zu schnell langweilig. Ich muss allerdings geständig hinzufügen, dass ich die WÜnsche-/Ängstefunktion auch noch nicht in vollem Maße ausprobiert habe (so lange ist das Spiel ja auch noch nicht draußen ;)), und hinsichtlich der Karriere und auch anderen Laufbahnen generell (es stehen ja ein paar [Ruf, Ruhm, Familie, Romantik, Familie, Wissen] zur Auswahl) lässt sich da bestimmt noch eine Menge machen.
Was mich ein wenig stört, ist, dass jetzt das ganze Neu-Einrichten des Sims-Spiels wieder anfängt *g* Es gibt zwar bei vielen Gegenständen verschiedene Ausführungen, aber z. B. nur zwei PC's. Da fängt das Kreieren wieder an, und wenn das erst mit den Add-Ons losgeht... *g* Mir fehlen übrigens die Haustiere. Und jetzt kümmere ich mich wieder um meine Sims... ;)


Hieb und Stichfest
Hieb und Stichfest
Preis: EUR 7,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ziemlich unbeschreiblicher Berliner Gören-Elektropunk, 8. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Hieb und Stichfest (Audio CD)
Als ich "Alles Neu" das erste Mal bei irgendeinem Musiksender sah/hörte, dachte ich doch: Was ist das denn?!
Dann griff ich jedes Mal, wenn mir der Clip begegnete, zur Fernbedienung und - drehte ein wenig lauter...
Mit "Was Es Ist" war es anders - ich weiß nicht mehr, wie und wo ich dieses Lied zum ersten Mal gehört habe, aber ich habe mich sofort darin verliebt. Und beide Lieder - "Alles Neu" und "Was Es Ist" - charakterisieren "Mia" ziemlich gut: Merkwürdiger sogenannter "Elektropunk" (irgendwie rockt der ja schon) gekoppelt mit... einfach... ANDEREN Texten, Texte, über die man nachdenken muss und die eine Aussage haben, die man aber sehr oft zwischen den Zeilen suchen muss, und einer Stimme, die einfach nur die einer Göre ist - und trotzdem besser als jede andere zu diesem Sound passt! Die unter die Haut geht. Nach "Hungriges Herz" (erste Minute: Hm? Zweite Minute: Wow!) gab es für mich dann keine andere Lösung mehr: Ich musste mir endlich das Album "Hieb- und stichfest" zulegen, mit dem Gedanken hatte ich ja schon mal gespielt.
Highlights davon "Verrückt, "Cool Cat", "Kreisel", "Home" und "Machtspiele (Tanz Drauf)" - wegen des schön ungewöhnlichen Klangs.
Fazit: Ungewöhnliche Musik, ungewöhnliche CD - das kann man nur mögen oder verabscheuen. Der Mix aus den Elektrosounds und Miezes Stimme ist zwar wirklich gewöhnungsbedürftig, aber ich habe mich fürs Mögen entschieden und bin sehr zufrieden damit!


Black Market Music
Black Market Music
Preis: EUR 10,28

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Feuerwerk aus Gitarrenriffs und Brian Molkos Stimme..., 8. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Black Market Music (Audio CD)
Eine CD, die mir mein (mittlerweile ehemaliger) Deutschlehrer ausgeliehen hat - und ich muss sagen, der Typ hat Geschmack! Zu der Zeit kam grade "The Bitter End" raus, von dem ich sehr begeistert war, und nun wagte ich mich langsam an die Diskografie von Placebo ran. Da war Black Market Music ein ganz guter Anfang! Ganz gut auch der Anfang "Taste In Men"; und es geht gut weiter dem eingängigen "Days Before You Came". Eindeutiges Highlight der CD für mich, die ich ja auf jeder Platte mindestens eine Ballade, zumindest ein ruhigeres Stück suche, "Blue American", was richtig schön unter die Haut geht.
Andere Höhepunkte "Passive Aggressive", "Peeping Tom" und (auf jeden Fall) "Haemoglobin", was sich auch zu einem echten Ohrwurm entwickelt. Das ist so das, was nach mehrmaligem zaghaften Hören erst mal hängen bleibt (und man wohl auch lange nicht mehr loswerden wird).
Fazit: Wer die verschrobene, eigenbrötlerische Musik von Placebo (oder kommt mir das nur so vor? Vielleicht liegt's Sänger Brian Molko) mag, wird auch diese CD mögen!


Blast Action Heroes
Blast Action Heroes
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 12,51

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hör weg..., 8. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: Blast Action Heroes (Audio CD)
- nicht du Mann, so heißt der Track!
Als ich die CD das erste Mal gehört hatte, dachte ich: Gar nicht so schlecht, wie ich erwartet hatte, und die Lyrics waren nicht halb so einfallslos, wie ich gedacht hatte. Mir gefielen also zunächst mal "City Blues" und "Schweinwerfer" und der Rest war so lala. "Gustav Gans" und "Wer Bist'n Du" mochte ich ja sowieso; deshalb hatte ich mir die CD ja zugelegt.
Aber mittlerweile weiß ich auch "Back In Town" (geniales Intro!),"Chili-Chil Bäng Bäng" (genialer Text!), "Stift Her" oder "St. Anger" zu schätzen. Besonders einfallsreich: "Kake Is The Dampf" - und genialer Rhythmus!
Da ist "Schiss" noch am lowsten, aber trotzdem guter Durchschnitt.
Fazit: Derber Sound mit teilweise echtem Gänsehauteffekt (City Blues; Schweinwerfer)!


M!Ssundaztood
M!Ssundaztood
Preis: EUR 15,79

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Rockig, fetzig, etwas schleppend, 6. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: M!Ssundaztood (Audio CD)
Seitdem ich "Get The Party Started" zum ersten Mal gehört habe, ist P!nk meine absolute Lieblingssängerin; daran hat sich nichts verändert und das wird wohl auch noch lange so bleiben.
Das Album rockt fetzig das Haus in Stücke, wie schon in der headline erwähnt, allerdings finde ich einige Songs schlichtweg langweilig. Von "Gone To California" hielt ich auch zunächst nur wenig, inzwischen hat sich meine Meinung allerdings geändert.
"Eventually" ist meiner Ansicht nach der schlechteste Track der Platte (es ist meine Angewohnheit, gerade die Songs als die "schlechtesten" zu bezeichnen, die alle anderen "am besten" finden).
"M!ssundaztood", "Don't Let Me Get Me", "Just Like A Pill", "Get The Party Started", usw. finde ich aber schlichtweg genial - einzige Ausnahme vielleicht "Misery" - muss man einige Male hören.
TIPP: "Family Portrait"!!! Ich glaube fast, das ist der beste Song der ganzen Scheibe, obwohl auch die anderen sehr gut sind, aber hier passt einfach alles zusammen - Text, Melodie, Interpreten (ich spreche wegen des "Chores" ziemlich zum Schluss in der Mehrzahl)... UNBEDINGT ANHÖREN!!!


Warum Weint Mein Herz
Warum Weint Mein Herz
Wird angeboten von Music-CD-Connect-recordStore_Germany
Preis: EUR 6,90

4.0 von 5 Sternen Eine Ballade, die einem nicht mehr aus dem Kopf geht..., 23. Mai 2002
Rezension bezieht sich auf: Warum Weint Mein Herz (Audio CD)
... so habe ich es zumindest empfunden. Der Text und insbesondere der Refrain gehen richtig ins Ohr. Vor allen Dingen ist er sehr gefühlvoll gedichtet. Aber auch Sharons Stimme trägt zu Gänsehaut-Feelings während des Hörens bei.
Specials auf der CD sind diverse gelungene Remixe (Teilweise von der Band Ohne Namen) und Bonustrack "Ohne mich".


Seite: 1