Profil für Patrick Franken > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Patrick Franken
Top-Rezensenten Rang: 22.972
Hilfreiche Bewertungen: 59

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Patrick Franken (Köln, NRW Deutschland)
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
pixel
GOK Gasschlauch Verbinder , Grösse:1/4'' lks
GOK Gasschlauch Verbinder , Grösse:1/4'' lks
Wird angeboten von Gasecenter-Onlineshop
Preis: EUR 2,06

5.0 von 5 Sternen Toller Preis, tolles Produkt, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eigentlich kann man nicht wirklich viel über den Artikel schreiben, außer dass er eben genau das erfüllt, was verlangt wird. Darüber hinaus ist der Verbinder sehr stabil und übersteht den Dichtigkeitstest mit Bestnote (Wasser & Spülmittel bei voll aufgedrehter Flasche und Druckminderer bei 30mbar). Angesichts des Preises sollte man nicht länger nach Alternativen suchen.


Duschvorhangstange Länge verstellbar 125 - 300 cm in weiss
Duschvorhangstange Länge verstellbar 125 - 300 cm in weiss

4.0 von 5 Sternen Als Stangen für Katzennetz benutzt und mit kleiner Einschränkung für ausreichend befunden, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe im Netz nach Befestigungsmöglichkeiten für Katzennetze gesucht und bin auf einen Tipp gestoßen, in dem 3 Meter lange Duschstangen empfohlen wurden. Kurz bei Amazon gesucht und diesen Artikel gefunden. Ich war sehr gespannt, ob das wirklich alles so klappen würde, wie ich es mir vorgestellt hatte. Nach der schnellen Lieferung bin ich gleich auf den Balkon und habe eine der Stangen testweise auf den 2,80m hohen Balkon gestellt. Mit 2mm länger lässt sich die Stange wunderbar aufgrund der gummierten Enden zwischen unseren und den darüberliegenden Balkon klemmen. Mit Kabelbindern habe ich dann noch das Balkongeländer an den Stangen befestigt, so dass sie kein Spiel haben.Ebenfalls mit Kabelbindern habe ich dann die 2x3m Fläche mit dem Katzennetz ausgestattet und schon nach einer Stunde konnten unsere zwei Fellnasen den Balkon inspizieren. Die Stangen halten nun seit einigen Wochen stabil.

Punktabzug gibt es für das jeweils kleinste Gewinde der Stangen. Dies packt nicht 100% fest und überdreht schnell, so dass man damit leben muss, dass es passieren kann, dass die Stange sich etwas verkürzt. Daher sollte man - für unseren Anwendungsfall - die Stangen auf jeden Fall an Geländern fixieren. Die Höhe beträgt aber nach wie vor 2,75m und diese Sprungkraft erreicht keine Katze.

Alles in allem sind die Stangen eine wunderbare Alternative für teuren Gerüsten oder zu montierenden Stahlstangen.

Für die Duschfreunde habe ich natürlich auch den Standard-Verwendungszweck getestet und die Stange zwischen zwei Wände gehängt. Für einen Duschvorhang auf über 2m Breite sind die Stangen in der Horizontalen ideal und können bedenkenlos gekauft werden.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 18, 2015 6:44 PM MEST


5 kg Propangas Eigenflasche - gefüllt
5 kg Propangas Eigenflasche - gefüllt
Wird angeboten von gasfritzen24 Preise inkl. MwSt.
Preis: EUR 90,00

5.0 von 5 Sternen Falsche Flasche bestellt, aber die Flasche selbst ist tadellos, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Es wird das verkauft, was auch angeboten wurde. Eine neue Gasflasche ohne Rost, Gebrauchsspuren, Kratzer oder Gewindefehler, die mit 5kg Propangas befüllt ist. Die Gewinde laufen toll und die Flasche ist 10 Jahre TÜV geprüft (siehe Antwort des Händlers auf eine Frage hier). Das war mir sehr wichtig. Außerdem kann man die Flasche als Eigenflasche bei jeder Füllstation nachfüllen lassen und wieder mitnehmen, da es sich nicht um eine Pfandfalsche handelt.

Sehr guter und empfehlenswerter Artikel!


GOK Gasschlauch Propan 1/4 lks x 8 mm, Schlauchlänge:1 m
GOK Gasschlauch Propan 1/4 lks x 8 mm, Schlauchlänge:1 m
Wird angeboten von gasprofi24
Preis: EUR 6,71

5.0 von 5 Sternen Sehr guter Schlauch, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin mit diesem Schlauch sehr zufrieden und gehe davon aus, dass auch dieser sehr lange halten wird. Die gut geschnittene Gewinde laufen butterweich und lassen sich auch ohne Zange fest und dicht anziehen. Würde ich bei Bedarf jederzeit wieder kaufen und empfehlen. Der Preis (beim Kauf 6,71 EUR) für den Meter Schlaucht geht angesichts der Qualität absolut in Ordnung.


Logitech Harmony Ultimate Fernbedienung
Logitech Harmony Ultimate Fernbedienung
Preis: EUR 192,00

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großer Sprung im Vergleich zur Harmony Touch, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte nun ein Jahr lang die kleine Schwester, die Harmony Touch, im Einsatz und war, bis auf eine Ausnahme, sehr zufrieden: der Sensor muss immer eine direkte Verbindung mit dem Gerät herstellen können, sonst reagieren die Geräte nicht. Dies ist besonders bei den Aktionen ärgerlich. Der TV schaltet sich ein, die Anlage schaltet sich ein, aber der Receiver bleibt aus, da er eine Etage tiefer im Regal steht.

Mit dem Upgrade auf die Harmony Ultimate hat das alles, dank mitgeliefertem Hub und zwei enthaltenen Sensoren, nun ein Ende. Umschalten aus jeglicher Position, Aktionen wechseln aus jeglicher Position, Fernbedienung beim Musikhören im Wohnzimmer mit in die Küche nehmen und von dort aus die Lautstärke anpassen. Ich liebe sie!

Die Übernahme der Einstellungen der vorherigen Harmony Touch ging problemlos und dauerte ca. 3 Minuten. Dies funktioniert natürlich über die MyHarmony Software. Hier kommen wir zum ersten halben Punkt Abzug. Die Software ist langsam, zäh und einfach nervig. Die Silverlight-Oberfläche macht auf einem Mac einen absolut veraltete Eindruck. Optisch ist das Ganze Geschmackssache, aber performant ist wirklich anders. Da die Software wirklich nur bei Änderungen an den Aktionen oder Geräten verwendet werden muss, ist das Ganze nicht allzu tragisch - nervig dennoch.

Der zweite halbe Punkt Abzug erfolgt durch das Design der Form der Fernbedienung. Man muss sie zwingend in die Hand nehmen, um einfach mal schnell einen Knopf zu drücken. Durch das abgerundete Design der Rückseite kann man keinen Knopf drücken, während das Gerät auf dem Tisch liegt, weil sie sonst nach links oder rechts schaukelt und wegrutscht. Ein flacher Rücken bzw. an den Ecken eine waagerechte Auflage wäre mir hier deutlich lieber. Auch dies ist zu verkraften, so dass ich insgesamt nur einen Punkt abziehe.

Ansonsten ist die Fernbedienung genau das, was ich immer wollte. Eine Universalfernbedienung, mit der ich alle Geräte, die sich in meinem Haushalt befinden, steuern kann. Sogar der Amazon Fire TV Stick, der mit der Harmony Touch nur teilweise steuerbar war, ist mit der Harmony Ultimate zu bedienen (auch die Menüführung, Start-, Stop-, Spultasten etc.).

Hinzu kommt bei dieser Version natürlich auch dank des Hubs die Smartphone-App. In meinem Fall handelt es sich um die iOS Version. Das Ganze ist recht edel im Design (kein Vergleich zum hässlichen MyHamony Tool) und verfügt über die wichtigsten Funktionen, um alle Geräte mit dem Smartphone ansteuern zu können. Einige Dinge sind per Smartphone etwas umständlicher, aber funktionieren tut's dennoch, wenn man etwas fummelt oder irgendwann weiß, wie der schnellste Weg verläuft.

Die Akkulaufzeit hat sich gefühlt etwas gesteigert, wenn ich sie mit der Harmony Touch vergleiche. Das kann aber auch subjektiv sein. Ich habe die Vorgängerversion alle 2-3 Tage aufladen müssen. Die neue Harmony Ultimate wandert frühestens jeden 4. Tag auf die Ladestation.

Auch die neue Touchscreen-Oberfläche gefällt in Design und Funktion sehr gut, läuft flüssig und gibt - für den, der's mag - per Vibration ein Touch Feedback. Der Neigungssensor schaltet die Beleuchtung ein und holt somit das Gerät aus dem Standby, sobald man die Fernbedienung in die Hand nimmt. Hier ist keine Wartezeit zu bemerken... das Ganze passiert in der Sekunde, in der man das Gerät in die Hand nimmt oder anstupst (eben wenn der Neigungswinkel verändert wird).

Fazit: Mit einem flotteren MyHarmony und einem leicht abgewandelten Rückendesign der Fernbedienung würde ich glatte 5/5 Sterne vergeben, was dem Sinnbild der Perfektion entsprechen würde. Wer mit diesem Abzug leben kann, erhält die perfekte Universalfernbedienung.

Noch ein Hinweis für alle Männer, der ganz und gar nicht despektierlich gegenüber unseren Liebsten gemeint ist: Mit vielen Universalfernbedienungen, die ich in den letzten Jahren ausprobiert habe, hatte meine Frau so ihre Probleme. Sie musste sich immer viel zu viele Tasten für die verschiedenen Geräte merken und war oft frustriert, wenn ich nicht zu Hause war und sie einfach nur fernsehen wollte. Durch die Auswahl der Aktionen kommt meine Liebste problemlos mit dem Gerät klar. Sie spricht von "selbsterklärend", was mich wiederum sehr glücklich macht, weil ich nicht mehr alle paar Minuten Fragen beantworten muss, wie man nun dies oder jenes einstellt oder diesen oder jenen Sender einschaltet. Die Fernbedienung ist also auch für technisch nicht versierte Menschen geeignet, die sonst eher Probleme mit den verschiedenen Geräte-Szenarien haben.


Rösle 25118 Grillzange gebogen aus Edelstahl, DFB Edition
Rösle 25118 Grillzange gebogen aus Edelstahl, DFB Edition
Preis: EUR 16,97

5.0 von 5 Sternen Perfekte Grillzange zum guten Preis, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe in grauer Vorzeit eine Koch-Ausbildung gemacht und während meiner Tätigkeit als Koch genau diese Bauart einer Zange verwendet. Ich habe immer gesucht, ob ich eine solche Zange finde, aber "meine" war bei der Benutzung 1998 bereits 10 Jahre alt und daher hatte ich die Hoffnung bereits aufgegeben. Dann fand ich sie plötzlich hier und musste sie natürlich direkt bestellen.

Dass die Zange irgendetwas mit der Fußball Nationalmannschaft zu tun hat, interessiert mich ehrlich gesagt absolut nicht. Gut, das aufgebrachte Logo sieht nett aus, auch wenn es in der Größe (kleiner als ein Centstück) kaum auffällt, aber das nur am Rande.

Die Zange wurde gleich nach der Lieferung am Abend beim Grillen ausprobiert und das gute Gefühl war gleich wieder da. Handlich, leicht, perfekt zu greifen und zu verwenden. Großes Grillgut, kleines Grillgut, Gemüse, Würstchen... alles wunderbar. Die Lamellen an der Spitze sorgen für optimalen Halt und der unbeschichtete Griff sorgt dafür, dass man die Tange anfassen kann, wo man möchte. Mehr Stabilität = weiter vorn greifen, loses Wenden = weiter hinten anfassen (hinten = am Ende des Griffs).

Ich bin vollends zufrieden und werde die Zange hüten wie meinen Augapfel, damit ich nicht noch einmal 17 Jahre warten muss, bis ich so etwas wiederfinde :)


Landmann 0276 Grill-Abdeckhaube
Landmann 0276 Grill-Abdeckhaube
Preis: EUR 17,12

5.0 von 5 Sternen Für den Broil-Master BBQ Gasgrill 2+1 fast perfekt, 18. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wie beschrieben: für den Broil-Master BBQ Grill 2+1 ist die Abdeckung beinahe perfekt. Sie ist etwas zu Groß, hat aber unten Klettverschlüsse auf beiden Seiten, damit man die Hülle etwas fixieren kann. Daher funktioniert die Abdeckung beim kleinen Broil-Master ganz gut.
Die Hülle selbst macht einen robusten und stabilen Eindruck. Ich bin beim übereifrigen Überziehen hier und da an den spitzen Kanten des Grills hängen geblieben, es entstanden aber keine Macken oder gar Löcher.
Der Geruch ist natürlich unangenehm (riecht wie eine neue, gummierte Zelt-Innenplane), aber das ist völlig normal und da der Grill nicht in der Wohnung steht, verflüchtigt sich der Geruch sehr schnell. Heute, am zweiten Tag der Benutzung, ist der Geruch schon deutlich weniger. In den nächsten Tagen sollte sich das auch erledigt haben.

Ich kann nicht meckern und kann diese Hülle absolut empfehlen, wenn man nicht unbedingt 100% Passgenauigkeit voraussetzt. Es ist ja auch eine Landmann-Hülle und keine Broil-Master Hülle...


BBQ Gasgrill 2+1 schwarz/silber DE/AT/CH inkl. Grill Temperaturanzeige
BBQ Gasgrill 2+1 schwarz/silber DE/AT/CH inkl. Grill Temperaturanzeige
Preis: EUR 98,29

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Für den Preis völlig in Ordnung, 17. Juni 2015
Zugegeben: ich habe mir hier fast alle und auch auf anderen Portalen viele Rezensionen durchgelesen, bevor ich den Grill tatsächlich gekauft habe. Ich habe nicht wirklich viel Vertrauen in meine handwerklichen Fähigkeiten (für den Hausgebrauch reicht es so gerade aus - mehr schlecht als recht eben), also war ich schon etwas besorgt, als ich las, wie viele Probleme die Leute hier hatten. Dennoch war ich mutig und gespannt. Fangen wir also ganz von vorn an:

Lieferung und Aufbau:
Der Grill kam in einem recht handlichen, überraschend leichten Karton. Nach dem Öffnen konnte ich feststellen, dass alle Teile gut verpackt und nicht beschädigt oder unbrauchbar verbogen waren. Manche Teile waren leicht gewölbt, was aber mit der Montage wieder vollends ausgeglichen und begradigt wird. Die übersichtliche Aufbau-Anleitung (mehrseitiges Heft mit großen, piktografischen Abbildungen (kein verschmierter Din A4 Zettel!) verfügt über eine vierseitige Liste aller Einzelteile. Aufgrund der vielen Kritiken hier bzgl. fehlender Teile habe ich mir alles ausgelegt und festgestellt, dass alles vollständig vorhanden war.

Man sollte schon etwas Werkzeug im Haus haben, da dies natürlich nicht mitgeliefert wird. Man benötigt zum gemütlichen und stressfreien Aufbau einen breiten, gut packenden Kreuz- oder Schlitzschraubendreher (geht beides, besser aber: Akkuschrauber) und zwei bis drei Schraubenschlüssel (ich meine, es wäre Größe 7 und 9 für die verschiedenen Muttern). Die Schraubenschlüssel kann man sich schlimmstenfalls auch sparen, wenn man eine Flachzange hat, mit der man die Muttern packen kann, um mit dem Kreuzschraubendreher (oder Akkuschrauber) die Schrauben festzuziehen. Ein Hinweis für Akkuschrauber-Freunde: Wenn die Schraube fest sitzt, verzichtet auf das gewaltsame Festschmettern. Schrauben und festigen reicht völlig aus, da das Material an sich nicht das dickste ist und ihr ansonsten Beulen riskiert. Mit Gefühl, nicht mit Gewalt lautet hier das Motto.
Da ich mir alles direkt zurechtgelegt hatte und auf einem Arbeitstisch in angenehmer Höhe loslegte, benötigte ich für den kompletten Aufbau knapp weniger als eine Stunde. Hier und da war etwas Kraft nötig, da manches Muttergewinde (z.B. an den Rädern) etwas unsauber geschnitten war. Mit einem Schlüssel und dem Akkuschrauber spart man sich die Muskelkraft und das Fluchen jedoch ;-)

Ergebnis nach dem Aufbau:
Da stand er nun. Für den Preis natürlich kein Edelstahl-Alu-Smoker für sechsköpfige Familien, aber ein kleiner, feiner BBQ Grill für den mittelgroßen Balkon/Terrasse. Er wackelte nicht, die Reifen waren stabil montiert, das bewegen über die Reifen funktionierte problemlos und auch die Griffe waren keineswegs instabil oder wackelig. Kann auch gar nicht, da sie fest verschraubt werden. Wenn eure Griffe wackeln, dann checkt die Festigkeit der Schrauben UND stellt sicher, dass ihr die Unterlegscheiben (Im Lieferumfang enthalten!) verwendet. Bei mir wackelt absolut nichts.

Negative Kritik: Bestellt hatte ich den Grill in Silber, allerdings sieht der Grill doch ziemlich anders aus als auf den Abbildungen. Die Teile, die auf den Bildern wie gebürstetes Aluminium aussehen, sind lediglich in plumpem Grau gestrichene Bleche. Also keine Bürst-Optik. Das lässt den Grill optisch minderwertiger aussehen. Außerdem sind um die vorgefertigten Thermometer-Löcher viele Kratzer zu sehen, die auch nach Montage teilweise noch rund herum sichtbar sind, wenn man genauer hinsieht. Hierfür ziehe ich insgesamt einen Punkt ab. Es stört zwar nicht das Grillen, aber die Optik ist durch die beiden Punkte in Mitleidenschaft geraten.

Die Gas-Zufuhr-Problematik:
In einigen Foren und manchen Bewertungsportalen habe ich gelesen, dass die Menschen unsicher sind, weil die Gaszuläufe zu den drei Brennern (2x Haupt-, 1x Nebenbrenner) lediglich gesteckt und nicht fest verschraubt sind. Dies ist bei teureren Grills meistens absolut genau so und hat einen guten Grund: durch die Steckverbindung entsteht ein Unterdruck, so dass die ausreichende Menge an Sauerstoff nebenbei gezogen werden kann, um eine anständige, durchgängige Flamme zu gewährleisten. Es fehlt euch beim Aufbau also keine Schelle oder Dämmmaterial - das muss so sein. Für alle, die dies Anzweifeln, habe ich den Support um eine Antwort gebeten, die ich nach weniger als einer Stunde erhielt und euch nicht vorenthalten möchte:

"Das Ventil und die Brenner bilden eine lose Steckverbindung. Das Ventil wird ca. 1-1,5 cm in das Brennerrohr eingeführt. Das einströmende Gas und der angesogene Sauerstoff bilden einen Unterdruck der ein Ausströmen des Gases verhindert."

Ihr seht... alles in Ordnung. Flasche aufdrehen unmittelbar vor Beginn des Grillens und nach dem Grillen die Flasche zudrehen und abmontieren und alles ist bestens.

Inbetriebnahme:
Nachdem die Gasflasche, der Druckregler und der Schlauch (natürlich jeweils NICHT im Lieferumfang enthalten!) montiert waren, wollte ich den Grill einmal durchgängig durchheizen, um auch die Temperaturanzeige zu testen. Hierfür testete ich parallel mit einem teuren, elektronischen Ofenthermometer. Das Zünden der Flammen verlief problemlos. Es reichte jeweils ein Druck auf die Piezo-Zündung aus und alle Flammen gingen an. Ein Hinweis: wenn der Seitenbrenner nicht angeht, könnt ihr den Funken-Draht auch etwas biegen, damit der Funke näher an den Gasbrenner rankommt.
Ich drehte den Grill also voll auf und ließ die Temperatur bei geschlossenem Deckel steigen. Bei knapp 280°C verglich ich die Werte und siehe da: es gab maximal eine Abweichung von 2°C, was dem verbauten Thermometer ein gutes Ergebnis attestiert.

Das Grillerlebnis:
Anschließend bestrich ich den Rost mit etwas Öl und legte rechts 3 Rostbratwürstchen und 2 Steaks und links 4 gefüllte Champignons und gewürzte Auberginenscheiben auf. Die rechte Flamme (Fleisch) war unter Vollgas, links (Gemüse) grillte ich mit ca. halber Kraft. Die Hitzeverteilung konnte ich als nicht wirklich perfekt, aber durchaus angemessen wahrnehmen. Wer hier ideale Verteilung will, sollte sich Gedanken machen, was er für unter 100 EUR von einem BBQ Gasgrill erwartet. Immer billig kaufen und das Beste erwarten widerspricht sich nun mal. Sei's drum: mein Grillergebnis war absolut in Ordnung und zufriedenstellend. Der Frau hat's auch sehr gut geschmeckt und sie lobte die Geschwindigkeit. Keine Warterei auf die Kohle etc.

Die Reinigung:
Alle Rost-Teile sind super einfach zu entnehmen (keine Schrauben, reine Auflage bzw. Steckverbindung). Ich habe den Grill am Ende des Grillens voll aufgedreht und den Deckel geschlossen. Bei maximaler Hitze bin ich kurz mit der Drahtbürste rüber und habe den Rost dann in ein Wasserbad gesteckt. Für viele wahrscheinlich zu viel Aufwand, aber das mache ich seit Papas Kohlegrill-Erziehung Anfang der 80er so ;-)
Noch mal kurz mit Spüli und dem Schwamm drüber -> sauber. Wenn der Grill ausgekühlt ist (ein Hoch auf die Temperaturanzeige!), kommt einfach die Abdeckung drauf (zusätzlich gekauft) und bereit ist alles für den nächsten Durchgang. Die Gasflasche sollte man natürlich zudrehen und bestenfalls abklemmen und gesondert lagern (Keller, Garage etc.), keine Frage.

Hinweise zum Grillen:
Ich habe in vielen Berichten (auch zu teuren Grills) gelesen, dass sich die Leute über die Starke Verschmutzung beklagen oder entflammendes Grillgut, viel zu viel Fett und zu kleine Auffangbehälter. Dazu sollte man wissen, dass fettiges, womöglich zusätzlich in Marinade geradezu schwimmendes Grillgut für einen Gasgrill nicht ideal ist. Erstrecht nicht, wenn ihr euer Fleisch aus dem Discounter fertig mariniert kauft und aus der Packung direkt auf den Grill werft. Bei hohen Temperaturen entzündet sich das Fett (und darauf besteht die Marinade vom Discounter zu locker 80%) sehr schnell oder läuft flüssig am Grillgut vorbei in die Grillschale und backt dort natürlich hervorragend an.
Wenn ihr Fleisch vom Discounter kauft, was euer gutes Recht ist, dann massiert das Fleisch doch vorher gut mit der Marinade und wischt anschließend das Grillgut mit einem Küchen-Krepp ab, so dass das Fleisch selbst auf den Grill kommt und keine Marinade mit etwas Fleisch darin. Ihr werdet sehen, dass es sich ganz normal grillen lässt. Bei Holzkohle passiert höchstens das Entflammen, weil sich das Fett in der Kohle verliert. Wenn ihr keine Lust habt, das Fleisch vor dem Grillen etwas aufzubereiten, kauft euch einfach Lavasteine und legt die Grillpfanne unten damit aus. Hin und wieder müsst ihr natürlich dennoch mit kleinen Flammen rechnen. Ich mag das sehr - ist absolut nicht schlimm. Wer's nicht mag -> kurz den Deckel zu, Flammen runterdrehen und gut.

Fazit:
Für einen BBQ Gasgrill weniger als 100 EUR zu bezahlen und die Qualität eines 500+ EUR Grills zu erwarten, ist - gelinde gesagt - realitätsfremd, aber in Verbindung mit der heutigen Billig-Billig-Mentalität leider keine Seltenheit. Ihr erhaltet einen relativ stabilen Grill, der mit geduldigem und gut vorbereitetem Aufbau schnell montiert ist und ein absolut akzeptables Grillergebnis liefert. Wer der Witterung trotzen möchte, kauft eine Schutzhülle dazu. Mit dem richtigen Grillgut bzw. kurzer Vorbereitung lässt es sich entspannt und komfortabel grillen. Familien zwischen 2 und 4 Personen sollten mit dem Grill angemessen bedient sein.


The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [Xbox One]
The Witcher 3: Wild Hunt - Standard - [Xbox One]
Preis: EUR 59,99

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kunst des Storytelling - so wird's gemacht, 3. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Schon vor vielen Jahren wurde oft bemängelt, dass den tollsten Spielen die ödesten Storys zu Grunde liegen. Was bringt ein Spiel, das grafisch den absoluten Wahnsinn abliefert, aber von der Story her irgendwo zwischen Trash und Langeweile dümpelt? The Witcher 3: Wild Hunt macht so vieles an so vielen Stellen richtig - es ist ein Fest.
Während der zweite Teil mich vor allem aufgrund der Steuerung enttäuschte, verflog meine Skepsis gegenüber der Fortsetzung bereits nach wenigen Minuten im Spiel. Das Kampfsystem ist hervorragend, die Zeichen, Bomben, Schwertkämpfe etc. lassen sich wunderbar wie aus einem Guss kombinieren und die Grafik spricht sicherlich ebenfalls für sich. Viele stören sich etwas am Wind, der über die Maps bläst, als sei Hurricane Andrew zurück. Mich stört dies absolut nicht. Gepaart mit dem wolkenverhangenen Himmel erzeugt das Wetter eine hervorragend bedrohliche Stimmung und unterstützt die unfassbar tollen Story-Elemente. Selbst die kleinsten Nebenquests unterscheiden sich vom rollenspielerischen Standard der letzten 10 Jahre. Der Spieler wird gefesselt und hat genug Entscheidungsfreiheiten. Selbst die deutsche Synchronisation ist kein Griff ins Klo (wie so oft in der Videospiel-Industrie) - lippensynchrone Darstellung olé!
The Witcher 3: Wild Hunt ist eines dieser Spiele, in die man unbemerkt Stunden investiert. Das letzte Mal, als mir das passiert ist, hatte ich Red Dead Redemption bekommen und konnte die Finger nicht davon lassen.

Ich muss erwähnen, dass ich - als ich diese Zeilen hier schreibe - gerade einmal den 9. Level erreicht habe. Diese 9 Level allerdings waren schon so voller Liebe zum Detail, voller spannender Abenteuer und toller Geschichten, dass ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass das Spiel im Verlauf stark nachlässt. Die Messlatte für einen vierten Teil liegt jedenfalls höher als hoch. Danke, CD Projekt - so macht man Spiele!


Mittelerde: Mordors Schatten - Special Edition - [Xbox One]
Mittelerde: Mordors Schatten - Special Edition - [Xbox One]

3.0 von 5 Sternen Viel gelobt, für mich jedoch eher langweilig, 3. Juni 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Spiel bietet einige nette Ansätze (z.B. das Boss-System und dessen Darstellung), aber ich persönlich kann den Hype um das Spiel nicht nachvollziehen. Ich habe es gleich nach Erhalt installiert und losgelegt. Nach insgesamt 4 Stunden, von denen ich mich 2 Stunden lang selbst motivieren musste, weiterzuspielen, stellte ich fest, dass es um nichts anderes geht als eine recht hübsche Grafik und Button-Malträtierung. Die Kämpfe sind schnell gelernt und wenn man den Dreh mal raus hat, legt man so manche Horde an Gegnern schnell flach, aber dass das gesamte Spiel daraus besteht, langweilt und enttäuscht mich. Klar, die Punkte, die man vergeben kann und die Talente, die zu erlernen sind, bieten etwas Abwechslung, aber dann geht es schon wenige Minuten später wieder nur ums Dauerhämmern auf den Knöpfen. So liegt das Spiel nun seit einigen Wochen völlig ungespielt im Regal und mehr als 5 Stunden habe ich auch nicht investiert.


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9