Fashion Pre-Sale Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Profil für Ingenieus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ingenieus
Top-Rezensenten Rang: 161.250
Hilfreiche Bewertungen: 175

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ingenieus

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3
pixel
Kein Titel verfügbar

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guten original Grey Goose erhalten, 15. Dezember 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe von Amazon durch die Blitzangebote beim Grey Goose zugeschlagen.
Natürlich war ich erst skeptisch, weil es so viele negative Rezensionen gab und gibt, aber genau deshalb möchte ich euch meinen Eindruck mitteilen.

Flaschendesign:
Das Design der Flasche sticht schon ins Auge. Von weitem eher unauffällig, von nahem ändert sich der Eindruck jedoch.
Die Form der Flasche ist schlicht und gerade und wird mit einem Korken verschlossen, hat also keinen Drehverschluss. Sie besitzt allerdings kein geklebtes Etikett. Wie bei höherwertigen Vodkas üblich wurde das Logo direkt auf die Flasche gedruckt. Das Motiv zeigt ein Diorama mit Graugänsen vor einer Berglandschaft. Darin ist nochmal die namensgebende Grey Goose mit farblichen Akzenten zu sehen. Der Druck ist stellenweise matt oder glänzend. Das ganze wirkt sehr aufwendig und verleiht der Flasche selbst schon einen hochwertigen Charakter.

Original?
Viele Meinungen hier fallen so negativ aus, weil möglicherweise Fälschungen erhalten wurden. Nach kurzer Recherche habe ich erfahren, dass man (unabhängig vom Produkt) nicht ausschließen kann, dass Amazon, ohne davon zu wissen, tatsächlich Plagiate versendet.
Wie habe ich also meine Flasche geprüft?
Die Flasche wird direkt bedruckt und hat kein geklebtes Etikett - das war bei mir der Fall.
Fälschungen beinhalten häufig Rechtschreibfehler - das war bei mir nicht der Fall.
Original Grey Goose hat einen Korkenverschluss - war ebenfalls vorhanden und versiegelt.
Letztlich kann man mit einem Smartphone den Barcode auf Richtigkeit prüfen - auch dieser stimmte.
Dadurch und auch durch seinen Geschmack bin ich mir sicher original Grey Goose erhalten zu haben.

Geschmack:
Der Geschmack von gutem Vodka sollte möglichst neutral und mild sein, es sei denn er ist ausdrücklich anders erwünscht.
Trotzdem bringt jeder Vodka seine eigenen Nuancen mit sich, die auch Nicht-Kenner schnell herausschmecken.
Um das beispielhaft zu verdeutlichen, habe ich ein kleines Tasting mit einem Freund durchgeführt.
Probiert wurden der erfolgreich vermarktete Vodka Gorbatschow, der aus vielen Clubs und Bars bekannte Three Sixty, Three Sixty Black 42 und der Grey Goose. Also alles Vodkas aus unterschiedlichen Preissegmenten (Angaben für 0,7l)

Gorbatschow ( 6,50 EUR bis 8,50 EUR)
Der Gorbatschow kommt ander als der Name vermuten lässt nicht aus Russland und wurde auch nicht nach dem ehemaligen sowjetischen Staatschef benannt, sondern aus Berlin. Heute gehört die Marke zu Dr. Oetker. Er wird aus unterschiedlichen Getreidesorten hergestellt, die Mischung ist nicht bekannt. Es können Weizen, Roggen, Gerste und wie in Zeiten von großen Nöten sogar Kartoffeln zum EInsatz kommen. Ursprünglich 2 mal mit Holzkohle, bis 2014 3 mal mit Aktivkohle und seit 2015 wird er 4 mal nach der Destillation kältefiltriert.

Trotz des Mindestalkoholgehalts für Vodkas von 37,5% schmeckt er sehr stark. Auch im Abgang verzieht man eher das Gesicht. Es brennt im Hals. Pur ist er leider nicht genießbar.

Three Sixty (9,99 EUR bis 13,90 EUR)
Der Three Sixty, wenn man etwas Pech beinahe doppelt so teuer, sieht da schon etwas anders aus. Er stammt ebenfalls aus Deutschland, wird jedoch mit Diamantstaub gefiltert. Vierfach destilliert wird ausschließlich deutscher Weizen.
Er schmeckt deutlich milder als der Gorbatschow und ist gut gekühlt oder auf Eis auch pur genießbar, brennt auch nicht im Abgang. Allerdings hat er einen Eigengeschmack, der sich stark von anderen Vodkas unterscheidet. Ich mag ihn gern, trinkt man regelmäßig russischen Vodka, ist es jedoch mit Sicherheit Geschmackssache.

Three Sixty Black 42 (11,99 EUR bis 15,50 EUR)
Die schwarze Variante des Three Sixty hat einen Alkoholgehalt von 42%. Er wird genau so hergestellt wie der Original Three Sixty, ist jedoch durch den höheren Alkoholgehalt bewusst stärker.
Für starke Longdrinks eignet er sich hervorragend, ist nicht zu teuer, aber bringt nicht die unangenehmen Eigenschaften vom Gorbatschow mit sich. Pur kann man ihn trinken, da er aber nicht so mild ist wie sein älterer Bruder, würde ich es nicht empfehlen.

Grey Goose (29,99 EUR bis 42,90 EUR)
Schließlich komme ich zum Grey Goose.
Er wird ausschließlich in der Nähe der Stadt Cognac aus französischem Winterweizen hergestellt. Winterweizen zeichnet sich als Getreide schon durch seine besondere Milde aus. Er wird fünffach destilliert und mit Kalkstein aus der Champagne gefiltert.
In der Regel gilt, je öfter Alkohol destilliert und gefiltert wird, desto milder wird auch sein Geschmack. Wie effizient das ist, ist natürlich auch abhängig vom Verfahren.

Geschmacklich ist der Grey Goose sehr neutral, kommt jedoch anders als der Three Sixty dem typischen Geschmack von Vodka am nächsten.
Er ist äußerst mild und brennt auch nicht im Abgang. Definitiv pur genießbar. Das oben erwähnte Blind Tasting habe ich mit einem Freund durchgeführt, der normalerweise Longdrinks und Bier trinkt. Alleine wäre er nie auf die Idee gekommen Vodka pur zu probieren. Er war sogar der Meinung es wäre egal welchen man nehme, da destillierter Alkohol immer gleich schmecke.
Das Ergebnis war: Beim Gorbatschow hat er das Gesicht verzogen und der Grey Goose konnte sich geschmacklich auch deutlich vom Three Sixty abheben. Durch die sehr gute Filterung besteht übrigens auch keine Katergefahr am mächsten Morgen, denn verantwortlich dafür sind im Alkohol befindliche Schadstoffe, die durch mangelhafte Filterung im Fertigprofukt vorhanden sind.

Preis:
Die Preise im Einzelhandel variieren sehr stark. Daher habe ich sie oben bereits angegeben.
Die günstigsten Preise sind Sonderangebote.
Preislich angesiedelt ist der Grey Goose also in der Nähe der anderen Premium Vodkas.

Fazit:
Was ich mit der Rezension zeigen möchte ist der große geschmackliche und qualitative Unterschied zwischen den Preisgruppen.
Natürlich ist es am Ende Geschmackssache, ob ich eher einen Beluga, Belvedere, Imperia oder den Grey Goose favorisiere.
Aber deutlich wird, dass es sich vor allem für gute Cocktails und Pur-Genießer lohnt tiefer in die Tasche zu greifen.
Von mir bekommt er 5 Sterne. Er hat sowohl mich, als auch meine Freunde geschmacklich überzeugt.


Coleman 205111 Zelt Coastline 3 Personen inkl. Wohnbereich, grün (220 x 190 x 140 cm)
Coleman 205111 Zelt Coastline 3 Personen inkl. Wohnbereich, grün (220 x 190 x 140 cm)
Preis: EUR 137,99

5.0 von 5 Sternen Festival Test bestanden, 4. Dezember 2015
Wir waren damit 5 Tage auf dem Chiemsee Summer Festival.
Im Grunde hat es schon gut angefangen, wir kamen an, als es bereits dunkel war,
dennoch war der Aufbau (unser erster mit einem Tunnelzelt) kein Problem.

Es hat 2 Tage sehr stark geregnet. Aber alles blieb trocken.
Die großen Eingänge waren super, da wir eine große Luftmatratze unterbringen mussten.
Auch das Innenmaß vom Zelt ist ausreichend. Lediglich die max. Kopfhöhe könnte 10 cm mehr bieten (Ich bin 1,80 m groß),
aber gut. Für den Preis hat das Zelt sonst alles.
Wir hatten ein super Festival und konnten richtig gut schlafen.


Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Deutschland von Sinnen: Der irre Kult um Frauen, Homosexuelle und Zuwanderer
Wird angeboten von Audible GmbH

43 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kann man nicht ernst nehmen, 20. Oktober 2015
Der Autor, gebürtiger Türke, kann nicht ernst genommen werden.
Was soll denn bitte ein "heiliges Deutschland" für ihn sein?
Wieso glaubt er denn überhaupt, dass einer wie er in "meinem" heiligen Deutschland überhaupt willkommen wäre?
Dieser Mann fordert in der Öffentlichkeit KZs.
Allein deshalb sollte man dieses Buch nicht kaufen!

Dagegen sollte man nicht vergessen, dass es sich um den Autor von Katzenkrimis handelt, der hier gegen Homosexuelle hetzt.
Er hat kaum einen Abschluss an einer Hauptschule geschafft und glaubt mehr über Umweltschutz zu wissen als Ingenieure aus der Umwelttechnik. Denn jeder, der an der Uni gelernt hat und sieht, wie sein Wissen angewendet wird lügt. Schließlich wird es ja von der Presse bestätigt...
Natürlich hat dieser Mann nie eine Universität von innen gesehen, dennoch bekommt er die Aufmerksamtkeit der Medien für seine "Kritik" am gesamten System.
Er versteht nicht einmal, dass er im Grunde gegen sich selber hetzt.
Dieser Mann kennt keine Werte wie Familie. Seine Frau hat ihn nicht ohne Grund verlassen und gegen seine Eltern hetzt er.
Ich verstehe nicht, wie man das Werk einer Person, die so dumm ist, so gut darstellen kann.
Armes Deutschland
Kommentar Kommentare (15) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Feb 7, 2016 4:15 PM CET


Wofi Pendelleuchte, 1-Flammig, Serie: Art, chrom
Wofi Pendelleuchte, 1-Flammig, Serie: Art, chrom
Wird angeboten von Peters-Leuchten
Preis: EUR 119,99

5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Esszimmerlampe, 23. September 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Sie hängt bei mir über unserem Esszimmertisch und strahlt sehr hell.
Sehr schön ist auch, dass es sich um stromsparende LED-Beleuchtung handelt.

Das Design ist Geschmackssache, aber ich habe sie mir ja bestellt, weil sie mir im Möbelhaus sehr gut gefallen hat.
Sie leuchtet sehr hell, neutral bis warmweißes Licht.
Anfangs hängt sie sehr sehr tief, die Höhe ist allerdings einstellbar.
Montage funktioniert nach dem gleichen System wie alle Wofi Lampen. Ging einfach und schnell.
Sehr gut gefällt mir auch, dass sie dimmbar ist, sie strahlt nämlich trotz geringen Verbrauchs, sehr hell.

Die Verarbeitung ist sehr gut, keine Mängel bei mir, ich hatte allerdings auch keine B-Ware.

Das Produkt schlecht zu bewerten, weil man einen schlechten Händler erwischt hat ist kindisch.


WOFI Deckenleuchte und LED-Deckenlampe EEK A 9543.01.01.0000
WOFI Deckenleuchte und LED-Deckenlampe EEK A 9543.01.01.0000
Wird angeboten von Leuchte-24
Preis: EUR 112,70

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen chönes Design, Top Qualität, 23. September 2015
Ich habe in meinem gesamten haushalt mittlerweile nur noch Wofi Lampen, weil ich mit dem Design und der Qualität absolut zufrieden bin.

Die Vela, zu der es sonst keine anderen Lampen in der Serie gibt, strahlt sehr hell.
Es ist eher ein warmweiß, allerdings so hell, dass es schon recht neutral wirkt. Interessant ist, dass 3000 K angegeben werden, aber meine Wofi Cosmo (ebenfalls 3000K) aber ein deutlich kälteres Licht abstrahlt.

Die Helligkeit ist dann auch der Punkt, weshalb es nur 4 Sterne gibt.
Die Lampe ist nicht dimmbar!
Das Design sieht super aus und die Qualität und Montage war ebenfalls zufriedenstellend, aber sie wird leider kaum leuchten dürfen.
Bei mir hängt sie im Wohnzimmer und in der Regel möchte ich da ein eher gemütliches , degimmtes Licht.

Dennoch bleibt sie hängen, denn sie gefällt mir sehr gut
(übrigens für 135 Euro gekauft)


Japanische Windeln Merries M (6-11 kg)// Japanese diapers - nappies Merries M (6-11 kg)// Японские подгузники Merries M (6-11 kg)
Japanische Windeln Merries M (6-11 kg)// Japanese diapers - nappies Merries M (6-11 kg)// Японские подгузники Merries M (6-11 kg)
Wird angeboten von Japanisch Pampers-Windeln Merries , Moony , Goon "Japan Nappies" LTD
Preis: EUR 37,99

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wickeln auf japanisch!, 11. Mai 2015
Spitzen Windeln!
Endlich muss mein Baby nicht mehr nach Japan zum Wickeln!
Einzigartig! Außergewöhnlich! Phänomenal!
Muss man definitiv ausprobiert haben!


Skullcandy Crusher Over-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon schwarz
Skullcandy Crusher Over-Ear-Kopfhörer mit Mikrofon schwarz
Preis: EUR 56,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Sound trotz Motor!, 13. März 2015
Also ich habe mir selbst vor kurzem die DIESEL VEKTR gekauft, die ja deutlich mehr kosten als die Crusher.
Ein Freund hat mir diese dann geliehen, um sie miteinander vergleichen zu können.
Das erste was auffällt:
Crusher: Over-Ear
Vektr: On-Ear
Beide Ohrmuscheln lassen sich aber bequem tragen, wobei die vom Crusher nicht so fest aufsitzen und natürlich deutlich größer sind.

Sound:
Der Crusher besitzt gar nichtunbedingt eine besonders große Membran, die den Bass erzeugt. Stattdessen wird ein Vibrationsmotor verwendet, der eine eigene Batterie benötigt.
Obwohl es sich nur um eine Vibration handelt, hört sich der Bass dadurch doch deutlich intensiver an.
Wenn man nicht weiß, dass es nur vom Motor kommt, würde man sofort sagen, dass der Sound auch DEUTLICH besser ist, also von den teureren Diesel Vektr, die übrigens auch schon ganz gut klingen.
Bei genauerem Hinhören ist der Bass natürlich nicht so differenziert wie bei höherwertigen Kopfhörern, dennoch überzeugt der Klang, ebenso wie der Bass.

Nachteil:
Durch den eingebauten Motor und die Batterie sind sie etwas schwerer als gewöhnliche Kopfhörer.
Die Diesel Vektr lassen sich problemlos im Fitnessstudio oder beim Joggen tragen.
Crusher dagegen spürt man schon eher am Gewicht. Außerdem kann man den Motor klacken hören beim Joggen.
Deshalb nur 4 Sterne. Ansonsten für den Preis sehr gute Kopfhörer!


Sony HT-XT1 Soundbase Lautsprecher (170 Watt, NFC, Bluetooth, integrierter Subwoofer) schwarz
Sony HT-XT1 Soundbase Lautsprecher (170 Watt, NFC, Bluetooth, integrierter Subwoofer) schwarz
Preis: EUR 238,61

7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen TV-Sound verbessert sich etwas..., 28. November 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe mir die Soundbar als Blitzangebot gegönnt und hatte gehofft, dass der integrierte Subwoofer eine gute Leistung liefert, nachdem die Sony XT-1 die einzige Soundbar der Preisklasse ist, die bei Amazon fast durchweg gute Bewertungen kassiert.

Leider bin ich etwas enttäuscht.
Die maximale Lautstärke ist sehr stark begrenzt und kaum lauter als der Fernseher (besitze einen Samsung UE55H6470).
Der Dynamikumfang und der Bass kommen zwar etwas kräftiger raus als beim TV selbst, aber nicht so sehr, dass sich eine Investition von 250 EUR lohnt.

Ich habe dann bevor ich diese zurückgeschickt habe mir eine Cinebar 11 von Teufel mit externen Subwoofer gekauft.
Und ganz ehrlich, es liegen Welten zwischen diesen beiden Soundbars.
Preisdifferenz zu diesem Zeitpunkt 30 EUR.
Obwohl auch diese lange nicht mit einem 5.1 System von Teufel der gleichen Preisklasse mithalten kann, bin ich zufrieden.
Der Bass ist nicht nur deutlich stärker als bei der Sony XT-1, sondern sie ist auch deutlich lauter und die Stimmen klingen differenzierter.

Wer sich also im Bereich von 250 bis 300 EUR bewegt sollte nicht länger über diese Soundbar nachdenken.
Dafür unterscheidet sich das Gebotene zu wenig vom eigentlichen TV Sound


Thermodynamik für Maschinenbauer
Thermodynamik für Maschinenbauer
von Frankmichael Barth
  Taschenbuch
Preis: EUR 34,95

5.0 von 5 Sternen Sauber, 16. April 2014
Ich bin einfach ein Fan von Herrn Prof. Dr. Dr. hab. Barth.
Schade, dass sein chauvinistischer Humor in dem Buch etwas zu kurz kommt.

Aber das Buch ist trotzdem einfach spitze!

PS: Das Buch ist nichts für BWLer und Architekten.


Der Teufel - Die Personifizierung des Bösen (Sky Vision)
Der Teufel - Die Personifizierung des Bösen (Sky Vision)
DVD ~ Satan
Preis: EUR 4,97

19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen typisch amerikanisch, 20. Februar 2013
Die Beschreibung der Dokumentation fand ich recht interessant, aber was tatsächlich dahinter steckt war eher erschreckend.
Zunächst einmal: Alle interviewten Personen sind christliche Amerikaner.
Wer da noch an eine objektive und gut recherchierte Dokumentation glaubt, naja...
Es gibt dann einige Kritikpunkte, die den "Genuss" dieser Doku doch etwas schmälern.
Zwar sprechen die Amerikaner ganz gerne von einer jüdisch christlichen Religion, doch glauben die Juden garnicht an einen Teufel.
Für sie gibt es nur ein gotthaftes Wesen und das ist zugleich gut und böse und widerspricht somit dem christlichen Glauben.
Zwar wird geklärt, wie das Wort Satan entstanden ist, doch wie sich der Teufel tatsächlich in die christliche Geschichte eingeschlichen hat, dass er nämlich aus heidnischen Kulten übernommen wurde, wird nicht erwähnt, denn dadurch könnte man das neue Testament ja nicht mehr als unfehlbare Quelle propagieren.
Nur, dass die Darstellung im Mittelalter sich an nordischen Göttern orientierte und sie quasi parodierte wird erwähnt, leider wieder ohne Beweggründe, dass die Kirche auf diese Art und Weise das Volk erziehen wollte, indem es die Heiden als "böse" brandmarkte.
Der Teufel wird den ganzen Film über als das Böse bezeichnet, alles aus christlicher Sicht.
Leider kein Wort darüber, wie der christliche Glauben zum Beispiel hier in Deutschland entstanden ist.
Was dann letztlich auch ziemlich stört ist die Tatsache, dass Tatsachen nicht stimmen.
Jesus soll jemandem den Teufel ausgetrieben haben (also eine Person oder ein einziges Wesen, wenn man so will). So soll er den Ritus des Exorzismus begründet haben.
Tatsächlich steht in der Bibel aber, dass Jesus von Legion aufgesucht wurde, um ihn von Dämonen zu befreien.
Dämonen waren zu jener Zeit aber weder gut noch böse, sondern "Geister", die zwischen den Welten wanderten, bevor sie in den Himmel kommen (oder auch nicht).
Eine Hölle gab es nach jüdischem Glauben schlicht und ergreifend nicht und ohne Hölle kann man auch keinen Teufel austreiben.
Ansonsten behandelt die Doku eigentlich nur Popkulturphänomene.
Sprüche wie "Sex ist böse, der Teufel ist böse" zeigen die Qualität der Aussagen der interviewten Menschen.
Einen Stern gibt es für die Stimme von Thilo Schmitz, der sicher auch vom Teufel besessen ist.
Ansonsten bleibt nur zu sagen, dass man die Doku absolut nicht empfehlen kann.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 3, 2013 8:07 PM MEST


Seite: 1 | 2 | 3