Profil für Worte-Lieberin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Worte-Lieberin
Top-Rezensenten Rang: 180.030
Hilfreiche Bewertungen: 11

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Worte-Lieberin

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2
pixel
Echtzeit
Echtzeit
Preis: EUR 2,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Schreibstil!, 22. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Echtzeit (Kindle Edition)
Das hat mir an diesem Buch am besten gefallen: Wie gern ich es gelesen habe, einfach, weil der Schreibstil zum weiterlesen verführt hat. Beeindruckend dann auch die seitenlangen, detailliert aber sehr liebevollen Sexszenen - wunderschön (und anregend) zu lesen. Dass die beiden aber sooooo lange gebraucht haben, bis sie endlich zusammenfanden ... hm, ein bisschen zu lange für meinen Geschmack und die Verwicklungen wären auch nicht sooo nötig gewesen. Aber, wie gesagt - einfach schön zu lesen!


Bücher mit Amazons CreateSpace veröffentlichen. Handbuch, Tipps und Erfahrungen
Bücher mit Amazons CreateSpace veröffentlichen. Handbuch, Tipps und Erfahrungen
Preis: EUR 2,99

4.0 von 5 Sternen Sehr detailliert und hilfreich!, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Als deutsche Anleitung, um damit einen Text auch als Taschenbuch über CreateSpace von Amazon zu veröffentlichen sehr detailliert und hilfreich.

Allerdings als eBook nicht 100%ig optimal - um damit parallel einen Text bei CS hochzuladen bzw. die Menüführung durchzugehen, wäre ein Papierbuch hilfreicher.

Auch wenn natürlich der "Aktualitäts-Aspekt" wieder für das eBook spricht ...


Happy New Year: Gay-Romance
Happy New Year: Gay-Romance
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Wunderschön zu lesen!, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Happy New Year: Gay-Romance (Kindle Edition)
Ach, Kay C. Smith schreibt einfach zu schön - als Facebooklerin würde ich posten: "schmelz". Wieder eine liebenswerte, ans Herz gehende Liebesgeschichte von dieser Autorin. Und leider viel zu kurz ....

Danke schön <3


Mein Buch - Extra!: Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen auf Amazon, Kobo, iBook & Co
Mein Buch - Extra!: Tipps zum Schreiben und Veröffentlichen auf Amazon, Kobo, iBook & Co
Preis: EUR 0,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Tipps für Indies!, 12. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Erst war's nur ein ganz kurzer Facebook-Kommentar, der mich auf Myra Cakan aufmerksam werden ließ. Dann wurde mir dieses Buch empfohlen - das ich nur wärmstens allen Selfpublishern oder Indie-Autoren ans Herz legen möchte! Auf fast jeder Seite steht etwas Hilfreiches, Wissenswertes, Weiterführendes - aktuell und praxisnah.

Und vor allem: Kurz und knapp zusammengefasst - konnte ich in einem Rutsch durchlesen (ok, die vielen Merk- und Lesezeichen, die muss ich nun nochmal lesen!)

Sehr hilfreich und lesenswert!


Maskenball der Lüste
Maskenball der Lüste
Preis: EUR 0,98

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meine "Einführung"!, 22. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Maskenball der Lüste (Kindle Edition)
Neugierig, wie ich so bin, wollte ich unbedingt auch mal einen SM-Roman lesen und stieß auf die Bücher von Lisa Skydla. Was soll ich sagen: Sie schreibt so authentisch, so echt - ich konnte den Schmerz der Krokodilsklammern direkt selbst spüren. Allerdings wurde mir dabei klar, dass S/M wohl doch nicht "meine Welt" ist, ich musste tatsächlich das Buch eine Weile zu Seite legen, bevor ich dann natürlich wissen musste, wie die Geschichte weitergeht ....

Wie gesagt, toll geschrieben - darum die 5 Sterne! Dass es wohl mein erster und letzter SM-Roman bleiben wird - vielen Dank, Lisa! Du hast mir sicherlich manch' Lese-Irrweg erspart .... ;-)


In Zukunft als Dreierpack: Gay-Romance
In Zukunft als Dreierpack: Gay-Romance
Preis: EUR 0,00

5.0 von 5 Sternen Mein erster gay-Roman, 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Eine angenehme Überraschung, wie flüssig und lesbar Kay C. Smith schreibt ... endlich mal eine Geschichte, bei der es nicht nur um "das Eine" geht. Viel mehr eine Geschichte über zwei Menschen, die sich lieben und gemeinsam eine schöne und wichtige Entscheidung getroffen haben. Und wie es ihnen dabei geht. Dass es zwei Männer sind - macht das Ganze fast noch schöner. Für mich zumindest anders und neu. Und ja, ich freue mich auf weitere Geschichten über die beiden .... :-)


Gedanken der Sehnsucht und Fantasien der Lust
Gedanken der Sehnsucht und Fantasien der Lust
Preis: EUR 3,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Erotik pur - allerdings auch nicht mehr., 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ok, noch ein Mann, der erotische Bücher schreibt. Und wer auf der Suche ist nach anregend geschriebenen erotischen Texten, der ist hier sicher richtig. Vor allem, weil der Autor recht wandlungsfähig ist, was seinen Schreibstil angeht - mal vorsichtig-hart, aber auch vulgär-deftig. Da ist für jede Geschmack was dabei.
Allerdings geht es hier NUR um Sex. Keine Vorgeschichte, kein Rumgetändel, kein "roter Faden" der sich durchziehen würde. Bisschen wie ein Porno - aneinander gereihte Episoden, in denen es nur um das Eine geht. Gut für's Kopfkino, doch nach der fünften Geschichte musste ich jedoch eine Pause beim Lesen einlegen - Erotik-Overkill! Aber jeden Tag als "Gute-Nacht-Geschichte"? Ja, durchaus lesenswert!


Midleifcrisis: Als meine Frau mich hinauswarf und ich mit 117 anderen schlief
Midleifcrisis: Als meine Frau mich hinauswarf und ich mit 117 anderen schlief
von Leif Lasse Andersson
  Taschenbuch
Preis: EUR 16,99

3.0 von 5 Sternen Nett zu lesen ...., 18. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Endlich mal eine erotische Geschichte - von einem Mann geschrieben, dachte ich. Und erwartete mir einiges an erotischen Schilderungen, Berichten, Erzählungen .... "117" halt.
Doch meine Erwartungen wurden nicht wirklich erfüllt - ok, 117 Frauen wären dann wohl etwas zu viel gewesen ... Trotzdem: Der Text, warum er sowohl ein "wilder Cowboy" als auch ein kleiner Junge" - der war mir viel zu lang. Und vor allem zu langatmig. Fast die Hälfte des Buches geht dafür drauf, was in seiner Kindheit war und warum er jetzt so ist wie er ist. Richtig geärgert habe ich mich dann jedoch darüber, dass er nicht in der Lage ist, sich irgendwie "weiterzuentwickeln", zu erkennen, dass er vielleicht mal bei einer der Frauen bleiben könnte, mit allen Konsequenzen. Nein, er jammert immer bloß, dass er gar keine Gefühle mehr entwickeln kann ... dass da alles leer ist in ihm .... Und das, obwohl er anscheinend sehr wohl erkennen kann, was denn an der jeweiligen Frau das Besondere ist. Aber er verharrt in seinem Selbstmitleid.
Der Schreibstil liest sich flott und darum hab' ich auch bis zu Ende gelesen. Wie gesagt: Nicht schlecht ....


Facetten der Sinnlichkeit
Facetten der Sinnlichkeit
Preis: EUR 1,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne sinnliche Geschichte!, 10. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Facetten der Sinnlichkeit (Kindle Edition)
Ah, Florella Sander ist - zumindest für mich - eine echte Entdeckung! Sie beschreibt nicht nur Erotik mit wunderschönen ästhetischen Worten, auch der Inhalt ist neu, auf- und erregend: Lange Haare als Fetisch! Da kommt sogar frau ins Schwärmen ... und auf neue Ideen ;-)


Leo - Erotisches Tagebuch
Leo - Erotisches Tagebuch

2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anregend und lust-machend!, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Leo - Erotisches Tagebuch (Kindle Edition)
Greta Vox ist eine wirklich ungewöhnliche Autorin: Sie schaffte es mit wenigen Sätzen, mein Kopfkino so anzuwerfen, dass ich ihr Buch an einem Nachmittag verschlungen habe! Mit ihren kurzen und eindringlichen Schilderungen ihrer vielfältigen und abwechslungsreichen Sexszenen mit ihrem Geliebten „Leo“ hat sie mir richtig Lust gemacht, selbst auch einmal etwas so Aufregendes und sexuell Befriedigendes erleben zu wollen. Ein bisschen hat mir zwar gefehlt, dass es zwischen den aufeinander folgenden Tagebuch-Szenen fast keine weiteren Informationen über das „normale“ Leben der beiden gibt, trotzdem konnte ich die gefühlsmäßige Weiterentwicklung von „Greta“ und „Leo“ gut nachempfinden. Das Ende kommt zwar nicht überraschend – jedoch in der Beschreibung der letzten Begegnungen gelingt es der Autorin, die beiden Protagonisten sehr gefühlvoll und lebensnah werden zu lassen. Fast tut es mir leid, dass das Verhältnis tatsächlich endet; ich hätte „Greta“ gewünscht, dass sie ihren "Leo" wiedersieht.


Seite: 1 | 2