Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Profil für Albertus Magnus > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Albertus Magnus
Top-Rezensenten Rang: 350.245
Hilfreiche Bewertungen: 182

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Albertus Magnus

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
V-Y2H. Verteiler 2-Wege mit Absperrhähnen für zwei Zulaufschläuche zum Anschluss von 2 Geräten Kühlschrank und Spül- Waschmaschine. Zapfhähne und Ventile 3/4 Zoll
V-Y2H. Verteiler 2-Wege mit Absperrhähnen für zwei Zulaufschläuche zum Anschluss von 2 Geräten Kühlschrank und Spül- Waschmaschine. Zapfhähne und Ventile 3/4 Zoll
Wird angeboten von INTERFILTER
Preis: EUR 14,50

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super, 23. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich habe zwei dieser Verteiler schone eine Weile im Betrieb - einmal im Keller für 2 Waschmaschinen, einmal in der Küche für Spülmaschine und Wasseranschluss Kühlschrank. Positiv aufgefallen bei der Installation war: 1. der Anschluss ist dicht, sowohl beim Wasseranschluss (Dichtring vorhanden) sowie die einzelnen Absperrhähne. 2. Ist der Verteiler angeschlossen, lässt er sich dennoch in Position drehen bzw. ihn in beliebiger Position festziehen, da der obere Anschlussring drehbar ist. Dies vereinfachte die Installation in der Küche enorm, so dass unter der Spüle trotz zweier Anschlüsse mit Aquastopp und Schläuchen genug Platz ist. Bei meinem alten Y-Verteiler aus einem Stück hatte ich das Problem, dass wenn er fest angezogen war und alles dicht war, man ihn nicht mehr verdrehen konnte und der Spülmaschinenanschluss und Schlauch dann viel Platz weggenommen hat.

Vor kurzem ist nun unsere alte Spülmaschine kaputt gegangen - und ich war richtig froh, dass der Verteiler Absperrhähne hat. Absperrhahn zu, alte Spülmaschine raus und bis die neue kam konnte Eis- und Wasserfunktion vom Kühlschrank weiter benutzt werden - mit dem alten Verteiler wäre das unmöglich gewesen. Also Daumen hoch!


Universal Soldier - Day of Reckoning
Universal Soldier - Day of Reckoning
DVD ~ Jean-Claude Damme
Preis: EUR 5,99

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brutaler Actionknaller mit Tiefgang, 3. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Universal Soldier - Day of Reckoning (DVD)
Diese Rezension bezieht sich nur auf die Uncut-Version und sollte nicht gelesen werden, wenn man den Film noch nicht gesehen hat.

Ich bin von dem Film begeistert. Der Film ist wirklich äußerst brutal - aber es ist eben nur ein Film und als solcher auch zu betrachten. Was besonders an diesem Film heraussticht ist die exzellente Kameraführung, die ein mitten ins Geschehen wirft. Nicht nur am Anfang, der schon äußerst brutal ist, sondern auch bei der Verfolgungsjagd oder in den unterirdischen "Katakomben". Gerade da, als Scot Adkins sich aus dem Stuhl befreit und einen Gegner nach dem anderen eliminiert, wird durch geschickt Kameraführung eine mehrminütige schnittfreie Sequenz geschaffen, die sowohl von der Koreograhpie als auch vom Timing her sehr anspruchsvoll gestaltet ist und eine unglaubliche Spannung verursacht. Wer hier also nur die Uncut-Version kennt, wird schlicht um die wahre Regieleistung betrogen. Aufgrund von Kameraführung, Action und Geschichte passt dieser Film jedoch wenig in die Universal Soldier Reihe hinein.

Meine Interpretation der Geschichte: Der Protagonist und die Charaktere scheinen alle in der Luft zu hängen. Sie scheinen entwurzelt und wissen nicht wohin - ein einfacher Streit um eine Whiskey-Flasche eskaliert tötdlich und endet im Chaos. Beim Protagonisten erklärt man seine Suche mit der Amnesie und der einzigen Erinnerung an den Mord seiner Familie. Denn das ist auch schon alles, an was er sich erinnert, aber diese Gefühle verleihen ihm genug Antrieb, sich an dem Mörder rächen zu wollen. Was er erst später erfährt - und damit alles erklärt - ist, dass er nur ein Klon ist, wie viele andere auch. Einzig mit dem Zweck geschaffen, einen Auftrag zu erhalten und zu töten. Der vermeintliche Mörder (JCVD) seiner Familie hat eigentlich nie etwas getan, denen seine Familie ist nur implantierte Erinnerung. Tatsache ist, bestimmt Klone, darunter JCVD, begehren gegen die Regierung auf, sind sich ihrer wahren Existenz bewusst und John, der Protagonist, ist von der Regierung unwissend eingesetzt, um dieses Rebellion zu beenden.

Der erste John hat versagt. Er hat deswegen versagt, weil er nur den Auftrag erhielt, den Rebell zu töten und er erhielt die Fähigkeit Gefühle zu empfinden. Tatsächlich ist er an seiner eigenen (nutzlosen) Existenz gescheitert. Ihm fehlte der innere Antrieb zur Ausführung der Mission, er begann sogar (exzentrische) Gefühle für eine Stripperin zu empfinden und wich damit vom Plan ab. Der zweite John wurde aber mit dem Gefühl geschaffen, etwas wichtiges verloren zu haben, nämlich seine Familie. Der Antrieb der Rache war so stark, dass er letztlich die Mission erfüllen konnte, und den Anführer der Rebellen tötete. Jedoch hat sich die Regierung selbst ein Ei gelegt. Johns Identität ist so an die Erinnerung und den Verlust seiner Familie gebunden, dass er nun selbst das Reproduktionsprogramm einsetzte, um sich an der Regierung zu rächen und als erstes den Verantwortlichen tötet (und ihn durch einen Klon ersetzte), der ihn, seine Erinnerung und letztlich auch seinen Verlust geschaffen hat.

Fazit: Was ist wichtig im Leben, was prägt einen? Definiert man sich über Arbeit, Essen, Schlafen, einer beruflichen Verpflichtung, oder ist es nicht doch die eigenen Familie und der eigene Nachwuchs, der das wesentliche Element im Leben eines jeden einzelnen darstellt? Letztlich ist das (für mich) mit die Aussage des Films und jeder der Kinder hat, wird diesen Film besser verstehen. Darüber hinaus wird auch eine Frage der Identität gestellt. Das John zuerst seine Erinnerungen löschen wollte - weil es einfacher ist - sie dann aber behalten wollte, macht ihn eben zum einzigartigen John und nicht zum emotionslosen Klon. Wir sind letztlich die Summe unserer Erfahrungen - auch die schlechten Erfahrungen gehören dazu, mit all ihren Konsequenzen. Sein oder Nichtsein, dass ist hier die Frage: Im Falle von John war es, als er sich vom Stuhl losriss, das bleibende Gefühl eines großen Verlustes zukünftig ertragen zu müssen und ihm damit ein großer Kampf (innerlich und gegen Reale Gegner) bevorsteht, so grausam er auch sein wird.


Kosmos 602079 - Mein erster Experimentierkasten, Naturgesetze ganz einfach
Kosmos 602079 - Mein erster Experimentierkasten, Naturgesetze ganz einfach
Preis: EUR 14,99

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen In jeder Hinsicht empfehlenswert!, 22. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Den Kasten habe ich meiner Tochter zu ihrem 6. Geburtstag geschenkt und er ist immer wieder eine Überraschung und im Zentrum ihrer Aufmerksamkeit.

Was den Kasten so einzigartig macht: Aus den Bereichen Natur, Physik, Luft, Wasser und Chemie können insgesamt 26 Experimente durchgeführt werden. Dabei ist die Anleitung übersichtlich gegliedert, gut bebildert, erklärt in einfachen Worten den Hintergrund bzw. warum der Effekt eingetreten ist und gibt Anregungen für weiterführende Experimente, die über den Kasten hinausgehen und die Kreativität anregen. Und das zu einem Preis von knapp 16 Euro - was will man mehr?

Viele Rezensenten halten die Altersangabe von 5 für zu niedrig angesetzt. Ich sehe das nicht so, auch wenn ein sicheres Lesen für das selbstständige und alleinige Arbeiten notwendig ist. Nur wenige Experimente konnten von meiner Tochter wirklich ganz alleine durchgeführt werden. In den meisten Fällen lese ich meiner Tochter die Anleitung vor, wobei sie anhand der Bilder die Sondierung vornimmt, und dann geht sie wirklich mit Begeisterung an die Sache heran und braucht nur manchmal Hilfe. Berücksichtigt man, dass man nicht nur selbst etwas lernt, sondern einem auch aus der eigenen Kindheit noch tolle Experimente oder Abwandlungen einfallen, die man dann mit seinem Kind durchführen kann, so ergibt sich hier ein äußerst sinnvoller und auch spaßiger Zeitvertreib, der Kreativität, logisches Denken sowie konstruktives und aktives Handeln beim Nachwuchs fördert. Es ist daher durchaus sinnvoll, auch wenn das Kind schon alleine alles durchführen kann, dabei zu sein oder sich mit dem gezeigten näher zu beschäftigen, da man gerade bei den weiterführenden Experimenten noch neue Ideen und Anregungen mit einstreuen kann.

Fazit: absolut empfehlenswert!


Profi Vinyl Boxsack schwarz 180 x 35cm gefüllt inkl. Heavy Duty Vierpunkt-Stahlkette
Profi Vinyl Boxsack schwarz 180 x 35cm gefüllt inkl. Heavy Duty Vierpunkt-Stahlkette

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gute Verarbeitung, 25. August 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Boxsack ist gut verarbeitet, das Kunstleder ist sehr glatt und lässt sich gut abwischen, die Nähte sind ordentlich, alles in allem macht er einen sehr soliden Eindruck.

Leider ist die Artikelbeschreibung nicht ganz richtig. Statt der versprochenen 58kg wiegt der Bocksack mit Kette - wie der andere Rezensent zuvor schon festgestellt hat - exakt 48kg, also 11 kg weniger. Der Verkäufer sollte hier unbedingt die Artikelbeschreibung anpassen. Gefüllt ist der Boxsack mit Kleidungsresten. Insbesondere bei Kicks entstehen Dellen, die langsam wieder zurückgehen. Ich gehe davon aus, wenn der Boxsack längere Zeit hängt und bearbeitet wird, dass die Kleidungsstücke sich nach unten hin verdichten werden, so dass ich oben weitere Lumpen nachfüllen werde, was problemlos gehen wird, da man den Sack oben über einen Reißverschluss öffnen kann. Da das Gewicht jedoch ein wesentliches Kriterium ist und hier die Angaben weit unter der Realität liegen, gebe ich diesem Produkt nur 3 Sterne. Das Preis-Leistungsverhältnis ist dennoch gut.

Noch eine Anmerkung zur Verpackung und Versand: Der Boxsack war sehr gut verpackt und wurde im angegebenen Zeitraum geliefert, nur leider war der Versanddienstleister nicht sehr kooperativ. Innerhalb weniger Minuten kann ich von der Arbeite nach Hause fahren - dennoch ist es nicht möglich gewesen, mich kurz vorher über die Ankunft des Paketes zu informieren, noch mich anzurufen, wenn es vor der Haustür abgestellt wurde. Es wurde nur ein Zeitfenster von 10:00 bis 16:00 Uhr angegeben. So musste ich eine Abstellgenehmigung erteilen, was die Haftungsbedingungen ändert und mich mit Nachbarn absprechen, die mich dann über die Ankunft des Paketes informiert haben.


Kein Titel verfügbar

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Guter Anzug, 15. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Anzug ist besser als erwartet. Ich bin 176 groß, wiege um die 70 kg und habe den 180er Anzug genommen. Am Anfang fiel der Anzug etwas groß aus, aber nach ein paar 60-Grad-Wäschen passte sich das Oberteil gut an - die Veränderungen sind jedoch nicht sehr groß. (Ich benutze keinen Trockner.) Die Hose muss ich jedoch nach wie vor oben umschlagen (was ich als nicht störend empfinde), aber auch sie ist etwas kürzer geworden. Insgesamt lassen sich Anzug und Hose angenehm tragen.

Die Qualität des Anzuges empfinde ich als zufriedenstellend. Trotz vieler Trainings- und Bodenkämpfe hat er bis jetzt die letzten Monate sehr gut gehalten. Die Verstärkung an den Knien und am Revers sind für das Training absolut ausreichend.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 7, 2014 12:09 PM CET


Braun Series 1/190 Herrenrasierer, Type 5729, schwarz (FreeControl 1775)
Braun Series 1/190 Herrenrasierer, Type 5729, schwarz (FreeControl 1775)
Wird angeboten von normon
Preis: EUR 48,95

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur bedingt zu empfehlen, 23. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Da mein Aldi-Rasierer, den ich mir vor 4 Jahren angeschafft hatte, den Geist aufgegeben hatte, habe ich mir diesen Rasierer von Braun besorgt.

Nach zwei Monaten Benutzung des Neuerwerbs kann ich gleich vorweg sagen: der Aldi-Rasierer mit Doppelklinge hatte wesentlich bessere Arbeit geleistet. Benutzt man den Braun-Rasierer täglich, so macht er gute Arbeit, solange eben die Barthaare noch kurz sind. Mit einem 3-Tage-Bart hat aber der Braun-Rasierer mit der Einfachklinge jedoch merklich Probleme. Man braucht dann für eine Rasur wesentlich länger und muss sehr oft über die gleiche Stelle rübergehen oder mit dem Trimmer nachhelfen. Mit der Doppelscherfolie ging die Rasur wesentlich besser - vermutlich lag es daran, dass die Haare durch den Kamm besser aufgestellt wurden.

Unabhängig davon ist jedoch zu sagen, dass die Qualität und die Verarbeitung von Braun wesentlich besser ist. Es ist nicht die Marke, die an sich schlecht ist, sondern wohl das Konzept dieses Modells, welches zumindest bei mir zu nicht all zu guten Ergebnissen führt. Daher werde ich wohl auf ein anderes Modell von Braun umschwenken und diesen Rasierer nur noch als Zweit-/Not- bzw. Reise-Rasierer benutzen.


Rambo III
Rambo III
DVD ~ Sylvester Stallone
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 19,99

16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wie der Zeitgeist zuschlägt., 15. Januar 2010
Rezension bezieht sich auf: Rambo III (DVD)
Abgesehen davon ob nun der vorliegende Film geschnitten ist oder nicht, sei zuerst gesagt, dass Rambo 3 in der heutigen Zeit nicht mehr wegen seiner Actionszenen und der Handlung, die ab Mitte des Films quasi nicht mehr vorhanden ist, sehenswert ist, sondern der Film vielmehr als Lehrstück politischer Veränderungen und Wandlung bzw. Wirkung von Zeitgeist herangezogen werden kann. So stellt der Film - gedreht in einer Zeit, als Russland noch in Afghanistan Besatzer war - kaum besser die Ironie der politischen Weltgeschichte dar: Rambo - der nach Afghanistan geht und den bösen Russen, die sogar Zivilisten umbringen und Kinder bombardieren (dramatische Fotos werden gezeigt), mal zeigt wo der Hammer hängt und nebenbei noch seinen good old friend befreit, der in Gefangenschaft mutig den Russen sinngemäß ins Gesicht sagt: "Wir hatten unsere Vietnam und wir haben daraus gelernt. Die Afghanen werden für ihre Freiheit kämpfen denn sie haben es in ihrer gesamten Geschichte so getan. Ihr könnt dieses Land nicht bezwingen." Rambo wird derweilen von einem Einheimischen aufgenommen, der ihn und auch den Zuschauer ein wenig in die afghanische Kultur einführt und findet dann quasi in einem "Taliban"-Trainings-Lager Untschlupf, welches er dann noch gegen einen russischen Angriff verteidigt. Am Ende kommt es zu einer großen Schlacht und die Afghanen kämpfen dann mit Pferden gegen Panzer und Hubschrauber und gewinnen dann zumindest auch diese eine Schlacht.
Tja - und heute? Heute sind die afghanischen Freiheitskämpfer von damals - denen übrigens der Film Rambo 3 am Ende gewidmet ist - Terroristen, böse Taliban, die auch noch unsere Soldaten angreifen und auch töten. Was fällt denen eigentlich ein? Wir befreien sie doch (wie einst auch die Russen) vom Joch der Mittelalterlichkeit, haben denen sogar einen ganzen Film gewidment und schenken denen Demokratie! Fazit: das Blatt und die Betrachtungsweise hat sich für uns, den Westen, gewendet, für die Afghanen jedoch nicht. Ein Volk kann sich eben nur selbst befreien und jeder Einmarsch von Truppen in ein fremdes Land ist eine inakzeptable Einmischung in den Entwicklungsprozess eines Volkes. Auch "wir" werden den Krieg in Afghanistan verlieren. Daher kann dieser Film nun tatsächlich "Prädikat wertvoll" erhalten.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Apr 8, 2012 1:46 AM MEST


1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte
1939 - Der Krieg, der viele Väter hatte
von Gerd Schultze-Rhonhof
  Gebundene Ausgabe

127 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verschwiegene Wahrheit., 11. Oktober 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Autor dieses Buches hat hervorragende Arbeit geleistet. Schon in der Schule hat es mich sehr stutzig gemacht, dass wir im Unterricht zwar den Anlauf zum Ersten Weltkrieg "relativ" ausführlich behandelt hatten und zwischen Anlaß und Ursache unterschieden hatten - ja sogar damals in der Schule erklärt wurde, dass Deutschland keine Alleinschuld am 1. Weltkrieg hatte - jedoch diese Methodik beim Thema "2. Weltkrieg" völlig außer Acht gelassen und alles auf Hitler und den sogenannten und mutmaßlichen "Überfall" auf Polen reduziert wurde. Dies entspricht absolut nicht der Wahrheit, sondern ist lediglich auf die Vorgabe der Sieger, die natürlich wie immer die Geschichte schreiben, zurückzuführen.

Die Verdienste des Autors bestehen jedoch nicht hauptsächlich darin, hier etwas neues zu schreiben, sondern eher durch seinen Namen und seine ehemalige Position die Thematik in seriöseres Gewässer zu schiffen. Denn inhaltlich und auch in der Form ist dieses Buch äußerst ähnlich mit dem viel früher im Jahre 1964 verfassten Werk "Wahrheit für Deutschland" von Udo Walendy, dessen Buch in Deutschland eine interessante Rechtsgeschichte hinter sich hat, die es lohnt genauer zu verfolgen.

Jeder, der nun zum Buch - entweder von Walendy oder Schultze-Rhonhof - greift, wird merken, wie weit auseinander gelehrte Geschichte und der tatsächlicher Ablauf liegen, ja man kann sogar sagen, dass an Schulen und Medien bewusst Siegerpropaganda verbreitet wird, also bewußt gelogen und Ereignisse völlig aus dem Zusammenhang gerissen und sinnentstellt zu Lasten Deutschlands dargestellt werden.

Orwell sagte: "Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit. Und wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft."

Die gesamte Nachkriegsordnung bis zum heutigen Tage, insbesondere auch die BRD-Politik, bauen auf einem in größten Teilen falschem Geschichtsbild auf und trauriger Weise wird selbst durch Justiz und Staat, Zeitgeist und Medien, durch Zensur und Verbote, die Freiheit der Forschung auf das stärkste beschnitten.

Wer sich über den langen Anlauf zum zweiten Weltkrieg informieren will und dabei bereit ist, in der Schule Gelerntes und in der Öffentlichkeit Propagiertes kritisch zu hinterfragen, wird mit diesem Buch jedenfalls besstens bedient sein.

Hoffen kann man bei diesem Thema nur, dass sich langsam die Vernunft und der Willen zu einer rationalen Geschichtsaufarbeitung in Deutschland durchsetzt. Wenn dies mal der Fall sein sollte, hat dieses Buch mit Sicherheit seinen Anteil daran.


Seite: 1