Profil für lastoath > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von lastoath
Top-Rezensenten Rang: 3.420.201
Hilfreiche Bewertungen: 18

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
lastoath

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Der geheime Zirkel von Granada: Roman
Der geheime Zirkel von Granada: Roman
von Luigi Malerba
  Broschiert

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nett für zwischendurch, 22. Oktober 2007
Auf dieses Buch bin ich zufällig gestoßen und habe es mir aufgrund des Klappentextes gekauft, da dieser einiges an Spannung wie auch an Figurentiefgang verhieß.
Enttäuscht wurde ich dann eigentlich auch nur durch den meiner Meinung nach mittelmäßigen "Schlusstwist", der die aufgebaute Spannung im Sande verlaufen ließ. Bis dahin beschreibt Luigi Malerba recht stimmungsvoll eine nächtliche Wanderung eines Händlers und einer jungen Frau durch die Salzwüste von Granada nach Murcia Ende des 19.Jhrts. vor dem Hintergrund eines Raubüberfalls auf den "Zirkel von Granada", bei dem der Händler eine Rolle gespielt zu haben scheint. Kammerspielartig entwickelt sich die Geschichte im Dialog der beiden, später durch das Auftauchen eines Mönchs und der ständigen Angst vor Räubern.
Wie gesagt, das Ende verdirbt ein wenig die Spannung und auch die Grundstimmung des Buches, welches trotzdem auch wegen seiner nur ca. 180 Seiten eine unterhaltsame Lektüre für eine lange Zugfahrt o.ä. ist.


Versions
Versions
Preis: EUR 16,64

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse für sich, 24. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Versions (Audio CD)
Lange musste man auf eine neue PTW Platte warten, und auch "Versions" zeigt auf, warum die Jungs weit entfernt vom amerikanischen Metalcore/Screamo-Einheitsbrei sind. Getragen von einer überragenden Stimme, wechseln sich kurze, schnelle Mosh-Brecher und fast ausufernde Midtempo-Stücke ab. Dabei werden die meisten Songs von fiesen und staubtrockenen Gitarrenparts mit fast schon Südstaaten-Blueseinschlag getragen. Wie auch "You come...", wurde "Versions" in den schwedischen Wäldern produziert, was, wie schon beim Vorgänger, bezeichnend für die Grundstimmung des Albums ist. Ich kann nur zustimmen, dass man wieder mehrere Hördurchläufe benötigt um die "Hits" auszumachen aber Zeit sollte man PTW-Alben sowieso immer geben.

Fazit: Wieder ein kompromissloses, hartes, anspruchsvolles Album, PoisonTheWell bleiben eine Klasse für sich.


The End of Heartache
The End of Heartache
Preis: EUR 13,24

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hope is not lost..., 8. Februar 2005
Rezension bezieht sich auf: The End of Heartache (Audio CD)
Besser geht`s nicht! Seit einem halben Jahr rotiert die Scheibe in meinem Cd-Player-und bekommt keine Verschnaufpause.KSE haben eine Platte geschaffen, die ein ganzes Musikgenre auf den Punkt definiert.Während andere Metalcorebands stumpf vor sich hin bollern, zeigen KSE, wie man brachiale Härte und eingängige Melodien perfekt verbindet. Ausserdem bringt Howard Jones als Sänger die Songs nochmal ein ganzes Stück nach vorn. Gar nicht auszudenken wie der Kracher "My last Serenade" vom letzten Album mit seiner Stimme geklungen hätte. Wer also mit Tränen in den Augen seine Wohnung in Schutt und Asche legen will, sollte diese Platte besser gestern als heute gekauft haben.


Seite: 1