Profil für BierBorsti > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von BierBorsti
Top-Rezensenten Rang: 12.344
Hilfreiche Bewertungen: 1503

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
BierBorsti

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20
pixel
Metal Heart/Kaizoku-Ban (Live in Japan)
Metal Heart/Kaizoku-Ban (Live in Japan)
Preis: EUR 16,99

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geballte Ladung Teutonenstahl !, 10. Juni 2014
Nun werden wohl die besten Acceptklassiker auf CD und teilweise sogar auf LP wiederveröffentlicht und manchmal sogar mit einer Zugabe. Da die "balls to the wall" Version eher unnötig mit der editierten "staying alive" neu veröffentlicht wurde, ist hier das Re-release eher eine gelungenere Sache, denn neben meiner Lieblingsscheibe der Solinger ("Metal Heart") gibt`s als Bonuschmankerl die 85`er
"Kaizoku-Ban" Live EP obendrauf. Da das Album gerademal 6 Lieder enthält (auch in der original Vinylversion), ist das weglassen von ein paar Titel , im gegensatz zu der o.g. "Balls to the wall" veröffentlichung, hier nicht nötig.
"Metal Heart" ist die wohl melodischste Acceptscheibe, welche haufenweise mitgröhl Hymnen, wie den Titeltrack, "up to the limit","living for tonite", das schwer geniale "bound to fail", "too high to get it right" oder "mindight mover" enthält, die auch immer wieder in der Live-Setlist der Konzerte von Accept und sogar U.D.O. vorkommen. Die "Kaizoku-Ban" EP war dann auch sozusagen das kleine Livealbum zur Metal Heart - Tour.
Als Einstieg für den noch werdenden Fan einfach nur perfekt und die ALben "Balls to the wall" und "staying alive" bitte separat kaufen ;)


Live in Antwerp [Vinyl LP]
Live in Antwerp [Vinyl LP]
Preis: EUR 20,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen verdammt, immernoch kein schlechter Tonträger dieser Band !, 6. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live in Antwerp [Vinyl LP] (Vinyl)
>Hier ist das 1. Livealbum der von mir sehr geschätzten, deutschen Band. Letztes Jahr hatten sie sozusagen ihren kleinen Durchbruch mit ihrem 2. Longplayer "Abra Kadavar", welches sogar in die Top 50 der dt. ALbumcharts gelangte. Verdanken hatten sie dies wohl auch ihrem Plattenlabel Nuclear Blast. Nach ausgiebigen Touren entstand nun diese Doppel LP in ANtwerp, Belgien. Mit ihrem neuen Basser (ex- Basser von den Kollegen der Band Aqua Nebula Oscillator , mit denen Kadavar auch ein Split ALbum veröffentlichten) konnten sie endlich guten Fuß auf den Bühnen fassen.
Dieses Livealbum ist auch fast eine Art Best Of, da die Band hier ihre ersten 2 Alben, sowie ihre "creature of the Demon" SIngle hier zum Besten geben und alles sehr nahe an den Studioversionen herankommt, nur lebhafter. Ansagen werden hier keine großen gemacht, hier wird hauptsächlich die Musik wiederspiegelt. Musikalisch spielt die Band 1A, sehr intensiv, keine Überlangen Solis (zumindest nicht mehr als auf den Studioversionen) und ein begeistertes Publikum ist hier ebenso zu hören.
Wer die Band noch nicht Live erlebt hat, darf sich hier gern akkustisch einen Eindruck schaffen und sich, wenn die Person davon begeistert ist, darauf freuen sie evtl. doch noch Live sehen zu können.
Ein empfehlenswertes Livealbum, wer diese gerne hört und vor allem auch für Fans von altem Kraut,-Stoner- und Psychedelicrock.
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 7, 2014 12:08 PM MEST


Balls to the Wall (2cd Expanded Edition)
Balls to the Wall (2cd Expanded Edition)
Preis: EUR 19,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen was`n das für ne veröffentlichung?, 5. Juni 2014
Gut, das Cover von "Balls to the wall" ist nahe an dem der Originalversion , jedoch ist das nicht der Kritikpunkt dieser Veröffentlichung, sondern die Tatsache, dass es sich hier um eine doppel CD handelt, welche neben dem 83`er Metalklassiker auch noch das 1990`er Livealbum "staying alive" beinhaltet. Jedoch war das album ursprünglich allein auf 2 cds ausgebreitet und wird hier nun editiert, so,dass ein paar Lieder vom original DoCD Album fehlen und das wären folgende : "neon nights", "burning", "Head over heels" und das "outro ( bound to fail)".
eine überflüssige Wiederveröffentlichung, die anstatt der "staying alive" auch mit der "Metal Heart" hätte ersetzt werden können, ohne dass das ein oder andere Lied aus Platzgründen krepieren muss...
1 Bonusstern dennoch für die tolle Musik !
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Jun 10, 2014 2:47 PM MEST


Firestorm
Firestorm
Preis: EUR 14,99

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefällt, 23. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Firestorm (Audio CD)
Ambush sind eine schwedische (wohl kaum ne überraschung) Heavy Metal Band und vor allem noch Newcomer in diesem bereich.
Seit heute gibt es dieses Debutalbum der Herren zu kaufen und es ist wirklich sehr gelungen. Im Vorfeld und zur Promotion wurde von ihrem Titel "Natural Born Killers" ein Videoclip gedreht und als ich diesen gesehn hatte war ich wirklich vom Sound der Band überrascht.
Musikalisch klingt die Band und vor allem dieses Lied schwer nach Accept zur ihren "Balls to the Wall" Zeiten, haben aber auch ein ähnliches Erscheinungsbild wie ihre Kollegen von Enforcer, nur, dass der Leadsänger nicht ganz so eine hohe Stimme at.
Oldschool Metal at it`s Best.
Anspieltipps: "Firestorm" , "Ambush", "Natural Born Killers"


Resilient
Resilient
Preis: EUR 19,99

4.0 von 5 Sternen Gutes, aber dennoch ein schwächliches Album, 20. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Resilient (Audio CD)
Nachddem Langerwartetem Comeback von Rock`n`Rolf mit seinem "Shadowmaker" im Jahre 2012, welches doch eher als enttäuschung galt, setzt er mit seiner Powermetalflotte "Resilient" 2013 fort und versucht nun wieder an alte Glanzzeiten anzuknüpfen. Viele waren enttäuscht von "Shadowmaker" und seinem ANgelo Sasso am Schlagfell, aber ich finde, dass bei der neuen Scheibe hier auch die Power und die Atmosphäre der früheren Alben fehlt. Das Album klingt irgendwie harmloser und langsamer als sonst. Ein solides Album mit einem wirklich besseren ALbumcover als sein Vorgänger, jedoch wie schon beschrieben fehlt hier etwas der Saft in der Presse. Wie auch schon der Hr. Panz beschrieben hat, sollte der Rolf sich mal wieder ein paar alte Kollegen zusammen suchen und an einem besseren Songwriting feilen.
Anspieltipps : "Desert Rose" und "Fireheart". Ich habe noch nicht alle ALben dieser Truppe gehört (und in Besitz), jedoch ist "Resilient" die für mich schwächste bislang.


Outlandos D'amour
Outlandos D'amour
Preis: EUR 10,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beste Platte, 13. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Outlandos D'amour (Audio CD)
1978 kam das Debut dieser genialen Truppe auf den Markt und war gleich ein erfolg. Darüber hinauszuführen sind hauptsächlich die Hitsingles "Roxanne", "So lonely" und "can`t stand losing you". Jedoch ist dieses Album gespickt mit anderen tollen Titel, wie "Peanuts, "Next to you" oder "truth hits everybody". Musikalisch gesehen eine Mischung aus Punkrock, Klassischem Rock und Reggae. Noch ein wenig rau wirkt das Album produziert im gegensatz zu späteren Alben, wie "Zenyatta Mondatta" oder "Synchronicity". Einziger Schwachpunkt dieser CD Wiederveröffentlichung ist die Tatsache, dass die erste Single der Band "Fall Out", ein echter Punkrocker, fehlt. Als Bonustrack wäre dies doch kein Problem gewesen.
Für mich ihre beste Scheibe.


Synchronicity
Synchronicity
Preis: EUR 10,99

5.0 von 5 Sternen zwiespaltig, aber dennoch gut, 10. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Synchronicity (Audio CD)
1983 erschien die vllt. erfolgreichste LP von the Police und enthält mit "every breath you take" den bekanntesten Titel der Band.
Die A- Seite des Albums klingt jedoch ziemlich anders als diese Hitsingle. Die ersten 5 Songs sind teilweise ziemlich experimentiell und skurrill. Musikalisch etwas was man nicht von der band gewohnt war ("Mother", ziemlich abstrackter Song der band). Die B-Seite jedoch, ab "Synchronicity II" beginnend, wird dann eingängiger und enthält auch die Hits der LP. Da wären z.B. die schon erwähnte Nr. 1 von oben, "Tea in the sahara" , das geniale "wrapped around your finger" , "King of Pain" und der Aussteiger "Murder by Numbers".
Wer von The Police die eher rockigeren Sachen aus der Frühphase kennt, wird hier sicherlich ein wenig enttäuscht sein, denn hier werden, wie schon beim Vorgänger " Ghost in the machine" vemehrt Synthesizer benutzt. Nicht ihre beste Scheibe, aber als Sammler von Rockalben dennoch ein muss.


Atemlos durch die Nacht (Maxi CD)
Atemlos durch die Nacht (Maxi CD)
Preis: EUR 4,99

8 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hirnlos im Abflussschacht, 9. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Atemlos durch die Nacht (Maxi CD) (Audio CD)
Typisch Deutschland ! Kaum kommt so ne dralle, scheinbar harmlose Blondne daher, welche man eigentlich denkt, dasse nur bei den Rentnern gut ankommt, aber leider weit gefehlt. Scheinbar wird dieses Folterinstrument , genannt Maxi ( mit 7 Verschiedenen Versionen dieser Grausamkeit), mehrfach von Mittelalterlichen, deutschen Lebewesen und sogar von Jugendlich konsumiert.
Nicht schon schlimm genug, dass die Alte mit dem Silberlümmel öffentlich da rumjammert, wirft `se Jahr für Jahr geschätzte 7585757 Alben, Singles, Livealben usw. auf den Markt und der wohl erzogene Hartz IV Empfänger erwirbt sich das teil mit seinem Windows 8 (den er sich eigentlich nicht Leisten kann). Fakt ist : Das Lied wiederspiegelt den Geschmack der Deutschen und da das Lied weit oben in den Charts war, würde ich sagen, dass sich seit den 50`ern nicht viel verändert hat.
Kommentar Kommentare (8) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 11, 2014 4:21 PM MEST


Black Saturday (2-Track)
Black Saturday (2-Track)
Preis: EUR 7,98

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Back to the 80`s, 25. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Black Saturday (2-Track) (Audio CD)
Mando Diao melden sich mit einer neuen Single zurück, die man musikalisch gesehn von der band vllt. nicht erwartet hätte. Als ich den Titel das erste Mal im Radio hörte, dachte ich mir, von wem der stammen könnte und schätzte das Alter des Liedes auf ca. 33 Jahre. Ich war verblüfft, als es hieß, dass der Titel eben von Mando Diao stammt. Der Titel könnte glatt von diversen 80`er Bands à la A Flock of Seagulls oder Ultravox sein. Das Lied geht schön ins Ohr und möchte da auch nicht mehr heraus, zumal es sogar ein schönes Gitarrensolo am Ende gibt. Wie ich auch bemerkt habe, hat sich wohl kein geringerer als Jan Hammer, bekannt für seinen Komposition von der Miami Vice Titelmelodie, an dem Lied beteiligt . Hier würd ich einfach sagen "Zurück in die 80`er" mit einem Lied, das es wirklich verdient hätte die Charts zu stürmen.


Vengeance of Hell
Vengeance of Hell
Preis: EUR 17,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutscher Speed Klassiker, 22. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Vengeance of Hell (Audio CD)
1981 gründete sich die Band in Velbert, wo auch im selben Jahr der wohl älteste, deutsche Metal Fanclub entstanden ist.
1984 kam dann auch dieser Speedkracher auf den Markt und war zugleich auch einee der ersten deutschen Speed Metal Alben der Musikgeschichte.
ein Jahr später kam das teil erneut heraus, jedoch in einem neuen Mix und ist bis heute eher erhältlich gewesen, als der 84`er Original Output.
High Roller Records hat sich nun mal wieder die Mühe gemacht und das Album neu remastert wiederveröffentlicht. Das Gute daran ist, auf der CD Version sind sowohl das 84`er Original, als auch der 85`er Remix enthalten und dann kann man sich entscheiden, welche Version einem besser gefällt. Leider wurde dies bei der Vinyl Neuauflage nicht berücksichtigt, denn diese kommt nur mit dem Remix wieder auf den Markt.
Wie auch immer ist dieses Scheibchen ein Ohrenschmaus für jeden Old School Metal Maniac und welche, die es werden wollen


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-20