Profil für Martin Huber > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Martin Huber
Top-Rezensenten Rang: 4.951.279
Hilfreiche Bewertungen: 401

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Martin Huber "David C."
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12
pixel
Ranma 1/2 #01: Die wunderbare Quelle
Ranma 1/2 #01: Die wunderbare Quelle
von Rumiko Takahashi
  Broschiert

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der unterhaltsamsten Mangas überhaupt ..., 31. Oktober 2004
... Ranma 1/2 ist eine Geschichte über Liebe, Kampf, absurden Geschichten und Ranmas Vergangenheit. Die Geschichte ist mit unheimlich viel Humor geladen, der wirklich lustig ist und auch bis in die anderen Bände nicht an Komik verliert. Ranma ist eine Geschichte die man schnell und gut durchlesen kann, man braucht nicht unbedingt großes Vorwissen um es zu lesen. Doch Ranma und Akane bauen von Band zu Band ein besseres Verhältniss auf und von Band zu Band kommen neue Leute (wie Shampoo) dazu die in irgendeiner Beziehung mit Ranma haben, so bekommt man immer wieder mehr über seine/ihre Vergangenheit mit.
Insgasamt ist Ranma 1/2 eine der unterhaltensten und witzigsten Mangas die es gibt ...
Auf alle Fälle zu empfelen ^^


Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse
Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse
DVD ~ Jean Reno
Preis: EUR 7,99

0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schlechter als Teil eins aber ..., 20. Oktober 2004
... dennoch größtenzeils spannend und interessant erzählt. Es ist zwar wirklich war das er fast in jeder hinsicht dem ersten Teil nachsteht, wenn man denkt, dass die visoellen Künste mit den bergen etc. im ersten Teil einfach beeindruckend schön aussahen, dass die story viel Spannender und undurchsichtiger, nach einem richtigen Krimi greifend inziniert waren und dass die Spannung einfach größer war muss man sagen, dass Teil 2 einfach schlechter ist. Was sich gottseidank nicht geändert hat ist die besetzung von Jean Reno, der den Film doch ansprechender macht.
Chirstopher Lee ist auch nicht fehlbestzt, aber die ewige auf die Deutschen als Feinde einhack Story ist natürlich auch nach einiger Zeit ausgelutsch. Die Mönche die hin und wieder auftauchen machen den Film nicht umbedingt katholischer, aber dennoch Spannend. Auch will der Film verklikern, dass der Mann im Krankenhaus sich doch tatsächlich für Jesus hält ... der grhört auf alle Fälle nach dem Krankenhaus aufendhalt in die Klapse ... auch die Story und der Suche nach dem heiligen Buch ist an den Haaren herbeigezogen, denn man hätte es auf jedenfall irgendwann in 500 Jahren kloster geschichte gefunden ...
Wenn man den Film trotz alle dem als gesamt werk anguggt gibts für insg. Spannung, Jean Reno und den Film als ganzes ... 3 Sterne. Amen


Underworld (Einzel-DVD)
Underworld (Einzel-DVD)
DVD ~ Kate Beckinsale
Preis: EUR 7,99

1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Man muss sagen: Durchschnitt nicht mehr ..., 20. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Underworld (Einzel-DVD) (DVD)
... eigendlich eine Spannende Idee: Werewölfe gegen Vampiere
Ein Krieg beginnt ... auch in der Logik wärend alles eigendlich von der Story recht simpel scheint, tuen sich trotzdem einige löcher, nein sogar schluchten auf ...
Aba davon mal abgesehen kann man den Film einmal (!) durchaus ansehen, dabei ist er noch ziemlich spaßig ... doch dass Ende blieb mir doch ein bisschen im Magen stecken noch eindeutiger konnte man nicht auf eine Fortsetzung hindeuten, dass ging wohl nicht, ich denke dass er sie auch bekommen wird ...
Nun zu den Schauspieler will ich eigendlich nichts sagen, aber Kate Backisale ist einfach nicht Talentiert und sie gibt sich zwar mühe aber vergeblich, man sieht dass sie sogar mir so einer ziemlich simplen Rolle ziemlich überfordert ist ... wieso eigendlich denn in "Van Hellsing" war sie nicht einmal sooo ganz schlecht ... aber schwam drüber.
Die FSK 18ner Fassung ist zwar 12 Minuten länger erhöht die Brutalität aber nur geringfügig, größtenteils wird nur geredet ... Wenn man das weggeschnitten hätte wäre es zwar wieder nicht so gut zu verstehen, aber kurzweiliger als mit 10/12 minuten mehr auf dem Buckel, denn 120 Minuten kann man eigendlich nicht aus so einer Story raushohlen (ausser man fühlt eine Simple Story mit Witz: "Blade" oder "Kill Bill")...
Also insg. leider nur Durchschnitt mit sehr ansehnlichen Effekten (muss man sagen sehr gut!!!!!) ...


Jackie Brown
Jackie Brown
DVD ~ Pam Grier
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 8,57

4 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Genial oder nicht?, 20. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Jackie Brown (DVD)
... Jackie Brown ist ein durchaus ansehlicher Film vom meister der Dialoge ... Quentin Tarantino!
Doch die grenze zwischen Hochspannend und Langweilig ist ziemlich klein ... viele Filme schaffen es nicht diese grenze genau so zu treffen, dass es ein Spannender und unterhaltender Film wird (zb. Catwoman). Leider hat Tarantino diese Grenze nicht getroffen und es auch nicht auf die Hochspannung seite geschafft ...
Ausserdem tanzt dieser Film total aus der reihe ...
Während Reservoir Dogs mit Spannung glänzt, Pulp Fiction mit absurdem Witz und relativ brutaler Aktion und Kill Bill etwas von allem hat (nur brutaler) hat Jackie Brown nichts von alle dem ...
Aber "man kann einen Tarantino nicht mit einem Tarantino vergleichen, man muss ihn mit einem anderen Film vergleichen" werde ich dies auch tun ...
Er ist nicht umwerfend spannend, dafür fesselt er zum größten Teil, ist mit guten Dialogen ausgestattet und ist einfach fein und kultig inzeniert ... natürlich made by Tarantino
Dafür gibts dann auch jeweils einen Stern, zu den Schauspielern kann man nur sagen ... gut, sehr gut (vor allem passen alle zu ihrer Rolle)
Ein Hoch auf Quentin Tarantino!


13 Geister
13 Geister
DVD ~ F. Murray Abraham
Wird angeboten von Tradinio
Preis: EUR 7,99

5 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider nicht in jeder hinsicht Perfekt ..., 18. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: 13 Geister (DVD)
... Nach Haunted Hill wieder eine Horrorverfilmung von William Castle, doch wo Haunted Hill noch unterhaltend und Spannend rüberkam ist "13 Geister" eigendlich reine Zeitverschwendung ...
Ausser dem Haus und den Effekten konnte ich nicht viel gutes finden ... Das Make up der Geister gut gemacht, doch aber ein klein wenig übertrieben, die Schauspieler grottenschlecht, die Story, doch recht interessant aber dennoch nicht umbedingt fesselnt und die Aufmachung ... in Ordnung.
Die Geister und die Maschine ... naja als Story verwendbar, aber was will Cyrus eigendlich? Und was hat es mit Geist nummer 13 wirklich auf sich? ZU diesen Fragen erfährt man auch am Ende des Films keine wirklich antwort ...
Und die Geister amsich naja man kann sagen sie sahen angsteinflössend aus, wenn man die Brille trägt, aber sonst was machen sie ... brutal Morden ...
Die Mordscenen, vorallem die Scene, in der der Anwalt durchgeschnitten wird erscheint mir recht brutal ... für FSK 16 hat mich das fast schon gewundert ...
Ein Heftiger Soundtrack und visoelle Wunderwerke retten den Film leider auch nicht mehr ...


Kill Bill Vol. 2
Kill Bill Vol. 2
DVD ~ Uma Thurman
Wird angeboten von Eliware
Preis: EUR 7,61

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kill Bill Vol 2 ... ein Film den man gesehen haben sollte .., 15. Oktober 2004
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kill Bill Vol. 2 (DVD)
... Quentin Tarantino, der Kult regisseur schlecht hin biete hier die Fortsetzung zu seinem blutigen Kinohit Kill Bill ...
Vol 2 ergänzt im Prinzip nur die Löcher in der Story von Vol 1und bringt die simple Rache - Story zu einem schönen Ende.
Was soll man sagen wenn man höhrt, dass Tarantino einen Film ins Kino bringt, ich jedenfalls habe mich riesig gefreut und bin gleich ins Kino gestürmt ... Vol 1: Spanndend, Lustig, Übertrieben und brutal, ich denke dass sind die treffenden Wörter für den ersten Teil des Zweiteilers, der als ein Film geplant und als ein Film gelten sollte ...
Doch Teil zwei ist ganz anders, der erste Teil orientiert sich bei der brutalität an Resurvoir Dogs und True Romance und bei den Witzen an Pulp Fiction, für mich die Perfecte Mischung ...
Doch was hat Quentin sich für Vol 2 aufgehoben? ... Jackie Brown
Und Tatsächlich dieser Teil erinnert mich daran ... viel Story, wohlgestze Pointen, bescheiden gesetzte Aktion und gute Schauspieler ...
Ich fand Jackie Brown nicht so gut, ähnlich wie Vol 2 ... Ich denke das der Film mit 134 min zu langartmig geworden ist und dass man ihn leider kein zweites mal angucken kann ... schade.
Doch man muss Kill Bill Vol 1 und 2 als ein Werk sehen und nicht als zwei verschiedene Filme ...
Somit:
Kill Bill Vol 1: 5 Sterne
Kill Bill Vol 2: 4 Strene
insg. gerade noch 5 Sterne, ein Hoch auf Quentin Tarantino!!!


The Day After Tomorrow (Special Edition, 2 DVDs)
The Day After Tomorrow (Special Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Dennis Quaid
Wird angeboten von GMFT
Preis: EUR 8,90

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Zu unrealistisch und langatmig um wirklich zu unterhalten, 7. Oktober 2004
Ronald Emmerich, einer der wenigen deutschen Regisseure, die in den USA erfolg haben, presentiert mit diesem Film mal wieder, dass sein Name für große und teure Filme steht - aber leider nicht für mehr.
"The day after Tomorrow" kann unterhalten, aber leider nicht den ganzen Film durch. Der zu unrealistische und langatmige Film schafft es nicht umbedingt zu unterhalten.
Schade, trotz der super getricksten Effekte, nur mäßig.
Fazit: Unterdurchschnittliche Story und überdurchschnittliche Effekte!


King Arthur (Kinofassung)
King Arthur (Kinofassung)
DVD ~ Clive Owen
Wird angeboten von Drehscheibe24
Preis: EUR 2,17

1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Lauwarm und leider nicht ausgereift ..., 26. September 2004
Rezension bezieht sich auf: King Arthur (Kinofassung) (DVD)
... gute Effekte sind gerade mal die halbe Miete, gute Schauspieler können es bei diesem Film, dem sein Skript zum Verhängniss wurde, auch nicht mehr helfen.
C. Owen und K. Knightley sind als Schauspieler Duo eigendlich perfekt, allerdings hat dieser Film sogar fast nichts mit seinem Ti'tel zu tun, den Ather ist nicht King sondern wird es erst, was hat man sich dabei gedacht, schließlich sollte man die Geschichte doch eingendlich nicht so verdrehen und (King) Ather mit den Römern in Verbindung bringen, denn die haben zu dieser Zeit nicht mehr in GB geherrscht.
Wieso, dieser Film hätte durch Effekte (Budget), Schauspieler (auch Til Schweiger ist einfach gut in diesem Film) und Regisseur eigendlich fast nicht verkommen können, aber das Skript lässt den Film leider nur lauwarm und fast sogar langweilig erscheinen ...
Doch das Ende ist nicht all zu schlecht, denn man hat es nicht so lang gemacht, wobei man schnulzige, kitschige und längenhafte Scenen gespart hat ... gut gemacht.
Effektmäßig ist das 100 Millionen Dollar project auf dem neusten Stand der technic, die Eisbrech Scene hat einfach etwas und ist brilliant und unterhaltend gelungen.
Fazit: Film scheitert leider am alzu unlogischen Skript ...


Riddick - Chroniken eines Kriegers (Einzel-DVD)
Riddick - Chroniken eines Kriegers (Einzel-DVD)
DVD ~ Colm Feore
Wird angeboten von Smart-DE
Preis: EUR 5,56

3 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Irgendetwas zwischen gnadenlos schlecht und verkannt ..., 16. September 2004
... Dieser Film hat mich eigendlich interessiert, ich der mit der zarten Grusel Stimmung aus Pitch Black gut leben konnte und die Low Budget Produktion durchaus passable fand.
Doch was ist aus der Grusel Story geworden, ein lamer Aktion Abklasch aus "XXX", James Bond und Star Wars ... womit habe ich diese Sinnlose und schlechte Mischung nur verdient?
Zu den Effekten: Durchaus passable Effekt, kombeniert mit einem schrecklichen Designe und viel zu grellem Licht, dass mir langsam auf die augen ging ergeben ein fast unerträgliches Bild, dazu kommt auch noch die unglaubliche Langeweile und unrealismus des Films ... das ist eigendlich nicht zu lachen, aber neben den stumpfen Sprüchen von Vin Disel sind viele unfreiwillig komische Witze im Film enthalten (der grund für 2 Sterne)
Noch einmal zu dem realismuss des Films, woher hat Vin die Tollen messer auf seinem rücken nachdem er aus dem Gefängniss ausgebrochen ist? Wie kann Vin den 700 °C Sonnenaufgang einfach so überleben, obwohl er nur wasser auf seinen körper gespritzt hat? (Sein Körper dampft dannach noch ... allerdings schwitzt er schon wieder) Und überhaupt ... schatten - 300° (Physikalisch unmöglich (!) die niedrigste temperatur ist 0 k oder -272 °C) sonne 700° auf einem planeten ... sehr unrealistisch!
Im Großen und ganzen eine Enttäuschung des Kino jahres 2004!


Van Helsing (Collector's Edition, 2 DVDs)
Van Helsing (Collector's Edition, 2 DVDs)
DVD ~ Hugh Jackman
Wird angeboten von HAM GbR (Preise inkl. Mwst)
Preis: EUR 9,98

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brilliant und doch wieder nicht ..., 7. September 2004
... Spannung und Langeweile liegen dicht beieindander ... man muss sagen dass ich die Idee am Anfang wirklich nicht schlecht fand, Drakula, Frankensteins Monster und den Wolfsmenschen (Werewolf) in einen Film zu Packen...
Doch der Schein trügt, Frankensteins Monster (eine gute Figur im Film) ist eine Hauptfigur, wird einem aber nur sehr selten und wenn dann ungenau und verschwommen näher gebracht, der Wolfsmensch kommt nur als Special Effekt Hascherei vor, woher er kommt, wieso und was er macht ist scheinbar vernachlässigbare Nebensache und Drakula ist sowieso der unsterbliche Erzfeind ... (!?)
Warum ist Drakula unsterblich und warum wirken Kruzifix, Weihwasser, Silber etc. nicht mehr ... für mich eine überflüssige und äusserst traurige änderung der geschichte ...
Nun mal zu Handwerklichen Teil des Films ...
Stephen Sommers Regie arbeit ist wirklich als gesamtbild gar nicht schlecht geworden und geht als schönes unterhaltsames Popkornkino durch, die wirklich über durchschnittlichen Effekte und die Starbesetzung (vor allem Hugh Jackman, Kate Backinsale ist für mich in diesem Film leider nur eine schaustellerin, die schön aussehen muss) reissen die Groben Story Lücken wieder raus.
Das schnulzige Ende war fast so schlecht wie das von Herr der Ringe 3, gehört aber scheinbar einfach dazu.
Die Hyde Figur am Anfang errinnert wirklich stark an "Die Liga der aussergewöhnlichen Gentalman".
Fazit: Unterhaltsames Popkornkino für Anspruchslose ...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11-12