ARRAY(0xa437f6a8)
 
Profil für YaBoyTy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von YaBoyTy
Top-Rezensenten Rang: 37.647
Hilfreiche Bewertungen: 185

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
YaBoyTy "Westside" (Köln)

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
pixel
Fresh und Umbenannt
Fresh und Umbenannt
Preis: EUR 18,54

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rap aus Köln, der mehr Zuhörer erreichen sollte., 1. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fresh und Umbenannt (Audio CD)
Die beiden NRW Hip Hoper Retrogott & Hulk Hodn sollten wohl langsam keinem Deutschrap-Kenner ein Fremdwort sein. Wenn doch, reinhören, und zwar angefangen beim ersten Album "Jetzt schämst du dich", über "Der Stoff aus dem die Regenschirme sind" bis hin zur aktuellen Platte.

Die Beats sind gewohnt jazzig und old-school-lastig, was man heutzutage egal ob national oder international etwas vermissen lässt (vorallem in der nationalen Raplandschaft). Einfach erfrischend anders und sehr sehr "fresh", wie der Titel richtig andeutet.
Die Lyrics vom Retrogott sind auch nichts völlig neues oder weltbewegendes, aber einfach so anders und interessanter als vieles was andere Rapper so schreiben. Es geht auch nicht immer um sehr tiefgründige Themen, aber es ist deutlich komplexer als man anfangs anzunehmen scheint, denn das Thema "whacke Rapper" so fantasievoll zu behandeln, ist einfach ein Volltreffer und unheimlich amüsant! Natürlich macht sich der Retrogott auch über die dumme Masse, sowie Möchtegern Gangster des Genres lustig, und das einfach auf eine wunderbare Art und Weise.
Seine Flows sind natürlich gewöhnungsbedürftig für einige engstirnige Hörer, die sich nicht gern auf andere Sachen einlassen, aber wenn man es erst einmal tut, dann stimmt alles und man wird sofort zum Dauerkunden dieser Herren.
Das einzig negative was ich sagen kann, ist, dass viele Tracks etwas kurz geraten sind und ich mir dann vielleicht doch 3,4 Songs weniger auf der Platte, dafür aber mehr längere gewünscht hätte. Denn wenn man einen Song hört, der so viel Spaß macht, aber nach 2 Minuten vorbei ist, dann ist das einfach schade.

Wer mal was anderes als diesen Einheitsbrei im Deutschrap hören möchte und auch mal lachen will beim Zuhören, der sollte diese Platte aus NRW einfach kaufen und sich eines solchen Werkes erfreuen (sonst gibt es bald nur noch -Azzlack Rap- und dann ist Hip Hop wirklich tot, --und das heißt nicht, dass ich alles schlecht heiße was aus dieser Richtung kommt--).

Grüße
Kommentar Kommentare (6) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Aug 10, 2013 2:31 PM MEST


M.Bilal - Souledition
M.Bilal - Souledition
Preis: EUR 19,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bekommt er nun endlich das Gehör/den Erfolg, den er verdient?, 21. April 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M.Bilal - Souledition (Audio CD)
Das ist die Frage, die ich mir schon lange stelle. Manuellsen ist wirklich ein talentierter deutscher Musiker, der es wie so viele Hip Hop Künstler nicht leicht hat/hatte, wobei er im Gegensatz zu den anderen weniger erfolgreich war die letzten 3-4 Jahre, obwohl er es wirklich mehr als verdient hätte. Er machte schon immer Musik, die sich ein wenig von dem Einheitsbrei unterschied und auf irgendeine Art und Weise mehr Seele hatte. Das er neben seinen Flowkünsten, auch unheimlich gut singen kann, bewies er schon früh auf diversen Hooks und RnB Nummern. Ich feier seinen Rap immer noch krass und wünschte mir, er würde auch in der Richtung nochmal aktiv werden.

Das Album, welches er den Hörern hier präsentiert war schon lange angesetzt und kommt nun endlich raus. Seine Hommage an die RnB Musik, die er selbst auch liebt und lebt. Ohne zu übertreiben, ist es mit Sicherheit ein Stück deutscher Musikgeschichte, da es RnB in Deutschland sehr schwer hat und es wenig bis gar keinen Output gab (wenn dann sehr guten: Jonesmann (SJ), Ramsi Aliani, Moe Mitchell, Moe Pheonix).
Mir gefällt das Album sehr gut, da ich auch einfach froh bin solche Musik mal wieder auf deutsch hören zu können (nach der grandiosen, aber auch eher wenig beachteten "Sehnsucht EP" von Jonesmann).
M haut hier ein paar richtig brilliante Nummern raus, welche gleichzeitig als Anspieltipps in dieser Rezension fungieren sollen: Messerstich (wenn man Vlachos Part rausnimmt), Fliegen, Farben, Nachtischicht 2.5, Freunde sein, Mann aus Gold, Versteck dich, Zu wem gehörst du. Textlich sind die Nummern echt gut umgesetzt, Manuellsen spricht hier viele Wahrheiten an und beschreibt die Welt wie sie wirklich ist. Er zeigt sich auf den Liedern so wie er auch privat ist, ehrlich und real.

Ich muss der Platte einen Stern abziehen, da M zum Teil einfach mehr aus den Nummern hätte machen können (melodientechnisch) und er das ein oder andere Mal weniger Autotune hätte nutzen können um seine Gesangskünste ein wenig mehr in den Vordergrund zu rücken. Schade, sonst wären es glatte 5 geworden.

Ich werden den Jungen auf jeden Fall auch in Zukunft unterstützen, da er einfach das Gewisse etwas in die Hip Hop Szene bringt.
Kaufempfehlung (vergesst M.BILAL 2010 nicht, das Rapalbum!)
MFG


Wer Bist Du?
Wer Bist Du?
Preis: EUR 15,88

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Rezension muss geschrieben werden, 18. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Wer Bist Du? (Audio CD)
F.R. hat mit 16 schon sein 2. Album veröffentlicht und mit der 1. Single aus dieser CD stieß das erste Mal seine Musik auf meine Ohren. Schon als ich sie damals mit leichter Verspätung gehört hab, war ich überrascht: Ein 16-jähriger mit pubertierender Stimme, schaffte es tatsächlich einen Song zu kreieren, den ich immer wieder hören musste. Das er schon so früh Musik machte und schon ewige Zeiten davor seine eigenen Texte schrieb ist einfach auch der Grund warum dieses Album, welches er mit damaligen 20 Jahren releaste, einfach absolute Weltklasse ist. Das ist nicht übertrieben, ich bin kein Fan, ich bin vorallem Deutschrap Hörer.

Rap, welcher so deep ist auf der einene Seite, aber auch spaßig und draufgängerisch auf der anderen, ist einfach sehr sehr rar in Deutschland. Die Beats sind ebenfalls hochprofesionell produziert und sehr hochwertig und vielseitig im Sound. Seine Stimme klingt manchen vielleicht zu jugendlich aber wenn man seine Musik hört, beweist diese das Gegenteil. Sie hebt sich ab vom müden Rap, der zwischen Gangster Image und Party Gerede zirkuliert. Persönlicher, reifer Rap mit Niveau und Ohrwurm Faktor, mit 20!

Ich finde es schade, dass diese Platte vermutlich deutlich zu wenig Leute erreicht hat und möchte einfach, dass F.R. mal die Lorbeeren für sein Talent erntet, denn er ist meiner Meinung nach einer der unterschätztesten Künstler in Deutschland.

Kaufen kaufen kaufen, denn die Qualität der Musik auf CD ist bekanntlich besser als MP3s ;)!

MFG


Südberlin Maskulin 2 (Limited Edition, inkl. Premium Editions-CD, T-Shirt Gr. L ,  Poster /exklusiv bei Amazon.de)
Südberlin Maskulin 2 (Limited Edition, inkl. Premium Editions-CD, T-Shirt Gr. L , Poster /exklusiv bei Amazon.de)

25 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ich wollte auch 5 Sterne verteilen, aber es geht einfach nicht., 10. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Aufgrund der Tatsache, dass ich hier eine sehr lange Rezension geschrieben hab, welche immer noch nicht angezeigt wird und womöglich in den Tiefen der Website Fehler von Amazon verschwunden ist (was ist da los liebes Team?), halte ich mich kurz und fasse die wichtigsten Punkte zusammen:

Ich bin langjähriger Deutschrap Hörer und musikalisch auch Fler/Silla/SBM Anhänger. Das bedeutet, jemand der sich eigentlich immer auf eine Platte von den oben genannten Herren freut. Ich habe nie die Erwartungen, dass hier substantiv Doppelreimketten entstehen oder es sehr deep wird was die Texte angeht. Ich erwarte eine Prise Gangsterrap, sowie gute Beats und ein Fünkchen Abwechslung.

Warum ich "nur" 3 Sterne gebe? Aus 3 Gründen:
- Die Texte sind wirklich sehr sehr eintönig und unkreativ geworden. Man könnte praktisch jedes Lied austauschen und jeden Rap unter jeden anderen Beat legen.
- Die Langlebigkeit der Tracks fehlt komplett, vorallem aufgrund ihrer "Länge", bzw. Kürze. Kaum ein Song kommt über die 3 Minuten Spielzeit hinaus, meist ist er nach 2 Parts vorbei, da wollten Silla und Fler sich wohl nicht zuviel Arbeit machen -> Das nervt extrem, wenn einem ein Lied gefällt und man es immer wieder von vorn spielen muss, da die Lyrics auch nicht einmal begeistern können
- Flowtechnisch bewegte sich Fler nie auf höchstem Niveau, aber hier ist er endgültig an seine Grenzen gestoßen. Zwischenzeitliche versuchte Doubletimes klappen nicht, wirken Off Beat. Fast auf jedem Beat derselbe Flow (wobei mir Silla hier deutlich besser gefällt, da er was spezielles hat, aufgrund der Verzögerung mancher Silben etc.), nicht mal versucht ein bischen Kreativität reinzubringen.

Und das alles sage ich obwohl ich SÜDBERLIN MASKULIN eigentlich feier, nahezu alle Alben von Fler und Silla habe und mich auch wahsinnig gefreut habe auf einen 2. Teil. Allerdings sind die Abstriche einfach zu groß als das man die Platte blind als absolut genial abstempeln könnte. Natürlich feier ich sie, die Beats sind grandios, die Musik deftig, aber um an einen für mich absoluten Klassiker des Straßenraps anzuknüpfen brauch es doch ein wenig mehr als die Beats an die heutige Zeit anzupassen und die Zusammenfassung der letzten Alben (Fler, flersguterjunge, BMW, Im Bus ganz hinten, Airmax Muzik II) drüberzurappen, Sorry.

P.S.: Übrigens empfehle ich das Interview mit Toxik, indem dieser den Jungs ein wenig auf den Pels rückt und ihnen gute gemeinte negative Kritikpunkte anmerkt, die ich ebenso unterstreichen würde.

Mfg
Kommentar Kommentare (5) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Mar 19, 2012 10:56 PM CET


Embryo
Embryo
Preis: EUR 7,97

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MoTrip ist gekommen um zu bleiben!, 3. März 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Embryo (Audio CD)
Dieses Album ist durchweg mehr als gelungen. Das ist das erste was gesagt werden muss. Ein Rapalbum, dass die Szene aufs heftigste erfrischt. DENN:

1) Unfassbar gute Beats, lange nicht mehr so abwechslungsreiche, melodiöse Beats gehört.

2) Textlich bewegt sich MoTrip auf sehr sehr hohem Niveau, der Junge hat einfach was zu erzählen, es ist sein Debut und er wollte wirklich was raushauen und zeigen, dass er der sogenannte "Kanacke mit Grips" ist. Kann ich voll zustimmen. Er spricht einfach so viele Themen an, die er in perfekte Songs verwandelt. Ob Liebe, Hoffnung, seine Zukunftsträume, seine Vergangenheit, über die Industrie (Rapszene) oder einfach Kinggerede.

3) Seine Flows gefallen mir extrem gut, da man ihm die ganze Zeit total entspannt zuhören kann und man nicht davon müde wird. VORALLEM seine Hook sind sehr cool, da Mo einfach einen richtig guten Riecher für einprägsame Melodien hat. Das heißt, wenn er Bock hat auf nem Track ein wenig zu "singen" (Er singt nicht wirklich aber trällert den Text eher daher als in zu spitten). Und das klingt einfach richtig gut und bleibt im Kopf.

Natürlich hätte er 1,2 mehr Banger draufpacken können, aber Trip möchte nunmal erzählen und nicht nur battlen, das muss man akzeptieren können.
Und wer einfach bösen Shit hören will, kann ja noch auf SBM2 warten und sich darauf freuen ;)

Durch ihn und diverse andere Rapkollegen (z.B. Silla, Joka, Raf, Summer Cem, Eko, Cro) ist Deutschrap einfach NICHT AUF EINEM GUTEN WEG wie hier viele schreiben, sondern ER IST EINFACH RICHTIG NICE. Denn man kann mittlerweile alles hören worauf man so Lust hat, ob Gangsterrap, deepe Sachen, oder gar besonders schräge Dinger. Deutschrap macht im Jahr 2012 einfach Spaß, und jetzt hat auch Trip daran Anteil.
Danke dafür!
Wie man wahrscheinlich gemerkt hat, ist dies eine absolute Kaufempfehlung, ich mein, die paar Euro, jetzt mal ehrlich...
Mfg


Take Care
Take Care
Preis: EUR 7,97

5.0 von 5 Sternen Drake macht es aus Liebe zur Musik, 15. November 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Take Care (Audio CD)
Warum ich das sage? Drake hat mit diesem Album bewiesen, dass er es in erster Linie nicht auf kommerzielle Musik abgesehen hat, auch wenn er als kommerzieller Artist gilt, da er gut verkauft und Young Money hinter sich hat, die eigentlich mit allem mindestens Gold gehen. Wenig bis garkeine Promo, kein einziges Video zu auch nur einem Song des neuen Albums plus die Ankündigung, dass es ihm nur wichtig sei, dass die Fans die wirklich seine Musik kaufen sollten, die seine Musik zu schätzen wissen. Wenn das mal nicht "real" ist.

Drake macht was er am besten kann: Die Kombination aus genialem Flow und sehr gutem Gesang. Durchweg gelingt ihm dies hervorragend und es kann wahnsinnig spaßig und gleichzeitig beruhigend sein ein solch ruhiges Rap Album durchzuhören. Man sei gewarnt: Keine besonderen Banger erwarten, aber wenn man sich auf die Beats (meist von 40, Drakes langjährigem Freund und First-Choice Producer, produziert) einlässt, kann es wirklich ein besonderer Musikgenuss werden. Drake schafft es mit seinen Songs eine ungemeine Atmosphäre zu kreieren (vorallem der Aufbau der Tracks: ruhiger Anfang, späte Baseline und der Gewinn an Tempo), die meist bei heutiger Musik unter den Tisch fällt, da es um Party Hits und Mainstream Erfolg geht.
Textlich bewegt er sich wieder auf einem sehr ehrlichen, gefühlvollem und möglicherweise auch privatem Gebiet und somit auf hohem Niveau. Vorallem weil man einfach hinhören muss und es wirklich Stories sind, die viele Menschen vielleicht selbst schon erlebt haben.

Obwohl ich mir immer gewünscht habe, dass er noch mal einige Tracks á la "Over" oder "Forever" auspackt, weil er dort einfach brillant zur Geltung kommt, ist es dennoch ein sehr gutes Stück Musik was er da wieder hinlegt. Und der Fakt, dass er sich viel Zeit für die Platte genommen hat, zeigt die Genauigkeit mit der er vorgeht sein solch gutes Potential nahezu restlos auszuschöpfen.

Ich kann nur empfehlen, das Teil mal mit guten Kopfhörern unterwegs in Ruhe (z.B. Bahn-fahren) zu hören oder Nachts beim Autofahren, denke da kommt es einfach am besten rüber was er rüberbringen wollte ;)

Also mit der obig erwähnten minimalen Abstrichen gäbe es 4 1/2 Sterne, also hier rund 5!
Einfach kaufen...
MFG
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Nov 15, 2011 7:09 PM CET


23
23
Preis: EUR 7,97

23 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider nein, leider garnich, 17. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: 23 (Audio CD)
Ich bin keiner dieser typischen Rezensenten die wenig Sterne geben, weil sie den Künstler nicht mögen oder um anderes zu pushen. Ich bin ein facettenreicher Deutschrap Hörer, der viele viele verschieden Artists hört, so setze ich mich auch immer wieder mit diese beiden Herren auseinander.

23 sollte eine Reunion sein, die es in sich hat. Zwei der erfolgreichsten Rapper treffen aufeinander (ob gut oder schwach ist subjektiv). Sido und Bushido, die nach etlichen Jahren wieder "anscheinend" zueinander finden, weil sie erwachsen sind und einfach wieder Lust haben Musik miteinander zu machen. Ja, so kitschig es klingt, so berechnet ist diese Stück Musik. Wir legen jeglichen Beef beiseite und besinnen uns auf unsere GELDMACHEREI. Und nicht das dies nur ein Vorurteil wär, die beiden bestätigen es mit dieser Scheibe.

Die Beats sind durchwachsen, die Doppelsingle "Kopf kaputt/ So mach ich es" die besten Songs vom Album. Ich habe stark das Gefühl, dass die beiden sich nicht besonders viel Zeit bei der Entstehung des Stücke gegeben haben und so schnell wie möglich releasen wollten um so schnell wie möglich wieder auf 1 einzusteigen und wieder Gold zu gehen, diesmal den Pot aber zu teilen.
Ja, mit Sicherheit werden sie das, mit Sicherheit werden sie auf der 1 einsteigen, aber ebenso sicher ist, dass sie sich viel Kritik anhören müssen (auch wenn es ihnen am Ar*** vorbeigeht). Denn was sie abgeliefert haben besticht nicht durch besonders gute Auswahl an Themen (alles vorher schon von beiden zich Mal durchgekaut), besondere Beats (einfach wie bei CC2 enttäuschend), oder gute Feature Gäste (Peter Maffay wirkt so fehl am Platz wie Rechte im Gottesdienst am Sonntagmorgen).

Ich erwartete viel, bekommen habe ich nicht einmal die Hälfte dieser Erwartung.

Vielleicht lassen sie sich das nächste Mal mehr Zeit, um wirklich zu überlegen wie man ein Projekt schafft, was die Kundschaft, ob Fans oder Zufallskäufer, mal wirklich begeistert und deren Position da oben im Erfolgshimmel des Rapuniversums rechtfertigt.

Mfg
Kommentar Kommentare (2) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 18, 2011 6:30 PM MEST


Bossaura
Bossaura
Preis: EUR 9,97

25 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hat mehr Schwächen als gedacht, 17. Oktober 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bossaura (Audio CD)
Bevor man diese CD einlegt, muss man entweder schon Kollegah Fan sein, oder ihn mindestens kennen, um zu wissen, dass er fast außschließlich Entertainment Rap macht. Das bedeutet Zuhälterrap, Haute couture Leben, Koks und 5 Sterne Suiten Lifestyle sind das Alpha und das Omega. Verpackt in hochwertige Flows, stets double- oder tripletime benutzend. Das kann er gut, darin ist er meisterlich.
Da Kolle schon einige Mixtapes rausbrachte in letzter Zeit, dachte man ihm gehen langsam die Texte für seine Themen aus, aber demnach ist überhaupt nicht. Es ist schon wirklich beeindruckend (auch wenn er sich hin und wieder wiederholt) wie man erneut auf einem 18-Track Longplayer so oft dasselbe anders ausdrücken kann. Und das es auch noch dennoch Spaß macht!

Mir hat das Album ganz gut gefallen, aber nachdem ich jedes einzelne Release von ihm verfolgt habe und fast jedes dieser enorm gefeiert habe, gibt es bei diesem einige Abstriche. Leider. Denn wenn man ein Album rausbringt muss man schon eine Etage höher fahren, wenn man vorher viele Mixtapes herausgebracht hat. Und das macht Kollegah nur bedingt auf diesem dritten Album.

Wieso erfüllt er nicht die hohen Erwartungen?

Ganz einfach: Es klingt zu bemüht Hits rausbringen zu wollen. In erster Linie wurden dazu auf circa 80 % der Songs Autotune Hooks benutzt, und das ist nicht unbedingt negativ, aber für einen Vollblutspitter wie Kolle einfach tödlich. Andere Rapper wie Fler haben diese technische Abwandlung der Stimme schon gekonnt genutzt und da klingt es auch garnich mal schlecht, aber Kolle bräuchte diese Autotune Scheiße nicht. Aber er benutzt sie, und man wird das Gefühl nicht los, dass er es einfach mal ausprobieren wollte, da aber lieber ein Mixtape als Plattform hätte nutzen sollen!

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die besten Tracks ohne diese technische Spielerei auskommen und genial rüberkommen. Die Rede ist von "Bossaura", welcher komplett ohne Refrain auskommt und durch ein bösen Beat, sowie Kollegahs straighten Vers besticht. Ebenfalls der mit franz-Rapper Ol Kainry gefeaturte "Business Paris" ist grandios, einfach gelungen, die leicht gesungene Hook geht ins Ohr und man möchte am liebsten nach Frankreich fahren und Drogendeals abwickeln (vom Gefühl natürlich nur ^^).
Viel deepes ist nich rumgekommen, aber "DU", wo es um eine vergangene Liebe geht ist auch ein sehr gelungener Track. Erinnert ein wenig an frühere Kollegah Songs, bei denen er noch super Themen behandelte.

Insgesamt ist es ein rundes Album, leider zieht sich das Minus (Autotune -> schwache Hooks) durch das ganze Album, welches man nicht abschütteln kann.
Hoffentlich wird er merken, dass er lieber wieder an alte Zeiten anknüpfen sollte und diese technische Spielereien in Zukunft lieber lassen sollte.
Er bleibt in einer Rap Nische, die so kein anderer erfüllt und es deswegen auf diesem Niveau Spaß macht.
Mehr Alben, weniger Autotune!!

MFG
Kommentar Kommentare (4) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Oct 26, 2011 4:40 PM MEST


Ekrem
Ekrem
Preis: EUR 14,60

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sein bestes Album. Wie er gesagt hat!, 2. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Ekrem (Audio CD)
Ich muss zugeben, dass ich früher ein Eko Hasser war, allerdings war ich auch im Deutschrap noch nicht richtig drin und mit deutscher Musik konnte ich sowieso nichts anfangen. Natürlich spreche ich hier von den "König von Deutschland" Zeiten. Als ich Deutschrap zu lieben anfing, merkte ich schnell Ekrem is nicht der, von dem ich dachte der er sei. Er ist talentiert, er ist ein Teil von Deutschrap, wenn man über Rap in Deutschland redet, kann man ihn nicht auslassen. Genug dazu, nun zum Album:

EKREM ist nach "Hartz IV" sein bestes Album. Warum? Eko kehrt zu richtigem Hip Hop zurück, haut Punchlines raus, erzählt interessante Stories und vorallem ist es PERSÖNLICH. Das lassen die meisten Alben heutzutage vermissen. Er redet über das Hip Hop Game, über Probleme der Gesellschaft (Unsere Kinder; Köln Kalk Ehrenmord), über Hater und sogar mit Ironie über sein eigenen "Promi Status". Er nimmt sich aufs Korn (B-Promi Status), aber setzt sich auch mit seinen eigenen Entscheidungen in der Vergangenheit auseinander (Ekrem vs. Eko Fresh; Ich bleib mir treu).

Es ist einfach ein frisches Album, sowohl von den Beats, als auch von den Themen. Nicht mehr popige, mainstreame Sachen die er aus Spaß ausprobiert (obwohl diese mir auch gefielen), sondern straighter Hip Hop!

Preis-Leistung top!
Kaufen!
Mfg


Airmax Muzik 2 (Premium Edition)
Airmax Muzik 2 (Premium Edition)
Preis: EUR 16,33

4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS Gangster Rap Album 2011!, 8. April 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Airmax Muzik 2 (Premium Edition) (Audio CD)
Nachdem ich froh war, dass "flersguterjunge" ein sehr schönes Album war, mit Veränderungen, welche sich aber alle positiv geäußert haben, bin ich froh, dass er diese Messlatte halten konnte und trotz keinen großen Weiterentwicklungen immer noch sagenhaft guten Gangster Rap macht!
Natürlich ist er nicht der Doppelreimketten-König und große Dichter, aber seine Tracks gehen zu 100 % unter die Haut.

Die Beats, welche er pickt, passen wie der Deckel zum Topf zu seinen Lyrics. Auch die manchmal leicht popigen Hooks passen einfach zu dem Gesamtpaket des jeweiligen Songs, was viele oberflächlich als Mainstream abstempeln.

Es macht Spaß das Album aufzudrehen, es macht Spaß da kein Song es wert ist, ihn zu skippen!!
Die die Fler nicht mögen, sind entweder Gegner von solchem Rap und hören nur sozialkritische Alben... oder sie haben kein gutes Gehör.

Zu Rap gehört Gangster und Hustle-Image, zu diesem Image gehören Übertreibungen und Entertainment -
Und was Fler hier abliefert, ist ENTERTAINMENT AUF GANZ HOHEM NIVEAU!

Holt euch das Ding, legal- denn Flers Musik macht einfach Spaß, ob zuhaus, auf dem Mp3-Player oder im Auto!
WEITER SO FLER!

p.s.: Endlich wieder Rapmusik den ich auf Dauerschleife hören kann ;)

Mfg


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7