Profil für Tommy > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Tommy
Top-Rezensenten Rang: 216.388
Hilfreiche Bewertungen: 43

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Tommy

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
WEWOM 2 Schaumstoff Netzscheiben für Sennheiser HD200 HD270 EH2200 EH2270 HD500 HD570
WEWOM 2 Schaumstoff Netzscheiben für Sennheiser HD200 HD270 EH2200 EH2270 HD500 HD570
Wird angeboten von QS**
Preis: EUR 4,99

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Qualität, 12. August 2014
Ja, es sind Schaumstoffstücke, und viele sind der Meinung, dass man sich diese auch selbst ausschneiden kann. Ich denke nicht, dass das Sinn macht. Es handelt sich hier um sehr dünnes Material mit ausgezeichneten klanglichen Eigenschaften. Die Kopfhörer waren keine Billigware, da werde ich mir doch nicht den Klang verderben wollen, indem ich irgendwas zwischen die Lautsprecher und meine Ohren stopfe.
Mit diesen Netzscheiben klingt es super.


Going Back Home
Going Back Home
Preis: EUR 6,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Rock ohne Firlefanz, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Going Back Home (Audio CD)
Wilko Johnson war mir (Schande über mich!!) bisher nicht sehr bekannt, dafür aber Roger Daltrey als Sänger der unvergleichlichen The Who.
Was auf dieser CD abgeht, ist irre. Daltrey singt mit mehr Kraft. als mancher Möchtegernrocker, die Lieder sind kurz und knackig, super Gitarrenriffs und ein unheimlicher Drive. Nach etwas mehr als 30 Minuten ist der Spaß (und es ist ein Spaß) leider schon vorbei.
Dennoch, dann halt 2 mal nacheinander. 5 Sterne ist es allemal wert.


MADs große Meister: Don Martin: Bd. 2: 1967-1977
MADs große Meister: Don Martin: Bd. 2: 1967-1977
von Don Martin
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 49,90

5.0 von 5 Sternen Der MAD Klassiker, 19. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Wer Don Martin kennt, wird dieses Buch lieben. Witzig, überraschend und unglaublich schräg.
Don Martin eben.
Auch wenn ich den einen oder anderen Cartoon schon aus meiner Jugend mit MAD kannte, sehr lohnenswert.


Live at Wembley
Live at Wembley
Preis: EUR 14,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So war das damals....., 25. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Live at Wembley (Audio CD)
Ich hatte das große Glück, Meat Loaf 1988 in Bestform live zu erleben. Warum ich mir dieses Album erst jetzt kaufe, darüber wundere ich mich selbst.
CD rein, Lautstärke nach rechts, und ich fühlte mich (fast) wie damals. Genial gut!!


Couldn't Have Said It Better
Couldn't Have Said It Better
Wird angeboten von The Music Warehouse
Preis: EUR 12,99

5.0 von 5 Sternen Tolles Album, 25. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Couldn't Have Said It Better (Audio CD)
Meat Loaf ohne Steinman????? Geht das?

Geht. Das Album ist natürlich anders als die Bats, aber auch frischer und recht rockig. Kein Song sticht wirklich heraus, aber das Gesamtkonzept passt.


Technisat DigiCorder ISIO S digitaler HDTV TWIN-Satellitenreceiver (500GB Festplatte, Internet, DVR, HD+, CI+, UPnP, Ethernet) silber
Technisat DigiCorder ISIO S digitaler HDTV TWIN-Satellitenreceiver (500GB Festplatte, Internet, DVR, HD+, CI+, UPnP, Ethernet) silber
Wird angeboten von die TECHNIK-PROFIS
Preis: EUR 449,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gerät gut, MyTechniSat inzwischen auch, 11. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der Receiver funktioniert tadellos, liefert ein gutes Bild und lässt sich sehr leicht über einen Repeater in das heimische WLan einbinden. Sendersuchlauf und Einrichtung problemlos. Internetzugriff z. B. auf Mediatheken kein Problem, selbst ein RAID-System im WLan wird problemlos erkannt.
Warum dann nur 3 Sterne?
Wegen der App "MyTechniSat", mit der Programmierung über WLan oder gar Internet möglich sein soll. Leider funktioniert das nur selten, meist findet die App den Receiver nicht. Komischerweise wird der Receiver im WLan aber immer gefunden, wenn man den Menüpunkte "Fernbedienung" wählt, nur programmieren geht nicht.
Wie problemlos so was gehen kann, zeigt die Telekom schon seit Jahren mit Entertain.
Da für mich die Möglichkeit, das Gerät von unterwegs zu programmieren, sehr wichtig wäre, habe ich mich für den recht teuren Receiver entschieden, und jetzt klappt nichts. Sehr ärgerlich.
Wer auf die App verzichten kann, der hat sicher Freude an dem Gerät, allerdings auch zu einem stolzen Preis.
Wer die App nutzen will, der sollte, zumindest vorerst, die Finger davon lassen. Vielleicht gibt es ja mal eine funktionierende Version??

Nachtrag: Seit dem letzten Update der Receiver Software klappt es hervorragend. Kann jetzt mit dem Smartphone von unterwegs programmieren.
2 Sterne dazu!


Briefe an Dawkins: Ein Pfarrer und Kolumnist antwortet auf die atheistische Großoffensive und Dawkins' Bestseller "Der Gotteswahn"
Briefe an Dawkins: Ein Pfarrer und Kolumnist antwortet auf die atheistische Großoffensive und Dawkins' Bestseller "Der Gotteswahn"
von David Robertson
  Broschiert

36 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nix Neues, 12. Juli 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach Dawkins Buch wollte ich gerne auch eine fundierte gegensätzliche Meinung lesen. Fehlanzeige. Robertson macht genau das, was er Dawkins (teilweise nicht ganz zu Unrecht) vorwirft. Er tut seine Meinung kund, teilweise polemisch und beleidigend, aber ohne stichhaltige Begründung.
Beispiel: Dawkins bezeichnet den Gott des Alten Testaments als grausam und herrschsüchtig. Als Gegenargument fällt Robertson folgende Bibelstelle ein: "Der Herr hält Wort! Den Unterdrückten verhilft er zu ihrem Recht, wie er es versprochen hat. ..."
Sorry, aber Zitate aus der Bibel unreflektiert in die Diskussion zu werfen, das ist für mich keine Antwort und lässt jede Tiefe vermissen. Robertson scheint überzeugt davon, dass es genüge, wenn er seine Glaubenüberzeugung dem Leser nur oft genug vermittelt. Wie er zu dieser Überzeugung gelangte und warum er daran festhält, dazu äußert er sich nicht ausreichend. Für sehr religiöse Menschen sind seine Argumente möglicherweise stichhaltig, aber diese Menschen brauchen sein Buch nicht.
Robertson geht in seinen Briefen auf einzelne Kapitel aus Dawkins Buch ein. Allerdings redet er häufig am Thema vorbei.
Wer eine ernsthafte Auseinandersetzung mit atheistischen Argumenten sucht, der wird in diesem Buch selten fündig.
Schade.
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: Sep 20, 2014 9:35 AM MEST


Seite: 1