Profil für Ineichen Martin > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Ineichen Martin
Top-Rezensenten Rang: 1.219.124
Hilfreiche Bewertungen: 16

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Ineichen Martin
(REAL NAME)   

Anzeigen:  
Seite: 1
pixel
Stefan Loose Reiseführer Peru, Westbolivien: mit Reiseatlas
Stefan Loose Reiseführer Peru, Westbolivien: mit Reiseatlas
von Frank Herrmann
  Taschenbuch
Preis: EUR 24,99

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neues Buch, alte Tips, trotzdem gutes Buch, 20. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Obwohl das Buch druckfrisch (4. Auflage 2013) ist und die Orte erst vor kurzem vom Autor besucht wurden, gibt es folgende Änderungen:
Arquipa: (S. 348) Die wunderbare Picantiera La Cau Cau I im Dorf Sachaca befindet sich seit 5 Jahren neben dem Friedhof (ca. 1 km am Dorf Eingang)
(S. 340) Hostal Lluvia de Oro existiert nicht mehr, das Schild am Eingang wurde auch entfernt. Zudem ist es auf der Karte (S. 336) am falschen Ort eingetragen.
(S. 341) Das Cafe Ole haben wir nicht gefunden oder heisst nun anders
(S. 343) Das Restaurant Nitay Gouranga haben wir nicht gefunden oder heisst nun anders
(S. 338) Kasten: Dachterassen Cafe des Hotel Suites Plaza haben wir nicht gefunden, ich vermute dass es nun ein Hostal/Jugendherberge ist. Ob das Dachterassen Cafe noch existiert, weiss ich nicht.

Nazca: (S. 378) Great Nazca Tours: Oscar ist ein empfehlenswerter Guide. Die Telefonnummer im Buch ist allerdings von seiner Mutter. Seine Nr. sind 056 523 100 oder 975 819 900. Email: info@greatnazcatours.com. Wenn man nur die Linien anschaut und nicht befliegt und von Nazca aus startet, kann man sich im Dorf Ingenio (Museo Maria Reiche) einen Bus nach Ica nehmen zum weiter reisen.
Lunahuana (S. 193) Canotaje: Der empfohlene Tour Operator heisst schon länger Peruanitos. Man kann ihn unter diesem Namen viel besser finden, ein kleines Schild mit Xtreme-Raft hängt aber auch noch da.
[...]
(S. 193) Lunahuana-Transport: Um mit den Colectivos dahinzugelangen muss man in Imperial den Colectivo wechseln, direkt geht’s nicht.

Da fragt man sich doch ob der Autor wirklich selber da war oder ob sich in kurzer Zeit soviel ändert?

Meine Empfehlungen:
Paracas: (S. 399/400) Besuch auf Galllan sind nicht mehr möglich. Stand Dez. 2012
(S. 399) Im Restaurant Lobo Fino ist man gut und günstiger als in den anderen. Der Inhaber war vorher Chefkoch im La Hacianda Bahia Paracas (Luxushote)
(S. 397) Die Fisch/Meeresfrüchtespeisen in Lagunillas sind sehr frisch und lecker. Nicht zu verachten sind die Fischsandwiches und günstigen Menus von Maria (im ersten Kiosk am Hafen)

Im grossen und ganzen reisten wir 4 Wochen ohne grössere Probleme mit dem Buch durch Südperu.


Colombia (Country Regional Guides)
Colombia (Country Regional Guides)
von Jens Porup
  Taschenbuch

1 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Reiseplaner, 27. September 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Der neue LP Colombia ist deutlich dicker als der letztere und erhält viele neue Infos, zum Beispiel über Reisen in den Choco.

Die Rezension vom P. Fichte kann ich nicht teilen.


Seite: 1