Profil für GeorginaCooper > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von GeorginaCooper
Top-Rezensenten Rang: 23.300
Hilfreiche Bewertungen: 550

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
GeorginaCooper "GeorginaCooper"

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
pixel
Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1
Mondtochter: Die Nacht der Elemente 1
Preis: EUR 3,99

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Fantasygeschichte mit viel Romantik und Spannung, 18. November 2014
Mit "Mondtochter" ist Lia Haycraft ein wunderbarer Anfang einer Reihe gelungen, der mich von vorn bis hinten fesseln konnte. Lucija ist eine sympathische Figur, mit der man einfach mitfiebern muss und Sander, mit seiner geheimnisvollen Ausstrahlung und seiner dunklen Vergangenheit muss man einfach mögen. Auch sonst gibt es viele interessante Figuren, die das Buch zu einem spannenden Leseerlebnis machen. Außerdem fand ich es sehr interessant, wie der Fantasyaspekt hier umgesetzt wurde. Fünf Sterne für eine rundum spannende Geschichte. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil!


Tango der Leidenschaft - Shadows of Love
Tango der Leidenschaft - Shadows of Love
Preis: EUR 2,49

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Heiß, heiß heiß!, 2. Juli 2014
Eigentlich wollte ich das Buch nur kurz anlesen, aber dann bin ich an der Geschichte hängen geblieben und konnte nicht mehr aufhören. Dafür, dass die Story aufgrund des Heftromanformats so kurz ist, steckt enorm viel drin. Tolle Figuren (Andrej ist einfach zum Anschmachten), eine überraschende Wendung, die mal ein bisschen anders ist, ein ernstes Thema, das man so nicht vermutet, sich aber auch nicht aufdrängt, und natürlich ganz viel prickelnde Erotik. Absolut lesenswert!


Demons
Demons
Preis: EUR 1,29

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Qualität unterirdisch, 7. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Demons (MP3-Download)
Das Lied ist einfach toll, läuft hier auf Endlosschleife. Allerdings nur auf meinem Laptop, dessen schlechte Lautsprecher die miese Qualität des Downloads kaschieren. Ich bin wirklich anspruchslos was die Soundqualität von Musik angeht, deswegen haben mich die anderen Rezensionen nicht vom Kauf abgeschreckt. Aber hier ist die Qualität des Downloads so unterirdisch, dass es sogar mich stört. Über Kopfhörer, zum Beispiel mit dem Handy, ist das kaum zu ertragen. Es rauscht und knackt, als hätte man es analog von Schallplatte aufgenommen. 3 Sterne vergebe ich nur, weil ich es einfach nicht über mich bringe, so einem tollen Lied weniger zu geben. Ich weiß nicht, ob der Download für 1,29 vielleicht eine bessere Qualität aufweist, diesen hier kann ich jedenfalls nicht empfehlen.


Wilde Spiele: Erotischer Roman
Wilde Spiele: Erotischer Roman
Preis: EUR 7,49

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die perfekte Einstiegsdroge, 21. Dezember 2013
Wilde Spiele mag oberflächlich betrachtet wie die typische SM-Geschichte aussehen. Die etwas schüchterne Lena trifft auf den charismatischen, nicht gerade am Hungertuch nagenden Basti und lässt sich von ihm in die Welt des SM einführen. Trotzdem macht Vieles dieses Buch für mich zu etwas ganz Besonderem. Zum einen: Ja, es ist viel Sex, aber es ist Sex, der zum Plot und zur Figurenentwicklung beiträgt und die Handlung voranbringt. Die beste Art von Sex also. ;) Wer das natürlich nicht mag und nur 5 Sexszenen pro Buch lesen will, der ist hier falsch.
Abgesehen davon ist es vor allem ein Buch für Alle, die sich schon immer gefragt haben, wie zum Teufel Frau es eigentlich genießen kann, von einem Mann geschlagen und gedemütigt zu werden. Denn das hat die Autorin hier wirklich sehr einfühlsam und auf den Punkt dargestellt. Mit Lena zusammen wird der Leser an die Welt des Lustschmerzes herangeführt. Auch diejenigen, die SM nicht für sich selbst in Erwägung ziehen, können denke ich nach dem Lesen dieses Buches nachvollziehen, was Anderen daran gefällt. Das dritte, was das Buch für mich zu einem Must-Read für Neugierige macht, ist die Art, wie BDSM hier präsentiert wird. Man bekommt als Außenstehender einen Einblick in die Feinfühligkeit, die ein Dom braucht, um seine Sub nicht zu gefährden und um ihre Lust in den Vordergrund zu stellen. Man erfährt eindrucksvoll, dass SM vor allem eines bedeutet: Gegenseitigen Respekt. Das alles wird an heißen erotischen Szenen dargestellt, die ohne verschämte oder lächerliche Vergleiche auskommen.
Wer einen gut recherchierten Einblick in BDSM bekommen möchte und auf sinnlichen, verdammt erotischen Sex und eine schöne Liebesgeschichte steht, der ist hier genau richtig.


Fesseln der Freiheit: Erotischer Roman
Fesseln der Freiheit: Erotischer Roman
von Zoe Held
  Taschenbuch
Preis: EUR 7,99

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Intelligent, sinnlich, rücksichtslos erotisch!, 25. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Die Millionenerbin Tony Miller ist so viel mehr als eine reiche Göre. Eine Frau, wie man sie selten in einem erotischen Roman findet. Selbstbewusst, erfolgreich und doch pragmatisch. Auf ihr Äußeres bedacht, aber nicht verschwenderisch. Und trotz all ihrer Stärke doch verletzlich.
Es ist unglaublich reizvoll zu lesen, wie eine so selbstbewusste moderne Frau, die vollkommen unabhängig ist, ihre devote Ader entdeckt. Wie sie mit sich ringt, ob sich das alles vereinen lässt. Und wie ein Mann sie unterwirft.
Auch Mikael ist nicht der typische Held, wie man ihn kennt und wie es ihn zur Zeit in tausendfacher Ausführung gibt. Er ist ein Held, der die Dominance/Submission und SM Thematik erst richtig spannend macht. Ein Held, dem es Vergnügen bereitet, eine selbstbewusste Frau zu unterwerfen und kein naives Mädchen. Und das lässt ihn umso attraktiver wirken. Dominant und fordernd ist er, und auf unglaublich sinnliche Art rücksichtslos. Und dann wieder unfassbar zärtlich und liebevoll, wenn es angebracht ist. Immer auf das Wohl seiner Partnerin bedacht, immer auf ihr Vergnügen.
Diese Ambivalenz der Charaktere ist es, die BDSM wirklich faszinierend macht, und Zoe Held beherrscht es meisterlich, diesen Aspekt darzustellen. Für mich ist es das, was diesen Roman von der Masse abhebt.
Unbedingt lesen!


Wilde Nächte in Cancun - Caprice: Erotikserie
Wilde Nächte in Cancun - Caprice: Erotikserie
Preis: EUR 1,49

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilige Lektüre mit stimmungsvoller Erotik, 11. März 2013
In der Serie Caprice geht es um Maren und Sophie, zwei Journalistinnen, die für die Zeitung „Blitz“ in der ganzen Welt unterwegs sind, und dabei allerlei erotische Abenteuer erleben.
Die Länge der Folgen ist genau richtig für einen entspannten Leseabend. (Mein eReader zeigt 56 Seiten.)

„Wilde Nächte in Cancun“ dreht sich nur um Maren, die nach Mexiko geschickt wird, um dort ein Interview mit dem Sohn eines einflussreichen Firmenchefs zu führen. Doch an dieses Interview zu kommen, ist gar nicht so leicht.

Ich muss gestehen, dass ich zunächst skeptisch war. Ich wurde dann aber doch positiv überrascht. Die Autorin schafft es, einen sofort in die Geschichte reinzuziehen, was auf so wenigen Seiten nicht leicht ist. Obwohl sehr viel passiert, wirkt die Geschichte nicht überladen oder gehetzt. Die Settings sind liebevoll ausgewählt und wunderbar beschrieben, man fühlt sich sofort dorthin versetzt. Die Erotikszenen sind einfallsreich und stimmungsvoll.
Die Promiskuität der Protagonistin, die sich aus der Serie ergibt, ist sicher Geschmackssache, bietet aber natürlich auch viele Möglichkeiten für interessante Situationen, was die Autorin hier gekonnt nutzt.
Einziger Fehler: Ich würde sehr gerne erfahren, wie es am Ende weiter geht. ;)

Fazit: Gute Erotiklektüre für eine kurzweiligen Abend.


Shades of Earth: An Across the Universe Novel
Shades of Earth: An Across the Universe Novel
von Beth Revis
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 16,65

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einige Plotlöcher gegen Ende, 8. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
In der ersten Hälfte des Buches hat Beth Revis es wie immer geschafft, mich mit ihren Ideen und Wendungen zu überraschen. Danach leider nicht mehr. Ich konnte einige der Twists lange vorhersehen. Das war es allerdings nicht, was das Ende für mich geschmälert hat, sondern die Tatsache, dass der Plot immer löchriger wurde. Die Ideen an sich waren gut und ein würdiger Abschluss für die Trilogie. Aber einiges war unlogisch oder nicht genug durchdacht und das ist einfach schade, denn das hätte man sicherlich auch noch in den Griff bekommen können. Außerdem hat mir das World Building nicht so gut gefallen, weil es nichts besonderes war, sondern auf Dinge zurückgreift, die in der Science Ficition eigentlich schon total ausgelutscht sind.
Ohne zu spoilern möchte ich noch sagen, dass ich es schade fand, dass Beth Revis den Ansatz ihres Endes nicht durchgezogen, sondern sich auf der letzten Seite doch noch den Konventionen gebeugt hat.
Trotzdem konnte ich das Buch nicht weglegen, es war wie immer sehr spannend und es zu lesen lohnt sich auf jeden Fall.


Trust Flex Design flexibel Grafiktablett schnurlos
Trust Flex Design flexibel Grafiktablett schnurlos
Preis: EUR 30,11

3.0 von 5 Sternen Kein Mausersatz! Keine Scrollfunktion. Nicht schnurlos!, 16. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich hatte das Grafiktablett als Mausersatz erstanden, um damit Texte zu bearbeiten und meiner geplagten Maushand etwas Ruhe zu gönnen. Leider ist das Tablett dafür überhaupt nicht geeignet. Das größte Manko ist die fehlende Scrollfunktion, die ein Arbeiten an Texten sehr unbequem macht. Desweiteren ist die Bedienung der Scrolleiste mit dem Stift sehr kompliziert, weil die Tasten auf dem Stift ungünstig angeordnet sind.
Dazu kommt, dass das Tablett nicht nur per Kabel an den PC angeschlossen werden muss, sondern das Kabel auch noch an einer sehr ungünstigen Stelle (rechts oben) aus dem Tablett herauskommt, so dass man, wenn man wenig Arbeitsfläche zur Verfügung hat, das Tablett nicht so einfach vor die Tastatur legen kann, weil dann immer das Kabel im Weg ist.

Fazit: Unschlagbarer Preis, aber nicht als Mausersatz geeignet. Nur für reine Grafikfunktionen geeignet (über deren Qualität ich allerdings keine Aussage machen kann, denn so weit bin ich gar nicht gekommen.)
Kommentar Kommentar (1) | Kommentar als Link | Neuester Kommentar: May 11, 2014 11:01 AM MEST


Sherbrooke Bride
Sherbrooke Bride
von Catherine Coulter
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 20,28

3.0 von 5 Sternen Couldn't draw me in, 28. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Sherbrooke Bride (Gebundene Ausgabe)
The start of this book was okay, but after that, the hero just said and thought totally stupid stuff, which made it hard to respect him. In one of the first conversations with the heroine he states: "I am going to beat you." But not as joke, neither does he say it, because he is really angry and almost going to do it. So he just comes across silly. If you cut half of his lines and thoughts, the book would be much better. That the book is mostly written from his perspective makes matters even worse. Not only do we have to put up with his silly thoughts all the time, but we also almost never experience the heroines thoughts, WHEN things happen. (As a result you can't really feel a thing for her.) Only afterwards, in some of her very few View Point scenes, do we get a short overview, sometimes weeks after the event she comments on.
I have tried to like lots of novels by CC, and I did it again, because her plots really have a lot of potential, but after this, I think I will not try again. Three Stars, but only because I was able to at least finish it.


Devil in Winter (Wallflower Quartet)
Devil in Winter (Wallflower Quartet)
von Lisa Kleypas
  Taschenbuch
Preis: EUR 6,10

3.0 von 5 Sternen Lässt stark nach, 11. August 2012
Aufgrund der guten Rezensionen habe ich mich für dieses Buch entschieden und am Anfang war ich noch überzeugt, dass es eine gute Entscheidung war. Sebastian war herrlich arrogant, die Gespräche zwischen ihm und Evie richtig witzig. Aber er hat sich viel zu schnell reformieren lassen (kaum in der Spielhölle angekommen entdeckt er schon seine Liebe dafür und schmeißt sich in die Arbeit, obwohl er zuvor sein ganzes Leben lang keinen Finger gerührt hat) und spätestens ab der Hälfte des Buches plätschert die Story nur noch dahin. Alles, was da noch kommt, trägt nicht mehr zur Story bei und am Ende wurden noch die üblichen Liebesroman-Subplots ausgepackt, die man endlich mal zu Grabe tragen sollte. (Sie wird attackiert, er wird angeschossen)
Mich irrtiert auch diese neue Unsitte, einzelne Kapitel aus der Sicht eines der anderen Charaktere einer Reihe (hier Daisy) einzuflechten, die nichts zur Story beitragen, sondern nur ablenken.
Das Setting hat mir auch nicht besonders gefallen. Wenn ich einen Regency Roman lese, dann möchte ich nicht, dass der sich in den (langweiligen) Hinterzimmern einer Spielhölle abspielt.
Trotzdem gibt es noch drei Sterne für den wirklich gelungenen Anfang und die Tatsache, dass man den Roman trotz aller Fehler gut durchlesen konnte. Herzschmerz braucht man hier aber nicht zu erwarten.
Damit Interessierten die Einschätzung leichter fällt, muss ich noch dazu sagen, dass mir schon der erste Teil dieser Wallflower-Reihe nicht so sehr gefallen hat, aus genau den gleichen Gründen. (Starker Anfang, langweilige zweite Hälfte.)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8