Profil für hubibe > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von hubibe
Top-Rezensenten Rang: 40.219
Hilfreiche Bewertungen: 646

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
hubibe "hubibe" (Gütersloh)
(VINE®-PRODUKTTESTER)   

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
pixel
Live in London
Live in London
Preis: EUR 14,87

12 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Muss das sein?, 27. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Live in London (Audio CD)
Das Priest live immer noch eine Wucht sind, konnte ich während der Demolition Tour gleich 3 mal erfahren. Dazu gabs dann letzten Sommer noch die Live in London DVD. Und jetzt mal wieder ein Live Doppelalbum - bereits das zweite mit Ripper Owens.
Die musikalische Klasse und den Sound in Frage zu stellen, ist natürlich Quatsch: 1 A Songauswahl, der Ripper singt wie ein junger Gott (und läßt dabei einen gewissen Halford recht alt aussehen), der Sound stimmt. Und doch tauchen bei mir gewisse Zweifel auf: was ist los mit der Band? Seit Ripper dabei ist (auch schon seit 1997) gab es gerade mal 2 Studioalben (die beide sehr gemischt aufgenommen wurden - zu Unrecht, wie ich finde) und jetzt bereits das zweite (!!!) Doppel-Live Album. Klar, die Songauswahl ist etwas anders, aber bei einer Band mit so vielen Klassikern kommt man um gewissen Eckpfeiler natürlich nicht herum. Und damit deckt sich ein großer Teil dieser CD halt mit der 98 veröffentlichten Live Meltdown.
Ich hätte lieber ein neues Studioalbum gehabt und allein deshalb gibts nur 3 Punkte. Wenns nur um Musik und Qualität der Darbietung gehen würde, hätte ich 5 Punkte verteilt.


Shaman
Shaman
Wird angeboten von TKR-Medienvertrieb
Preis: EUR 6,49

0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Abklatsch von Supernatural, 27. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Shaman (Audio CD)
Auch Gutmensch Santana braucht mal wieder Kohle und kocht sein bewährtes "Supernatural" Rezept nochmal neu auf. Das schmeckt natürlich überhaupt nicht originell, macht aber satt und ist ganz lecker. Teilweise gibts super Songs, teilweise grauenhaftes (insbesondere das letzte Stück mit Klassikgott Domingo ist Horror pur), aber letztlich rettet Santana sich dann aufgrund seines Gitarrenspiels mit Wiedererkennungseffekt und ein paar guten Nummern doch noch über die Ziellinie. Muß man nicht haben!


Never a Dull Moment +Bonus
Never a Dull Moment +Bonus
Wird angeboten von TOMMY's STORE
Preis: EUR 11,59

4.0 von 5 Sternen Weniger Rap, mehr Rock..., 27. Dezember 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Never a Dull Moment +Bonus (Audio CD)
...als bei der ersten Soloveranstaltung von Tommy Lee, damals noch unter dem Label "Methods of Mayhem" an den Mann gebracht wurde. Natürlich gibts trotzd der eher rockorientierten Ausrichtung keine Rückkehr zu seligen Mötley Crüe Tagen, sondern eher new rock. So ähnlich wie ein Mix aus Kid Rock, Nine Inch Nails und Limp Bizkit kommt das Ganze rüber. Es groovt an allen Ecken und Kanten, leider sind mir zu wenige eingängige Ideen drauf (das geht anscheinend anderen auch so, nicht umsonst ist Tommy gerade von seiner Plattenfirma gedroppt worden, da steht bestimmt doch irgendwann die Reunion auf dem Programm).
Auf jeden Fall ne solide new rock Scheibe mit guten Rhythmen (konnte man auch nicht anders erwarten)


Dreamer
Dreamer
Wird angeboten von Multi-Media-Trade GmbH - Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Preis: EUR 7,25

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mal wieder eine gelungene Ozzy Ballade, 27. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Dreamer (Audio CD)
Interessant, dass der gute alte Ozzy nachdem die "Down to earth" bereits seit über 1 Jahr veröffentlicht ist, mit dieser Ballade so weit vorn in den Charts wie noch nie landet...
Allerdings muß man als Ozzy Kenner sagen, dass "Dreamer" zwar eine gute Ozzy Ballade ist, aber natürlich beileibe nicht die erste und auch nicht die beste! - Ich wundere mich immer, dass viele Leute von dem Song so positiv überrascht sind. Kennen die denn alle nicht "Goodbye to Romance" (von "Blizzard of Ozz") oder "Mama, I`m coming home" oder "The road to nowhere" (beide von "No more tears")oder "Tonight" (von "Diary of a Madman")oder - mein Favorit - "I just want you" von "Ozzmosis"???
Jeder, der "Dreamer" gut findet, sollte mal in andere Ozzy Scheiben reinhören und er wird feststellen, dass "Dreamer" kein Zufallstreffer ist und dass Ozzy sehr wohl auch schon andere tolle Balladen geschrieben hat (ganz zu schweigen von den unzähligen Heavy Klassikern, die auf sein Konto gehen). Ist halt schade, dass der Madman fast nur noch auf seine "Osbournes" Slapstick-Auftritte reduziert wird und die völlig geniale Musik dadurch in den Hintergrund gedrück wird...


Songs For The Deaf
Songs For The Deaf
Preis: EUR 5,00

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nach längerem Hören die volle Punktzahl, 27. Dezember 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Songs For The Deaf (Audio CD)
Ich habe mir diese Scheibe aufgrund der vielen sehr guten Kritiken gekauft, die ich darüber gelesen habe und war beim ersten Hören total enttäuscht. Aber wie das bei vielen Platten - die später persönliche all time Klassiker werden - oft so ist, habe ich nach wiederholtem Hören mehr und mehr Gefallen an dem tollen Sound der Queens gefunden. Inzwischen würde ich die CD als meine persönliche Lieblings-CD des Jahres 2002 bezeichnen (dicht gefolgt von Down, Audioslave und den Foo Fighters). Die Songs gehen einem - wenn man sich erstmal reingehört hat - nicht mehr aus dem Kopf. Ein Knaller jagt den nächsten - es gibt einfach keinen Ausfall auf dieser CD. Angefangen vom harten "You think I ain't worth a dollar, but I feel like a millionaire" (DER Songtitel des Jahres 02!) über das geniale "Go with the flow" oder das mit leichten Sabbath-Reminiszensen versehene "No one knows" - einfach nur klasse. Die CD sollte jeder Rockfan im Regal stehen haben (und ihr mehrere Chancen geben)!


One By One
One By One
Preis: EUR 9,92

1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Foo Fighters ROCKEN mal wieder..., 27. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: One By One (Audio CD)
...und ROCKEN muß in diesem Zusammenhang groß geschrieben werden! Trotz der beileibe nicht schlechten 3 Vorgängeralben hat die Band um Mastermind Dave Grohl (mal wieder) ein an Höhepunkten nicht armes Album eingespielt. Anspieltipps sind "All my life", welches sowohl textlich wie musikalisch ein absoluter Hit ist und gnadenlos nach vorne rockt und das epische "Come Back" - ein absolut genialer Song mit einem Refrain, der einem nicht mehr aus dem Kopf geht. Alleine wegen dieses Knallers lohnt sich der Kauf des Albums. Aber auch die anderen Songs sind auf einem durchweg hohen Niveau und dabei recht abwechslungsreich. Die Platte ist insgesamt sicherlich die rockigste von den Foo Fighters und offenbart trotzdem herrliche Melodien. Hoffentlich schauen die Jungs 2003 nochmal live vorbei!


Kein Titel verfügbar

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der beste Bond seit Goldeneye, 2. Dezember 2002
Pierce Brosnan rettet in seinem 4. Bond-Einsatz mal wieder der Welt - aber anders als sonst! Zumindest in der 1. Stunde des offiziell 20. Bond Films sieht man 007 ganz ungewohnt mal nicht als den lässigen Sieger, sondern als ziemlich hilflose Gestalt im Folterkeller in Korea...Hat mir super gefallen, die Bond Macher versuchen tatsächlich etwas Neues. Allerdings eben nur in der ersten Stunde. Danach gibts einen totalen Action-Overkill in genialen Sets, wie man sie schon lange nicht mehr gesehen hat. Leider (!) ist da auch eine total überzogene und leider übel getrickste Kite-Surfing Szene enthalten, die man sich besser erspart hätte, zumal sie der Dramaturgie überhaupt nicht dient. Der Film erinnert in der ersten Hälfte eher an die alten Connery Bonds, während die zweite Hälfte - insbesondere im Eispalast auf Island zumindest mich sehr an die Phase von "Der Spion der mich liebte" und "Moonraker" mit Roger Moore erinnert.
Der Film ist aber total unterhaltsam und mit Bond-Zitaten aus der 40 jährigen Geschichte nur so gespickt und einige super Lacher (moneypenny's Brille) sind auch drin. Auf jeden Fall um Längen besser als der unsägliche "Die Welt ist nicht genug" und auch besser als "Der Morgen stirbt nie". Wenn sich die Macher demnächst noch mehr aufs Risiko festlegen könnten, die Reihe von den üblichen Schemata zu befreien, stehen einem noch einige sehr nette Filmchen ins Haus.


Audioslave
Audioslave
Preis: EUR 6,99

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Soundmachine? Ragegarden oder was???, 2. Dezember 2002
Rezension bezieht sich auf: Audioslave (Audio CD)
Nee, was ziemlich neues. Das hatte ich nicht unbedingt erwartet: Trotz 3 Rage Leuten und nur 1 Soundgarden Überbleibsel entsteht ein tolles Rockalbum, welches weder an Soundgarden, noch an Rage against the machine erinnert. Urwüchsiger, kraftvoller Rock der Oberliga, durchaus mit 70er Reminiszensen. Chris Cornell erinnert mich gesangsmäßig oft sehr an den jungen David Coverdale zu seligen Purple Zeiten, merkwürdig. Paßt aber super zu den hauptsächlich im Midtempo angesiedelten Krachern wie Cochise oder den ruhigeren Geschichten wie Like a stone. Ein Album, welches auch beim zehnten Mal hören nicht langweilig wird. Tolle Melodien und eine klasse Produktion von Rick Rubin runden diese sehr gelungene CD ab. Kann ich jedem empfehlen, der auf Rockmusik ohne Trendanbiederei steht. Damit - neben der letzten Down Scheibe - für mich bisher der Höhepunkt des Rockjahres 2002. Live dürfte man damit jede Halle zum Kochen bringen.


James Bond, Die Legende von 007
James Bond, Die Legende von 007
von John Cork
  Gebundene Ausgabe

14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Bond-Brockhaus, 17. November 2002
Jeder James Bond Fan sollte sich dieses Buch zulegen. Optisch äußerst gelungen, fehlt zu einem 5. Stern lediglich eine etwas kritischere Würdigung der Bond Filme. Ansonsten gibt es aber nichts zu bemängeln. Insider Infos, die man selbst, wenn man die Bond-Geschichte einigermaßen aufmerksam mitverfolgt hat noch nicht kennt, sind in Hülle und Fülle vorhanden. Auf jeden Fall das optisch und inhaltlich umfangreichste Bond Buch auf dem deutschen (und auch englischen) Markt!


Guns 'n Roses - Use Your Illusion Part 2 (IMPORT)
Guns 'n Roses - Use Your Illusion Part 2 (IMPORT)

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Gunners in Hochform - klasse DVD, 17. November 2002
Wie auch der erste Teil dieser Konzertdokumentation (Open Air in Tokyo 1992) sowohl von der Songauswahl, als auch von der Action auf der Bühne und der Kameraperspektiven und dem Sound perfekt. Hoffentlich läßt Axl es mit der neuen Band genauso krachen. Höhepunkt ist eine geniale Version von "Move to the City" mit vielen Improvisationen, sowie "Knockin on heaven's door" mit einem Backgroundchor von tausenden aus dem Stadion...


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10