Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Profil für Janine Günther > Rezensionen

Persönliches Profil

Beiträge von Janine Günther
Top-Rezensenten Rang: 6.281.589
Hilfreiche Bewertungen: 13

Richtlinien: Erfahren Sie mehr über die Regeln für "Meine Seite@Amazon.de".

Rezensionen verfasst von
Janine Günther

Anzeigen:  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5
pixel
Orientalische Frauenmärchen: Zum Erzählen und Vorlesen
Orientalische Frauenmärchen: Zum Erzählen und Vorlesen
von Hannelore Marzi
  Gebundene Ausgabe
Preis: EUR 6,99

4.0 von 5 Sternen Perfekte Mischung, 11. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
War einfach alles dabei... Kluge und dumme Frauen, schöne und hässliche, gute und böse Frauen...
Geschichten waren teils amüsant zum Teil schön...
Kann ich nur weiterempfehlen...
Und auch bekannte Märchen wird man wiederfinden wie zb Schneewittchen nur in einer anderen Art und weise...


Es blieb nur dieser Blick: Thriller über eine multiple Persönlichkeit
Es blieb nur dieser Blick: Thriller über eine multiple Persönlichkeit
von Marion Schreiner
  Taschenbuch
Preis: EUR 10,50

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht empfehlenswert... Eventuell spoiler, 11. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Buch wurde mir empfohlen und ich was das Thema interessant und spannend...
Leider wurde ich etwas enttäuscht...
Positiv: kale wurde sehr gut beschrieben und man hatte einen kleinen Eindruck von seiner multiplen Störung und auch viel Hintergrundinformationen warum es zu dieser Störung gekommen ist...
Negativ : Rachel war einfach nur ätzend... Naiv unsicher kein Selbstbewusstsein... Sie verliebt sich in kale obwohl die kaum ein Wort geredet haben... Fand ich persönlich etwas unglaubwürdig und dass sie alles für ihn tun würde um ihm zu helfen... Tja leider war genau das Gegenteil davon... Sie lässt sich von Kales Peiniger einfach austricksen... Wie naiv kann man nur sein...
Das Ende war einfach nur grausam...
Ich würde das Buch nicht nochmal lesen und erst recht nicht weiterempfehlen...
Das Buch bekommt auch nur zwei Sterne weil es an manchen Stellen interessant und spannend war aber ansonsten fand ich es sehr unrealistisch und ich hätte diese Rachel gerne geschüttelt...


Forbidden Touch, Band 1: Sieben Sekunden
Forbidden Touch, Band 1: Sieben Sekunden
Preis: EUR 3,99

5.0 von 5 Sternen Wann kommt das 2. Band raus ???, 7. Mai 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Am Anfang war ich etwas skeptisch und fand die ersten Seiten nicht so spannend.
Trotzdem habe ich weiter gelesen und es hat sich gelohnt. Ich bereue es auf keinen Fall dieses Buch gelesen zu haben.
Eine andere Art der Dystopie !
Spannend und das Ende hat eine Wende. Auch das Thema Homosexualität spielt eine Rolle, was ich so noch nie gelesen habe.
Kann dieses Buch nur weiterempfehlen und freue mich schon auf das zweit Band


Saymon's Silence - New Horizon: Jugendroman | Dystopie
Saymon's Silence - New Horizon: Jugendroman | Dystopie
Preis: EUR 2,99

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz Passabel, 20. April 2016
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jugendroman / Dystopie
Seiten: 550 Seiten
Handlung:
Verstummt und verweist, führt Saymon ein Leben in den Trümmern unserer Welt. Sein Dasein fristet er zurückgezogen von den Menschen, denn er ist keiner von ihnen. Er ist ein Vexs, ein Bewohner von New Horizon - dem Paradies inmitten der Zerstörung. Als Saymon aber erfährt, welche Opfer gebracht werden sollen, um Frieden und Wohlstand in dieser Stadt zu bewahren, kämpft er gegen das Unrecht an. Er wehrt sich gegen den Verlust der Werte, die als Grundlage für eine neue Weltordnung dienen sollten, und ahnt dabei nicht, dass er selbst die Waffe der Zerstörung in sich trägt.

Meinung:
Ich fand das Buch sehr spannend , vorallem war es auch schön mal eine männliche Hauptfigur zu haben was in den meisten Dystopien ja weibliche Figuren sind.
Die Geschichte hat interessant und spannend angefangen und man hatte viele Fragen , wodurch man angeregt wurde weiter zu lesen.
Man erfährt im weiteren Verlauf viele interessanten Sachen und man ist auf das Ende gespannt.
Doch leider muss ich sagen, dass das Ende mir nicht sehr gut gefallen hat.
Warum ? Ganz einfach ! Das Ende hat sich ziemlich gezogen, eine Idee nach der anderen kam und das hat einfach nur genervt.
Und dann dieses ständige Hin und Her, wer sich wo "opfert" und wer sich den Gegner stellt.
Man hätte das Buch sicherlich kürzer fasssen können und ein knackiges Ende finden können.
Trotzalledem war das Buch insgesamt ganz passabel und auch anders als die aktuelen Dystopien und schon aus diesem Grund empfehlenswert zu lesen, da es was anderes ist.
Gibt bestimmt einige andere Leser, denen das Ende ja vielleicht gefallen würde.


Die Verheissung (Unionsverlag Taschenbücher)
Die Verheissung (Unionsverlag Taschenbücher)
von Sahar Khalifa
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,90

1.0 von 5 Sternen Langweilig, 9. April 2016
Die Zusammenfassung des Inhalts kann man bei der einen Bewertung gut nach lesen...
Das war auch eigentlich das spannende... Der Anfang war noch ganz interessant aber dann wurde es von Seite zu Seite schlimmer.... Langweilig ist kein Ausdruck für die Schreibweise... Eine banale und oberflächliche Geschichte die nicht mal wirklich einen Sinn gibt an manchen Stellen... Beide Charakter sind schrecklich und naiv... Ich war froh als ich das Buch beendet habe.... Außerdem unnötiges Geschwätz...


Macht der Wünsche: Ein Wintermärchen
Macht der Wünsche: Ein Wintermärchen
Preis: EUR 1,49

4.0 von 5 Sternen Kurz aber schön, 7. Februar 2016
Kurz aber sehr schön zum lesen...
Es ist zwar "nur" eine Kurzgeschichte aber es regt zum nachdenken an. Wir vergessen viel zu oft was wirklich wichtig im Leben ist!
Schreibstil ist einfach und flüssig und würde ich weiterempfehlen!
Werde es noch meinen Freund vorlesen :)


Ein mörderischer Sommer: Roman
Ein mörderischer Sommer: Roman
von Joy Fielding
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

2.0 von 5 Sternen Enttäuschung pur, 17. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Ein mörderischer Sommer: Roman (Taschenbuch)
Das war das schlechteste Buch von Joy fielding dass ich jemals gelesen habe....
Hatte einfach nur einen riesen großen Hass auf die Hauptfigur.... Wie kann man als Frau nur so sein... Kein Selbstbewusstsein, negatives Bild von sich selbst, naiv, dumm kein Rückgrat... Mir würde noch viel mehr einfallen aber belassen wir es dabei.... Ich kann verstehen dass Joanne anfangs geknickt war dass ihr Mann sie verlässt aber das ganze Buch über? Einfach zum Kopf schütteln.... Ihre Freundin hat auch einen riesen Knacks...
Nja auf jeden Fall bekommt Joanne unbekannte anrufe was leider sehr in den Hintergrund rückt... Und als man erfährt wer der Täter ist fragt man sich echt warum weshalb... Hatte nicht sehr viel Logik...
Außerdem dass sie ihren Mann am Ende wieder zurück nimmt obwohl sie gelernt hat unabhängig zu sein und einen neuen Abschnitt anfängt in ihren Leben... Konnte nur den Kopf schütteln... Er begnügt sich vier Monate mit Ner anderen und das Frauchen nimmt ihn wieder... Lachhaft..
Ich kann das Buch nicht empfehlen... Das Buch bekommt zwei Sterne weil es an einer Stelle wirklich mal spannend war aber das wars auch...


Flieh wenn du kannst
Flieh wenn du kannst
von Joy Fielding
  Taschenbuch
Preis: EUR 8,95

5.0 von 5 Sternen Top!, 17. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Flieh wenn du kannst (Taschenbuch)
Fand das Buch echt klasse... Wusste bis zum Ende nicht wer der Täter war und war am ziemlich Geschockt... Innerhalb von paar Stunden hstte ich das Buch durch... Ich konnte es nicht aus der Hand nehmen... Echt zu empfehlen..


Rache: Roman
Rache: Roman
von Richard Laymon
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,95

3.0 von 5 Sternen Nja.. Gab schon besseres von Richard Laymon, 14. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Rache: Roman (Taschenbuch)
Ich bin ein großer Fan von Richard laymon und man muss ihn mögen aber das war für seine Verhältnisse leider keine große Leistung... Die Story hat gut angefangen und war im typischen Richard Laymon Stil geschrieben.... Doch die Story war einfach zu flach....


Das Loch: Roman
Das Loch: Roman
von Richard Laymon
  Taschenbuch
Preis: EUR 9,99

4.0 von 5 Sternen Typisch laymon.... SPOILER, 11. Januar 2016
Rezension bezieht sich auf: Das Loch: Roman (Taschenbuch)
Zuerst einmal muss man sagen, dass man Richard laymon mögen muss... Nicht für jedermann die Lieblingslektüre... Sex,Ekel und Wahnsinn sind Tagesordnung....
Ich habe einige negative Kritik hier gelesen und ich gebe diesen auch recht dass Sätze kurz gehalten sind und die Dialoge nicht gerade intellektuel sind ubd auch der Hintergrund von den Charakteren sehr dünn ist... Aber das macht nun mal Richard laymon aus und wie gesagt man muss es mögen...

Ich habe das Buch an einem Tag durch gelesen und fand die Story ganz gut... Einfach zum durch lesen...
Warum ich nicht vier Sterne gebe?
Ich fand es merkwürdig dass Norman am Ende total bescheuert wurde obwohl er intelligent ist... Verstehe auch nicht wieso und weshalb er sich zu allem hinreißen lässt.... Er beschreibt Boots als ein widerwärtiges Schwein und treibt es trotzdem mit ihr? Fand ich etwas komisch aber vielleicht muss man Mann sein um das zu verstehen ;)
Was ich auch nicht verstanden habe ist warum er so schnell seine Moral und seinen Anstand über den Haufen geworfen hat... Das gleiche gilt auch für Pamela... Das sie einfach akzeptiert hat dass die kleine Stadt Menschenfleisch isst ....

Aber ansonsten war das Buch klasse :)


Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5